PAY PAL- & EBAY- LUG u TRUG SEIT 4.5.09

Kommt zu ciao.de, wie ich. Dort lest Ihr extrem viele Erfahrungsberichte im Detail zu allen möglichen Dienstleistungen & Produkten. Und schreibt Ihr selber Beiträge, so verdient Ihr Euch langsam etwas dazu. Wir sehen uns dort !
23.1.13 - 6 Uhr 36 :

Vorzufinden sind derzeit 1031 gelistete konkret dargelegte Nutzer-Beschwerden zu EBAY-Fall-Skandalen, allein nur auf "RECLABOX". Wohl dennoch nur die oberste Spitze des Skandal-Eisbergs- Typischer Nutzer- O-Ton, "Ebay fördert Betrüger" ! Und ob das stimmt - Ich kann davon genug berichten ! :

Ich bekam nach selbst formulierten 12 Reklamationen an Ebay meine 2 % Rabatt- Guthaben- Gelder aus 2010/2011 überhaupt nicht, die zur Auszahlung bereit zu stellen gewesen waren...

Ich habe dann die Ebay-Card aufgrund zahlreicher Unregelmäßigkeiten bei Ebay und der Commerzbank zu Recht aufgekündigt ! Versprechunugen wurden generell nicht eingehalten und man ging auch auf Reklamationen nie ein, außer eventuell unbrauchbar standard-schabloniert, ohne mit meinem Fall zu tun zu haben !
Gang und Gäbe ist der Lug & Trug ! Wohin man auch schaut und völlig motivationslose Mitarbeiter bei Ebay, die oft sogar einfach einen in der Warteschleife belassen oder gar auflegen =

Vermutlich hängt das mit der Mikrowellen-Telefontechnik zusammen, viele verstrahlte Leasingkräfte interessiert einfach nichts, außer Feierabend und ihr Gehalt !
Deren endokrines Bewusstseins-System scheint bereits völlig durchlöchert und ein Differenzier- noch Handlungsvermögen weisen solche zumeist nicht mehr auf.

Wie längst schon sooft das heutzutage zu erleben ist am laufenden Bande ! Ich weiß 100 %, wovon ich schreibe, das sind alles Tatsachen !   
9.6.12 - 11 Uhr 22:
Gefunden über Google, es gibt noch mehrere Warnseiten zu Ebay im Netz !
Ebay reagiert ja auch auf gar nichts, wenn es Fehler macht sowieso nicht !

Ebay betrügt und hält sich dann in Stillschweigen !

Ebay antwortet auf fast nichts, oder schabloniert am Thema vorbei, Ebay unterstützt die Mafia (s.u.) ,wo und wie es nur eben geht und so weiter.

Außerdem: Ein wahres Auktionshaus sieht anders aus :
Nur ein Beispiel : Bei Ionisatoren-Artikeln (z.Zt. über 320 Angebote bei ebay) sind derzeit nur ca 7 % der Angebote überhaupt bebietbar.
Bei Ebay üblich ! Also ist es kein echtes Auktionshaus mehr :
www.khpretz.de/ebay/index.html
(Diese Seite ist zwar gespickt mit Rechtschreibefehlern, aber Ebay-Defizite werden immerhin in dieser Inhaltlichkeit beim Namen genannt  !)
1.1.2013- 22 Uhr 56:
Ich habe nun Vieles nicht mehr hier fortgesetzt veröffentlicht, an danach weiter selbst erlebten Übeln, einiger einhergegangener Ebay-Skandal-Serien.... Auch daß die jeweiligen 2 % Bonus-Summen aus Einkaufsbeträgen über die damals genutzte Ebay-Kreditkartenkäufe nie in Form eines vertragsgegenständlichen PayPal-Gutscheines ausbezahlt noch gutgeschrieben wurden darf ich erwähnen (wie eben vertraglich zugesichert). Das bleibt eine Schande und zeugt von Vertragsbruch...Auf Ebay ist nie Verlass, nur etliche wahrhaft überführte Serien-Kriminellen können sich auf Ebay und ihre Verschwiegenheit/Untätigkeit verlassen !

Zumal PayPal es auf Ebay abschiebt und Ebay generell nie reagiert(e). Ruft man da an, wird man unentwegt weiter verbunden und dann aufgelegt = Mafiose Mürbe-Würge-Taktiken !
Die Commerzbank, worüber die Ebay-Kreditkarte geführt wurde, die ich anschrieb, mehrfach, hatte auf nie auf etwas reagiert (wie einst die Postbank auch) und ist/war ebenso unseriös und abgrundtief Kunden-desorientiert wie Ebay aufgestellt.

Sie haben damit nichts zu tun hieß es bei einem Anruf !
Auf Ebay läuft im Grunde immer fast alles schief !

Etlichen anderen Ebayern ergeht es oft unentwegt ähnlich !
Hier ein Beispiel vieler Geprellter, einer der es jedoch auch ausschreibt, was nur ca 0.2 - 0.4 % der Geprellten auch öffentlich tun, der immerhin sein erlebtes Debakel bei und mit eBay hier der Öffentlichkeit präsentiert und hier ausschreibt :

Durch das überhandgenommene Deppentum, Inkompetenz, das lethargische Dasein a la Zombietum (Kopp-Verlag berichtete) und die zunehmende Legasthenie, als auch das ADHS- und die Demenz-Symptomatik im Volke (gepulste Mikrowellen-Strahlen- bedingte Auslöser) so auch bei Ebay wächst auch der Ärger. Am besten man steigt aus, wird zum Selbstverwalter und ignoriert alle unrechten Dinge !

Hinweis : Ich warne auch vor dem Kauf bei ATP = Auto-Teile-Pöllath, siehe Facebook-timeline und Cylex-Bewertungen (99 % der Bewerter wurden geprellt und sind unzufrieden...Die haben mich 2012 dreimal betrogen um insgesamt rund 700 ¬uro) ! In der BRD gibt es leider keine Menschenwürde, noch Verbraucherrecht und Ordnung (außer gedruckt auf dem Papier) !

Vorsicht Verkäufer: Ab 2013 sammelt Ebay Eure Verkaufserlöse direkt vom Käufer ein, der nicht mehr an Euch überweist und gibt Euch erst dann das Geld nach Gutdünken ! Auf Willkür mag das hinauslaufen, zumal Ebay nicht anschreibbar ist, zumal mir alles wie Leasing-Inkompetenzkräfte erscheinen, ruft mal selber an, wenn ihr da etwas klären wollt, das gelingt nie ! (schriftlich geht es auch nicht -> Mailer-Daemon nonstop) !

Letztes Jahr hatte noch die Bafin etwas dagegen- Gott sei Dank-  und darum konnte Ebay dieses Kunststück nicht eher durchsetzen ! Hoffe, das Ebay geht nun heuer bergab !
29.12.11 - 11 Uhr
MAFIALADEN EBAY BRINGT NICHTS ALS ELEND + DAUERMÄNGEL HERVOR !

Ich führte es ja schon extrem umfassend im Detail aus über Jahre mittlerweile auch auf meinen Seiten. Ebay nimmt sich dermaßen gleichgültig, defizitär oberflächlich und Kunden-desorientiert aus und bleiben weiterhin nicht anschreibbar. Ich bekam mehrmals Zustimmung zu meinen Feststellungen, sogar einmal von einer Kanzlei, die ebenso mit methodischen Ebay-Unwegsamkeiten zu kämpfen hat... 

Anhaltende Unfassbarkeiten :
Nutzer, die Anfragen und Reklamationen abliefern werden mittels Schablonen-Rabulistik-Erklärungen abgekanzelt, die überhaupt nichts mit den eigenen Anliegen, den eigenen wiederholten an ebay gerichteten Reklamationen auch nur im entferntesten zu tun haben ! 

Es ist so mühselig und vergebens ! Jede nur denkbare Behörde arbeitet um Welten besser und umgänglicher als Ebay ! 

Die lügen und mauern nonstop bei ebay und antworten selber nicht mehr, nur noch ein Automat -->>

Diese Mail markieren
Käufer hat nicht bezahltDonnerstag, 29. Dezember, 2011 06:17 Uhr
Von: Dieser Absender wurde von DomainKeys geprüft und bestätigt"customerhelp@ebay.com" <customerhelp@ebay.com>Absender in den Kontakten speichern
An: daniel88mail-selektion@yahoo.de

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie haben uns geschrieben, weil sich der Käufer Ihres Artikels nicht bei Ihnen meldet.

Um Ihr Anliegen so schnell wie möglich beantworten zu können, senden wir Ihnen einige Informationen automatisch zu. Wenn Sie weitere Fragen haben, antworten Sie einfach auf diese E-Mail. Wir werden Ihnen dann persönlich antworten.
Und nun erscheint ein rund 10 minütiges Blablablablablabla, das nichts mit dem geschilderten Vorgang, mit der eigenen Bitte und Meldung zu tun hat !

Und genau das was sie darin schreiben geht grundsätzlich nicht ! 

Man kann auf die nichtsaussagenden eMails grundsätzlich auch niemals je nur einmal antworten. Ebay lässt auch jede Bearbeitungsnummer aus/weg. Das eigene Anliegen wird auch nicht mehr aufgeführt, nichts wird bearbeitet oder verwaltet und so weiter, aber abzocken tun sie weiterhin, diese Mafia ohne Verstand und Kommunikationswege !

Hat man das dann nach deren Hinweis aber dennoch erneut gründlich ausgeführt erscheint das hier als Nächstes jedesmal und grundsätzlich alles nie in Deutscher Sprache, was ich unverschämt empfinde, schließlich kassieren sie hier Ebayer ab in Deutschland und wollen kein Deutsch reden bei ebay und kümmern sich um nichts und haben ein Scheiß-100% Mangel-System am laufen, das gar nicht ansatzweise funktioniert :

How to contact eBay for helpDonnerstag, 29. Dezember, 2011 10:18 Uhr
Von: "donotreply@ebay.com" <donotreply@ebay.com>

Also unzustellbar, alles was man reklamiert wird abgeschmettert, es geht allen so, das Ebay fährt sich hoffentlich an die Wand. Ich wünsche, es geht in Bruchstücke auseinander, dieser elendige legasthenische Versager-Drecks-Mafia-Ignoranten-Laden !
Allgemein:
Als die größte Unwegsamkeit auf Erden sind die Multi-Defizitärsmachenschaften von PayPal und Ebay zu erleben !

Beides direkt an Mafia erinnernde Unternehmen, offiziell ohne auffindbare eMailadresse und sie machen nur Probleme den Verkäufern, als auch den Käufern und nichts geht mehr über Kommunikation (eingebaute Methodik), nur noch über selbst formulierte Abmahnungen an diese "Institutionen" ! Gegenwärtig koche ich vor Wut, während ich das hier verfasse ! Hoffe diese sich als dreist erweisenden, inkompetenten, ignoranten unseriösen und völlig verbrecherisch durchtriebenen Unseriiösitätsunternehmen schlittern in die Pleite, möglichst als nächstes, dienend zum Schutze der Ehrlichen !
 
Ich sende diese hoffenden Energien ab, solche Machenschaften + Ignoranzverhalten widerspricht jeglicher Ethik ! Es ist nichts möglich zu regeln, es gibt nur falsche Formular-Schablonen, die man suchen muss, dann kann man die nicht erreichen. Käufer bekommen Mahnungen, obschon es die Transaktion beispielsweise gar nicht gab und so weiter und Verkäufer bekommen Rüffel von Ebay und Käufern zugleich, einfach nur zum Kotzen, die haben ein krankes System vollendet !!! Fahr zum Teufel Dauer-Pannen-Ebay ! Ich kenne mich nicht mehr selber (aus), wenn ich damit zu tun habe, die machen aus einem ruhigen, harmonischen Licht- und Friedens-Menschen nach und nach Psychopathen, einfach zum verzweifeln dieser Saftladen, für alles gibt es Lösungen, dort nicht !

Nachtrag: 7.6.12 - 12 Uhr 11 : Gott sei Dank, hat die Bafin dem Auktionshaus Ebay einen Strich durch die Rechnung gemacht, die können ab dem 12. Juni ihre Pläne, die zu Lasten der Verkäufer gingen nun nicht so rasch umsetzen, Gott sei Dank ! Ich erhielt darüber persönlich Bescheid, wonach Ebay die Allgemeinheit darüber benachrichtigte, daß bis ins Jahr 2013 zumindest die Käufer weiterhin an Verkäufer ihre Ware zu zahlen haben und nicht direkt an Ebay, wie zum 12.6. vorgesehen gewesen wäre. Wonach da womöglich Willkür mit den Zahleingängen durch Ebay möglich wird, was damit entgültig viele Firmen und Privatanbieter dazu brächte, Ebay abzuhaken !
Ich empfehle das Auktionshaus Auvito, der dortige Kundenservice ist freundlich, fast immer funktioniert alles, sie sind dankbar dort, wenn man auf Fehler aufmerksam macht und sind erreichbar. Und ich machte schon Einiges ehrenamtlich, habe schon mitgeholfen, Seiten bei Unternehmen, die seriös+sympathisch sind zu verbessern !   Achja, Auvito ist frei von Gebühren, nur Sonderwünsche kosten ein wenig...und Auvito sperrt unseriöse mafiose Verkäufer, was Ebay nie tat. Mit Auvito komme ich sehr gut zurecht und die Sicherheit ist dort höher, als bei Ebay, weil man bei Auvito eine Treuhandabwicklung mit geringem Aufschlag auch eingehen kann, eine Versicherung für Käufer ! Ich bin für recht & Ordnung und die Wahrheit, vor allem aber für einen transparenten und gut funktionierenden, erreichbaren Kundendienst, der zumindest bemüht sein sollte, wenn dieser schon nicht immer gleich kompetent ist !  
16.12.11 - 3 Uhr 34:
Ebay reagiert auf nichts, sowohl was einem selber direkt angeht, als auch auf soetwas wie hier nicht !
Typische inflationäre unseriöse Art von Masche, wie eine Seuche inzwischen in Ebay, das teile ich gerade auch auf facebook mit, was da abläuft ist nur noch unseriös wie sonstnochwas und vor allem generell fast alles manipuliert, fingiert, inszeniert :
Oder schaut Euch das hier mal an, derzeit bei 120 000 ¬, Manche gehen sogar bis über eine Million ¬uro, das ist der Tummelplatz EBAY, ein offenkundig als Mafiamarkt anmutender Wahnsinn - da herrscht alles was unseriös ist dominierend vor !--> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280791625883

Das da bescheren uns mehrheiltich die "Kannacken" . diese Machart ist zur inflationären Seuche erklommen, was nur bei Ebay passieren kann. Und wetten, da zahlt keiner dieser Personen das, was sie da geboten haben, das ist alles nur unverbindlich, das Ebay ist definitiv unseriös ! Vergleicht mal die vielen Gebote in dieser Höhe, als ginge es um eine Yacht !
vor 8 Minuten


Doch Ebay fördert das und reagiert nicht !
--->>>
 Bieter Klicken Sie hier, um mehr über anonyme Mitgliedsnamen zu erfahren GebotsbetragZeitpunkt des Gebots   Mitgliedsname: 2***2 ( 20Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 120.000,00
16.12.11 02:44:01 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 120.000,00
16.12.11 02:46:52 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 110.000,00
16.12.11 02:39:57 MEZ
   Mitgliedsname: 2***2 ( 20Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 108.000,00
16.12.11 02:43:43 MEZ
   Mitgliedsname: 2***2 ( 20Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 100.000,00
16.12.11 02:31:50 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 100.000,00
16.12.11 02:39:00 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 80.000,00
16.12.11 02:38:51 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 50.000,00
16.12.11 02:38:32 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 30.000,00
16.12.11 02:38:25 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 20.000,00
16.12.11 02:38:17 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 15.000,00
16.12.11 02:38:05 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 0 )    EUR 12.100,00
16.12.11 02:37:44 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 27Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 12.000,00
15.12.11 23:40:37 MEZ
   Mitgliedsname: 2***2 ( 20Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 12.000,00
16.12.11 02:31:38 MEZ
   Mitgliedsname: 2***m ( 7 )    EUR 10.000,00
15.12.11 22:38:17 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 27Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 10.000,00
15.12.11 23:39:51 MEZ
   Mitgliedsname: 9***9 ( 27Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 1.000,00
15.12.11 23:38:16 MEZ
   Mitgliedsname: s***0 ( 143Bewertungspunktestand von 100 bis 499)    EUR 10,00
15.12.11 22:17:24 MEZ
   Mitgliedsname: o***y ( 5 )    EUR 10,00
15.12.11 22:27:38 MEZ
   Mitgliedsname: o***y ( 5 )    EUR 5,00
15.12.11 22:26:19 MEZ
   Mitgliedsname: o***y ( 5 )    EUR 3,00
15.12.11 22:26:06 MEZ
   Mitgliedsname: a***s ( 42Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 2,00
15.12.11 21:42:02 MEZ
   Mitgliedsname: m***a ( 42Bewertungspunktestand von 10 bis 49)    EUR 2,00
15.12.11 21:57:51 MEZ
   Mitgliedsname: s***0 ( 143Bewertungspunktestand von 100 bis 499)    EUR 1,00
15.12.11 21:13:18 MEZ
  Startpreis   EUR 1,00
15.12.11 21:02:17 MEZ
4.10.11 - 3 Uhr 17 fertig :

Ebay ist im Begriff, sich zunehmenst ins Abseits der Diskutabilität - eines Auktionshauses unwürdig -  zu manövrieren.

Es gibt immer weniger Auswahl an Artikeln, auf die man als potentieller Käufer noch frei bieten kann.
Denn mittlerweile unterliegen 78 % der gelisteten Artikel in der Übersicht inzwischen einer "Sofort-Kaufen" - Eindimension  !

Das Service-Klima Ebays zeigt sich in 90 % aller Fälle als tumb standardschabloniert, in 95 % geht deren System dann im weitesten Sinne oder gar total an Anfragen vorbei !
 
Man kümmert sich nicht um berechtigte Klagen/Beschwerden, bzw erhält zuoft nur vorgehaltene Schablonen-Standardisierungen zur Antwort, zumal auch bei Anrufen der Ebay-Hotline man zuanfangs fast immer in einer lange Warteschleife viel Zeit und Nerven vergeudet und danach an inkompetentes (überfordertes) Personal gerät und am Ende nicht weiter ist !
(Hinweis: Im Zeitalter der inflationär in Betrieb genommenen DECT-Funk-Schnurlos-Mikrowellen-Strahlen-Telefone und W-LAN-DSL-Modems, so auch in Ebay-Büros können rund 93 - 96 % der Angestellten / der Menschen inmitten der emittierten Strahlflut kaum mehr klar und zielsicher denken, schon gar nicht über mehrere Ecken. Und somit werden die selteneren nicht-routinierten Sachverhalte gar nie kohärent erklärt.
Ja selbst auch ich schlösse mich da nicht aus, hätte ich solche Funknetzwerkstationen um mich herum, bzw am Ohr über längere Zeit
)
Nach x-angeblichen Nachfragen bei Kollegen und langer Warterei legt dann so manche Servicekraft einfach auf und man hat noch immer nicht gelöst, da packt einem selbst gutmütigen Menschen dann wirklich schlußendlich die jähe Wut.


Also Kompetenzlosigkeit ist bei Ebay groß (Ebay erklärt es mir immer mit technischen Pannen, was nicht glaubhaft ist) und Ebay beschloss immer öfters einfach alles auf den Kopf zu stellen, was sich einst als bewährt und vorteilhaft erwies, sowohl für den Käufer, als auch Verkäufer.
 
Verheerend wirkte sich aus, daß selbst sogar die Reihung auslaufender eigener Auktions-Artikel bis in die letzte Minute/Sekunde nicht auf Seite eins auffindbar waren/sind, weil Artikel generell nicht mehr in "bald endende zuerst", sondern seit 2/2007 in der Voreinstellung unter "Beliebteste zuerst" gelistet werden !
Etliche zeitknapp vor dem Auktionsende befindliche Artikel stehen dann oft auf Seite 2 oder 3 in der Liste versteckt und werden auch zum Schluß von potentiellen Interessenten leicht übersehen !

Bitte, was hat diese bürokratisierte Manipulation, eine von vielen weiteren unlogischen Einschnitten Ebays mit einem Auktionshaus und seiner altbekannten Charakteristik noch zu tun ?

Und wer bestimmt was "beliebteste Artikel" sind und welche nicht überhaupt ?

Welche Kriterien wurden da angedacht und angesetzt ?
 
Wobei zu sagen sei, daß das sogar total unerheblich ist - Für Ebay ist auch unerheblich, was der Kunde wünscht.
Es gibt meines Wissens null Umfragen zur Verbesserung oder Zufriedenheit, mit Ausnahme solcher lästigen und total diletantisch aufgemachten Standardschablonier-Umfragen, wie man mit dem Kundenservice zufrieden war, was aber rein gar nichts bringt, diese auszufüllen, das tat ich nun 6 Jahre lang begonnen ab 13.10.2002 an !
 
Man will doch als Anbieter/Verkäufer, daß die vor dem Ende stehende, also mit teils hohen Gebühren belegten Zeit-auslaufende Artikel gesehen werden und noch die Chance haben beboten zu werden -
Pustekuchen ! Ist nicht mehr unbedingt so seit der Voreinestellungs-Änderung des Artikel-Listings vor 4 Jahren.

Und seither sind die Verkaufserlöszahlen bei mir um wahrhaftig 95 % gesunken, nämlich bei nur noch rund 45 ¬ Gewinn im Monat im durchschnittlichen Jahresmittel, umgerechnet auf die Stunde, wenn ich meinen Einsatz und den Ärger und Umfang aller Bearbeitungen einbeziehe bekomme ich da rund einen knappen 1 ¬ Stundenlohn heraus !

Sogenannte ausgewählte Ebay-Powerseller mit bisweilen gar Tausenden verkauften Artikeln pro Monat sind auch nicht mehr mit "neutral" oder negativ zu bewerten !

Darum ist es klar, daß Ebay manipulierterweise Geld bringende Primus-Anbieter(Zertifizierungen) hoch im Kurs halten wollen, bei 100 % Positiven zwangserhalten, welchen Hintregrund dazu man nach außen hin nicht ersehen kann, weil diese gar nicht mehr anders als positiv zu bewerten sind (nun gut, ich bewerte auch fast immer positiv, aber einmal ging das beim besten Willen nicht und in jener Lage merkte ich, hoppla, da gibt es ja Sonderregelungen, da sind andere gleicher als gleich eingestuft, also keine Gleichberechtigung im Spiel und dem kann man nur "positiv" oder gar keine Bewertung geben !

Und nebenbei, Verkäufer können bei Ebay schon seit 2006 nicht mehr Käufer "negativ" oder "neutral" bewerten, sondern nur "positiv" vergeben.
Das ist ein Gebahrenszwang, eine der vielen Rabulistik-Methoden Ebays, das entspricht also keiner Verhältnismäßigkeit mehr !

Müßig ohne Ende ist auch, daß man nicht wie bei allen anderen rund 200 Deutschen Online- Auktionshäusern die einst eingestellten und Zeit-abgelaufenen erfolglosen Artikel automatisch wieder einstellen kann.

Der Verkäufer muss das händisch einzelnd vornehmen, denn über den Turbo Lister gibt es auch generell kein ermäßigtes Einstellen (Optionen kosten allerdings so oder so immer Gebühren, wie Galerielistenbild oder Untertitel etc).

Insofern man also die gelegentlich inzwischen wieder mehrmals im Jahr vorkommenden "Kostenlos-Einstellen-Aktionen" von Ebay nutzen will, muss man zwingend händisch einzelnd alle einstellen und das dauert eben bis zu 16 Stunden bei knapp 60 Artikeln vergeßt niemals eure Artikel auf Festplatte zu speichern !

Oft sind mal welche schon vor Ablauf von 60 Tagen aus dem "Mein-Ebay-Archiv" verschwunden und man muss alle verlorenen Artikel erneut von vorne aufsetzen !


Und man sitzt ewig am PC, um hernach nichts verdient zu haben, aber auch gar nichts wie diesesmal mit den 60 Artikeln und das wiederholte sich schon viele Male.
 
Ebay hat zudem vor knapp 4 Monaten die Verkaufsgebühren exorbitant angehoben bei gleichzeitigem regressiven unfairen Vorgehen und ständigen Artikellöschungen ohne nähere Logik bzw Erklärung, außer :

Der Anbieter muss allzuoft gar verlogene Ebay-Standardschablonen übernehmen, einen sogenannten Ebay-Daten-Katalog einbeziehen/verwenden, auch wenn die gelisteten Daten daraus nicht mit dem eigenen Artikel 1:1 übereinstimmen, paradox ist das, andernfalls wird der Artikel mit höchster Sicherheit gelöscht !


Unfassbar ist dieses Unrecht, also man muss betrügen, ich habe dagegen vergebens unzählige Male angekämpft und gebe aber dennoch dann in dem Artikelbeschreibungstext darunter an, sinngemäß "Ebay zwingt mich zu den Angaben und den Katalog-Daten-Schablonen", sie stimmen nicht vollständig, bitte lest unterhalb weiter, dort stehen die richtigen Angaben" !
 
So wie es mir 5 mal in den letzten Wochen erging (weil ich eben nur die Wahrheit zum Artikel widergebe, reagierte man auf keine Beschwerde, obschon ich sie an die höchste Ebene leitete und löschte die Artikel, die Reklamationen wurde vermutlich wie immer nie einmal durchgereicht, auch die Telefon-Hotline kann/will nicht weiter verbinden !
 
Überhaupt ist Ebay neben der unvorteilhaften Servicelosigkeit ihrer Leasingkräfte und der einzigen Abzockgier samt eines extrem mangelbehafteten Systems (Ebay hält sich an die eigenen AGBs allzuoft ebenso nicht) - im Gegensatz zum kostenlosen attraktiven Auktionshaus Auvito, daß absolut Vorbildcharakter aufweist in der Handhabung als auch im Service ) -  als Auktionshausplattform, meinem ständigen Erleben nach, als einzigste Zumutung anzusehen.

Ja insbesondere als Verkäufer unterliegt man dieser massiv herbeigekünstelten Defizits-Welle en tour
! "EBAY 3-2-1- Ärger", so heißt auch die große Gruppe bei wer-kennt-wen, in der ich Mitglied bin.

Aktuell hatte ich vor 10 Tagen 58 Artikel in Ebay neu eingestellt und dafür fast 18 Stunden über 2 Tage gebraucht (nur zum Vergleich: Bei Auvito geht das alles automatisch und es dauert keine Zeit extra, man muss das nur einmal am Anfang durchführen in einem sehr vorbildlichen und durchdachten Systemablauf und alles weitere automatisiert sich immer aufs Neue, insofern Artikel nicht verkauft wurden, ohne daß man erneut einen Finger krumm machen muss und Gebühren kostet es auch nie welche (außer ein paar besondere Sonderoptionen, aber auch die nur wenig) !

Also von den 58 eingestellten Artikeln bei Ebay habe ich tatsächlich keinen einzigen verkauft, trotz niedriger Preise und so ging es schon die Wochen zuvor ähnlich schlecht vonstatten !

Von einmal 53 Artikel nur 2 verkauft, das waren sogenannte 1 ¬ Artikel, die gingen beide weg.

Alles, alles was mehr oder weniger Schrott ähnelt, das kannst Du noch loswerden (immer eine gute aber ehrliche Beschreibung dazu geben und nichts auslassen).
 
Die meisten Menschen sind kaum noch bereit für gute Dinge gutes Geld zu bezahlen !

Einen positiven Aspekt hat das Ganze allerdings doch bei sovielen Schattenseiten:

In Ebay bekommt man ab und zu auf hochwertigere Artikel, die in Ausnahmefällen auch einmal nicht über Sofort-Kaufen zu erwerben sind oft absolute Schnäppchen, da andere nur wenig bieten, so wie man diese ja über mich auch günstig bekommt, wenn ich sie einstelle, aber zuwenige interessieren sich leider näher für die Artikel, so daß es allzuoft zu keinem Verkauf kommt, ich habe rund 15 Artikel, die ich seit 8 Jahren nicht losbrachte über Ebay, parallel dazu aber über andere schier unbekannte Auktionshäuser losgingen.

Nur zum Vergleich, bis ins Jahr 2005 habe ich bei Ebay 95 % der eingestellten Artikel auch erfolgreich verkauft, die ich anbot.

Heute ist es genau anders herum !
Ja, es gab damals bis zu 10 Gebote auf den Quorum Airea II Ionisator zum Beispiel, zu Zeiten als Ebay noch relativ attraktiv war.
Nebenbei: Gebühren-seitig teuer war Ebay auch damals schon, aber noch im akzeptablen Rahmen, heute habe ich oft mehr Gebühren zu entrichten als Gewinn heraus springt, das kam schon zweimal überdeutlich vor, bei der Anzahl der Dinge, die man nicht los wird kein Wunder. Relativ saftige Einstellgebühren mit ein paar kleinen Optionen reißen ein Loch ins Budget und das machen kleinere vereinzelte Gewinne oftmals längst nicht mehr wett.


Ich prophezeie, daß Ebay sich selber ganz schleichend abschaffen wird.
Zig-Tausende ehemalige "Mitglieder" haben Ebay verlassen, aber leider sind Zig-Tausende neu dazu gekommen !
Da Ebay primär einen sehr gleichgültig ablaufenden, absolut lotterhaften Service vorhält, Ebay alles Sympathische zunehmenst auf den Kopf stellten, also umkehrten wird die aktive Gewinn-bringende Kundendichte abnehmen.
 

Sprich was einstmals fair und für Verkäufer von Bedeutung war ist heute für Ebay unlogisch und das wirkt extrem erschwerend und zudem noch Verlust bringend !
Die Selbstgefälligkeit und eindimensionierte Eigenmächtigkeit wird Ebay sukzessive selber zur Falle werden, es wird sich schleichend abschaffen - die besten Zeiten hatte es gehabt !

 
Und die vielzähligen Sofort-Kaufen Artikel sind zumeist im Mittel 12 bis 15 % teurer als außerhalb Ebays !
Trick für Käufer:
Viele Gewerbliche haben einen Ebay-Shop eingerichtet und dort ihre eine eigene Webpräsenz im Impressum hinterlegt. Kauft ihr also dort außerhalb ein, ist derselbe Artikel oft 12 - 15 % günstiger, oder auch bei Verhandlung, wenn der Kauf dann außerhalb Ebay getätigt wird !
 
Die Verkäufer können fast alle nichts dafür, sie müssen die hohen Gebührlasten mit einem höheren Preis kompensieren, Ebay verliert an Sympathie und Attraktivität, Ebay geht nie auf Wünsche und Vorschläge näher ein. Die Gier und das spürbare Ableben einstiger Qualitäten wird Ebay umbringen.

90 % derjenigen Verkäufer/Anbieter, die ihr Artikel nicht über "Sofort-Kaufen" anbieten, die lassen häufig Bekannte/Freunde auf ihre eingestellten Artikel zum Schein (mit-)bieten, damit der Preis akzeptabel hoch geht und sie sich auch jeweils die Einstellgebühren beim "Startpreis 1 ¬" ersparen, doch sitzen sie allerdings hernach oft genug in der Falle, weil sie ihre Gebots fingierten Artikel dennoch nicht losbrachten, außer eben zum Schein und zahlen für ihr billiges Tricksen, da deren nicht los Gebrachtes dann Ebay-Verkaufsgebühren kostet, doch diejenigen sind definitiv dann selber schuld.

Solche Methodiken, die auch in Ratgebern stehen und schätzungsweise rund 40 % aller Anbieter (zeitweilig) praktizier(t)en habe ich nie unternommen, wenngleich öfters schon auch angedacht, aber dann nie umgesetzt.
 

Ich gebe lieber den Startpreis an, den ich mimimal haben will und hoffe auf Bieter und zahle den etwas höheren Einstellpreis !

Weil wenn man einmal nachhilft, dann fragt man sich, wo hört das auf (?) und man wäre/ist immer unter noch mehr Druck.
 
Also betreibe ich generell keine derartigen unlauteren Tricksereien, auch wenn das von Ebay mehr oder minder begünstigte semi-Betrugsgebahren irgendwie nachvollziehbar und menschlich ist.
Genau das kann in mehrfacher Weise unselige Ergebnisse erlebbar machen und entseelt den Marktplatz weiter !
 

Erduldete Ebay-Verluste (Geld/Gebühren verschwinden ja nicht, das fliesst nur an Ebay) werden wieder beim Angebotspreis bzw erhöhtem Verkaufserlös rauszuholen sein, da verkalkulieren sich immer mehr Anbieter, kommen nicht tragend in die Gewinnzone, oder machen nur Umsatz aber kaum Geld.

Und inzwischen ist die Ebay-Konkurrenz bel(i)ebter geworden, obschon die rund 150 anderen Auktionshäuser zusammengezählt nichteinmal ein Drittel aller Artikelverkäufe zeitigen können ist dieser Anfang längst kein Ende.
 
Aber im Verhältnis ist man vor allem als Anbieter bei Ebay insgesamt ziemlich schlecht dran, das System ist überwiegend marode, technisch Mängel behaftet und unlogisch und letzlich zeigen sich Repressalien und unlogische Widersprüchen im Wechseltakt.
 
Ich kann "meinen" EWO-Vital-Filter von dem ich bis dahin dort noch keinen verkaufen konnte (über Auvito schon) seit 8 Monaten gar nicht mehr bei Ebay wie gehabt einstellen.
 

Von heute auf morgen wurde das mir unangekündigt verboten, was man erst merkt, wenn man auf "Absenden" geht, dann blockt alles im Einstell-System und man bekommt einen rotgefärbten Warnhinweis, daß der Artikel verbotene Skripten oder Videos enthalte, was freilich gar nicht stimmt und das Einstellen unterbunden bleiben muss.
 

Doch - diesbezüglich verärgert - und nachgehakt bei ebay - rund 5 mal- half man nicht heraus.

Da bekommt man keine erklärende konkrete Antwort noch eine Abhilfe/Lösung dargeboten, außer sinngemäß, man solle den Artikel nicht so aufwendig machen und den Artikel vereinfachter einstellen und das HTML ohne Skripten gestalten, aber wie gesagt, ich habe nie welche "programmiert"  !

 
Und so verhindernd verlief es mit einzelnen anderen Artikeln auch dort.
 

Und genau darum läuft bei mir nun Vieles über das kostenlose attraktive Auktionshaus Auvito.
Man genießt dort im Großen und Ganzen Entspannung, außer mit Spaßbietern.
Jedoch das hat man bei Ebay auch vereinzelt, nur zum Unterschied, daß bei Auvito der Spaßbieter nach einer verstrichenen Zeit von mindestens ca 3 Wochen gesperrt wird, man eine Antwort erhält und bei Ebay zumeist das alles nicht geschieht, außer einer war schon serienweise dort Spaßbieter und es kamen Duzende Klagen und derjenige wurde noch nicht vor Gericht gezerrt und macht einfach so weiter, dann vielleicht wird Ebay sich bemüßigen einen solchen zu sperren, vorher kaum !


Zum Glück sind nur rund 1 bis 3  % Scheinbieter, die so asozial vorgehen.
Erlebe auch vielfach ehrlich Gutes, so zum Beispiel hohes Vertrauen und gute Kommunikation, daß man mir in der Regel entgegengebracht wird von Kunden, das bringt seelisch wieder voran und das entlohnt ganz vehement.
Und erst der Kunde/Käufer hebt die miese Gesamtkulisse in eine aufgehelltere Erlebens-Ebene  !


Das wollte ich alles einmal loswerden. Ungefähr so verhält es sich in Ebay typischerweise: Öfters reichlich Verluste, viel Ärger, ziemlich wenig Gewinn und ein PayPal, daß kaum Mehr-Sicherheit bietet, dafür aber noch Zusatzgebühren und oft Fallen herstellt, die man nicht umgehen kann, wobei hernach sinngemäß technische Systemkonstruktionen im Sinne der Sicherheit vorgegeben werden, oder die totale Ignoranz mit einhergehenden Totalverlusten siehe 4.5.2009 (unten) wonach ich damals Polizei und Anwalt gegen PayPal einschalten musste !
9 Uhr 44:
Lest mal das alles hier, einer berichtet seine Erlebnisse bei ciao.de zur Sache mit:
 
EBAY- 600.000¬ "Schaden" und werde von eBay noch gesperrt...
(Einfach Banner oben anklicken und bei ciao.de Stichwort Ebay eintippen).
 

22.9.11 - 5 Uhr 00:


Wer nun allerdings über Alternativen zu Ebay nachdenkt, der weiche nicht zu/nach "amazon" aus, der lese sich diesen erkennbar soliden Erfahrungsbericht aus der wieder erkennbaren Praxis erst einmal durch (da geht es auch zu wie bei Ebay):
www.ciao.de - Sucht unter dem Stichwort Amazon z.B. selber die Erfahrungsberichte anderer Verkäufer !
Also Bücher und DVDs bestellt Ihr daher auch besser nicht über amazon, eine Unterdrückung der Verkäufer ist nicht zu unterstützen. So bestellt ethischerweise lieber über den Kopp-Verlag-Bestell-Banner auf meiner folgenden Themen-Rubriken-Seite, nur Vorteile aus eigener Erfahrung: "Buchempfehlungen/Buchbestellungen" 
15.9.11 - 18 Uhr 55:

Der Wust an Ebay-System-Pannen die serienweise produziert werden, wird von Ebay weder bemerkt, noch behoben. Viel mehr wird es dem Käufer / Verkäufer angelastet. Oder anders festgestellt : ein als Mafia-Unternehmen hervorgehende Auktionsplattform lässt sich gehen (versprochene Gutscheine 2x 20 ¬ für insgesamt über 2000 ¬ Einkäufe erhielt ich auch nach mehreren Anschreiben nie, nichteinmal eine Reaktion, obschon immer mit der Ebay-Card bezahlte) !
-->>>
Da ich (Perfektionist, es ist kein Fehler entdeckbar bei mir, wenn ich etwas ausführe) immer nur wie heute Mahnungen erhalten von einem Pannensystem, schrieb ich denen zum x.Mal heute : 
Hallo!
Mir schlagen nun die Nerven durch hierzu ! 
Ebay verursacht 3-2-1 Ärger, in der gleichnamig lautenden Gruppe bin ich auch Mitglied bei "wer-kennt-wen.de".... 
Ebay verursacht im Laufe der letzten Jahre Magengeschwür, Schweissausbrüche, Zornesanfälle und ca 15 J Lebenszeitverkürzung, mindestens. 

Ebay raubt nicht nur die Nerven, sondern in jedem Schritt Zeit, dem Käufer als auch dem Verkäufer, beide leiden gleichermaßen an Ihrem Pannen-Schädlings-System !!

Ich habe Ebay schon zuletzt unzählige Male kontaktiert (nicht nur zu diesem Fall und es gehen täglich ca 2 - 3 Stunden drauf dafür) und erklärt, daß ich diese ganzen Artikel, worauf ich Erinnerungen zu Unrecht erhalte, - sie seien zu bezahlen - gar nie ersteigert habe und es um Ebay-Systemfehler handelt.
 
Das sind System - Pannen Ihrerseits. Ich habe nicht um 400 ¬ nochetwas bestellt ! Ebay ist eine Tretmühle ! 

Das hat mir auch der Verkäufer erklärt, daß alles in Ordnung ist, sonst hätte er mich nicht wie ich ihn auch positiv auf die tatsächlichen 4 Käufe bewertet ! 

Ich habe lediglich Preisgebote wie das jeweils optional angeboten wurde auf Artikel abgegeben, die ich zu kaufen wünschte ! Mehr nicht ! 

Und davon das Günstigste welches noch angenommen wurde als Kaufverbindlichkeit übernommen und vor 9 Tagen umgehend binnen unter 1 Stunde bezahlt ! 

Das war es ! Und "Preisgebot vorschlagen"ging immer in Ordnung, wenn dies optional sichtbar ausgeschrieben war, dies tun zu können, nur seit kurzem nicht mehr ! 

Sie haben Ihr ganzes Ebay-System total marode werden lassen, das ist nicht mehr auszuhalten ! 

Am aller ungeeignetesten, da total inkompetent und lethargisch ist der Leasing-Kräfte-Service-Bereich, der ihren Kunden gegenüber Schaden (in-)direkt zufügt !

Meine 4 Zielonka-Artikel, die ich bezahlte, die habe ich schon seit einer knappen Woche Zuhause !
Ebay ist nicht anschreibbar, nicht kontaktierbar.

Über die Kundenservice-Formularschablonen lassen sich keine Nachrichten verschicken und wenn, dann erhält man generell keine Antwort darauf - 
Scheiß Ebay !!! Das sind nicht meine Worte, aber Sie werden aus diesem Konglomerat aus Pannen hervor erzwungen !

Da sieht dann so wie nachfolgend im Beweis eingefügt beim Bieter/Käufer aus, aber wird doppeldeutig zweckverwendet von Ebay, ist eine Schande ! Fahren Sie mit der Maus darüber, dann lesen Sie es, das sind keine Käufe !!!!

Ich mache das nun publik, diese Serie an Belästigungen durch Ebay reißt nicht ab, zu jedem Kauf und Verkauf hat man nur Ärgereien am Hals, oft mehrfach !
Kein Wunder, daß viele Bekannte nicht mehr bei Ebay sind und auch davon waren es Unternehmer, die das aufgaben und nun lieber über Auvito.de verkaufen, da die Ebay-Gebühren-Gier auch auf nie getätigte Transaktionen schlug !! Eine Panne, die nach Rabulistikmanier gewollt ist offenbar ! 
->> Das waren keine KÄUFE !!!! WIE OFT NOCH !!!??

18.8.11. - 0 Uhr 36:

Bitte zunächst meinen vorangegangenen und unmittelbar dazu gehörigen Beitrag vom 15.7., also von unterhalb zu lesen.
Das nachfolgende eMail erhielt ich erst nach wochenlangem hartnäckig wiederholten Insistierens mittels eMail-Beschwerde-Erklärungen, die ich erbat direkt zur Weiterleitung an die oberste Abteilung von Ebay zu leiten. Dann stellt Euch mal vor, selbst nach dem sechsten Anschreiben meinerseits schreiben die noch immer einen falsch formulierten Betreff, der mit der Realität gar nichts zu tun hat, denn nicht richtige Katalogdaten gab es gar nicht, im Gegenteil, Ebay bot mir falsche Angaben an und zwang mir diese auf, was ich nicht mitmachte, da ich nur richtiges bekannt gebe und wurde deswegen gelöscht.
Aber an diesem Beispiel lest ihr ab, was man unter einer zionistischen Rabulistik-Methodik zu verstehen hat !:

Rückmeldung wegen der Angebotslöschung nicht richtiger Katalogdaten (KMM54442372V94947L0KM)

Mittwoch, 17. August, 2011 17:29 Uhr
Von:
Dieser Absender wurde von DomainKeys geprüft und bestätigt
Kontaktdaten anzeigen
An:
daniel88mail-selektion@yahoo.de
Sehr geehrter Herr R.........,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Sie hatten uns geschrieben das Sie mit der Löschung Ihres Angebotes
"DIGITAL KAMERA POWERCAM 1490 Z TRUST OPTICAL ZOOM, OVP" nicht
übereinstimmen und möchten gern das wir Ihnen als Entschädigung Ihr
Artikel wieder einstellen sowohl auch die Gebühren Ihnen erlassen.

Ihre Verärgerung darüber kann ich sehr gut nachvollziehen und möchte
Ihnen gerne folgende Informationen zu diesem Thema geben.

Zuerst einmal möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen für die lange
wartezeit und hoffe das Sie durch die negativen Erfahrung, bei uns
dennoch Ihre Artikel einstellen.

Wir haben Ihr Mitgliedskonto geprüft und stehen zu der Entscheidung, Ihr
Angebot vorzeitig zu beenden.  Seit dem 20. September 2010 müssen alle
Angebote in den genannten Kategorien mit einem passenden Produkt (sofern
vorhanden) aus dem eBay-Katalog verknüpft werden.

Wir bitten Sie daher, nur noch Artikel mit einem passenden Produkt aus
dem eBay-Katalog einzustellen.
Ihre Bestehenden Angebote (einschließlich Gültig bis auf
Widerruf-Angebote) bitten wir Sie, auf eine korrekte Verknüpfung mit
einem Produkt aus dem eBay-Katalog hin zu prüfen. Wir möchten so
erreichen, dass Käufer möglichst viele produktspezifische Informationen
erhalten.

Falls im Katalog kein passendes Produkt vorhanden ist, können Sie gern
die fehlenden daten ergänzen oder als Vorschlag an uns als E-Mail
schicken. 

Wir bitten um Verständnis, dass wir Angebote, die ohne passende Produkte
aus dem eBay-Katalog eingestellt werden, löschen werden.

Zu diesem Thema finden Sie hier weitere Informationen:

http://sellerupdate.ebay.de/september2010/new-product-pages.html

Uns ist bewusst, dass Sie Ihr Angebot mit den besten Absichten
eingestellt haben und möglicherweise nicht wussten, dass dieses gegen
die Grundsätze oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen von uns verstößt.

Herr R........., ich freue mich, wenn Ihnen diese Informationen
weitergeholfen haben und wünsche Ihnen weiterhin einen angenehmen
Mittwoch.

Mit freundlichen Grüßen

K......... B....
eBay-Sicherheitsteam

Anmerkung meinerseits:

6 Versuche dazu waren nötig, um diese Antwort zu erhalten, worauf man endlich näher einging, aber sehr sehr unbefriedigend. Ein Diktat ist das sondersgleichen, denn kein Verkäufer in ganz Ebay wird bei einer Digitalkamera (gebraucht) derart ausführliche Details bekannt geben, wie ich es tat !

Es fehlt(e) an gar nichts (siehe bei Auvito derselbe Artikel von mir, ganz abwärts scrollen) - Doch wurde mein Angebot bei Ebay insgesamt 4 mal gelöscht, immer mit hahnebüchenen und danach total in sich widersprüchlich einhergehenden Begründungen und wie ich eine Löschunghinkünftig vermeiden könnte (ich sei gezwungen einfach den Ebay-Daten-Katalog zu verwenden, obschon dieser falsch ist und denen teilte ich das mit, es wurde aber nicht bis heute registriert und man schreibt einfach, damit es geschrieben ist einige Sätze mit Verweis zum möglichmachbaren nächsten Schritt von meiner Seite aus, insofern ich erkenne, falls die schablonierten Katalog-Artikel-Angaben von Ebay, die man nehmen müsse eben nicht mit der Realität übereinstimmen !
Das ist übrigens fast immer so, auch bei Handys, wo selbst das Gewicht nicht stimmt und 99.9% der Verkäufer übernehmen den Nonsens.
Ich allerdings nicht, ich rudere wie immer gegen den Strom und verhakele mich an deren betonern-dämliche Widersinnigkeit, die man mitzumachen habe, denn sonst werde eben der Artikel gelöscht - Ebay bezeichnet es ZITAT: ..."
und möglicherweise nicht wussten, dass dieses gegen
die Grundsätze oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen von uns verstößt." Zitat Ende


Achja, die Kamera kann ich überall einstellen, nur nicht in Ebay, da wird sie immer gelöscht.

Das Ebay ist nur noch durchsetzt mit Fehlmaßnahmen, Bürokratie-Rabulistik-Methodiken, Lobbyinteressen gehen immer vor, darum wird es zunehmenst uninteressant für private Anbieter in Ebay etwas anzubieten und das Einkaufen über Ebay hat auch an Freude eingebüßt.
 
91 % der dortigen Angebote sind mittlerweile gar nicht mehr bebietbar bzw in Gewerbehand, eben schon festpreisig, was also kein Auktionshaus mehr ausmacht, Ihr seht es daran, daß nicht mehr angegeben ist in der Liste, wenn man zum Beispiel "Ionisator" in die Suchmaske eintippt, daß nur noch rund 9 % der Artikel mit Restlauf-Zeitangaben versehen sind und auch die Listung ist immer nach "beliebteste Artikel zuerst", nicht mehr wie früher nach "bald endende Angebote zuerst" ! Was beliebt sein soll, das bestimmt einzig ein Ebay-System-Logarithmus, was zufolge hat, daß (die eigenen) Artikel auch zuallermeist gar nie auf der ersten Seite angezeigt werden (obschon man ja eine saftige Summe an Gebühren zahlt), auch wenn es sich nur noch um wenige Minuten handelt, ehe sie auslaufen.

Ebay hat sich selber derart unattraktiv gemacht, daß es einem nur noch graut, nicht nur von dem fehlendem Service. Selbst ein hirnloser zufallsgenerator hätte es wohl kaum fertig gebracht, ein vorher schon nur mäßig gutes System nochmals derart zu verschlechtern !
Es gibt Auktionshausalternativen und ich verkaufe dort gratis und es funktioniert besser, allein Auvito.de hat ein viel besser funktionierendes System, es lässt sich besser einstellen und es ist auch der Service bei etwas Hartnäckigkeit (es reicht eine zweimalige Kontaktaufnahme aus und man erhält dort schneller eine Antwort verglichen mit Ebay, die nur noch standardschabloniert und gar nicht mehr das eigenen Anliegen richtig liest - in etwa nur so wie ein Legastheniker es vermag, oder eben wie es die Leasingkräfte machen querlesend ohne etwas verstanden zu haben, zumal wohl auch den meisten die Motivation fehlt, kann ich mir nicht anders vorstellen, auch am Telefon ist es nämlich ein einzigster Alptraum, wenn man Ebay anruft !) besser.

Also das Auktionshaus wechseln lohnt. Ich kann in Auvito billiger anbieten/verkaufen als über Ebay, da die Gebühren bei Auvito ganz wegfallen, das könnt Ihr auch überprüfen:
-> www.auvito.de/allesvon_ADELPHI%2088/suche.html !

Ein Nachteil dort gibt es, bei Auvito wird sehr viel Werbung eingeblendet - Das Auktionshaus wird eben darüber finanziert und man hat in Einzelfällen davon sogar als Suchender einmal einen Vorteil, falls bei Auvito der gesuchte Artikel nicht vorkommt, dann wird eben Werbung gelistet, wo er auffindbar sei.

Ich hatte 51 Artikel eingestellt bei Ebay, davon löschte Ebay erneut einen (Digitalkamera) und 48 weitere wurden nicht verkauft.
1 Person zahlte nicht und ein Artikel ging in den realen Verkauf/Versand über !

Das ist ein typischer Vorgang von heute !
Wie kaputt Ebay heute umgebogen wurde !
Wo lässt sich heutzutage eigentlich noch Zivilisation und Lebensqualität erleben ?

Und wie Ebay einmal vor 6 Jahren aufgestellt war:
Ebay war einst nämlich so, daß ich bei 20 eingestellten/angebotenen Artikeln 19 verkaufte und heute ist es zumeist entweder keiner oder ein Einzelner von 20 Artikeln und es ist extrem müßig, die Artikel dort alle einzustellen, auch werde ich stetig beschränkt was scripten anbetrifft geht gar nichts, bei Auvito und bei Auktionshaus Taunus kann ich alle Artikel einstellen, die bei Ebay nicht einstellbar sind, da das System mit roter Hinweisschrift ein Weiterleiten und Einstellen unterbindet - Beispiel Givenchy Oblique Play (unisex PArfum) (nicht einstellbar) und auch mein EWO Vitalwasser-Filtersystem (eh nur noch ein Stück von einst 14 Artikeln vorhanden - nur in den letzten 6 Monaten keinen einzigsten verkauft, da die Mehrheit der Menschheit längst nicht mehr so sensibilisiert ist wie einst, was die Lebensmittelqualität anbetrifft - Artikel auch nicht mehr wie gewohnt in Ebay einstellbar, dafür andernorten überall ) !

Fazit:

Es ist nicht mehr eine Frage, ob das heutige Ebay in seiner derzeitigen Form zugrunde geht, sondern allenfalls nach klarem Überschauen der Gesamtlage nur noch eine Frage,  bis auf w a n n  es zugrunde gegangen sein wird ("Future 2") !
 

Zumal Ebay erneut vor 2 Monaten seine Gebühren anhob und noch mehr Regeln und Verkomplizierungen zuungunsten aller Beteiligten aufstellte (noch mehr Nachrichten vom Standardschablonen-Automatisier-System etc), als ob sie sich selber allmählich zersetzen wollen (wie es doch auch einige Gestörte unter der Gesellschaft gibt, die in youtube ihren PKW-Motor öffentlich in Vorsätzlichkeit seine Zerstörung vorführen! Als Synonym dazu erinnert mich das heutige Ebay-Machwerk.
Denn selbst das, was kaum kaputtbar ist, das lässt sich durch Manche immernoch mit einer geschütteten Portion Dämlichkeit, gepaart mit Ignoranz und Aushebelung nahezu aller Lebensregeln mit großer Sicherheit doch noch ruinieren bzw außer Funktion setzen )  !

Viele Internetnutzer wissen es wohl noch nicht:
Etliche Artikel sind bei Auvito.de um einiges günstiger als in Ebay, siehe zum Beispiel für den Sommer, was ich mir kaufen werde :
Edelstahl Entsafter Sinbo SJ-3122 in Auvito 4.90 ¬ günstiger mit Versand (auch der Versand ist günstiger)...u.v.m.!
Oder neue Markenhemden ab 1 ¬ und Gebrauchte ab 0.05 ¬ bei Auvito, man muss nur umdenken lernen, oft auch versandkostenfrei !
15.7.11  - 2 Uhr 56 :
Es geht aktuell erneut darum, daß mich Ebay zwingen will diesen meinen Artikel, den ich einstellte:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190553891130
mit einem Ebay-Datenbank-Katalog zu versehen. Ich weigere mich aus gutem Grund ! Schaut selber, kann man es besser beschreiben, reicht das nicht aus ?
Ebay raubt Zeit und Nerven-> 1-2-3 Nervenrauberei - Ärger und Dämlichkeitenkulisse in einem !

Entweder agiert da wer Vertrotteltes bei Ebay blindlinks ignorant und ist einfach zu urblöde abwärts zu scrollen und sich ein Bild über die Vollständigkeit zu machen und ist lieber darauf erpicht, abzumahnen, als endlich zu kapieren. Oder aber die müssen sich noch weiterhin wundern, daß sie mit derartigen Sperr-Drohungen gegen Kunden nur eins zustande bringen : Abwanderung an die inzwischen mehrhundertfach verfügbare Auktionshäuser-Konkurrenz  !
 
Diese inflationären Drohungen lassen mich mittlerweile kalt ! Genauso wie die erstmals eingesetzten Drohungen seit 10 Jahren seitens Yahoo, die meine Mails ausspähen und lesen und meinen, ich verstieße gegen die Rechte, ohne zu erklären gegen welche, ohne Unterschrift ohne Antwortmöglichkeit...ich schreibe nur Aufklärung und Wahrheit ! - DIE USA PER SE = ZENTRALE DER DIKTATUR UND DES INSIDE-JOB-TERRORSCHMIEDENS UND DA WIRD ALLES GESTEUERT, EIN eMAIL VON 5 METER REICHWEITE AN DEN NACHBAR-PC GEHT ERST ÜBER DIE SATANS-US-ZIONISTEN-KHASAREN-MILIZ-ADMINISTRATION - Nur ein Besipiel eines einzelnen durchspähbaren Schwachsinns, oder ?! Aber alle lassen sich den Nonsens gefallen !

Eine Diktatur ist dagegen ein erlebbares Märchentraumland - da kannst Du wenigstens noch eine Erklärung wiedergeben und fragen und wirst gehört, anstatt ignoriert !

Und so geht es innert dieses Geltungsbereiches einer extrem schräg-fremdbeherrschten BRD-GmbH"-Zionisten-Bananenrepublik en tour völlig daneben weiter.
Das erklärt sich von selber als einfach nur widerlich deppert behämmert und freiheitsraubend, was sich hier für Unrechtsakte gegen Verbraucher/Kunden/Verkäufer zuträgt !
Nahzu alle Unkultur, alle Ignoranz-und Verhaltens-Rabulistik die von Israel oder den USA auf Deutschland zukommt, erweist sich als strikt freiheitsberaubend, sinnentfernt, unerklärt, dafür umso rabulistischer, ungerechter und depperter !

Denn derart rein bürokratisierende Vorgänge über unnötig schablonierten "Dauer-BlaBlaBla-Mails" werden allenthalben auf anständige Ebay-Verkäufer durch Ebay gerichtet !

Völlig unerklärlich, was die damit bezwecken wollen (hier im Westen herrscht die totale Bevormundung, Einschüchterungsmaßnahmen und Zensur. Ich erlebe diese kranken Vorgänge einfach nur fast tagtäglich - es ist nicht nur der Beschiss in fast allen Geschäften, wonach ich mir mit dem Ersparten nun eine 4 wöchtige Luxuskreuzfahrt leisten könnte, als Endresultat, als absolut mündiger und wehrhafter Bürger über 1600 ¬ seit 10/2000 durch mein bewusstes Wach-Sein von Betrügern, Supermärkten etc an der Kasse nach dem Falschkassiert-Werden zurückholte bzw ersparte. Immer, fast täglich muss ich mich in dem Bescheißer- Klima zur Wehr setzen...99.5 % mit Erfolg zwar, aber es kostet immer Nerven !

Das alles muss in einem Zusammenhang gebracht und von der Gesellschaft mal durchblickt werden ! Das versteht zwar wieder nur ein Bruchteil, da die Meisten meiner Erfahrung nach schlicht verbrettert mit geschmälertem Horizont ihren Alltag seicht-dreist-dumm-niederbeseelte dahin leben und so konnte sich leicht eine ganze Mafia hochgebährden, in diesem Klima der Gleichgültigkeiten = Lieblosigkeiten ) :

Bestes Beispiel für Bürokratie und Nötigung (Ebay ist nur noch eine einzige Mafia, ich könnte drei Bücher schreiben, wie ambivalent die Länder unterschiedlich behandelnd widersprüchlich vorgehen) ! ->
Von: derswebhelp@ebay.de <derswebhelp@ebay.de>
Betreff: MC054 - Verstoß gegen Grundsätze zum Einstellen von Artikeln: Katalog nicht genutzt (490325690)
An: daniel88mail-selektion@yahoo.de
Datum: Freitag, 15. Juli, 2011 00:07 Uhr

eBay eBay hat diese Mitteilung an Daniel Reinders (dolphio88) gesendet.
Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt. Mehr zum Thema.

MC054 - Verstoß gegen Grundsätze zum Einstellen von Artikeln: Katalog nicht genutzt (490325690)



Guten Tag dolphio88 (daniel88mail-selektion@yahoo.de),

Sie haben bei eBay folgendes Angebot eingestellt:

190553891130 - DIGITAL KAMERA POWERCAM 1490 Z TRUST OPTICAL ZOOM, OVP,

Ihr Angebot verstößt gegen den eBay-Grundsatz "Katalog nicht genutzt". Wir haben das Angebot noch nicht entfernt, möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass weitere Verstöße gegen unsere Grundsätze zur Entfernung von Angeboten sowie zu Einschränkungen beim Verkauf auf eBay führen werden. Bitte nutzen Sie die nachfolgend aufgeführten Informationen, um Ihre Angebot so zu bearbeiten, so dass Sie nicht länger gegen unsere Grundsätze verstoßen.



Wir wollen, dass Käufer die gewünschten Artikel finden. In den folgenden Kategorien müssen deshalb Artikel mit dem passenden Produkt aus unserem Katalog eingestellt werden, wenn es für den Artikel Katalogdaten gibt:

- MP3 Player (Unterkategorie 73839)
- GPS/Navigationssysteme (Unterkategorie 156955)
- Handys (Unterkategorien 9388, 9355, 51542)
- Videospielkonsolen (Unterkategorie 139971)
- Digitalkameras (Unterkategorie 31388)
- Camcorder (Unterkategorie 11724)
- Analogkameras (Unterkategorie 15230)
- Objektive (Unterkategorie 3323)
- Stative (Unterkategorie 30093)
- Blitzgeräte (Unterkategorie 48515)

Sie haben eventuell noch weitere Angebote in diesen Kategorien, die einem Katalogprodukt zugeordnet werden müssen. Überprüfen Sie daher bitte alle Ihre Angebote in den oben aufgeführten Kategorien und wählen Sie das passende Produkt aus dem eBay-Katalog wenn verfügbar.

Für diesen Zweck können Sie den eBay Verkaufsmanager oder das neue "Katalog-Tool" verwenden. Um das Katalog-Tool zu verwenden, gehen Sie bitte zu

http://cats.ebay.de

und führen Sie die folgenden Schritte durch:

1. Alle Angebote aus den betroffenen Elektronik-Kategorien, denen kein passendes Produkt aus dem eBay-Katalog zugeordnet wurde, werden angezeigt. Wenn wir im eBay-Katalog ein Produkt finden, das zu Ihrem passen könnte, schlagen wir es Ihnen vor. Falls der Vorschlag korrekt ist, klicken Sie in das Kontrollkästchen neben dem Artikel. Falls der Vorschlag nicht korrekt ist, klicken Sie auf "Weitere Vorschläge" finden und wählen Sie dann ein passendes Produkt aus.
2. Wenn keine weiteren Vorschläge gefunden werden oder wenn die vorgeschlagenen Produkte immer noch nicht zu Ihrem Angebot passen, können Sie auch manuell suchen. Bitte markieren Sie hierfür Ihr Angebot als "Kein passendes Produkt gefunden".
3. Nachdem Sie für alle Artikel, für die passende Produkte vorgeschlagen wurden, eine Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Änderungen senden".
4. Wenn Sie einige Artikel für die manuelle Suche markiert haben, wird oben auf der Seite eine Nachricht mit einem Link angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um genau diese Artikel in den Verkaufsmanager zu laden. Hier können Sie die Artikel dann manuell bearbeiten.

Wir machen das Einstellen mit Katalogdaten in diesen Kategorien zur Pflicht, da dies eine verbesserte Kauferfahrung auf Basis von neuen "Produktseiten" ermöglicht. Die neuen Produktseiten können Sie jetzt schon in den Kategorien MP3 Player und Navigationssysteme und bald auch in Handys, Videospielkonsolen und Foto & Camcorder sehen. Die Angebote werden so schneller gefunden und deshalb auch eher gekauft.

Weitere Informationen zur Verwendung der Produktdaten aus unserem Katalog finden Sie hier:

http://pages.ebay.de/help/sell/prefilled-information.html

Laden Sie sich bitte auch unsere Broschüre über das Einstellen mit einem Produkt aus dem eBay-Katalog herunter (PDF):

http://pics.ebaystatic.com/aw/pics/de/sell/sellerupdate/pdf/listing_with_catalog_products.pdf


Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Grundsätze für Verkäufer:

http://pages.ebay.de/help/policies/seller-rules-overview.html

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

eBay-Sicherheitsteam

---------------------------------------
Zum Impressum gelangen Sie über den folgenden Link:

http://pages.ebay.de/aboutebay/contact.html



H62252
Hier die prompte Antwort meinerseits, reagierte also erneut darauf wie folgt:

Hallo !
Wie oft nun noch diese Erklärung meinerseits ?!

Das ist und bleibt ein Schwachsinn !

Ich erklärte das schon mehrfach, ich will nicht länger mit diesem unnötig bürokratisierten Nonsens belästigt werden. Ich bin mündig genug, alle wahrheitsgemäßen Daten anzugeben, siehe meine vollständige Produktartikelbeschreibung. Und mehr geht einfach nicht !

Sie sollten wen anderen zur Last fallen, der wirklich zu wenig Daten angibt, Ihr zitierter Katalog ist untauglich hierzu ! ABSOLUT !
Ich stelle schon viel weniger ein.
Außerdem verkauft man nur noch im Schnitt ein Artikel von 50 Artikeln ! Früher war es bis vor 5 Jahren noch andersherum, 49 Artikel von 50 wurden verkauft !

Ebay agiert mutmaßlich nur noch gegen ihre eigenen Kunden in inkompetenst erweisenster Weise und tut nichts, rein gar nichts, keinerlei Aufmerksamkeit nichteinmal gegenüber Reklamationen und Verstoßmeldungen, nur eben diese Belästigungen gegenüber durch und durch anständigen und gut zahlenden Kunden.

Wie konnte sich Ebay nur so derart verschlechtern und unattraktiv werden ?? Einfach nur schier unglaublich, das sagen alle meine Freunde ebenso !

Mit verärgertem Gruß erneut

P.S.: Bei Ebay ist jeder Kunde mit eigenem Verstand und Sinn und dem Verständnis für Parternschaftlichkeit und Gerechtigkeit der Depp, nie der König ! Alle prallt an Ebay ab, wie ein Betonklotz seit dem ichz zurück denken kann !
12.7.11 - 8 Uhr 08:
WARNUNG VOR VISTAPRINT (DAUERBETRÜGER im Internet - Ignoranz pur - Geld zurück bekommen fast unmöglich, Ware wird nach Vorkasse nie verschickt))

Einige Waren bei Vistaprint gekauft ! Diese bezahlt per PayPal am 7.6.11 und bis 12.7. noch immer nicht zugesandt bekommen.
Dann reklamierte ich 4 mal, vergebens !
Fazit: Auch hier bei vistaprint fehlt jeder Dienst am Kunden ! Umso mehr routinierte Unterschlagung der Vorkasse ganz ohne Reaktion auf Beschwerden, stets alles ohne Gegenleistung zu erbringen !

Ich rate daher nun auch ab bei Vistaprint zu bestellen !
Zumal Vistaprint schon für wenige Artikel mit einem Gewicht von unter 500 gr bis zu 31 ¬ Versandkosten abverlangt und für einen langsamen Versand bis zu 21 Tage Wartezeit noch immer rund 13 ¬ Versand ! Finger weg ! Bei mir ist sogar gar nichts eingetroffen, aber schon gleich abkassiert worden am Tag der Bestellung, quasi auf Vorkasse !
Ihr könnt aber auch mal googlen und vistaprint unseriös, oder gleich bei der größten Verbraucherplattform ciao.de nachsehen gehen ->
www.ciao.de/Gratispaket_de__Test_3249107/RatingValid/1 !

Achtung stets beim Kauf im Internet, selbst Versandhäuser betrügen, wie ich hier mangels Zeit nicht auch noch ausführen möchte, in ciao.de lässt sich alles nachlesen, auch über meinen Account "VanBanoram-Sirius" - so frei bin ich willig die Wahrheit und etwaige Warnungen publik zu machen.
11.5.11 - 0 Uhr 53:
Bitte diese Warnung als Fortsetzung betrachten. Der gesamte Überblick zum Fall ist weiter unterhalb zu finden:
Der ofenkundige Serien-Betrüger aus Litauen kann weiterhin über Ebay betrügen, schon seit Monaten.
Er verschickt ja bezahlte Waren seit Monaten nicht an die Käufer !

Er bietet aber solche weiterhin an !
Muss man sich mal vorstellen, andere schließt Ebay schon nach 3 Negativen aus, dieser hat ausschließlich Negative in den letzten Monaten, aber er ist auch kein Deutscher und wird getätschelt !

Wäre er Deutscher oder Österreicher, wäre er nach wenigen Negativen schon ausgesperrt !
Gut, daß ich da schon lange raus bin, er prellt aber andere Käufer und daher warne ich weiterhin davor.

Wie Vielen, denen das Rabulistik-Gebahren Ebays (und PayPals) bekannt sein dürfte:
Ebay unterstützt den Betrug wo und wie es nur geht !
->> Hier der Beweis, rund 100 % Negative (109 Negative) binnen der letzten Monate durch den Litauer, nur Geprellte ! Allenfalls fanden noch versehentlich abgegebene Positive Eingang in sein Bewertungsprofil, weil manche Geprellte beim Bewertung abgeben nicht wissen, was sie tun oder anklicken oder das zu spät merken !

Dieser freundlich tuende Gauner, ein Litauer kann so weitermachen bei Ebay. Ich habe mein Erlebnis hinter mir, siehe mein Beitrag dazu vom 23.4., also unterhalb !
Standard-Mitgliedsbild
Positive Bewertungen (der letzten 12 Monate): 67,4%
SKANDAL en tour, wie seit Jahren, ich habe genug mitgemacht, Ebay unterstützt diese Betrüger. Der Name scheint Ebay zu gefallen, ich heiße auf Ebay hingegen Dolphio88 und ich bekomme nur Ärger, schon bei einer völlig unangebracht erhaltenen Negativen nach 9 Jahren, so lange bin ich bei Ebay ! Bei Ebay herrscht demnach indirekt der Rassismus !
26.4.11 - 15 Uhr 40: Bilder-Screenshots oberhalb anklicken, lesen ! Über hinterlistige und zionistisch anmutenden Trick-Schienen verhindert PayPal, daß ein Kontobesitzer an sein Guthaben kommt, bzw es abbuchen kann.
PayPal buchte mir zudem doppelt Gebühren ab (darauf angeschrieben gab es keine Antwort):
Das geschah sowohl beim Bezahlen an den Verkäufer, wo PayPal kassierte, als auch beim Rückerhalt erneut, falls ein Artikel defekt u betreffender Verkäufer zurückbezahlt hat.
So fehlt ein weiteres Mal etwas vom Betrag, was auch angegeben und damit zugegeben wird !
Raffinierte Unzulänglichkeits-Blockaden mit verinnerlichtem dreisten Mürbemacher-Automatismus als entlarvende PayPal Methode ! So unterschlägt sich PayPal sicher täglich hundert- Tausende ¬uro !
PayPal ist kaum erreichbar.
Könnte stetig viele weitere Beispiele einfügen, diese ziehen aber seelisch u geistig runter. Diese Vorgänge gehören zu den Zionisten-Praktiken, diese wirken mit ihren extra-systemisch zweckbereiteten Pannen-Instrumentarien ruinös zersetzend, zerstören unser einst halbwegs humanes, moralisch-ethisches System vollends sowie auch den Globus über alle erdenklichen Bereichen.

23.4.11 - 5 Uhr 11:

PayPal-und EBAY-Betrugs-Serien - Sendungsmagazin "plusminus" ist auch längst drauf gekommen ! :
www.youtube.com/watch?v=p0YuwmY9jrQ&feature=related
www.youtube.com/watch?v=iYEZElXrwGE&NR=1
www.youtube.com/watch?v=tvDn-CPajOA&feature=related

Schade daß das so ist, denn ein überwiegender Teil von Ebay-Käufern und Verkäufern (über 90 %) sind wirklich sehr nett, ehrlich, gewissenhaft und bemüht. Doch Ebay und PayPal sind eiskalt berechnend und definitiv nur noch als hinterhältig zu erleben !
23.4.11 - 5 Uhr 21:
Der Betrüger (zunächst war er freundlich, nach groß gemachten Vertröstungen alsdann aber bald sprachlos) mit unterschiedlichen Adressen in Russland kann immernoch ungehemmt weiter machen über Ebay ! 10 aktive Auktionen zeigen auf, daß Ebay auch (höflich-schmeichelnde) Betrüger mit zuletzt nahezu 100 % Negativen noch ranlässt, während andere wie meinereins mit einer einzigen (
zudem nachgewiesenermaßen fingierten und damit völlig ungerechtfertigten - denn der Käufer damals beschwerte sich, mit Hermes, anstatt mit DHL beliefert worden zu sein und rächte sich daher bei mir mit einer NEGATIVEN, was Ebay nicht aufhob) Negativen erstmalig nach fast 9 Jahren Mitgliedschaft im Dez 2010 wahrhaft über 4 Monate hinweg herabgestuft und sonderbar eingeschränkt werden (bspw. Givenchy Oblique Play Parfum darf ich nur noch innert Deutschlands anbieten/verkaufen, oder EWO-VitalWasser-Filter-System ist mit einem Male gar nicht mehr einstellbar)!
 
Ebay als auch PayPal unterstützen irgendwie markanteste Betrugsmanöver und zwar en tour (auffallend), nur warum ? Da man keine konkrete Antwort erhält ist ein Rätselraten auch zu wage!
Genau dahinter zu kommen wird wohl für Ermittler die Sache sein, aber wohl gefährlich ?  Denn dann müsste man ja stochern und alsbald sagen, es ist eine große, vernetzte organisierte Mafia, natürlich Ebay und PayPal inbegriffen (
ohne diese "Wirte" könnten diese Verbrechen nicht geschehen ! ) und über die youtube Veröffentlichungen und mit meinen rund 90 üblen Erfahrungen bei Ebay und PayPal ist es so zu erkennen: Das erweist sich immer wieder als eine groß organisierte Mafia. Und ich erhoffe mir mit mit zig Tausenden anderen auch, Ebay u PayPal wird eines Tages durch eine gut ermittelnde neutrale Justiz verschwinden, aufgelöst werden, sprich überführt - Darauf ist noch zu warten - helft mit aufzuklären, mir helfen die Briefe nicht, die mich auch erreichten durch Geprellte, stellt das am besten bei youtube ein oder auf Eure eigene HP ! Der Beweis auch hier im Falle des Russen:
http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=chemical-brothers&&_trksid=p4340.l2560&iid=260751890077&sspagename=VIP:feedback&ftab=FeedbackAsSeller
17.4.11 - 12 Uhr 42:

Ebay und Pay-Pal haben mich ja betrogen und die 2 % ige Rückvergütung durch die Ebay-Master-Card (mit der sie so groß werben und locken) nie bezahlt, alle meine 18 Schreiben blieben ignoriert, nur PayPal reagierte nach einigen Ausweichmanövern dann, aber verwies auf Ebay, daß die zuständig/befugt seien !

Aber das will ich hier nicht wiederholen!

Also daher ein weiteres brisantes Unding, ein zu erlebender im Grunde sofort zu stoppender Nepp eines als unseriös hervorgehenden Anbieters aus dem Ausland, den Ebay hierzu weiterhin seit einem guten Monat noch befördert, also hier zum Beweis. Also wundert Euch nicht wieder, schaut es Euch nur an:
http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=chemical-brothers&&_trksid=p4340.l2560&iid=260751890077&sspagename=VIP:feedback&ftab=FeedbackAsSeller

Seht mal, ein Anbieter bei Ebay, der im Ausland sitzt, mehrere Orte innert Russlands angibt, bei dem ich einen Geigerzähler am 14.3. kaufte, der mir diesen nie zugeschickt hatte auch rund 60 weitere Personen geprellt und darf weiterhin Handel treiben, ungerührt !
(Eine Antwort-Nachricht, die Dritte vom 28.3. auf meine Anfragen hin, von seinen 3 unwahren Versprechungen lautete zuletzt noch so :
Hallo dolphio88,

Guten Abend!
Danke nochmals fuer Verstaendnis. Ich weise ausdruecklich darauf, das Sie die bezahlte Ware auf jedem Fall kriegen. Es ist naemlich jetzt starke nachfrage. und eine Firma in Russland kann nicht auf sofort so viele Geraete produzieren. Es wird aber bald klappen.
MfG Aleksej But)

Danach im April bekam ich auf Nachfragen gar keine Antworten mehr und es ist so, daß es allen anderen auch so ging, siehe oben der Link !

Ich kann Euch im Grunde alle Nachrichten schicken, auch meine Anfragen, aber das ist überflüssig, denn Ihr seht den Betrug selber unter dem obigen Link und daß Ebay nie reagiert, aber ein Betrüger im Dezember 2010 mich schon negativ bewertete, obschon man von Ebay mir versprach seine grundverlogene Negativ-Bewertung zurückzunehmen, da ich ja alle Beweise beibrachte, daß ich im Recht war(er damals alles bekam), was nie geschah, trotz schriftlich-postalischem Ebay-Versprechen etc


Zurück zum Kontext:
Der Verkäufer "chemical brothers" kann noch immer bei Ebay verkaufen, siehe seine Angebote, obwohl er nonstop fast 100 % Negative bekommt und bereits Duzende wohl nun vorsätzlich geprellt hat in den letzten Wochen (er kommunizierte nicht mehr), Ebay fördert auch solche Machenschaften, wie schon mein Anwalt sagte !

Es gibt nichts, was Ebay an dunkelmächtigen trüben Vorgängen nicht fördert ! EBAY = ZIONISTISCH-RABULISTISCHES-VERBRECHER-ähnliches UNTERNEHMEN IM AUSLAND UND NIE KOOPERATIV - Sogar die Polizei hatte Mühe in Frankfurt mit Ebay, da nur schleppende und auch noch falsche Angaben kamen in Sachen des damaligen Ebay-Betrügers aus 4.5.2009 namens Ricardo ten Haken, ein Großserien-Betrüger bei Ebay, der über 40 000 ¬ angezeigten Schaden unter Ebay anrichten konnte, ach Ebay ist ja so sicher, die Adressen stimmen alle von den Verkäufern und Ebay hilft---hahaha--BlaBlaBla ! Ich habe 24 Betrugsfälle angezeigt !

Ebay unterdrückt/ignoriert aber die, die Probleme aufgeklärt haben wollen, ebay reagiert konkret gar nie, ebay hat mir selbst schon insgesamt sehr viel gesperrt und mich auch daher herabgestuft grundlos, obwohl ich nonstop alles richtig mache und ist nicht bereit konkret auf etwas einzugehen, es stimmt einfach nachweislich nichts und es stellt sich zu allem systemisch unbefugt an, das ist deren Trick !
 Ich möchte nicht überheblich wirken, aber ich wirke überall selbst geschäftlich was die Fairness anbelangt wie ein Engel auf Erden (nie wird von mir wer reingelegt oder schlecht behandelt, nie - ich bin immer gutmütig !!), doch das Gutsein wird einem heute zum Verhängnis !

Die Dunkelmächtigen dürfen aber fast alles weiter tun, ihre negativen Handlungen wird kaum je Einhalt geboten, da übt man gegenüber stets Toleranz (insbesondere gegenüber selbst kriminellen Ausländern) !

Mein Ebay-Namen Dolphio88 wird mir wohl auch verübelt von Ebay, es wird mir nicht gesagt, aber ich spüre es (1-2-3-tv hat mich ein Jahr danach sogar gesperrt wegen dem Namen, das war 2007), dabei ist es die Postleitzahl von meinem früheren Ort Bad Saulgau gewesen, da hatten sehr sehr viele auch die "88" am Kfz-Kennzeichen und außerdem ist die 88 eine Heilzahl, eine Glückzahl und eine Lichtzahl und Dolphio hat auch einen liebevollen Hintergrund !

Als sehr geduldiger und freundlicher Mensch habe ich den obigen Anbieter, der mir nicht die bezahlte Ware vom 14.3. sandte erst nun nach 5 Wochen bewertet, und zwar was ich gar nicht freiwillig mag, nämlich negativ bewertet, aber das musste sein, alles andere wäre verlogen !
->
Negative Bewertung 5 Wo gewartet, seit 2 Wo kommunikationslos, hat Ware nicht, hat 2 Orte angegeben
14.04.11 03:19
  GEIGERZÄHLER DOSIMETER STRAHLENMESSGER ÄT RADEX 1503 (Nr.260751890077) EUR 127,60 Artikel aufrufen

Mehr Beweise kann man kaum noch nachreichen, als ich hier schon geliefert habe und diese waren nichteinmal vollständig, da ich gar nicht mehr die Zeit gefunden habe, alle Skandale von ebay dieser Rubrik zuzuführen bzw zu veröffentlichen !
Alleine jetzt zur Zeit bin ich wieder fast 23 Stunden wach und schlief aufgrund der extremst toxisch-verseuchten Luft, die von draußen in die Wohnung eindringt die letzten Wochen kaum (meine Messgeräte beweisen mir meine furchtbaren Eindrücke auch exakt, ich bin ja inzwischen voll ausgestattet, damit ich alle Beweise liefern kann, so ist dieses kranke System der Welt heute, es will alles bewiesen haben, auch für die (dann wieder multiple fälschenden)Gutachter !

Daher zeichne ich auch fast alle Telefonate auf (außer von Freunden) und alle Dinge werden von mir nur noch unter Beweis geführt, die dann oft gar nicht zugelassen werden, durch dieses rabulistisch getrimmte, abgrundtief fremdbeherrschte sich als krank erwiesene BRD-Zionismus-Unkultur-System, daß nur noch trickreich verstrahlte Marionetten-Nano-Impf-Gift-Belämmerte an Kreaturen heranzüchten mag, siehe willig-hörig-lethargisch-lieblose Gesellschaft von heute, was unsere Politiker selbst kaum wissen oder mitbekommen, da selber Marionetten)!
8.4.11 - 22  Uhr 14:
Seit Wochen schiebt PayPal die Kompetenz auf Ebay und Ebay auf PayPal und so geht es hin und her und ein eher minimaleres Problem, eine Sache um 20 ¬ bleibt mit System-Gehabe ungelöst.
Wenn die aber ständig so rabulistisch vorgehen, mit Zehntausenden PayPal- und Ebay-Kunden über das Jahr, oder mit noch mehr Mitgliedern, was sehr leicht sein kann, dann unterschlagen sich diese an Mafia erinnernden beiden Unternehmen über ein Jahrzehnt allein über diesartige Rabulistik-Masche zu Unrecht die ein oder andere Milliarde ein.
Für gewöhnlich begibt sich ja auch kaum ein Kunden derart unbequem und derart gewissenhaft an eine ungelöste Sache, so wie ich. Bei den
vielleicht 2 - 4 % an unbequemen Reklamierern meines Schlages tut es deren gelehrte überstülpende Rabulistik, um sie, die gewissenhaft auf Lösung ansinnenden Kunden (mich) mürbe zu machen, oder?
Behörden und Ämter sind noch eine Wohltat. Diese einmal zum Vergleich Ebay und PayPal in punkto Mürbemacherei gegenübergestellt !

Wenn ich Euch Lesern nun die ganze bisherige träg-müßig-mürbe-machende Korrespondenz von einem Monat hier einfüge, dann schwirrt auch Euch ebenfalls wie mir der Kopf, das ist kontraproduktiv - für Ebay und PayPal aber ein Reibach, denn nie ist wer zuständig, immer wird etwas hin und her geschoben! Deren Trick = Rabulistik-Methode !  !

Nur soviel, der Mitarbeiter von PayPal schreibt heute mir zum Beispiel folgenden Satz zur Antwort, der total unlogisch und sinnlos lautet und auch nicht mit meinem Anliegen zu tun hat. Siehe unterhalb meiner Anmerkung.
Das sind da vermutlich überwiegend Legastheniker und wohl mehrheitlich angelernte lustlos unmotivierte Leasing-Kräfte :
->>>

....."Vielen Dank für Ihre Anfrage an PayPal.

Sie teilen mir mit, dass Sie einen 20,00 Euro Gutschein für einen
günstigeren Artikel verwendet haben und möchten jetzt eine Rückzahlung und Gutschrift des Gutscheins. Gern gebe ich Ihnen Auskunft dazu.  (Anmerkung: NEIN, DAS WAR NICHT EXAKT MEIN ANLIEGEN, AUCH ER FORMULIERT ES SINNENTSTELLT TOTAL UM ! ABER DA KANN MAN MEHR ALS 8 MAL HINSCHREIBEN UND ES "KÜMMERT SICH" JEDESMAL WER ANDERES, DER NIE DAS GELESENE BEGREIFT UM EIN EINFACHES ANLIEGEN - denn der erworbene 1 ¬ Artikel bei Ebay, den ich nach 4 Wochen Wartezeit bekam ist defekt und Ebay kassiert sich den 20 ¬ Gutschein ein, den ich nach 1000 ¬ Einkauf bei Ebay erhielt was 2 % entspräche, wäre er auch gültig !

Und davon konnte ich eben nur 0 ¬ einlösen, also nichts davon ! So tut das Ebay immer, wenn man dann hartnäckig um Lösung bittet wird man auf PayPal verwiesen und schreibt man dorthin schiebt es PayPal auf Ebay !
FAZIT:
Wenn nur möglich, macht einen Bogen um Ebay ! Die ZEITSCHRIFT "DER GUTE RAT" ist auch von Zionisten geschrieben, die sind voll des Lobes um Ebay und schreiben in der neuen Ausgabe, Ebay habe keinen einzigsten Nachteil, nur Duzende Vorteile und inhaltlich garniert mit lauter schmackhaft machendem Halbgarem, also mit bloßen Halbwahrheiten, also lauter Lügen zugunsten Ebays in der Zeitschrift -
Klar, daß ich da bei der Post hier im Ort nur kurz reinschaute, kauftest Du diese zahlst Du für Firmenwerbung ! Darin steckt kaum ein sinnvoll guter Ratschlag, fast nur Lobbyarbeit.
Wenn das ein dummer Bürger kauft, selber schuld, es nutzt ihm selber nichts, den Lobbyfirmen und den Zeitschriftenherausgebern wie BURDA, BERTELSMANN und CO umso mehr.

Um diese rein zionistisch geprägten Heuchler sollte der Konsument einen gehörigen Bogen machen, insofern er eine Spur nur wissend ist wird er dieses System durchschauen !

Also einen Gutschein, den man durch vergangene kumulierte Ebay-Einkäufe über die Ebay-Card irgendwann mal über PayPal erhält scheint demnach widrigenfalls gar nichts wert zu sein.
 

Wohl viel zu wenige Kunden mucken auf, und anwaltlich dagegen unternimmt kaum nie jemand etwas gegen diese Verquertheit und Unterschlagung ! Schier ohnmächtig läuft das vor einem ab, was die sich herausnehmen können !
Diese ZIONISTEN-RABULISTIKER kümmern sich nicht um Fairness.  Sie beharren eben haarspalterisch auf ihre Unzuständigkeit bzw Unzulänglichkeit !
Auch wenn Du bei Ebay anrufst und das tat ich auch schon unzählige Male, kommst Du seltenst weiter, auch wenn man Nächte lang an Ebay schreibt und kämpft- in 99 % aller Fälle nutlos !

Außer Du nimmst Dir einen Anwalt, zumindest denkt man sich das.
 

Doch der teilt Dir dann ernüchternd im Telefonat mit, das lohne nicht und es sei ein Rechtverständnis, daß Irland, Luxemburg und andere Länder beträfe, nicht Deutschland, der Anwalt an der luxemburgischen Grenze mit der Lizenz für dies eben genannten Länder riet mir auch daher, von Ebay und PayPal ab, er sei nur mit solcherlei Rechtshaarspaltereien für seine Mandanten beschäftigt und in seinen eigenen Kanzlei-Kreisen weiß jeder ebenso darüber, daß dubiose Unternehmungen doch schon längst nicht mehr nur Briefkastenfirmen, sondern eben Multi-Milliardenunternehmen wie Ebay und PayPal seien, die sich in einem goldenen Immunitätenstadl wissen, darauf werden auch die Mitarbeiter getrimmt und die Justiz ist überaus Konsumenten feindlich gestimmt, diese EU sei mitnichten für ihre belämmerten Bürger da ist, auf ein einheitliches Verbraucherrechtssystem verzichte sie auch daher weiterhin... )

HIER DER HAMMER, NULL LOGIK IM WEITEREN KONTEXT des Mails von PayPal ! ->>>

...Wenn Sie eine Rückzahlung in Ihrem geschlossenen Konto erhalten wird Ihnen der Betrag entweder auf Ihr Bankkonto oder auf die Kreditkarte
abgebucht. Die Gutschein Verwaltung wird von eBay durchgeführt, Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an eBay weil PayPal keine Gutscheine erstellen kann."

Ach, wenn eine Rückzahlung ansteht, dann wird diese vom eigenen Konto abgebucht, also nicht zugebucht/gutgebucht ?

So läuft das also im Jahre 2011 ? Wo bleibt da die Bildung und Logik und wer schützt mich davor ?
Dann will ich ja niemals eine Rückzahlung, wenn der Betrag dann statt gutgeschrieben ein weiteres Maler abgebucht wird und zwar erneut von mir !

GUTE NACHT DAS EINSTIGE DEUTSCHLAND, MEIN VATERLAND IST FREMDBEHERRSCHT, SEHENDEN AUGES VON VERRÄTERN DES RECHTS GEWOLLT AM VERSUMPFEN, AN ALLEN ECKEN UND ENDEN SETZT ES LÄNGST AUS !

-ENDE-
15.3.11- 4 Uhr 34:
Ich will es nicht wieder allzu lang machen (Anmerkung: Ist es nun doch geworden), sonst müsste ich hier mal die gesamte ablehnende Korrespondenz übertragen, die sich zutrug bis dato.

Eines vorweg: Ich habe den PayPal-Gutschein mit einem Wert über 20 ¬, den ich für 1000 ¬ Bestellungen von Ebay- per eMail erhielt nicht vollständig einlösen dürfen, obschon er gültig war, nur 1 ¬ davon plus 1¬ Versand konnte ich einlösen. Rund 35 DM wurden unterschlagen (ich rechne nur in DM, kenne auch im Freundeskreis niemanden der in Euro rechnet).

Fadenscheinige Ausreden über Ausreden und Ablehnungen, wie u.a.: "Einen Gutschein können Sie nur einmal einlösen"....
(Ach, was für ein gescheiter Satz an Erklärung,.... hätte das wer gedacht ?..., warum wird man während des Bezahlvorgangs direkt aufgefordert den Gutschein einzulösen bei einem 1 ¬ Artikel, ohne Hinweis darauf, daß er danach verfällt, also 90 % verfallen ? Selbst bei einem Zufallsgenerator oder Automaten bekommt man noch was raus, nicht jedoch bei dieser Ebay-PayPal-Mafia).
 
Man sollte sich an den EU-Konsumentenschutz und an das Fernsehen wenden. Diese vorsätzliche Unterschlagung und dem Lug und Trug, den Ebay und PayPal planmäßig betreiben sollte niemand widerstandslos hinnehmen.

Ich kämpfe und stehe es immer aus, für mein Recht unternehme ich Anstrengungen, das sollte jeder tun, der wirklich vom Gewissen her im Recht ist !
 
Ebay entwickelte sich so in mafioser Abart, weil 90 % aller eBayer sich alles gefallen ließen/lassen, oder sich kaum mehr der Deutschen Sprache mächtig erweisen.
Sogar selbst etliche (total verdummte) oft jüngere Deutsche beherrschen ihre eigene Muttersprache kaum noch, was sich in zahlreichen Blog-Diskussionen und Foren-Seichtigkeiten leicht ablesen lässt !

Denn das Unterschlagen erhaltener Gutscheine kam schon 2010 und 2009 vor, noch nie konnte ich einen gültigen Gutschein, den ich kurz zuvor bekam auch einlösen).

85 % der Menschen in diesem Staat in diesem Volk sind soetwas wie gleichgültige, bequeme Luschen, was das Sich-Durchsetzen anbetrifft, es lassen sich viele einfach alles gefallen und wieder abnehmen.
Ebay betreibt diesen Stil, weil sie selten Widerstand und Reklamationen bearbeiten müssen und es gewohnt sind, daß spätestens im zweiten Anlauf der 08/15-eBayer aufgibt und geschulte Mürbemachtaktiken für eBay aufgehen !
 
Ich ertrage Unrecht nicht. Es wäre nie so weit gekommen, ständen mehr gegen Unrecht auf !
Auch in den Geschäften erlebe ich es: Bei 8 von 10 Einkäufen wird man im Discounter und im Einzelhandel an der Kasse mutmaßlich beschissen (Negativ-Rekord, einmal in Wien, als ich noch dort wohnte, von 6 Artikeln wurden 5 weit zu überpreisig eingetippt/eingescannt und die Kassiererin lief jeweils, wenn ich sagte, das stimmt aber nicht durch den ganzen Laden und das dauerte dann deutlich über 10 Minuten bei 5 Artikeln "Storno")!

Rund 2750 ¬ bekam ich seit 27.10.2000 durch Überprüfen und Reklamieren nach dem Abkassieren wieder an den jeweiligen Kassen oder am Infostand (bei Kaufland ist es der Infostand) ausbezahlt !

Seit jenem Tag betreibe ich nämlich Buchführung. Mit dem sonst verloren gegangenen Geld lässt sich etwas anfangen:  4 Wochen urlauben in Thailand, oder sonstwo, oder sich ein Grundstück kaufen, wo es noch billig ist oder rund 110 Unzen reinstes Silber zur Zeit kaufen oder mehrere Jahre tanken (ich verbrauche nur 4 L/100km Diesel) !

Desweiteren kann ich auch einen weiteren noch in petto behaltenen PayPalGutschein nicht einlösen.
Das Ebay-System verhindert das, wie bei anderen Nutzern das auch vorkommt, was sich auch recherchieren lässt, mitgeteilt durch den folgenden Satz in roter Schrift :
"Dieser Gutscheincode ist mit einem anderen PayPal-Konto verknüpft und kann nicht in Verbindung mit diesem PayPal-Konto genutzt werden."

Aha mit welchem anderen Konto denn ? Ergibt doch keinen Sinn ! Den Vorstand kann man auch nie erreichen, somit auch nie sprechen, dieser ruft auch nicht zurück. Mit höheren Abteilungen oder der Chefetage wird man erst Recht nicht verbunden (das kam noch nie vor, daß man überhaupt eine Chance hat, mit wem kompetenteren einen Kontakt aufzunehmen, das ginge nicht....)

Und die eigenen an PayPal und Ebay gerichteten Reklamations- und Beschwerde-Mails (über deren System-Formulare) werden ohnehin nie an den Vorstand weiter geleitet, wie extra gewünscht, noch lässt der "Ebay-Service" die Texte im eMail angehängt, wenn sie Dir eine Antwort zurücksenden, die gar nicht auf das Anliegen richtig eingeht, oder nur selten !
 
Stattdessen bekommt man eine Postadresse, wo man sich beschweren soll, wenn man erlittenes Unrecht loswerden will, das ist die nächstgängigste Schiebe- und Mürbemache-Praxis.

Dann liest man erneut einen wie folgt angegebenen Standardsatz:


"
Desweiteren zeigen Sie sich sehr verärgert über unseren Kundenservice. Aus diesem Grund sende ich Ihnen hiermit die Adresse unseres Beschwerdemanagement mit.

eBay International AG
Beschwerdemanagement
14532 Europarc-Dreilinden

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine andere Antwort geben kann.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern erneut an uns wenden."
-ENDE-
(Das bringt aber rein gar nichts, sich dort zu beschweren, einen Brief zu verfassen, ihn auf den Postwege bringen, tat das schoneinmal, es erfolgte keine Reaktion).
 
Also vergesst den ganzen müßigen, mürbe machenden an absonderlichem Mafiacharakter erinnernden Laden ganz -

Boykott Ebay, gesagt und getan, sollten alle Menschen ab sofort anstreben !

(Selbst die ursprüngliche Mafia wäre wohl wenigstens noch zu sprechen, bei PayPal oder eBay kann man niemanden wirklich sprechen, der sich zuständig und kompetent zeigt).
 
Die sind (zeigen sich) soetwas von unbefugt, inkompetent und unzugänglich, geben sich auch so zweckgeschult in Richtung dummstellend aus, fragen viel (wonach man noch Mut fasst), aber regeln wenig bis nichts !
 
Dafür unterschlagen Sie Dir Dein soeben erhaltenes Gutschein-Guthaben, so wie die Postbank (allerschlechteste Bank die ich niemandem empfehle) ja auch das gewohnt ist zu tun, wenn man sein Konto aufgrund von Servicelosigkeit auflöst.

Dann heißt es zum Beispiel bei der Postbank auch "nur Bagatellbetrag" und dieser wird nicht ausgezahlt, auch wenn er "nur" rund 18 ¬ beträgt, was mal rund gut 35 DM waren !
Und zwar ohne Grund, ohne Erklärung und wohl auch bei vielen Tausend anderen Kunden geschieht das trotz mehrfachem Anschreiben ebenfalls, wie man auf den einschlägigen Beschwerdeplattformen im Internet recherchieren kann und erhält keine Reaktion, noch eine Auszahlung des eigenen Geldes !

In 100 % aller Fälle erlebe ich, daß ich nicht allein mit meinem Problem bin, daß im Grunde künstlich bereitet wurde !

Die meisten Insititute sind heute grundmafios, dazu braucht es keine italienische/sizilianische Mafia.

Der städtische Verbraucherschutz als Organisation macht Dich schnell in wenigen Minuten arm, den kannst Du nicht normal anrufen.
Dazu muss Du deren 0900er Nummer anrufen, die sind selber eher unbrauchbar und bieten auch keine rechtliche Beratung, noch einen Dienst, geschehendes Unrecht auszuräumen.
Die Verbraucherschutzorganisationen vergeßt gleich, damit machte ich keine guten Erfahrungen, das sind vielleicht nur "Beschwichtiger".

Das hier, diese "BRD" ist kaum mehr etwas anderes als eine Bananenrepublik, eine Demokratur und selten etwas Besseres mehr (die etablierten Parteien halten sich nicht an die Verfassung, was ist das ?).
Der Charakter einer Bananenrepublik wird sich zunehmenst weiter noch herausstellen und das sagte mir sogar mal wer Sympathisches von der Polizei höchstpersönlich, daß wir in einer Art Bananenrepublik leben, mit dem ich mal gut reden konnte  !
Diese Art von sich entwickelten Mafiamethoden wurde uns hier im eigenen Land herangezüchtet.

Diese seicht-lau-unfairen Polit-Marionetten-Volksverräterschaften (Bundestag), die sich Antideutsches auf die Fahne geschrieben haben und um den weiteren Auflösungsprozess Deutschlands bemüht sind (Lissabon Vertrag z.B.), machten das Unrecht, dieses "Ausgeliefert-Sein"-Klima auftragsgemäß erst möglich !
 
Und im gesamten EU-Raum ist eine Uneinigkeit und ein getrimmtes Ignoranzgehabe gegenüber Unrecht im Gange.

Das wird herangezüchtet, weil die Aufklärer niedergemacht werden, statt die (Übel)-Täterschaften !

Schlimm ist es geworden.
Unrechtswuchereien ließen sich radikal an der Wurzel beseitigen.
Doch man tut es nicht von "Oben", es ist eine "Organisierte Kriminalität - OK"- wo ein Ermitteln wohl verboten/unerwünscht zu sein scheint !

Das Stochern in undurchsichtige, verkommene Vorgänge/Fällen ist scheinbar amtlich/behördlich/justiziell nicht (mehr) angesagt seit dem Jahr 2000, das bekommt man direkt vermittelt und es wird fast immer das Opfer verurteilt, nicht die Täter/Verbrecher !
Ein Unrechtsstaat sollte sich nicht mit Moralgesprächen gegenüber dem Ausland aufführen, Deutschland hat nichts mit seiner Bundeswehr in der NATO oder im Ausland zu suchen, wir sollten bei uns erst Ordnung schaffen !

Hinter dem System steckt Korruption und es stecken Seilschaften dahinter und reichlich Lieblosigkeit bzw Bequemlichkeit ! Ich traue keiner Institution mehr, ich spende sogar nichteinmal mehr !
 
All das Seichte, Unrechte was abläuft hätte es im 3. Reich nie gegeben !
Da hätte man das alles nie geduldet, das sagte immer wieder mein verstorbener Onkel und das erleb(t)e ich auch so, daß er da Recht behielt und es einen Führer, frei von charakterlosen Verrätern braucht -
Einen Nationalzionismus sollte keiner wollen,  aber es sollte ein heilsames harmonisches System mit nationaler Autarkie geben dürfen, ohne Einmischungen seitens Amerika, einer satanisch gestrickten auf Bevölkerungsdezimierung angelegten EU oder andere Dunkelmacht-Institutionen !

Nur daß ein ganzes Volk Charakter gewaschen ist und auf Umerziehungskurs fehlgetrimmt wurde, hindert daran, daß es aufwärts geht und zwar muss es befreit von diesem Zi(o)nseszi(o)nsknechtsschaftssystem kein Wirtschaftswachstum mehr geben, kapiert das, was schon Henry Ford sagte und kapierte !
 
Was wirklich sich abspielt und wie entseelt man dieses Land zugrunde richtete, das assoziiert kaum einer mehr hierzulande, da bin ich eher eine aussterbende Minderheit, die das noch 1:1 mitfühlt, mitbekommt und mir ist bewusst, es wird der nun herangebrochene Zeitenwandel Spreu vom Weizen trennen, dann kommt eine neue Zeit und für die Verbrecher und Gleichgültigen das Gericht !
 
In Russland trifft man noch viel mehr Beseeltheit an, das sagen mir alle meine Freunde und auch ausländische Deutschenfreunde, die sagen, "Euer Land hatte lange eine herausragende Rolle, mal richtig schön und gut war es einst. Nun ist es ganz anders, es läßt sich nicht mehr wiedererkennen, schade"-

Recht haben sie, denn alles einst angesehenen Deutsche wurde grundpervertiert im Lügensumpf zugrundegerichtet, selbst Schweizer sagten mir dasselbe.
Für mich ist ein Teil Russlands ein Vorbild und ein großer Teil der Schweiz und Norwegens - Länder und Menschen mit noch einem großen Anteil Seele, Ehrgefühl, Charakter und Rechtsbewusstsein !

13.3.11 - 0 Uhr 07
Fortsetzung:
Das gab es noch nie in der Art, dieses Verkommenheitsausmaß !
Meine Antwort auf den neuesten schikanös-verkommenen Ebay-Fehltritt, Ebay-Betrugsfallstrick (quasi dem Motto "wer gibt mir Sicherheit vor schändlichen Ebay-eigenen Rabulistik-Methodiken" ??) lautet:


Unter "BCC" an weitere Adressaten zur Kenntnisnahme
Guten Tag,

das lasse ich mir nicht bieten und das würden Sie sich auch nicht bieten lassen, wenn Sie einen gültigen Gutschein bekommen nach 1000 ¬ Einkauf, der gar nichts wert ist.

Ein Gutschein, den ich bekomme ist solange etwas wert, bis er aufgebraucht ist und nun sind noch 90 % drauf und ich bin beim Bezahlvorgang eigenst auf meinen Gutschein verwiesen worden durch Ihr verkommenes System und hatte für den 1.99 ¬ Artikel somit volle 20 ¬ zu zahlen gehabt.

Sie finden das in Ordnung, ich als ehrlicher Mensch mit einer Seele und einem Gewissen nicht !!!
 Das Mail leite ich auch an die BILD und ich leite noch mehr an die BILD, wozu mein Anwalt für Luxemburg mir vorletztes Jahr schon anriet nach der Serie an Verunfallungen durch Ihr System und dem Nichtbearbeiten zu einer Lösung, die immer ausblieb und durch Ihre Lügenarbeiten, siehe auch Ihre grundverlogene Mitarbeiterin Jelena REESE, das soll ins Fernsehen, ich will das ans Gericht zerren !!! !

Ich habe alles gespeichert/archiviert bis dato und aufgenommen, 513 Seiten bis heute !

WIE FINDEN SIE DIESEN ABERMALIGEN VORSÄTZLICHEN EBAY EIGENEN GUTSCHEIN-BETRUG DURCH EBAY SELBST ????????

Das ging nun schon zum zweiten Mal so mit einem Gutschein !

Von 1000 ¬ Bestellwert bekomme ich nur einen 1.99 ¬ Gutschein, statt 20 ¬ wie gedruckt und versprochen! (18.01 ¬ verfallen binnen eines Tages, das waren mal fast 36 DM)

Ich boykottiere das Ebay und stelle nichts mehr ein, was Gebühren verursacht, nach bald 9 Jahren Mitgliedschaft kann ich versichern, daß Ebay immer mafioser und gleichgültiger arbeitet !
 
Ich werde den neuerlichen Unrechtsskandal persönlich an die Presse leiten und habe schon bei wer-kennt-wen.de einen Eintrag des diesbezüglichen Vorgangs eingefügt und auf meiner Homepage und auf 25 Presseseiten im Netz ebenfalls !

Ich suche über wer-kennt-wen Gleichgeschädigte und ich werde das sammeln, auch wenn wir in einem demokraturenhaften Unrechtsstaat leben !

Weil ich diese nonstop in einer Tour Skandal-Serien öffentlich machen will, damit es dieses Ebay bald nicht mehr gibt.

In einer neuanbrechenden Zeit wird es soetwas nicht mehr geben, weil soetwas Verkommenes an Unterschlagungsunterfangen mitnichten länger duldbar sein kann !

Bewusste Menschen wollen ein gerechtes, faires, nachvollziehbares und kein satanisch werkelndes undurchsichtiges Dauer-Reinfall-Ebay  !

Ich verlange die Herstelleung meines Gutscheins in der Geldwerthöhe, die mir noch zusteht.

Ebay meint, Geldwerte Ihrer Kunden so einfach salopp verbrennen zu können ?

Damit ist die Ebay-Card ein Lug und Trug.

Und ich werde das der Commerzbank mitteilen, PayPal auch und nie mehr mit der Karte bezahlen und nie mehr mit PayPal und das weiß nun auch PayPal, diese wegbereitete mafiose Machenschaft durch Ebay selbst ist unerträglich.

Das Prozedere ist uneinsehbar, es war auch kein Hinweis darauf, daß ein Gutschein sofort zerfällt, wenn man einen kleinen Betrag damit bezahlt!

Sie ließen auch wieder mein Mail nicht angehängt, ich finde das unerhört, das schrieb ich schon 55 mal bisher !!!!

Daher ist es definitiv unzumutbar und unfair.

Ohne Grund wird das betrieben, daß wenn man seinen Gutschein zu 10 % anbricht er zeitgleich verfällt.
Das hätte es nichteinmal im 3. Reich gegeben !

Auf Automaten steht das auch, wenn kein Rückgeld raus kommt, was es ja heute nicht mehr gibt, dann weiß man Bescheid, ehe man einen Schein reingibt oder eine Münze !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich will den Vorstand telefonieren !!!!

Ich werde zusätzlich zum mehrfachen Schreiben PayPal anrufen und Ebay und will endlich den Vorstand sprechen, den ich schon öfters verlangte, andernfalls geht das auch mit dem TV zur Doku-Sendung "markt" !!!!!!!

MAIL WEITERLEITEN AN DEN VORSTAND BITTE
!!!!!!!!!!!!!!!!!

Verärgerter Gruß

  • Daniel M. Reinders,
    Telefon: 0152/05736440
    u
    08xxx/17xx006 u 1xxx015

    83530 Schnaitsee - Bxxxxxxx 9



--- customerhelp@ebay.com <customerhelp@ebay.com> schrieb am Sa, 12.3.2011:

Von: customerhelp@ebay.com <customerhelp@ebay.com>
Betreff: RE: Welche Services bietet eBay an?
An: daniel88mail-selektion@yahoo.de
Datum: Samstag, 12. März, 2011 09:55 Uhr

eBay eBay hat diese Mitteilung an Reinders, Daniel (dolphio88) gesendet.
Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt. Mehr zum Thema.

RE: Welche Services bietet eBay an?





Hallo   Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie haben uns kontaktiert, da Sie einen PayPal-Gutschein in Höhe von 20¬  eingelöst haben, da der Artikelpreis aber geringer als der Gutschein war, müssten Sie noch ein restguthaben von 18,01¬ haben, dieser wird Ihnen aber nicht angezeigt.

Ich kann Ihr Interesse hieran sehr gut nachvollziehen. Gern gebe ich Ihnen weitere Informationen zu diesen Thema.

Da Sie Ihren PayPal-Gutschein bereits benutz haben und der Gutscheinwert den Artikelpreis überschreiten, verfällt der Restbetrag des Gutscheins. Somit können Sie den Restbetrag von 18,01¬ Ihres Gutscheins nicht mehr nutzen.

Herr  Reinders, ich wünsche Ihnen noch eine angenehme Woche. Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Alice Hoffer
eBay-Kundenservice

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!

**********************************************************

Haben Sie weitere Fragen? Rufen sie uns kostenlos täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr an . Die jeweils aktuelle Nummer und Ihre temporäre PIN erhalten Sie, wenn Sie auf der folgenden Seite auf "Rufen Sie uns an" klicken.


Deutschland
http://contact.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ContactUsNextGen&format=&from=TCC_callback&domain=CSmail&query=1498

**********************************************************
Bei Fragen per E-Mail nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, das Sie auf der eBay-Startseite oben rechts unter "Kontakt" finden. Bitte nennen Sie uns bei Ihren Anfragen auch immer Ihren Mitgliedsnamen und die der Beteiligten, oder die Artikelnummer, zu der Sie eine Frage haben. Vielen Dank.
**********************************************************
Nutzen Sie die Möglichkeit, mit anderen Mitgliedern in den eBay-Diskussionsforen in Kontakt zu treten! Teilen Sie Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen!
http://pages.eBay.de/community/chat/index.html
**********************************************************
Unser Impressum finden Sie unter:


http://pages.eBay.de/abouteBay/contact.html
***********************************************************

 
[THREAD ID:1-CU6KAU]

-----Original Message-----
Sent: 3/12/2011 04:43:05 AM
Subject: Welche Services bietet eBay an?

Sent: 2011-03-11 20:42:48.0
Subject: Welche Services bietet eBay an?
Geben Sie Ihre Fragen oder Bedenken ein Wo steckt nun mein Restgutschein von 18.01 ¬ bitte ? Ich wollte bezahlen, das geht aber nicht, insofern nirgendwo mehr die Gutscheincode-Reihenfolge noch der Restwert des 20 e Gutscheins angezeigt wird. Wenn ich den nicht genannt bekomme, wo ich den finde, werde ich die Ebay-Card zerschneiden und nichts mehr bestellen und meinen Kauf rückgängig machen ! Bitte diesesmal um eine Antwort binnen 48 Stunden und nicht wieder erst binnen 10-30 Tagen !!! Mit verärgertem Gruß Daniel Reinders
Kopie an meine E-Mail-Adresse senden. on


Mehr zum Thema Schutz vor betrügerischen E-Mails.

eBay sendet Ihnen regelmäßig die erforderlichen Benachrichtigungen für die Website und Ihre Transaktionen. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese E-Mail wurde Ihnen von der eBay Europe S.à r.l. gesendet, die durch Ihre Tochtergesellschaften den eBay-Service bereit stellt. Wenn sich Ihr Wohnsitz nicht innerhalb der Europäischen Union befindet, lesen Sie bitte die Information zu Ihrem Vertragspartner in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Copyright © 2010 eBay Inc. Alle Rechte vorbehalten. Warenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Der Name eBay und das eBay-Logo sind Eigentum von eBay Inc. eBay-Impressum
 


(Aktuellstes immer in allen Rubriken obenauf )
12.3.11- 22 Uhr 22 -Bearbeitung Ende-:

Hier der Beweis zur erläuterten Geschichte, die ich unterhalb beschrieb (Anmerkung nochmals aktuell wie unten beschrieben: für 1000 ¬ Bestellwert bekam ich einen 20 ¬ Gutschein = 2 % Rabatt, davon kann ich, wie erst im Nachhinein feststellbar war nur 2 ¬ einlösen, das weit überwiegende Restguthaben verfällt kommentarlos, nämlich 90 % = bedeutet damit nur 0.2 % Rabatt, auch die von Ebay extrem umworbene Ebay-Commerzbank-Card macht nebenbei Ärger ohne Grund, wie PayPal auch allenthalben. Es sind dunkelmächtig-gleichgültige, bis depperteste Marionetten am Werk in deren Serviceabteilungen, die den Bankstern und den Oberen an der Spitze, die nicht zu sprechen sind durchweg die Stange halten! Denen allen sollte endlich mit einer Hölle der Sumpf ausgetrocknet werden, sie sind zum Lernprozess widerfahren, damit endlich das Leid und das elendigst vorsätzlich bereitete Unrecht zum Ende gebracht wird, was die stets alles anrichten wird noch justiziell gefördert!
Hoffe das SYSTEM HIER BRICHT, damit man wieder aufatmen kann ! !
Es sei zu hoffen, daß es denen einleuchtet, was sie selbst stets anrichten !!!)

... Nun eine entlarvende Antwort in falschem Deutsch durch eine Ebaymitarbeiterin. Aus deren Text lest Ihr direkt ab, daß ich Recht behalte, daß ich erneut nicht übertreibe, daß Ebay und PayPal nur ein mafioser Verein sein kann, was sich ja laufend zeigt und wiederholt in allen erlebbaren niederbeseelten Facetten.

Jeder Aufrichtige, jeder gerechtigkeitsansinnende bewusstgewordene Bürger darf hoffen, daß bald Götterdämmerung herannaht, insbesondere für diese Betrugsunternehmen, die kaum erreichbar sind, die nichteinmal eine eMail-Adresse haben, wie Ebay keine hat.
Nun lest ruhig mal die dreiste, entlarvende Erklärung der Mitarbeiterin auf mein Reklamieren (s.u.)  :

---------------------------------------------------------------------------->>>



Hallo   Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie haben uns kontaktiert, da Sie einen PayPal-Gutschein in Höhe von 20¬  eingelöst haben, da der Artikelpreis aber geringer als der Gutschein war, müssten Sie noch ein restguthaben von 18,01¬ haben, dieser wird Ihnen aber nicht angezeigt.

Ich kann Ihr Interesse hieran sehr gut nachvollziehen. Gern gebe ich Ihnen weitere Informationen zu diesen Thema.

Da Sie Ihren PayPal-Gutschein bereits benutz haben und der Gutscheinwert den Artikelpreis überschreiten, verfällt der Restbetrag des Gutscheins. Somit können Sie den Restbetrag von 18,01¬ Ihres Gutscheins nicht mehr nutzen.

Herr  Reinders, ich wünsche Ihnen noch eine angenehme Woche. Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

A. Hoffer
eBay-Kundenservice

 
12.3.11 - 4 Uhr 56:
Lug und Trug mit Ebay, PayPal und der Ebay-Card, die ich niemandem anrate zu bestellen !

Ich habe also bestellt für rund 1000 ¬ bis dato und bekam einen 20 ¬ PayPal-Gutschein für 4000 Punkte (entsprachen den versprochenen 2 % Rabatt, von dem widerrum nur ca 10 % einlösbar waren, siehe Bericht, also ca 0.2 % Rabatt), der bis 28.8.2011 Gültigkeit besäße. Das war vor wenigen Wochen !
Besser wäre es gewesen, ich hätte diesen nicht bekommen und noch besser wäre es, es würde Ebay und PayPal nicht mehr geben !
 
Löste vom Gutschein 1.99 ¬ ein, das war vor 6 Tagen.

Und logischerseise ist damit der größte Anteil des Gutscheins  unverbraucht, somit gilt es den einzulösen !

Ich habe oft Gutscheine, ich zahle auch oft mit Gutscheinen (auch beim Tanken), denn es ist wie Bargeld !

Doch was passiert, wenn ich den Code des PayPal-Gutscheins eintippe vor Kaufabschluss neu bestellter Artikel ? (Ich kaufte heute L-Lysin und Glycin jeweils 500gr)
->>>
Dreist-verkehrt wird angezeigt :
Bitte geben Sie korrekte Informationen für folgende Felder ein:
  • Alles Gute hat irgendwann ein Ende. So auch bei diesem Gutschein: Sie haben die Höchstgrenze für die Verwendung des Gutscheins leider bereits ausgeschöpft. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zum Einlösen von Gutscheinen.
Aha, ein 20 ¬ Gutschein, von dem 1.99 ¬ eingelöst wurden Anfang dieser Woche gilt bei Ebay bereits als ausgeschöpft !!

Der Gutschein in Höhe von 20 ¬ ist nichts bzw nur rund 2 ¬ wert !

Wie schoneinmal erlebt im Februar 2010 bei ein und derselben Sache mit einem kurz zuvor erhaltenen Gutschein, den ich einlösen wollte !
Rund 8 mal ist mir das schon passiert binnen 7 Jahren hier in eBay und sicher fast allen anderen auch, denn diese Panne per se ist nicht auf mich rückzumünzen !

Unglaublich, diese chronisch-systemisch angelegte Lug und Trug-Maschenroutine !
 
So wird Ebay nur für Aktionäre reich gemacht, mit allen Mitteln die es gibt und die Justiz greift nie ein, es sind sicher Tausende bis Zehntausende Geprellte im letzten Jahrzehnt hervorgegangen !

Mit einem nahezu ungenutzten, redlichst verdienten Provisions-Prozente-Gutschein, den man nicht einlösen kann, damit hat man wieder nur Scherereien und Ärger, das ist wie ein Arschtritt und schlechter, als hätte man nie einen bekommen!
Man hat das ganze Jahr nur haarsträubende Ärgereien mit diesem an Mafiapack erinnernde ausländische Firma/Bank  ! Ebay ist kein Deutsches Unternehmen, wie auch PayPal keines ist !

Denn es wird einfach untergraben, das was man noch an Guthaben hat und man wird wieder verwiesen auf die Hilfeseiten, was generell nie je etwas genutzt hat und Ebay ist per e-Mail nicht erreichbar.

Ebay kommt nicht nur mir vor wie eine Briefkastenfirma seid Jahren schon.

Und am Telefon wie gehabt zeigen sich die Mitarbeiter nach langer Warteschleife von bis zu 79 Minuten hernach nur unbefugt da weiter zu helfen(in der Zeit kann man zwischenzeitlich schwimmen gehen, einkaufen und wenn man dann nach 1-ein-viertel Stunden wieder daheim ist hat noch immer keiner abgenommen und die Musik dudelt aus der Freisprechanlage), wie gewohnt. Sie könnten nicht weiterhelfen, so war es immer und so ist es auch heute noch und wenn man höflich aber bestimmt Tacheles spricht, dann wird aufgelegt !
Unseriöser Saftladen (eine langjährige weit verbreitete Bekanntheit macht eine Firma noch lange nicht seriös, siehe auch Debitel und Co-"Mafia"-Firmen) . Das ganze Gebahren ist mehr als eine eingetrimmte rabulistisch-zionistische Mafiamethodik !

Die versprochenen 2 % Rabatt bekommt Ihr demnach nie bei Einsatz der Ebay-Card, ich bekam nämlich demnach nur rund 0.2 % !
Wann bekommen wir Sicherheit vor Ebay und PayPal ???
DAS HABEN SIE SICH VERDIENT
Sie haben 4.000 Bonuspunkte
mit Ihrer eBay-Kreditkarte gesammelt.
Als Dankeschön erhalten Sie hiermit einen
20-Euro-PayPal-Gutschein, den Sie bei Ihrem
nächsten Einkauf auf eBay mit PayPal einlösen
können.
Viel Spaß beim Einkaufen
Ihr eBay-Team


PayPal-Gutschein*

Gültig bis: 28. August 2011


MERKT EUCH: Was Ebay od PayPal versprechen ist nie ein Jota wert !
Ebay und PayPal sind nun entgültig für mich gestorben, wie wäre es, diese Unternehmen kollektiv zu boykottieren ???
~~~~~~~~~~~~~~
2.3.2011 - 12 Uhr 11:
Heute ist ein guter Tag. PayPal und Ebay haben über einen sehr kompetenten Mitarbeiter (was so nicht oft vorkommt) mit einem Male die bisherigen Unzulänglichkeiten und Fehler eingestanden und in aller Höflichkeit wie es ja auch per eMail dieses Versprechen stets gab entschädigt für die zuletzt ergangenen Vorkommnisse und erhielt auch eine Rückerstattung aus einem mängelbehafteten Kauf. Das funktionierte per Telefon über Irland aus, chronisch lähmende Systemtücken konnten ausgeräumt werden. Damit ist der festgefahrenen Sache hinweg geholfen worden, sind somit gelöst. Am günstigsten wäre es, solch ein Thema möge niemanden betreffen, man wünscht soetwas allenfalls Zynikern.

22.2.2011-3Uhr53:
Da mir ja Ebay meine (inzwischen aber wieder neu gemachte) Ebay-"mich"-Seite wie ich berichtete löschte und auch unbekannte Ebay-Mitarbeiter mir weitere Ebay-Artikel überraschend löschten (welche unverändert seid fast 2 Jahren Bestand hatten) wird einem damit ein künstliches verderbliches Klima aufgedrängt. Das macht Ebay durch ambivalentes rätselauslösendes Mißverhalten bzw uneindeutiges Vorgehen. Bestimmte Ebay Mitarbeiter trimmen totale Unbefugnis, doch das geht einher mit gleichzeitig willkürlichem Vorgehen. Solch ein Mißverhältnisse-Schaffen erreicht man nur mittelst Rabulistik-Methoden ! (Untereinander sind sie sich selber nicht einig, wie ich erlebte, Versprechungen wurden seitens Ebay u.a. nicht eingehalten etc).
Nun habe ich Ebay auf die aktuell hier unten nachfolgende Artikel-Seite aufmerksam gemacht, worauf ein Ebay-Verkäufer sich erdreistet nach wie vor das 700fache an Versandkosten zu verlangen, als er an Gebotswert für seinen Artikel ausschreibt.
Auch ein Versehen dahinter ist auszuschließen, da er ja nochmals eigenst in seinem Artikel-Beschreibungstext wiederholend betont, der Versand seines übersichtlichen Gegenstandes mache 700 ¬ aus.
 

Meldungen mache ich normal gewiss keine an Ebay, da ich tendenziell abwäge, also eher noch zu etwaigen Übertretern (insofern sie anderen keinen [un-]mittelbaren Schaden zufügen ) halte, als zu diesem heutigen Ebay stehen kann, in diesem Fall ist es etwas anderes !

Hier geht es mir um das Überprüfen, wie Ebay vorgeht/reagiert/handelt, wenn es darauf aufmerksam gemacht wird, ob Ebay seine eigenen AGBs anderen gegenüber ebenso anwendet und selber einhält, sie haben ja schließlich diese selber verfasst und mir gegenüber immer scharf kontrolliert und bisher nie etwas gefunden und dann schlußendlich doch unangekündigt schon drei Artikel einfach gelöscht, weil ich den Pflichthinweis mit der PayPal-Gebührenüberantwortung vermerkte mit Paragraphenhinweis sogar, was das Landgericht Hamburg logischerweise auch so verlangt, Ebay genau das aber untersagt und dann den ganzen Artikel löscht und auf solche auch, die den kundenorientierten Vermerk tragen(Ebay sind gelistete Gerichtsurteile teils wurscht egal. Ihr könnt möglicherweise noch weitere Fälle listen, so Ihr Euch auskennt).

Nun konkret zur eigentlichen Sache ! Das ist der skrupellos Fall, wie ein Verkäufer trickst, um die Ebay-Einstellgebühren zu umgehen und daher verlangt er 700 ¬ Versandkosten, wonach aber Ebay selbst nach mittlerweile vier Tagen noch immer nicht auf meine Meldung hin hiergegen einschritt :
http://cgi.ebay.de/Luftreiniger-Luftionisator-Ionisator-Reiniger_W0QQitemZ220740283274QQcategoryZ47868QQcmdZViewItemQQ_
trksidZp5197.m7QQ_trkparmsZalgo%3DLVI%26itu%3DUCI%26otn%3D3%26po
%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D7255641125605612219

Also das krasseste Gegenteil widerfuhr mir:
Ebay untersagte mir letztes Jahr 4.40 ¬ an Versandkosten für ein versichertes Paket mit Zeitschriften anzugeben (mit den Versandkosten, das weiß jeder verdient keiner einen Cent, sondern legt noch drauf).

Ebay verbot mir überhaupt Versandkosten für bestimmte Artikel zu verlangen, das stände in deren AGBs etc, deren standardisiert-vereinheitlichte Korrespondenz habe ich aufbewahrt und es folgte, daß man mir meine aufwendigen Seiten vorab unangekündigt wie auch weitere löschte ! So mafia-artig (nur noch viel hinterlistiger, da unangekündigt im Gegensatz zu einer Mafia) geht Ebay (willkürlich erscheinend) vor ! Was lernt man daraus und was meint Ebay, daß man daraus lerne ?

Hier oben unter der Verlinkung seht ihr das größte abschreckendste Beispiel. Das würde man mir wohl nicht glauben, wenn ich das Beispiel hier in der Verlinkung nicht eingefügt hätte. Das meldete ich bereits vor 4 Tagen, aber Ebay macht keinerlei Anstalten einzuschreiten.
Ebay schritt nie dagegen ein, auch nicht gegen Urheberrechtsverletzungen, die ich meldete, da ich betroffen war, meine eigenen Layouts und Texte, Bilder etc schon 1:1 gestohlen und auf der Plattform Ebay von dreist-einfallslos-faulen "Plagiatoren" übernommen wurden und ich sogar Mitglied im Ebay eigenen VeriSign-Programm bin (was gar nichts bringt und so hohl-fruchtlos ist als wenn man nachts um 4 Uhr im Wald eine Fan-Fahne schwenkt, das mal als einfachste Analogie, die hinweist wie wertlos es ist, sich auf die Ebay AGBs zu verlassen, die ebenso willkürlich gelten).


Man kann mich unter diesem bei uns dauerhaft vorkommenden verheuchelten Unrechtshintergrund vielleicht verstehen, daß mir soetwas wie säkulare Diktaturen, wie diese in Libyen eher weniger bis gar nicht so verderblich vorkommen, insbesondere würde ich dort selber leben, herrscht doch eine besondere Ruhe auf den Straßen und Ordnung, mit weniger Kriminalität !
Denn solange der Mensch weiß, woran er ist (zumal Libyen ein schlechtes Beispiel ist, da dort die Menschen es ja noch gut hatten, es keine extremste Armut wie in anderen Ländern gab/gibt, die Miete einer guten Wohnung in der Stadt kostet dort weniger als 50 ¬ und auch sonst war alles sehr staatlich und günstig als auch sehr gepflegt(!).

Ich hatte mich nämlich mit dem Land schon beschäftigt (und das mit dem Anschlag auf Lockerbie war ja auch nicht Libyien zuzulasten, wie soviele Lügen das aufrechterhalten).
Bestimmte Straßenkämpfer in Arabien und Nordafrika werden sich noch arg wundern, wie beschwerlich es werden wird und es kommen kann, wenn man meint, der Westen sei nachzuahmen und ihnen dienlich.
Ich empfinde nämlich eher Sorge vor einem durchgeknallten, laut randalierenden, plündernden Mob als vor einer vielleicht dann ebenso wildwerdenden Polizei und unterstützte Bürgerwehre, die errichtet werden, was auch viele Ladeninhaber und harmoniebedürftige Anwohner so sehen, ich ginge auch nie mit einem Krawallmob auf die Straße.
Denn es ist sicher Manches nicht so, wie es die westlich diktierte Presse es uns anher schildert, wie ach so schlimm die dort Herrschenden mit einem Male seien.
Verzerrt wird nämlich Vieles, wenn es opportun erscheint !
Nicht nur in der Propagandafunktion bestandender/bestehender Diktaturen funktioniert der Modus der Berichterstattung demgemäß.

So mache ich lieber meine eigene authentische Berichterstattung (siehe Rubrik Paraguay) und lasse mich nicht fremdbeeinflussen von irgendwelchem Diktat. Letzteres übt man nämlich, wenn man bestimmten Funktionen unterworfen ist. Bin lieber aber neutral und unparteiisch unterwegs.
Ich denke, der Sohn vom Ghadaffi wäre ein geeigneter Nachfolger (sehe ich an seiner Physiognomie daß er kein Schlechter ist) und man muss dort etwas Grundeigenständiges errichten. Mal nebenbei erwähnt, daß ich für geradlinig einleuchtende fair-bezahlbare Verhältnisse und Vorgehensweisen bin und etwas gegen halbgare Ambivalenzverhältnisse oder hyperbolische Einflussnahmen aus Amerika oder einer EU-Zentrale habe). 

20.2.11- 19 Uhr 07:
Es ist so zum Kotzen mit diesen aufgesetzten Ebay-Haarspaltereien !

Seid Wochen habe ich täglich wegen ein und derselben Rückerstattungsfalle Mühe und bin nur noch am anschreiben, Nachweise liefern und geht wie immer in ein Nichts auf, weil alle Bemühungen nicht helfen, ist klar, weil da der Betrug obenauf liegt ! ( Das sind nicht meine Worte aber ich koche vor Wut und zwar bald wieder rund um die Uhr wegen diesem unzulänglichen rabulistisch mafios agierenden, berügerischen, ja total ignoranten eingefädelten, vollkommen verlogenen- und das kann ich anhand der Mails und Widersprüchlichkeiten nachweisen- Lügen-Verein Ebay, daß alles so müßig und jede Arbeit umsonst macht).
Rund um die Uhr nur Blockaden, Ignoranz und damit Ärger um diesen an Mafia erinnernden Laden Ebay, die mir das Geld nicht rückerstatten, aber seid dem 11.2. genau das behaupten, sie hätten es an mich zurück erstattet auf mein PayPal Konto, dort ist es allerdings gar nie je eingegangen, ich wies das am selben Tag dreimal nach und bis heute 11 mal.

Erinnert mich an die ehedem verloren gegangenen 308 ¬ aus Mai 2009 aus einem Ebay-Kauf mit PayPal, wo ich mit einem Anwalt dran ging, das kostete mich nochmals. Jene Anwaltskanzlei an der Grenze zu Luxemburg ist Insider und kam auch nicht weiter und sagte, das sind deren Methoden, Ebay und PayPal haben Ihren Sitz eben nicht umsonst nicht in Deutschland, er habe zwar die Lizenz für deren Ländersitze wie GB, IRL und LUX, doch das sei alles ein langer teurer Weg und die EU hilft da nicht weiter, es sei alles völlig uneinheitlich in den Bestimmungen, das war noch früher vor der EU-Zeit besser, die EU schützt auch nicht und ist für die NWO und für die Globalisierung und dient der Ausweitung der Organisierten Kriminalität, ist existent für Dunkelmachenschaften und daher auch so zentralistisch und undurchschaubar und diktatsmächtig antidemokratisch haarspalterisch, eben alles dasselbe Muster, was man da nach in fein ausgeklügelter Rabulistik, also der Zionistenmanier auch in Firmen inplantierte, über dummgeimpfte Volkes-Köpfe hinweg und jeder Mitarbeiter scheint so demotiviert und gleichgültig immer dasselbe bis hin zu Widersprüchlichkeiten zu schreiben, ohne sich um einen Fall zu kümmern !
Sogar Versprechen einzelner Mitarbeiter einer Frau J.R. bei Ebay werden nicht umgesetzt. Drauf pochte ich immer wieder über 7 Wochen hinweg  und man sagt dann nur, nein, schriftlich können wir Ihnen das alles nicht geben, daß wir das nicht einhalten, es sei nur hier am Telefon mündlich zu sagen, wenn sich bei Ebay wer irrt, so sei das menschlich, dann kann Ebay das schriftlich ergangene Versprechen eines Mitarbeiters mir gegenüber auch nicht umsetzen, damit müsse ich leben.
Mir bliebe der Weg offen einen Anwalt zu nehmen und rechtlich vorzugehen und so weiter, das ist deren Masche und sie behaupten am Telefon immer ihre Befugnislosigkeit und können mich dann dennoch nicht weiter verbinden! Das alles ist müßig, kostet viel Zeit, Geld ein Risiko und es kommt gar nichts bei rum !

Ich hoffe nur, Ebay und PayPal werden offiziell ihrer rabulistischen Betrügereien, ihrer systemisch getricksten Unzulänglichkeiten entlarvt ! Man kommt an die nicht ran, weil sie es immer wieder anders wenden und einfädeln, so daß man die nicht packen kann  !

Ich unternehme hier einen Aufruf offiziell :
Denn alle Geschädigten, die auch trotz immer gleichlautender Ebay-System-Mails in der Tat doch keine Rückerstattung über zurückgesendete oder defekte Geräte/Artikel erhielten und eingangs mit PayPal (ja ja ja wegen der Sicherheit bla bla bla, die es da nicht gibt - erinnert mich an die US-Terror-Regierung, die alleine immer diese Biokampfstoffe wie Aspartam in die Nahrung mischen und per Chemtrail großartige Geoengineering-Programme zur Siechtumsmaximierung aussprühen auch immer wieder erneut Debatten eröffnen, es könnte dies und das durch Terroristencliquen auf uns zukommen, also dies und das geschehen, um Terrorwarnstufen nun ausrufen zu müssen, während sie just genau selber das  über patentierte Operationen ständig über unsere Köpfe hinweg stillschweigend praktizieren) sollen sich bei mir melden !

Es haben sich 2009 nur 3 Personen, die ähnlich durch Betrüger und PayPal/Ebay geschädigt wurden gemeldet, das war zu wenig, um etwas durchzusetzen bei der EU, zumal diese drei Personen nichteinmal bei der Polizei Anzeige erstatten und sich keinen Anwalt nahmen, so wie ich das immer tue, denn nur dann kann man etwas bündeln gegen diese Verbrechermanieren !
Wichtig ist nur zu wissen, immer genau dort wo am lautesten und offensivsten Werbung mit der Sache um die "Sicherheit" und ihrem Drumherum was das Thema Sicherheit anbelangt behauptet wird, dort ist Recht und Sicherheit schlußendlich ein Fremdwort, wenn es drauf ankommt hat man dort am entferntesten Chancen diese zu erleben und zu seinem Recht zu kommen, als Hintergangener !
11.2.11- 17 Uhr 33:
Ebay habe ich heute angerufen. Der Computer-Automat verlangte die temporäre PIN und meinte, er stelle mich sofort durch, doch dann dauerte es wieder!
Nach 20 Minuten (ich hatte schon 79 Minuten Wartezeit) meldete sich ein "Service"-Mitarbeiter. Ich stellte alles was unklar und ungelöst ist zur Debatte und die Person von Ebay wusste wie immer nichts zu sagen, verwies auch wie immer an andere Abteilungen, die man aber telefonisch nicht erreiche oder nur über eine teurere Nummer oder per e-Mail (wobei der Herr dann einfach auflegte, als ich klar machte, daß Ebay gar nicht per e-Mail erreichbar ist und Antworten-Buttons bei Nachrichteneingänge unter "Ebay-Nachrichten" (bei "My Ebay") einfach fehlen, insoweit Ebay einem etwas schreibt, lediglich wenn Käufer oder Verkäufer schreiben, lässt sich eine Antwort darauf geben !
Das beweist erneut, daß alles was Ebay tut unausgegoren ist, sich realzeitgleich die volle Inkompetenz erleben lässt, in Form von Nichtbefugnis und der Vorstand sei auch für niemanden zu erreichen, denn laut seiner Aussage sei dessen Nummer selber allen unbekannt !
An die zuständigen Abteilungen könne er mich auch nicht durchstellen, ich solle ein e-Mail schreiben wiederholte er und ich erklärte erneut, daß alle e-Mail-Adressen nicht bedient werden, denn da kommt die entsprechende Automatisierungsnachricht, daß Nachrichten an die Ebay- e-Mailadressen generell nicht bearbeitet werden !

Ich kam zu sprechen darauf, daß ich gesperrt sei und da hieß es, ich müsse erst ein Lehrgang absolvieren. Lächerlich, nun stelle ich seid über 8 Jahren bei Ebay ein und bin guter regelmäßiger Käufer und dann das. Eins wurde zu x.ten Male bestätigt: Derartig potentierte zionistische Rabulistik-Methodiken sind mitnichten mehr übergipfelbar, eine größere Frechheit und Dreistigkeit gegenüber Kunden ist nicht anzusteuern, solche unhaltbar lähmende, kundenabweisende und ungerechte verlogene Unternehmen wie Ebay dürfen und sollten im heutigen Zeitenwandel dringend in die automatisierte Pleite fahren und verschwinden ! Derart verlogen, daß sie weder ihre AGBs einhalten noch ihre Versprechungen, die ich schriftlich bekam und immer wieder vorhielt, was ich ihm auch erneut dokumentieren konnte, was er aber letztlich in der Bandbreite nicht hören wollte, es wurde unangekündigt aufgelegt.
Also da geht man lange in eine Warteschleife, dann wird nichts gelöst und aufgelegt und die können keiner Kritik gegenüber Stellung nehmen und die Ebay-Verkäufer-Kunden werden massiv abgezockt mit Gebühren und stoßen auf dreistest implizierte Befugnislosigkeiten bzw direkteste Inkompetenzen.
10.2.11- 16 Uhr 52 :
Mitten in Deutschland verstehen Deutsche Deutsche nicht, werden ZIONISMUS-RABULISTIKEN geschult angewandt. Dafür bestes chronifiziertes Beispiel: PayPal und Ebay -Kommunikationsmethodiken - man spricht am Kunden systematisch vorbei und induziert Unzulänglichkeiten/Inkompetenzen und Mürbemach-Taktik-Methodiken !
 
Nachdem ich Ebay auf mehrere Systemfehler und Widersprüchlichkeiten in deren Aussagen zu Anleitungen als auch Empfehlungen
übermittelte suchte seinerseits Ebay einen Vorwand, mich unangekündigt zu sperren, bzw von nahezu allen Aktivitäten auszuschließen. (Mal hier solche, mal dort solche empfohlenen, jeweils konträren Empfehlungen pranger(t)e ich an. Zudem sind deren servicelos- standardisierten- schablonierten Ebay-Fehlerklärungsmitteilungen, die mir zur Pseudo-Antwort gegeben werden, die nie auf Meldungen und Anfragen meinerseits eingehen eben nicht ausreichend).
 
Also, ich kann erstmals seid 13.10.2002 gar nichts mehr bei Ebay einstellen, nichts mehr anbieten !

Auch wurde ja die quasi notwendige Einrichtung, die "mich"-Seite ja schon vor gut einer Woche  von meinem Ver(-Käufer)-Profil gelöscht, die seit Jahren unverändert bestand, als auch Artikel, die ich seid 2003 unverändert einstellte, ohne daß die Beschreibung angeprangert wurden, diese wurde nun nach 8 Jahren erstmals angeprangert !
Ich wurde herabgestuft, ja je ehrlicher und kundenorientierter man arbeitet, desto eher wird man herabgestuft !

Den Ebay-Vorstand kann man nie ereichen, auch nicht sprechen ! (Erinnert einem an zionistische Diktatur-Anonymitäts-Methodiken, diese entwürdigenden für Ebay extrem bequemen ZIONISMUS-RABULISTIK-METHODIKEN). So auch ging man nie auf etwas konkret ein und wiederholte sich ständig nur (zu Dingen, die nicht ein einzigstes Mal hätten gesagt werden müssen, da es nie darum ging) !
 
Man antwortete durchwegs in Wiederholungen nur um den heißen Brei, jedesmal, um dann zu das schreiben was ihr hier im Anschluss lesen könnt !
Nachdem ich nicht locker ließ und weiterhin nur eben um eine konkrete Erklärung/Antwort bat/rang meinte man wieder rabulistisch vorzugehen, ohne sich erklären zu müssen :
->>
"Herr Reinders, wir haben Ihren Fall bereits mehrere Male überprüft und
Ihre Anfragen beantwortet.
(Lächerlich, gingen nur mit schablonierten Standardantworten abseits der eigentlichen Sache drauf ein zu Dingen, die ich längst weiß, um die es gar nicht mir ging)
Wir werden auch Ihre künftigen E-Mails lesen. Bitte haben Sie jedoch
Verständnis dafür, dass wir diese nicht mehr beantworten werden, solange
sie keine neuen Informationen enthalten.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Vorgehensweise. Ich wünsche Ihnen
einen angenehmen Tag.

Mit freundlichen Grüßen nach Schnaitsee

Axxxxxxxx Exxxxxx
eBay-Sicherheitsteam
 
Also, statt ein Eingehen auf die Reklamationen, Mängelbeschreibungen des schlecht funktionierenden bis gar nicht richtig ablaufenden Ebay-Systems, als auch das Zitieren von dementsprechenden Gerichtsurteilen meinerseits wie: "
Ich weise wie es zudem eigenst verpflichtend ist Sie darauf hin nach Urteil des LG Hamburg Urteil vom 29.11.07, Az. 315 O 347/07 anzugeben, falls PayPal als Zahlungsmethode gewählt wird, dem Gesamtbetrag 2 + 35 Cent hinzuzurechnen, auch wenn das automatisierte Ebay-System diese Option außer acht lässt ! Am liebsten ist mir normale Banküberweisung."...bekomme ich gar keine Antwort und wird zu Verkaufsaktivitäten gesperrt.
Als Verkäufer muss man also neben den Ebay-Gebühren weitere PayPal-Gebühren tragen und macht nur noch Verluste und das freut Ebay angeblich, so eindimensional verbrettert gehen die vor mit einem Male.

Andere Mitglieder wurden zu Tausenden gezwungen PayPal anzubieten, ich selber bot es eben nicht an, ich habe nur die Angabe optional dazu gesetzt, wenn wer absolut nur mit PayPal zahlen will, daß ich ihm das nicht untersagen kann, dann habe er aber meinen PayPal-Bankbetragsabzug zu übernehmen, das entspricht der angegebenen Gebührenüberantwortung und dem Gerichtsurteil 1:1 !
(Und diese ist lt. Ebay verboten, man stelle sich das mal vor, Ebay hat sogar ein ganzes Jahr lang verboten, daß man Versandgebühren verlangt auf ein ganzes Sortiment an Artikeln !!! Dann noch doppelte Gebühren und dann soll man noch bei Ebay einstellen ??? Geht´s noch (?) Aufgrund eben dieser Ultra-Unverschämtheiten-Deppen-Unkultur arroganter Ebay-Betreiber müssten alle Ebay-Verkäufer kollektiv Ebay boykottieren !!)   
Ich hoffe dieses kranke System zerfällt komplett, sollte es nicht gesunden.

Wenn man glaubt, das System sei nur in Arabien krank, dann irrt man sich gewaltig, hier ist es auf eine andere Art noch viel dreist-abzockender geartet, zumal man hierzulande das talmudisch-zionistische Rabulistik-Verfahren anwendet (in Arabien ist es "Takiha/Takia"= Verstellung, auch nicht viel anders), was ich schon seid jüngsten Jugendlichen-Zeiten durchschaue und für krank halte !

So war es einst auch beim Auktionshaus HOOD (kann ich nicht empfehlen, ich empfehle z.B. Auvito), wo Hood noch dreister vorging: Nachdem ich einstmals 2007 als dortiges aktives Mitglied mehrere Betrüger überführte mit klaren Nachweisen und weiteren Indizien, so hatten just jene wiederrum sich heimtückisch zusammen getan über dortiges Forum und Dinge ausgedacht die Hood einst ohne der Sache auf den Grund zu gehen ungeprüft glaubten und mich nicht nur sperrten, sondern komplett daraufhin löschten und zu keinstem Moment -auf meine fast 20 fachen Anschreiben-  nie zur einer Antwort bereit waren. Jene überführten Betrüger hat Hood seinerzeit allerdings behalten, solche die keine Ware versandten, falsche Angaben machten, aber vorab kassierten.(Was in 99 % aller Fälle normal immer in Ordnung geht)
RESUMEE:
Je sauberer/gewissenhafter man arbeitet, konkrete Angaben macht und kooperiert, also je ehrlicher weitsichtiger man praktiziert, desto eher ergeht die Wahrscheinlichkeit inzwischen, gesperrt oder gar gelöscht zu werden !!!

Diese Zeichen dieser verwahrlosten Zeit sind leicht zu deuten ! Ebay wird sich über diese unfair agierende Ignorier-Lethargie und Rabulistik-Schiene (da fallen mehrere komplexe Verkettungen künstlich gezettelter Unzulänglichkeitsmethoden zusammen. Das wirken sogenannte routiniert-standardisierte Mürbemachtaktiken im Höflichkeitsanschein, die Ebay eben durchwegs anwendet und denen keiner habhaft wird, außer das Gericht rügt Ebay einmal ihrer rabulistisch-verwerflichen Praktiken) selbst zersetzen, so wie sich die Dunkelmacht vor lauter interner Uneinigkeiten (die rechte weiß nicht was die linke Hand tut oder tat) selbst blockiert und sich in Auflösungsprozessen befindet !

Also, meinen Luftreiniger Ionisator Quorum Airea II könnt ihr also direkt über mich kaufen/ordern, so spart ihr nochmals immerhin 4 ¬uro. Statt ehedem 396 ¬ nun nur noch 70.11 ¬ ohne Vertreterbesuch, da die Firma Quorum und der Vertreterbesuchverkauf erlesener Artikel seid 10 Jahren nicht mehr besteht ist dieser Nachlass von 82 % möglich !
5.2.11- 23 Uhr 40:
Immerhin gibt der Gauner nun die wahren Versandkosten an, die er hernach berechnet listet.
Ebay hat dem Gauner ja immer seine NEGATIVEN gelöscht, damit er nur POSITIVE vorweisen kann, ich berichtete nach eigenen Recherchen, da ich den Reinfall nicht mitmachte und den Artikel um 29.98 $ nicht zahlte und NEGATIV bewertete, da er mit einem Male das 3.35 fache verlangte anstatt die gelisteten Versandkosten !

Genau das gehört ja dann auch in die Bewertung, diese Angabe, was Ebay aber sodann löschte.
Dagegen werden alle Lügen aufrechterhalten, nonstop und zwar systematisch gezüchtet.

Wenn wo die Mafia blüht und haust, dann innert Ebays und mit Ebay selbst, unerklärliche Mißstände und wenn man das meldet bekommt man generell keine Antwort, maximal eine Standardschablone zur Stellungnahme vom Automaten, keiner fühlt sich dafür verantwortlich.
->>
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290498965956#shId
Ein anderer Artikel, den er da zur Zeit verkauft kostet weniger als 1 US $, sein Versand liegt dafür aber um satte knappe 86 US $ darüber !
Und all die AGBs und Beteuerungen von Ebay (es gäbe keinen Versandwucher, den gäbe es nur woanders aber nicht bei Ebay) sind nichts als zahnlos, grundverlogen und hohlwandig nutzlos. Ebay hat kein Vertrauen verdient.

Denn nur nach Belieben wird in solchen Fällen zugefasst und Verbotenes allenfalls auf Meldung hin in seltensten Fällen ausgeräumt, insofern es sich ja bei ihm eben um einen "Ebay-Powerseller" handelt, womit sich Ebay immer schmückt !

Dagegen verkaufe ich gar nichts mehr, von 45 eingestellten Artikeln einen einzigen, nachdem mich einer namens A.S. aus Kleve mit einer ultimaiv überführten Lüge mit NEGATIV bewertete und Ebay mir schriftlich versprach, das zu entfernen, nachdem die gesamten Nachweise geliefert wurden, was dann bis heute nicht geschah, so wie gewohnt und auch wurde der von mir 5 mal verlangte Anruf des Vorstandes nie vorgenommen, ich bekam keine Gerechtigkeit zuteil !
Ebay wird sich selbst verschütten, sich selbst aus der Welt schaffen, das hoffe ich unter diesen chronifizierten Skandalvorgängen!
2.2.11 - 17 Uhr 37:
Ebay hat mir heute eine ganze Reihe an Verkaufsartikeln, die zum Teil schon seid 5 Jahren unverändert so alle paar Monate laufen (aber eh nie verkauft werden, da die Menschheit nicht weiß, was gut ist) unangekündigt gelöscht mit der Erklärung, ich dürfe PayPal Gebühren nicht überantworten an die Kunden/Käufer.
->>
1. Habe ich PayPal überhaupt gar nicht als Bezahloption offiziell vorgesehen, somit auch nicht über das Ebay System gelistet !

2.  Zwischen den Zeilen rein nur als Option für auf PayPal Bezahlung bestehende Kunden das jedoch ermöglicht, mit PayPal bezahlen zu dürfen und dann exakt mich an das gehalten, was auch in meiner Logik richtig erschien und dem Gericht ebenfalls, was die Pflichtforderung aufstellte, die auch ich seid Jahren so aus innerster Überzeugung bereits ausübe :
http://www.jurablogs.com/de/lg-hamburg-hinweispflicht-fuer-zusaetzliche-paypal-kosten
Ich gebe also PayPal-Bezahl-Kunden vor Ersteigerung bereits im Angebot an, sie müssten bei PayPal als Bezahlmethode 1.9 % + 35 Cent auf den Gesamtbetrag extra bezahlen, die mir die PayPal Bank als Gebühren abzieht, sobald ein Geldbetrag eingeht - Dieser geht um den Anteil reduziert bei mir ein, diesen überantworte ich Kunden/Käufern, denn diese sind nicht gezwungen mit PayPal zu bezahlen.
Ebay hatte einen schonmal gezwungen PayPal anzubieten, da war ich aber kein PayPal Kunde mehr.
Doch nicht genug, daß Ebay meine Artikel löscht, sondern auch meine aus rund 95 Zeilen bestehende "mich-Seite" (Profil als Käufer/Verkäufer) hat Ebay heute kurzerhand gelöscht, welche ich ausnahmsweise nicht sicherte (sehr wichtige Seite, absolut unerlässlich) und das, obwohl diese schon seid vielen Jahren nahezu unverändert bestand und ich nur auf Mißstände hinwies, die Ebay stoisch ignoriert, keine Stellungnahme abgeben will und weiterhin sich stur stellt auf Vorgebrachtes einzugehen, so auch wie es erklärt werden kann, daß mir von einem Käufer  namens A.S. aus Wesel eine NEGATIV verpasst werden konnte, obschon der Kunde durch den Hermes Versand entschädigt wurde und ich 29 Stunden lang, nämlich mehr als 4 Wochen mich um den Sachverhalt kümmerte (reue das sehr, weil ich hätte gar nichts tun brauchen, dann wäre auch nicht mehr passiert als diese NEGATIVE) und dieser Kunde (s.u. den vorher vorgestellten Sachverhalt) sogar spät Nachts noch anrief und sich bald täglich aufdrängte und auch drohte, obschon ich schon eine Sendungsnachverfolgung aufgab und recherchierte. Sodann hatte mir Ebay versprochen, die Negative zu löschen, eine Frau J.R. gab mir das schriftlich, was dann nicht geschah, obschon bei mir kein Verfehlen vorlag und mündlich am Telefon wurde es mir auch versprochen, welche Mitarbeiter ich auch alle mit Namen aufschrieb und die Gespräche alle aufnahm)!
Bei Ebay hat man widrigenfalls alle Nachteile vereint und keinerlei Vorteile !

Mit einer Ausnahme: Nämlich, daß es ein extrem frequentierter Marktplatz ist und dieser von Menschen wie die Lämminge besucht wird, obschon man eigentlich Ebay so boykottieren müsste wie man McDonalds oder NESTLé boykottieren muss, wenn man nur ein wenig Bildung und Gewissen hat.
Eins ist mir klar geworden, es wird die Zeit kommen, daß Ebay nicht mehr sein wird !- Sie ist noch immer zwar nicht reif -, überhaupt ist die Menschheit heute so unreif wie nie je zuvor, doch kommt es zu Umbrüchen und Impulsen in Teilen der Gesellschaft, weil manche aufwachen und anderen mitziehen und sich viel Druck und Unzufriedenheit mit dem ignorant-unfairen Machtgehabe-System breit macht!   

Seid 13.10.2002 bin ich Mitglied bei Ebay (mit fast nur nonstop Ärgereien, weil es mir einfach als ein unfähiger, extremst ambivalent agierender, somit extrem unrechter Saftladen vorkommt, so wie es da mißstandsüberbordend zugeht). Und zwar war ich zu 70 % als Käufer und zu 30 % als Verkäufer unterwegs und nun plane ich, da ja ganz klar die Zeit gekommen ist, Ebay zu umgehen.
Rate daher jedem zu anderen Auktionshäusern wie Auvito, Adibay oder Auktionshaus Taunus oder auf rund 100 weitere Auktionshäuser, die am Markt sind auszuweichen, denn die haben auch null funktionierenden Service, weder am Telefon noch per Formularsuche, denn ein passendes Formular gibt es nur in 3 % der Fälle, selbst dann kann man Ebay oft nicht schreiben, erlebt das mal selber, was das für eine Falle ist mit PayPal noch schlimmer - kein Wunder, daß die da zusammen unter einer Klappe stecken !
21.1.11- 2 Uhr 11 - 3 Uhr 39:
WEITERER BEWEIS, WIE NACH EIGENEM WIEDERHOLTEN ERLEBEN EBAY NACHPRÜFBAR BETRÜGT UND BETRUG HOFIERT UND LEICHT GANGBAR MACHT!!!!

Da haut es einem fast weg, man glaubt es kaum, wenn man es nicht nachgeprüft hätte:
dieses Betrüger-Mitglied, eben der Verkäufer aus den USA - siehe unten, ich berichtete eingehendst, der das 3.35 fache an Versandkosten verlangt, verglichen mit den öffentlich vorab gelisteten Versandkostenangaben, die er auf seiner Artikelseite bei Ebay den Käufern anzeigte und das zwar nach wie vor so tun kann (weil eben Ebay diesen Betrug fördert) und noch dreist einen Fall gegen mich eröffnete (da ich nicht das 3.35 fache zahle, was ich zu zahlen habe und Ebay dann mich herabstufte, weil ich nicht das mittrage, was Betrug ist, vielleicht die Dümmsten der Welt), den bewertete ich zu vollem Recht später dann als Käufer "negativ" wozu ich auch 10 Tage zuvor angeraten wurde:
->>>

BLABLABLABLA:"

"Es tut mir leid, dass es Probleme beim Bezahlen des Artikels "NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY" gab.  (Gab es nicht, aber egal, da wird nach Schablone getürkt bei ebay, das trifft nie den Punkt - ich mache generell dann keine Fehler, wenn ich bei etwas sicher bin und 3 mal überprüft habe)

Sie möchten, dass wir den Verkäufer überprüfen. wir können allerdings nicht im Nachhinein vom Verkäufer geforderte Beträge nachweisen. (Schabloniertes Standard-BLABLABLA. Dabei bekamen die von EBAY einen screenshot-  es gibt ja noch eine Geheim-Mail-Adresse bei Ebay nur für screenshots. Und der Verkäufer " ehm_all_things_healthy_1 " betreibt das "realtime" ungeschoren nach wie vor weiter - Viele vom "EBAY-Service" gehören ihres Amtes enthoben, die da sitzen und nach System der Belämmerungs-und Schönwettertaktikmethode etwas nach Rabulistik-Kunst abwimmelnd verwässernd ausschauen lassen wollen, wohl damit man es irgendwann leid wird  mit dem Anschreiben).


...Da wir natürlich trotzdem einen fairen Marktplatz aufrecht erhalten wollen, sind wir auf unsere Mitglieder angewiesen. BLABLABLABLABLA- nichts als Geheuchel und keine Taten !

->

(Nun einmal kurzer Klartext von Ebay im selben Mail:)

....Ich empfehle Ihnen, eine entsprechende Bewertung abzugeben. Aufgrund dieser wird ein Verkäufer bei Wiederholung schnell in seiner Käuferzufriedenheit herabgestuft, was zu einer Verkaufseinschränkung und sogar zum Ausschluss vom Handel führen kann. (Ja, aber Ebay hat ihn dann 3 Tage darauf wieder hochgestuft und die Bewertung von mir entfernt, da ich die nicht vollzogene Betrugstransaktion mit negativ bewerten musste, wie mir ja auch angeraten wurde).

...Falls ein Verkäufer in so einem Fall einen nicht bezahlten Artikel meldet und einen entsprechenden Vermerk in Ihrem Mitgliedskonto hinterlässt, dann leiten Sie uns bitte Nachrichten des Verkäufers weiter, aus denen hervorgeht, dass er bewusst höhere Versandkosten verlangt als in der Artikelbeschreibung angegeben. Wir können dann gegebenenfalls den Vermerk entfernen. (Das tat ich 13 mal vergebens und nur beim 14. Mal reagierte man, aber tat bis dato nichts)

Herr Reinders, ich wünsche Ihnen, dass Ihre zukünftigen Transaktionen wieder reibungslos ablaufen, sowie einen angenehmen Abend.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Sxxxx
eBay-Kundenservice


-BLABLABLA Ende- ERGEBNIS: DER SAFTLADEN TAUGT EINFACH GENERELL GAR NICHTS, SOST WÜRDE ES KURZUM KORREKT ABGEARBEITET UND SOMIT GELÖST WERDEN !

.
Ebay entfernte die NEGATIVE in seinen Bewertungen und heuchelte mir nach dem 14. Beschwerdemail unten was vor, daß ich die am liebsten v.... sähe ! !

Also Ebay entfernte ihm jetzt stillschweigend das "Negativ" und stufte ihn wieder bewertungstechnisch hoch (die zionistisch fremdbeherrscht-unterjocht-unterdrückte PERSONAL-SKLAVEN-REPUBLIK BRD-FINANZ-GMBH und auch die USA sind ambivalent rabulistisch gestrickte UNRECHTSSTAATSSYSTEME NACH SATANS-ZION. TALMUD-ART), wie es Ebay generell fast schon so gegenüber allen Powersellern handhabt, die Ebay das Geld einbringen, damit sie bei mindestens 99.5 % bleiben und Ebay sich damit beweihräuchern kann - Schaut mal selber nach wie ich das seid 8 Jahren wöchentlich mehrfach tue.

Das ist immer so bei Ebay, nie ein sehr großer Laden wird da unter 99.5 % fallen, dann streicht man denen die aktuellst erhaltenen Negativbewertungen unzufriedener Käufern wieder - das ist nicht das erste Mal, wie ich das hier zum Beispiel gebe !!
 
Erinnert mich analog dazu, als damals in den USA, im Verlauf Bush nimmermals zum Präsidenten gewählt wurde, man viele Monate brauchte zur Stimmauszählung und Duzende Unregelmäßigkeiten, um ihn dennoch zur Scull and Bones-Vatikans-Marionette der USA/der Welt-Schattenmacht machen zu können.
Und dieses Schablonenmuster scheint symptomatisch für die ganze USA-Regierung und deren faul aufgezogenes administratives System zu sein. Das hat man hierzulande in der Fremdbeherrschungsrepublik "BRD-Finanz-GmbH" (ja, so heißt es offiziell, lest selber die Bücher) 1:1 übernommen (und Gutes weg lässt) und hoffentlich alle in den Untergrund zerfallen und damit zuvor entlarvt werden.

Darum schreibe ich das Euch hier. Es gilt Unregelmäßigkeiten klar zu überführen, selber nachzuprüfen und nicht zu plänkeln, "Du übertreibst" !
Ich brauche weder Lob noch falschgeartete laue Freunde. Denn 95 % aller Freunde sind ohnehin keine Freunde sondern Launen, darum habe ich erst gar keine).

Und so wird das auch gegenüber anderen Verkäufern, die sich etwas zu schulden kommen ließen freiweg gehandhabt, zu deren Gunsten und Entlastung - Ebay nimmt einfach die meisten Fälle nicht Ernst und kehrt gerne fast alles unter den Teppich, ganz nach belieben mal so mal so !

MIR IST EINE DIKTATUR NACH HITLER (bis auf seinen teils verkommenen arrogant primitiven Mitarbeiterstab) IM GRUND WEITAUS NOCH LIEBER ALS DIESES SATANISCHE DAUERVERKOMMENE VERLOGENE UND KOTZREIFE GEHEUCHEL seitens EBAY und zwar weil mir das derart nahe auf Mark und Bein geht.
Diese eingetrimmte Methodik mit seinen so symptomatischen Zügen für die heutige Zeit, nämlich daß alles nach Wischi-Waschi Art gehandhabt und gedreht wird und Skandale unentdeckt bleiben sollen kann ich als Lichtmensch nicht ertragen, da gehen mir die Pferde durch, daher sage ich nicht mit mir EBAY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


UND ICH SAGE WAS ICH DENKE BZW WEIß SELBST AUCH GELEGENTLICH ZU DEN WÜTESTEN MOMENTEN und ich habe keine Meinung oder Ansicht, sondern das alles beruht auf erlebte 1:1 nachprüfbare Fakten !

Hingegen wird mir das Negativ von dem verlogen agierenden "neofighter0" (siehe unten) nicht entfernt. Ich verkaufe ja auch eher sehr wenig über Ebay und damit ist es Ebay egal, was wer erfindet, was ich entkräftigen konnte mithilfe des HERMES-SERVICE und Dokumenten, bzw der Sendungsnummer und Paketshop-Nummer und Entschädigung durch Hermes an den besagten Käufer, der sich in Widersprüche verwickelte.
Also Aufklärer werden bestraft, überführte und 1:1 klar nachgewiesene Betrügermachenschaften werden nicht gerügt sondern hofiert !!!!!

DAS IST DER MAFIA-LADEN EBAY IM JAHRE 2010/2011 !!!!!
->
Ein durch und durch notorisch ambivalent agierender ignoranter und falsch auftretender "DRECKS-ANTI-MORAL-LADEN" dieses EBAY, nicht erreichbar per e-Mail und lauter unbefugte Mitarbeiter, die nichts tun können laut deren eigenen Aussagen, die zwar alle höflich sind, aber grundinkompetent und verstrahlt !

Ich koche vor Wut, dieser Satansladen EBAY wird ausgelöscht werden müssen, das geschieht über die hohen geistigen Welten eines Tages von selbst, den Fluch hat Ebay auf sich gezogen und zieht sich laufend welche auf  !

Ich bekam das grundauf verheuchelte nachfolgende Mail hier (wenn man den Zusammenhang betrachtet, ist es mehr als erheuchelt und ich kann als Gerechtigkeitsmensch das alles nicht ertragen, ich spüre, wie mir die Galle hochkommt und der Zorn wenn soetwas betreiben wird nach Standardschablone), nachdem ich 14 mal an Ebay per Kontaktformular, das es ja im Grunde auch nicht auf das passende zugeschnitten gibt, (nur wenn man etwas stichwortartig in ein Feld eingibt bzw andichtet bzw erfindet erscheint ein Formular, andernfalls erscheint keine Kontaktmöglichkeit auf, es gibt nur eine Hotline, da wartet man bis zu 100 Minuten, auch laut deren Ansage, da sie ja generell überlastet sind) schrieb und man alle meine Beschwerde-Antwort-und Rechtfertigungs-Mails = 6 Stunden Arbeit- ignorierte und mir seitens Ebay, der ich eine REINSTE WEISSE BLÜHTENWESTE habe seid 13.10.2002 bei Ebay, (und es hat in diesem Kontext mir absolut völlig egal zu sein was nun hier andere UNWISSENDE über mich meinen zu sagen, das zählt für mich nicht (ich weiß wer ich bin, was ich bin und bin definitiv nicht Teil dieser Gesellschaft und achte alles HEILIGE und handele selbst generell so, daß ich in Zusammenhängen mit Geschäften null Toleranz selbst mir gegenüber übe und daher bin ich ein immer tadellos handelnder Mensch, das darf ich mir stets zuschreiben) :

-> HIER DIE IM KONTEXT GRUNDAUF VERHEUCHELTE ANTWORT-MAIL nach rund 2 Wochen Wartezeit:

RE:IV%P20203 Ich erhebe Einspruch gegen den Vermerk wegen eines nicht bezahlten Artikels [#DE L33 US 30203T 100771B MC219 ?01 -01 G99] (KMM44130767V24432L0KM)
Von:  eBay Kundenservice
Gesendet:  20.01.11 12:54
Hallo Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte entschuldigen Sie, dass ich erst
jetzt auf Ihre E-Mail reagieren kann. Wir erhalten zur Zeit eine große
Menge an Anfragen, wodurch es leider zu dieser Verzögerung gekommen ist.

Sie haben sich an uns gewandt, weil Sie möchten, dass wir den Vermerk
für den Artikel 300507935545 löschen.

Ich habe Ihren Fall recherchiert und gesehen, dass der Vermerk bereits
aufgrund der uns vorliegenden Informationen aus Ihrem Mitgliedskonto
entfernt wurde.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Vermerke nicht von eBay
eingeleitet werden, sondern von Verkäufern, nachdem ein nicht bezahlter
Artikel gemeldet wurde. eBay hat keinen Einfluss auf diesen Prozess. Sie
können sich jedoch immer einen Einspruch erheben, wenn Sie
ungerechtfertigt verwarnt werden.

Lachhafte Ausrede, das geht eben nicht, sonst wäre es nicht dazu gekommen- auch auf deren Schreiben kann man nichbt antworten, ist wie bei dem ambivalenten DAUERZENSUR-Drecksladen "wer-kennt-wen", wo ich nichteinmal in das dafür vorgesehene Feld meine HP-Adresse eingeben durfte, die wurde gelöscht und allmählich werde ich zum Zornesmensch auch hier, weil ich das nicht dulde !! !!!!!

Herr Reinders, Sie wünschen auch, dass wir Maßnahmen gegen das Mitglied
" ehm_all_things_healthy_1 " einleiten. Ich kann Ihnen versichern, dass
ich das Mitglied überprüfen und entsprechende Maßnahmen einleiten werde.
Wenn ein Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay
oder die eBay-Grundsätze vorliegt, werden wir das Mitglied verwarnen
oder es sogar gänzlich vom Handel bei eBay ausschließen.

BLABLABLA, dem BETRÜGER-Mitglied wurde ein Lob erteilt und die negative sogar entfernt !

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich Ihnen keine Details zu den
ergriffenen Maßnahmen mitteilen darf und diese auch nicht immer
ersichtlich sind.

Es tut mir leid, dass Sie diese efahrung machen mussten und wünsche
Ihnen, dass Ihre künftigen Käufe auf eBay rundum reibungslos und
erfreulich verlaufen. Sollten Sie noch offene Fragen haben oder weitere
Unterstützung benötigen, steht Ihnen das eBay-Sicherheitsteam jederzeit
gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Karolina Zxxxxxxxxxx.
eBay-Sicherheitsteam


Ich kotze auf das Geheuchel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 UND DANN NOCH DAS HIER:
Hallo eBay-Mitglied,


Sie hatten am 17/01/2011 Kontakt mit dem eBay-Kundenservice.

Wir möchten unseren Kundenservice und damit die Zufriedenheit unserer Mitglieder stetig verbessern. Deshalb bitten wir Sie, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und an dieser Umfrage teilzunehmen.

Durchschnittliche Beantwortungszeit: 4 bis 5 Minuten


Sagen Sie uns bitte, ob die Antwort unseres Mitarbeiters für Sie zufriedenstellend war.

Um unseren Fragebogen zu beantworten, klicken Sie bitte auf diesen Link:

http://surveys2.incontact.com/ebayeu/survey.taf?survey_id=9324&user_id=6CD913E5-9133-4617-B097-5F0FA8D66D23



Jetzt kam das wieder, natürlich habe ich überall nur die schlechtes Note unter den gestellten Befragungspunkten erteilt und exakt begründet, aber das geht da rein und dort wieder raus, dieser Laden ist wie eteleon, wie debitel, wie eon-Bayern, wie die ASSTEL und andere als ignorant und verlogen erlebte Betrüger- und Saftläden, wogegen ich mich immer zur Wehr setzen konnte, nur ich bin so voller Wut nun, daß es mir egal ist, was Ihr Unwissenden, Unbeteiligten von mir denkt, für mich zählt nur die Wahrheit, daher liebe ich auch WIKILEAKS und Julien ASSANGE- ihm gebührt ein Nobelpreis, ich habe die Sendung in Phoenix gestern nach 21 Uhr angeschaut - Hut ab, vor diesem wundervollen Erdenengel!

Alle Betrüger, Lügner und Heuchler sollen abziehen !


Wie es sich zum 50. mal herausstellte arbeiten bei Ebay lauter Unbefugte, wie Leasingkräfte frei jeder Kompetenz !!! Das muss man sich mal vorstellen ! Unbefugte, Unbefugte, die einem anmahnen, Dinge bei mutmaßlichen Betrügern zu zahlen (anstatt diese zu rügen) und zu soetwas stellen die sich noch taub, auch wenn man wie ich 11 mal zum ein und denselben Fall geschrieben hat, per Fax, per Formulare, denn eMailadresse hat Ebay keine ! Und die Telefonhotline dauert rund 70 Minuten im Mittel, bis ein Mitarbeiter, der generell unbefugt ist abhebt und nicht helfen kann ! "Sauladen" elendigster !
ES sind aber derzeit rund 5 Fälle offen, die Ebay nicht bearbeitet, wo man sich nicht zur Wehr setzen kann, weil keiner befugt ist und die von Ebay entfernen bzw löschen auch nicht unrechtmäßige NEGATIVE, dagegen meine Erklärung wird als Ergänzungskommentar zur ersten NEGATIVE seid 8 Jahren gelöscht, weil man sich ja nicht mitteilen darf, in dem zionistisch unterwanderten Antidemokratie-Unrechtsverbrecherstaat.
Andere wiederum bewerten erst zu Unrecht gar nicht, obschon man bezahlt hat und denen von Herzen aus eine Positive gegeben hat und so weiter. Da herrscht insgesamt Anarchie vor, sowiesso herrscht die Unzuverlässigk,eit vor, wie noch nie, daher freue ich mich auf den Totalzerfall dieser lieb- und leblosen bzw unbewussten Gesellschaftsformen !

Verkäufer gibt es unter Ebay, die da sofort gelöscht gehörten und unbefugte Angestellte, die ignorante Legastheniker sind und solche, die Versprechen machten, die ich hier demnächst alle einfügen werden, wenn man nicht von seitens Ebay reagiert, dann werde ich all das veröffentlichen, bestenfalls über die Sendung "markt" wieder, wie schoneinmal gehabt !!
14.1.11- 16Uhr56 / und nochmals verdeutlicht am
15.1.11- 14 Uhr 17 :

Obschon ich Ebay 8 mal wegen des Falles anschrieb...
NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY
Artikelnummer: 300507935545
Angebotsende: 31.12.10 04:05:17 MEZ
Verkäufer: ehm_all_things_healthy_1
Fall gemeldet: Freitag, 14. Jan. 2011 01:00:00 MEZ
Gekauften Artikel anzeigen
...verharrt Ebay auch in diesem ungeklärten Betrugsfalle in Dauerignoranz dem Käufer (mir) gegenüber!

Ebay hingegen reagierte schabloniert !!
Weil der Verkäufer aus den USA nun - Warnung vor dem Mitglied ehm_all_things_healthy_1  - ist bei mir gesperrt - wahrhaft das 3.35 fache an Versandkosten herausnimmt, anstatt seinen angegebenen 8.95 $ verlangt er weiterhin auch bei anderen Artikeln durchgehend immer 29.98 $ für den Versand und anstatt daß Ebay auf diese Divergenzen reagiert, werde auch ich heute angemahnt und bekomme einen Eintrag, auf den man nie antworten kann, so man auch seid Jahren keine Ebay-Mail Adresse findet, die gibt es nämlich nicht !
Ebay zerbröselt sich bis 2012 auf diese mafiose Art selber !

Betrüger werden bei Ebay durchwegs geschützt, so daß ich den Artikel zahlen müsse und ich einen negativen Eintrag bis hin zur Sperre meines Kontos erhalte, wenn ich den ersteigerten Artikel des Betrügers !!! aus Amerika nicht überweise, den ich aber gar nicht bekomme, weil er das 3.35 fache an Versandkosten verlangt ich das sicher nicht bezahle !  Was er stetig in der Beschreibung angibt gilt nicht ! Ich habe ihn längst negativ bewerten müssen, Ebay beharrte auf diese Tour darauf, anstatt den Fall zu klären !

Ebay wimmelt nur ab und drescht auf die Aufklärer ein, auf die, die überbvorteilt werden wird eingedrescht !! Reinster "DRECKSLADEN" !!!!!!!!!!!!!!!!!
Beweis, er verlangt das 3.35 fache an Versand !!! ER darf das !! Stell man sich das mal vor, das ist Lug und Trug.
Insoweit das der Verkäufer darf in Ebay, insoweit wisst Ihr, daß Ebay ein Mafiaverein ist !!!! :

Zwischensumme:
US $29,98
Verpackung und Versand:
US $29,98
Gesamt:
US $59,96

Und was steht hier - was Ebay, der Drecksladen längst nachprüfen konnte aber was schreibt dieses mir ????? -
Fallnr. 302338737: Bitte bezahlen Sie den noch nicht bezahlten Artikel
Von:  eBay
Gesendet:  14.01.11 01:00
Bitte bezahlen Sie den Artikel

Hallo dolphio88,
ehm_all_things_healthy_1 hat Ihre Zahlung für diesen Artikel entweder nicht vermerkt oder noch nicht empfangen. Daher hat eBay einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels für NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY eröffnet.
Ihre Zahlung muss bis spätestens Dienstag, 18. Jan. 2011 01:00:00 MEZ beim Verkäufer eingehen. Geschieht dies nicht, wird in Ihrem Mitgliedskonto ein Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels vermerkt und die Nutzungsrechte für Ihr Konto werden möglicherweise eingeschränkt oder Ihr Mitgliedskonto wird ganz aufgehoben. Denken Sie bitte stets daran: Wenn Sie der Höchstbietende sind oder in einem Angebot auf Sofort-Kaufen klicken, verpflichten Sie sich, den Artikel zu bezahlen. Mehr zu unserem Grundsatz.
Darum geht es nämlich seid über 2 Wochen und Ebay reagiert nicht, dieser erbärmliche notorisch ignorante rabulistische zionistische Sauladen !!!!->>>

NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY

Artikelzustand: Neu

Beendet: 31. Dez. 201004:05:14 MEZ


Erfolgreiches Gebot: US $29,98

ca. EUR 22,48




ABER DAS IST RICHTIG - DER VERSAND IST MITNICHTEN GLEICH TEUER WIE DER ARTIKEL SELBER ! SELBST AUF FAXE REAGIERT EBAY NICHT BZW NIE- >>>>>

Versand: US $8,95(ca. EUR 6,71) - USPS First Class Mail InternationalWeitere Versandarten  Rabatte für den Versandanzeigen  |  Alle Details zum Versandanzeigen

Verpackung und Versand
Nach
Versandart
Voraussichtlicher Liefertermin*
US $8,95
Deutschland
USPS First Class Mail InternationalTM
13.11.- 18 Uhr 06:
Ich kämpfe derzeit von Mittags bis in die Nacht gegen Ebay-Unrecht. Ebay arbeitet rein nach rabulistischen zionistischen üblen boshaft gedrehten Abserviermethoden in freundlich schabloniertem Gewandt !

Eine von einem Lügner und Betrüger zu Unrecht erhaltene Negative bei Ebay wird mir nicht rückgängig gemacht. Das gab es schoneinmal, aber von da an wusste ich mich bis zum Vorstand hinauf zu wehren, gegenüber einer 30 fach- "+ xy" Betrügerin und siehe da, obsiegte einmal, welch eine Ausnahme, denn die Masse vom Volk könnte ich so allmählich meinen, steht auf der Seite der Schlechten und überschüttet die mit Zynismus und Häme, die um das Gute streben, um Fairness und Aufklärung ablaufender schäbigster Vorgänge bemüht sind, diese letztlich entlarvt auch abzulösen !

Doch diesesmal wird der Fall von mir wohl noch ins Fernsehen gebracht, weil eben Ebay vehement dem Unrecht dient !
Den T e x t  in seiner Negativ-Bewertung gegen mich nimmt Ebay wortwörtlich zum Anlass, just diesen eben nicht zu entfernen, da es nicht um das was ich vortrage ginge, obschon der Käufer durch Hermes entschädigt wurde, durch die angeblich verloren gegangene Sendung, sondern, daß ich nicht per DHL versandt hätte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Aha !
Das muss man sich mal vorstellen, was das heißt !!!!
Ist das ein Verbrechen, nie mit DHL zu versenden ?

Daher hätte ich die Negative verdient !
 
Quasi sinngemäß so die Erklärung und daher könnte Ebay die Negative nicht entfernen.
Kann ich hier bald 1:1 übertragen. Nur ist eben derzeit seid  Woche mein ganzer Rechner defekt und bin daher schon in dem Monat 8 x 35 km zum PC-Spezialisten gefahren, aber das XP ist definitiv am Ende, und ich brauche es aber noch derzeit, habe mehrere Festplatten nun und arbeite mit dem kaputten XP, kann aber nichts kopieren und einfügen mehr und muss alles neu aufbauen bzw übertragen versuchen!
 
Dabei steht und stand nirgendswo - seid Beginn an nichts, seid 2002 an nichts von DHL auf meinen Ebay-Seiten, auch wenn es mir vom Lügner und Betrüger "neofighter0"  vorgeworfen wird und von Ebay unkontrolliert schabloniert wird, daß ich per DHL versenden müsse, da es so da stünde. QUATSCH !
 
Seid über 8 Jahren habe ich nie eine Negative stehen gehabt und dann durch einen derart unverschämt auftretenden Betrüger (nun gesperrt) wie der Herr A.S aus Kleve (neofigther0), dem ich 29 Stunden meines Lebens widmete, um den Fall zu klären, der sogar nachts bei mir anrief und mch belästigte und nie ein Wort vergab, mich negativ zu bewerten, vergab mir eine Negative, weil er die Sendung per DHL gerne gehabt hätte 8ja, dann soll er das vorher sagen, wenn er etwas kauft) und angeblich die Hermes Sendung verscholl (das kommt normal nie vor) , er dann von Hermes die volle Summe inkl voller Versandkosten erstattet bekam (was er zuerst negierte und erst nach der Überführung zugab, er verstrickt sich laufend in Widersprüchen), um mich dann mit NEGATIV zu bewerten!

Und das was der Ebay-(Nicht-)Service einem zumutet, das soll der Ebay-Vorstand vor der TV-Kamera klären !

Denn 8 mal schrieb ich, 3 mal rief ich an und ab und zu hängt man da bis zu 70 Minuten in der Hotline-Leitung und so vergingen die letzten 6 Wochen, ohne daß icht etwas wirklich Produktives getan hätte, außer stundenlang Mühen tagtäglich !

Ich scheisse auf all das nun, das ist zwar gar nicht mein Vokabular, aber mir hängt es derart zum Hals hinaus, von dem ersten Tag an hier !
So, daher nun auch dies hier zur Empfehlung, um den ganzen undurchsichtigen, rein zionistisch geblähten Finanz- und Bürokratendreck vom Tisch zu bekommen:

www.moneygoodbye.org

Denn das wird in der Zukunft auf der Mutter Erde Gaia so nicht mehr weiter gehen können !

Ich garantiere den kompletten GARAUS von Ebay im Jahre 2012, denn wenn ich eine Wut habe, dann ist das eine Wut über Unrecht, über diese verschleiernde Dunkelzonenhaftigkeit und dann übertrage ich ungemein sehr viel an Energien bis hin zur Vernichtung des Schlechten, das an der Wurzel ausgezogen werden muss, das war schon immer so (wenn auch wissenschaftlich nie beweisbar) und das bekommt das Unternehmen radionisch sukzessive nun ab (nicht nur durch mich).
So funktioniert all das auf der Welt im Grunde, nur dem Volke wird das Metaphysische nicht erklärt, über welche Schritte sich etwas "schicksalshaft" tele-generieren kann !
 Eins ist klar, das Böse regiert heute die Welt schlimmer denn je und die Masse (rund 80 %) freut sich darüber, da die Masse gerne allem Bösartigen dient, so erlebe ich es persönlich immer wieder !
7.1.11- 11 Uhr 03 "
EBAY-HOTLINE ERNEUTER VERSUCH :
..."Wir konnten Ihr Konto erfolgreich verifizieren, wir stellen Sie durch : "Bitte warten Sie noch einen wenig, Ihr Anruf wird bald entgegen genommen" und zuvor hieß es nach langem hin und her und nach PIN-Legitimation, die durchschnittliche Wartezeit daure 39 Minuten !!!, und das soeben um 11 Uhr 03.
Um 10 Uhr 30 waren es noch 27 Minuten, ich versuchte erneut, da es an der Haustüre klingelte.

So geht es jeden Tag bei Ebay und man kommt in der Hotline generell nicht durch, man fliegt auch ab und zu in der 17. - 20. Minuten Wartezeit ohne Weiteres einfach raus.
Und daß der Anruf gleich entgegen genommen wird hört man immer wieder nach einer Schleife von rund 45 Sekunden Musikgedudel.
Auch macht es sich Ebay nach wie vor bequem und behauptet, in einem Standardsatz, der Artikel sei in den USA gekauft worden (in 95 % der Fälle wird das so standardisiert angegeben, damit man nicht reklamieren kann und einen Bogen machen muss) und nicht auf Ebay Deutschland, was in meinem Fall auch nicht stimmt und immer ist es dasselbe, es fehlt der Service und wie schon beschrieben, kann man mit der Ebay Master CArd, die so heiß umworben wird nicht bezahlen und erhält auch nach 10 Tagen keine Antwort, weder von der Commerzbank-Bank, die diese Ebay-Card herasugibt, noch von Ebay noch von PayPal selbst !
Deutschland ist die größte Servicewüste, die ich kenne ! Der spürbarste Service ließ sich in Paraguay im Februar 2010 feststellen, allerorten ist ein Service zu finden und es wird einem geholfen, wenn etwas nicht klar ist - dort blüht das Dienstleistungsgewerbe, in Deutschland ist es vernichtend, selbst mit Handwerkern, Elektrikern die nicht zu Terminen kommen etc hat man hier Umstände !
Also bei 39 Minuten Wartezeit in der Ebay-Hotline kann man nebenher Duschen, Einkaufen gehen und etwas Essen.
5.1.11- 11 Uhr 49 fertig:

Der Ärger-Müll mit PayPal und Ebay geht weiter, sobald man etwas dort kauft, man kann sogar mehrfacher Millionär sein, das spielt keine Rolle, PayPal ist ein Dauerübel, ebenso die immer umworbene Ebay-MasterCard von der Commerzbank (rate davon ab, siehe unten) !

Wie jedes Jahr dasselbe, das PayPal-Konto wird immer dann geblockt, bzw der Zugang gesperrt, wenn man etliche Dinge mit etwas höherem Gesamtwert über, bzw mit dem PayPal-System gekauft hat (Paypal bekommt in Echtzeit das Geld von einem und sodann auch der Verkäufer, das sollte so funktionieren und ist sehr praktisch. Deren System hat aber oft systemische Blockaden, womit die noch mehr Geld verdienen dürften).

In amerikanischer Sprache wird vorgegeben, daß der Verdacht gehegt werde, daß sich ein Dritter eingeloggt habe in den eigenen Account. Das ist die typische Masche, daß Gelder aber auch Transaktionen festgefroren werden, woraus man als seriöser Käufer oft erst nach Monaten kommt, die IT-Kanzlei München klärt darüber kompetent auf, leitet einen weiter an die richtigen Anwälte (mit Lizenz für Irland und Luxemburg zum Bsp) und sie rät von PayPal strikt ab !
Anrufe bei PayPal kosten sehr viel fast immer, auch erlebt man, daß mehr oder weniger inkompetente Leasing-Kräfte am Telefon sind, die immer erst langandauernd wo nachfragen müssen, sich dafür von der Strippe entfernen über Minuten zumeist und dann wiederkommen schabloniert höflich sind und aber mitteilen, sie könnten nichts machen, es fehle Ihnen an der Befugnis und Entscheidungsfähigkeit, ich solle nochmal anrufen. Ich will dann verbunden werden mit der höheren Abteilung, aber da wird sofort abgeblockt.

Und was tut sich hier in Sachen Verbraucherschutz eigentlich ? Weiterhin NICHTS !!

PAYPAL, diverse Mafia oder eben auf vorher nicht erahnte und mit einer Ebay-Transaktion verbundene Reinfälle durch sich etwaiger entpuppenden Banditenmachenschaften eines Scheinmitglieds erachte ich als das ungefähr selbe nerventötende Dauer-und Verbrechens-Übel, zumal es nie Kooperation mit Ebay oder PayPal gegenüber dem Geprellten gibt (die untereinander sind im regen Autausch, aber selbst die Polizei muss oft mehrfach nachhaken, Ebay begründet das mit dem Datenschutz, denn Betrüger werden geschützt).

Das mit der Kooperation gegenüber dem Geprellten, sogar Erstattung des Verlustes, das gab es laut Auskunft früher einmal in den Anfängen von Ebay und ein paar Jahren danach noch !

So windet sich dann PayPal vor etwaigen Ansprüchen, falls mal was schief geht, oder wenn unter den Verkäufe(r)n ein Betrüger steckt, der einem nicht genannt wird, den PayPal schon als einen solchen verifiziert hat (Ebay u PayPal sind im ständigen Austausch), um dann nicht zahlen zu müssen wird das PayPal Konto unter dem Vorwand (siehe unten die Einblendung) geblockt. Der Ebay-Käufer zahlt dann seine Ware per Überweisung und bekommt dann eh nichts, weil wenn der Betrüger nicht liefert in der Korrelation auch kein PayPalschutz besteht!
Der Käufer sollte immer seine Käufe speichern, denn oft löscht Ebay nicht erst nach 60 Tagen den Artikel, sondern zum Schutze des Betrügers nach entlarvter Überführung sofort, sehr zum Nachteil derer, die gerne Details an die Ermittlungsbehörden weiter leiten möchten, bzw selber Ebay erklären möchten, woran es denn hapert, dazu bedarf es zum einen die Artikelnummer und weitere Dinge, die dann nicht mehr zu sehen sind, siehe ganz unten, was aber derzeit glücklicherweise nicht mein Problem ist, aber schon zweimal war. 
 
Wie schon im Mai 2009 mir dadurch fast 330 ¬ verloren gingen durch einen Gauner namens ricardo ten haken, der in den Niederlanden gesucht wird, den man aber nicht findet und unte einer Frankfurter Scheinadresse steckte, die Ebay akzeptierte (siehe ganz unten und nur erwähnt, um hier nochmal den Gesamtkontext klar zu machen, inwieweit PayPal ein Unsicherheits- als auch Nerventöterfaktor ist und man sich nicht unterkriegen lassen soll, viele Menschen sind einfach zu hörig, das wird ausgenutzt).
 
Merke, PayPal schützt eher gar nicht und merke auch, dort wo am lautesten über Sicherheit gefaselt wird, dort ist sie am wenigsten zu finden! Hingegen wird über das System der Entmündigungsfaktor und die Beschränkung umso größer angesetzt.
Kennen wir ja alles durch den "Patriot Act I und II", unter dem alle Grundgesetzregeln außer Kraft setztenden Illuminati-Verbrechenspakt gegen die US-Bevölkerung, nach dem verschwörerischen US-Regierungs - Inside-Job 9/11, was auf uns ebenso Auswirkungen zeigte, zumal der Terror fast schon generell Regierungsinszenierung ist (= inside-job), sag(t)en Geheimdienstler selber, siehe "Matrix3000" Ausgabe April 2006 !!

Außerdem ist eine Antwort auf Reklamationen meinerseits (7 von 10 Dingen funktionieren mit PayPal nicht) immer schön in Englisch/Amerikanisch gehalten, möglichst damit es nicht ein Jedermann versteht und eher Ruhe gibt, zugunsten PayPal und Ebay !
 
Also, es ist berechtigt, wenn Menschen sagen, wir kaufen nicht über das Internet, insofern es sich um Ebay und PayPal handelt, ansonsten habe ich über Internetkaufabschlüsse noch keine negativen Erfahrungen gemacht, solange eben ohne Ebay und ohne PayPal !

Ebay hat mir heute durch eine Ansage der Telefon-Hotline zu verstehen gegeben, man solle in der Leitung bleiben, die PIN eingeben, der Telefon-Computer, der diese 4 mal nicht verstand sagte dann an, daß die voraussichtliche Wartezeit, bis ein Mitarbeiter sich melde dauere 26 Minuten !
Sehr schnell im Vergleich zum Anschreiben über zu suchende Kontaktformulare, die generell nicht auf das zugeschnitten sind, womit man zu tun hat, wonach man da bis zu 5 Wochen warten muss auf eine Antwort, meist aber zwischen 6  bis 7 Tage, dennoch legte ich dann nach 15 Minuten Warten auf, das ist wirklich sonst unzumutbar. 

Mailantwort, schabloniert, standardisiert, eben die typische Konto-Zugangs-Limitierungsmasche unter denen sogar Millionäre leiden, und budgetär sehr liquide, ich habe noch nie Schulden gehabt, aber einige Banken sind reiinste Bankster-Zentralen, erlebt man zu wissen !->

PayPal is constantly working to ensure security by regularly screening the accounts in our system. We recently reviewed your account, and we need more information to help us provide you with secure service. Until we can collect this information, your access to sensitive account features will be limited. We would like to restore your access as soon as possible, and we apologize for the inconvenience.


Why is my account access limited?

Your account access has been limited for the following reason(s):

·  January. 05, 2011: We have reason to believe that your account was accessed by a third party. Because protecting the security of your account is our primary concern, we have limited access to sensitive PayPal account features. We understand that this may be an inconvenience but please understand that this temporary limitation is for your protection.

(Your case ID for this reason is PP-187-352-106.)


3.1.11- 13 Uhr 19 Ende
Wie unten beschrieben, funktioniert das Bezahlen mit Ebay-Card nicht, wenn man schon öfters verlässlich eingekauft und bezahlt hat, obschon sie soviel dazu an Werbung einblenden! Das funktioniert einmal, zweimal oder auch dreimal und später dann nicht mehr.
Vermutlich hat man nur ein kleines 2% - Rabattbudget je Mitglied einkalkuliert, denn wenn man schon mehr darüber gekauft und gezahlt hat, dann blockt die Karte, es läuft also genau so, wie man es nicht erwartet, obschon man dauerhaft sich im Plus befindet, denn es wird ja sofort die Liquidität geprüft und diese ist immer bei meinen Einkäufen gegeben - zuverlässiger als ich bin geht einfach nicht, maximal ebenso zuverlässige Menschen gibt es !

Und die 2 % Rabatt könnt Ihr Euch nebenbei leider sodann damit auch knicken, da ja außer Bezahlfunktion und kein Ansprechpartner bei eBay oder PayPal kostenlos zu erreichen ist. (Teure Hotlines mit Warteschleifen ja, dahinter aber m eikst inkompetente "Leasingkräfte" (?) nach meinem Erleben bis dato)

Alles nur großgetönte Werbe-Versprechen. Ich habe jedes Vertrauen zu Ebay und PayPal und Banken dieser Art verloren !
(ich persönlich empfehle nur Sparda Bank eG)
 Hier seht Ihr, wie es ausschaut, wenn eine Kaufabwicklung abgeschlossen werden soll und über PayPal nicht funktioniert, das Bild unten zeigt Euch den letztergehenden Schritt, im Bericht unterhalb !
Danach, wenn man unrechtmäßig festgehangen wird mit roter Hinweisschrift kann man sich nichteinmal mehr aus PayPal ausloggen !

Also ein riesiger Unsicherheitsfaktor, bei PayPal, auch daß man nicht mehr sieht, daß man noch bei PayPal eingeloggt ist, es wird einem hier "Ebay" vorgegaukelt und das Ausloggen, wie man auf dem Bild sieht bleibt verunmöglicht, obschon man mitten im Überweisungsvorgang steckt und das an der allerheikelsten Stelle.
Und so geht das seit einer Woche bereits und Ebay reagierte nicht drauf bislang wie auf alles andere, was ich meldete auch nicht und bei PayPal (Sitz in Irland und Luxemburg) auch nicht !
Meldung machen ist auch gar nicht so einfach, da Ebay keine e-Mail Adresse hat und man anrufen muss, dazu bedarf es aber einer beantragten PIN etc, alles nur kompliziert und mit Kosten verbunden (Staus im Radio kann man gratis melden, aber wenn etwas enorm wichtig ist, auch Betrüger melden, dafür musss man für seinen Pflichtbewusstseinswillen auch noch zahlen).
Ein einzigstes Eldorado für (Serien-)Betrüger (die sich unter fremden Namen und Adresse einbuchen können), wie ich recherchierte und derzeit auch noch multiple zu erleben habe (siehe Berichte unten), so daß ich um Grunde schon abrate, bei Ebay Käufe zu tätigen, wenn nicht 100 % sicher ist, daß es sich um wem Seriösen handelt.
(zum Bsp "Terra Nature" ist seriös, da weiß man es sicher, daß es funktioniert und mit rechten Dingen zugeht).

Das sieht man nämlich nicht gerade durch die Bewertungen des "Mitglieds", die sind bei Manchen sogar zu über hundert fingiert, die unter übermittelter Kontoverbindung unter einem ganz anderem Namen auftreten, als vom automatisierten Ebay-Kauf- und Ersteigerungsabwicklungssystem übermittelt wurde/wird !!
Wenn dann der betreffende Verkäufer nicht willens ist, den Widerspruch zu erklären, bloß Finger weg !
So auch Finger weg von der Ebay-Commerzbank-Card, die man leicht bekommen kann, aber nichts bringt, außer Gebühren über 25 ¬ im 2. Jahr und 2 % Rabatt, den es aber nicht gibt, weil es nicht funktioniert mit der Kaufabwicklung, siehe Bild.  

2.1.11- 23 Uhr 06 fertig:
Und heute Abend vermutlich wieder ein Betrugsmitglied überführt, wo ich etwas ersteigerte !

3 bis 4 von 10 Mitgliedern scheinen Betrüger zu sein ! Es ist nicht die Person sondern eine andere, die hinter dem Namen steckt.
Relativ oft weiß die Person, die hinter dem Mitgliedsnamen auftaucht durch Übermittlung  des Ebay-Systems nach eigener Ersteigerung gar nichts davon, daß sein/ihr Name in Ebay kursiert und hat gar nichts mit Ebay bzw dem Mitgliedsnamen oder der Sache zu tun.

Die ersteigerten Dinge erhält man auch oft gar nicht. Und entweder wird PayPal nicht angeboten oder man wird so wie ich hier angelockt mit:

"Hallo dolphio88,

Bei erfolgreichem Gebot bezahlen Sie per Pay Pal.

- farah$$
  !

Und wenn es so weit ist dann wird so reagiert:
->>
Hallo dolphio88,

Die Errichtung eines Pay pal Kontos ist mir doch zu viel Arbeit.Ich hoffe dass Sie mir Ihr Vertraun schenken und falls Sie doch keinen Vertraun haben sollten dann muss ich die Uhr weiter verkaufen denn bei dem Preis sollte es kein Problem sein. Bitte um verständnis und Vertrauen. Danke
PS: Ich versende durch DHL und Versichert!

- farah$$

Das fällt auf, wenn man das erlebt, wie ich nun, vermutlich hier durch dieses zweite Betrugsmitglied (?) heute Abend ! :

->
Hallo dolphio88,

Also ich habe noch nie einen Käufer wie Sie erlebt. Habe keine Lust auf das Deal mit Ihnen.
Rödiger

- farah$$

Dann wenn man an der Ermittlung dran ist wird mit einem Mal relativ schroff und ohne auf meine Fragen einzugehen zurückgerudert, das da oben ist der typische Fall, dieses Muster ist also normalüblich !

Schließlich habe ich doch als Käufer ein Anrecht darauf, die Anschrift des richtigen Mitglieds zu bekommen, der mir etwas verkauft, ehe ich bezahle, oder ?

DEUTSCHLAND IM MORAST DER BETRÜGER !
ICH KANN ES NICHT MEHR SEHEN, JEDES JAHR HUNDERTE ¬URO AN VERLUSTEN DURCH EBAY-BETRÜGER ZU HABEN - VORLETZTES JAHR ÜBER 330 ¬!
SOVIELE ANWÄLTE SIND SCHON DRAN, ICH LASSE ES ÜBER EINEN MACHEN, ABER ICH KENNE WELCHE, DIE SIND AUCH SO ÜBERVORTEILT WORDEN UND NEHMEN SICH FÜR JEDEN FALL EINEN NEUEN ANWALT, WEIL DER BISHERIGE ANGEBLICH ÜBERLASTET IST UND IN FÄLLEN WIE DIESEN, WO ICH NOCH NICHT BEZAHLT HABE, BRAUCHT ES NUR DIE POLIZEI!
 
Ich bin an der Sache.
Die ärgste Masche überhaupt, die Gang und Gäbe ist, ist die, daß es Ebay-Personen gibt, die mit falscher Identität Waren in Ebay verkaufen/versteigern (s.o. und Ebay ist da ein Magnet für Verbrecher, denn überall wo am lautesten über Sicherheit gefaselt wird, ist sie am geringsten gegeben, vor lauter schablonierter HAARSPALTEREIMETHODIKEN ), wovon der Mensch, mit dessen Namen sie verkaufen (meist ahnungslose Geschäftsführer kleiner oder mittlerer Unternehmen oder eines Spitals oder gar eines Konzernschefs, die damit nichts zu tun haben ) gar nichts davon weiß, welchen ich dann immer kontaktiere, wenn das Ebay-Mitglied wie oben reagiert,  was ja sonst nie wer tut, so reagieren, wenn wer seriös arbeitet !
Obiges Mitglied hat 173 Bewertungen, ich will hier nicht etwas weiteres behaupten, was noch nicht recherchiert ist, aber denkbar ist in solchen Fällen, daß eben all die Jahre nichts passiert, aber wenn man was Strafbares vorkommt, es auf einen ahnungslosen Menschen zurückfällt unter dessen Namen sich das Betrügermitglied angemeldet hat - darum sind auch bitte liebe Ebay-Käufer wache Ebayer wichtig, die wie ich nachhake (Mitglied oben reagiert, daß er soetwas noch nie hatte, also scheint das, was ich tue ein Einzelfall zu sein, max 11 % der Mitglieder sind also so skeptisch wie ich) und wissen wollen, warum der Name hinter der Ebay-Info und der Name der Kontoverbindung samt Ortsunterschiede angezeigt werden, was es denn damit auf sich hat, diese Frage ist doch legitim und ich muss mich doch dann nicht wie ein Bettler oder Unliebsamer behandeln lassen, oder ? ! 

Ab und an sind sie dann die Ahnungsloen unter dessen Namen Geschäfte in Ebay gemacht werden absolut mehr als überrascht und sogar sehr dankbar, daß ich das ihnen enthüll(t)e, einzelne Fälle gab es auch, daß die es wissen, da es sich um legitime Absprachen handelte und daher die differenten Namen auftauchen unter ein und demselben Mitgliedsnamen und der Käufer nichts befürchten muss !

Doch gilt zu bedenken :
(Letztes Jahr über klein wenig Recherche schon 3 Ebay-Betrüger an die Polizei überführt, ohne daß Ebay kooperierte oder gar antwortete) !!
Ob Ebay endlich mal was tut so allmählich, oder ist denen der pure reine Gewinn ohne Ethikbasis so wichtig ?

Wie ich besonders schnell drauf komme ? Weil wenn der ersteigerte oft sehr hochpreisige Artikel (der mit nur 1  ¬ eingestellt wird) zu bezahlen ist und der Mensch, der hinter dem Ebay-Namen steckt, den Ebay im System führt gar nicht mehr unter der Bezahl-Kontoverbindung aufscheint. Darunter scheint meist dann ein völlig anderer Name/ Mensch auf, gelegen auch am anderen Ort, teils sogar im Ausland.

Und da Ebay seid 4 Monaten nicht mehr die einst geltende e-Mailanschrift hat, auch keine Alternative, worüber die Millionen Teilnehmer Ebay in bestimmten Fällen erreichen könnten und nur eine teure Nummer mit 01805 mit Warteschleife, worüber man anrufen kann (die ich auf meinem Kabel-Deutschland Anschluss eh gesperrt habe), doch dafür eine eigenst vorher über Formulare geholte PIN benötigt, ist der Hergang zu kompliziert.

Kaum einer erstattet je sodann Meldung (man bekommt oft ERinnerungen/Mahnungen von Ebay und Ebay ist/bleibt unerreichbar, denn Mahnungen kommen, weil System-Pannen bei Ebay anhängig sind, so daß man gar nicht bezahlen kann oder Ebay-Systemfehler das eben anderweitig verunmöglichen, daß man eben die Zahlung nicht vornehmen kann.
Könnte Euch nun rund 12 schreenshots einfügen, wie das jeweils ausieht, wenn etwas nicht funktioniert, woran der Käufer nichts ändern kann !

Da wird einfach alles so ausgerichtet, daß kaum einer sich an Ebay wendet, wenn etwas nicht stimmen sollte, oder es fragen oder Meldungen gibt, die an Ebay gehen müssten.

Ich habe es dennoch geschafft, nach einer Stunde Versuche und über Versuche, was recht kompliziert ist, etwas an Ebay zu schreiben, es ging dann über ein Formular, ja das gibt es, man muss nur eine zumeist sehr dämlich und extrem einfache Frage eingeben, sonst öffnet sich kein Formular und im Formular muss man dann etwas schreiben, was mit der vorab gestellten Frage nichts zu tun hat, weil mit der eigentlichen Frage sich ja kein Formular öffnet geht es nicht anders ! Unwegbarkeiten sind hier üblich !

Dann kam eine Antwort, die gar nicht auf mein Anliegen abgestimmt ist, also Schablone, wie man sie kennt, standardisiert und vollens daneben liegend:
->"Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Meldung, deren Eingang wir bestätigen. Bitte antworten Sie nicht auf diese automatisch versendete E-Mail, da uns Ihre Antwort nicht erreichen wird.

In Ihrer E-Mail weisen Sie uns darauf hin, dass möglicherweise ein unzulässiger Artikel auf eBay angeboten wird.
 
Was werden wir jetzt tun?

Wir werden sämtliche von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen schnellstmöglich prüfen. Die hierfür benötigte Zeit variiert je nach Anzahl der bei uns eingehenden Meldungen. Im Regelfall reagieren wir innerhalb weniger Stunden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht über die Ergebnisse unserer Prüfungen und die daraus folgenden Maßnahmen informieren. Angebote, die gegen geltendes Recht oder unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Grundsätze verstoßen, werden entfernt.

Bitte melden Sie uns unzulässige Angebote in Zukunft über unser Kontaktformular. Bitte klicken Sie dazu auf unseren Seiten oben rechts auf "Kontakt". Ihre Meldung erreicht dann gleich unser zuständiges Team.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung. Sie tragen so erheblich dazu bei, dass faires und sicheres Handeln auf eBay möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen

eBay-Sicherheitsteam

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!
"

TOTALER QUATSCH ALSO ! DIE SIND NIE ZU ERREICHEN, ODER SOETWAS:;
"Guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu schreiben.
Leider kann der eBay-Kundenservice über die E-Mail-Adresse, die Sie verwendet haben, nicht mehr erreicht werden. Auch eine Antwort auf diese E-Mail würde uns nicht erreichen.

Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über unser Kontaktformular:

http://contact.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ContactUsNextGen&query=636&domain=AR&from=freeform

Geben Sie dann Ihre Frage ein oder klicken Sie auf eines der vorgeschlagenen Themen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie uns auf den schnellsten Weg erreichen und die richtige Antwort erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

eBay-Kundenservice
"

Doch das Kontaktformular ist gar keines, also wieder RABULISTIK-SCHABLONEN-MASCHE PUR !!!
Wer macht da schon weiter, wenn er Ebay nicht erreicht ? Ebay-Gauner, das ist ein Tummelplatz für Euch, darum seid Ihr auch soviele geworden, der Sumpf breitet sich aus, da Ebay unerreichbar ist und wenn man es doch schafft und dann irgendwie die Nachricht durchging, dann passiert nichts !

Ergebnis nach 8.25 Jahre Ebay-Mitgliedschaft:
Kundenservice Ebay: NOTE 5-6, Kundenservice Auktionshaus Auvito: Note 2, Kundenservice Auktionshaus Taunus: NOTE 1
~~~~~~~~

2.1.11 - 0 Uhr 32 - 0 Uhr 56:
In eigener Sache erlebbar: "Warnung" vor Ebay-Commerz-Bank-Master-Card:

Nur Ärger, also nicht ausschließlich mit dem dauerignoranten Ebay und den PayPal-Pannenserien en tour, nein (man lese nur, was sich letztes Jahr an Verlusten abspielte durch Betrüger, wonach PayPal nicht einsprang, oder währenddessen Systemfehler einschleichen ließen, die so rabulistisch gedreht wurden, daß sie nicht den Schaden zahlten, als seien solch verkettete Abläufe einer eigenst zuvor vorbereitetene Agententätigkeit entsprungen)!

Ich erachte eine Presseveröffentlichung zu exekutieren, diese dann hernach hier einscannen für Euch zum nachlesen, wenn mir nicht diesesmal diese Blockaden entschädigt bzw gutgemacht werden sollten. Ich sehe mich nicht als Opfer, sondern als Wehrbefähigter als mündiger Bürger  !
 
Kann abermals nicht bezahlen mit der vollauf immer-gedeckten Karte :

Diese Zahlung kann nicht durchgeführt werden, da Ihre Kreditkarte von Ihrem Kreditkarteninstitut abgelehnt wurde. Verwenden Sie bitte eine andere Kreditkarte, oder schließen Sie die Zahlung ab, indem Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf Ihr PayPal-Konto einzahlen (dauert 2-3 Tage).

Ihre Zahlungsinformationen auf einen Blick

Bitte schauen Sie sich diese Informationen noch einmal genau an, bevor Sie den Betrag absenden.

Beschreibung Betrag
Zahlung an ¬138,90 EUR

kxxxxxxking@t-xxxxx.de

 (Anmerkung: Datenschutz)

Rabatt hinzufügen

oder

Gutschein
Gesamtbetrag: ¬138,90 EUR
Zahlungsmethode
¬138,90 EUR

Man kann PayPal und Banken dieser Art schlichtwegs mitunter ganz vergessen.
 
Schon gar in Verbindung mit Ebay wird es ein Graus !
 
"Sie halten Dir den Schirm auf, wenn Du ihn nicht brauchst", das sagte mir schon ein bekannter Millionär und sogar ein fast-Milliardär "und beraten Dich oft durchwegs so dermaßen untenhaltend, als ob Du ein unmündiger Depp seiest" !

 
Nur allzu gut, daß jene einhergehenden Servicelosigkeiten- und all die schablonierten Hinhalte-Taktiken, samt aufgestülptem rhetorisch Seminar-getrimmten System-Rabulistikmüll im soliden Untergang begriffen sind.

Diese Methodik zieht eines Moments nämlich nicht mehr und bei mir schon lange nicht mehr, da ich es durchschaue, das falsch getrimmte Spiel.
 
Und das Leben hat Regeln, die muss man richtig spielen und die Regeln der Lebensgesetze sind nicht diese, die ihr kennt.
Es werden nun lichtvollere transparentere Zeiten anbrechen, da gelten nicht mehr all jene Ego-Macht-Menschen gemachte, auf Hörigkeit getrimmten Regeln, dann tritt ein anderer Regelkanon in Kraft, ich sehe es vor Augen, so daß das Gute auch zum Zuge kommen kann  !

Ich freue mich auf diese drastischen sich nähernden Wendewechselzeiten, die auf allen Sektoren uns einen Paradigmenwechsel bescheren werden.

Es wird durch Höhere Mächte nun begünstigend eingeleitet, daß nimmermals dieselben unfähgigen ego-igno-Köpfe mehr je etwas zu sagen haben, auch wenn sie nun noch mit allen falschen Mitteln zucken und rütteln !


Das einzige was verlässlich schon anberaumt passieren wird; garantiere ich Euch als Hellsichtiger und Numerologe wird so eintreten, daß 2012 solche Spielchen nicht mehr duldet. Es gilt dann, wenn etwas zu Unrecht geschieht, dann wird es enttarnt, insbesondere werdet Ihr sehen, wenn es eine systemisch-methodisch aufoktroyierte Tragweite in sich birgt, die nach ultimativer Ablösung ruft - 2012 bietet die letzte Chance !
 2011 wird Spreu vom Weizen trennen und die Statistikfälscher wird man auch auf die Spur kommen und alle entlassen, die Banken werden auch nicht mehr sein, so wie heute.

Ab 2012 nur noch die seriös arbeitenden Institute, zum Beispiel die Sparda eG Banken oder die Ing DIBA Banken, die noch einen Service und transparente Nachvollziehbarkeit/Geradlinigkeit erkennen lassen und für den einfacheren (mündigen/reifen) Kunden auch da sind !

Weiterer Eintrag heute:
31.12.10 - 20 Uhr 36:
Ich könnte nun noch sogar einige weitere Betrüger nennen, die Zeit fehlt mir dazu, aber wenn einer angibt, Versand 8.95 $ für Deutschland aus den USA und dann aber 29.98 $ berechnet für den Versand, also mehr als das 3 fache, dann ist das Betrug, zumal weder Ebay noch PayPal reagieren auf mein Reklamieren und so ist es überall heutzutage, daß der Betrug grassiert, die Betrüger werden geschützt, von Ebay, von der Justiz und allerorten dasselbe, sogar die Drogenkuriere haben in London freie Fahrt, weil die Beamten angewiesen werden per schriftlichem Dienstbefehl diese Giftler nicht anzuhalten sondern durchzuwinken.

Nun, seht selbst, was mir widerfuhr in Ebay und klickt auf den Artikel und lest selber auf der Originalseite, wo ich geboten habe - BETRUG MIT DEM VERSAND ! :
Hallo dolphio88,

Vielen Dank, dass Sie bei eBay eingekauft haben. Der fällige Gesamtbetrag beläuft sich auf $59.96. Weitere Einzelheiten zu Ihrem Kauf finden Sie weiter unten.


Artikelnummer Artikelbezeichnung Menge Preis Betrag
300507935545 NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY 1 $29.98 $29.98
Zwischensumme: US $29,98
Verpackung und Versand per USPS Priority Mail International Flat Rate Envelope: US $29,98
Gesamt US $59,96
Er hat aber angegeben für Deutschland 8.95 $ auf der Ebay-Artikel-Seite. Nun beharrt er auf fast 30 $, dasselbe also wie für den Artikel selbst ! Mehrmaliges Anschreiben half nicht ab!

US $8,95
   
Deutschland
   
USPS First Class Mail InternationalTM

Bei weiteren Verkäufern dasselbe, so wimmelt es nur noch so davon in Ebay.
Schlimm ist: alles was Ebay schreibt in den AGBs interessiert Ebay nicht unbedingt, außer, es passt ihnen gerade in den Kram.

So habe ich sooft Urheberverletzungen gemeldet, die mich betrafen, da ich im VerSign eingetragenes Mitglied bin und das muss ich auch, weil ich eigene Layouts und Beschreibungstexte und Fotos kreiere und sonst Verluste machen würde.

Und hat wer sich dreistest gegen Gesetze gestellt und meine bisher eingestellten Sachen 1:1 in Ebay nachgemacht, so schritt Ebay nicht ein, reagierte nicht, außer via Schablonenstandardgeschwafel um Zeit zu schinden, da jeder Betrug Ebay extra Geld einbringt. 
Oder fing mit Rabulistik-Methoden an, obschon ich alle Nachweis-Details haarfein und prompt listete ohne daß eine Angabe fehlte ! Nun kann man Ebay auch keine Mail mehr schreiben seid rund 4 Monaten ist das unterbunden worden - Ebay ist per eMail unerreichbar, für niemanden erreichbar, nur per Telefon über eine teure Nummer !

Oft habe ich den Eindruck (auch mehrmals früher schon gehabt), daß Ebay sogar Aufträge erteilt, dies und das zu fädeln, weil sie die Gauner schützt (400 ¬ Verlust 2009 durch Betrüger erlebt und Ebay schützte diese und PayPal zahlte nicht zurück).

Der Verbraucherschtuz ist nur auf dem Papier in der BRD gewährt, wie so alles in der BRD nur am Papier steht, aber nicht reel gilt, das ist eine einzige Bananenrepublik in allen Belangen bald, oder kennt ihr etwas, das hier noch gut funktioniert und richtig ? !

Wie schon die Polizei zuletzt mir im Mai sagte, ich solle von Ebay die Finger lassen, wenn jeder so ehrlich und korrekt arbeite wie ich wäre es die heile Welt, doch das ist nicht leicht bei dem Angebot die Finger von Ebay ganz zu lassen und pessimistisch zu werden, aber ich bin dabei das zu werden !  
 
31.12.10 - 18 Uhr 30:
Gaunereien überall bei Ebay, bei fast jedem Kauf inzwischen festzustellen, nicht nur Kleinigkeiten, das hat inzwischen Serienausmaß angenommen  !
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300507935545

Ich habe dann ein Mail geschrieben und um Korrektur gebeten.
->
I never pay the same amount as the item cost for shipping only:

Artikeldetails
Artikelnummer     Artikelbezeichnung     Anzahl     Preis     Zwischensumme
300507935545     NANO WAND & QUANTUM PENDANT ZERO POINT SCALAR ENERGY     1     $29,98 USD     $29,98 USD
Nachricht an Verkäufer (optional)
   
Porto und Verpackung
über Standardversand
(inklusive sämtlicher Gebühren)     $29,98 USD
Versicherung (nicht angeboten) :     --
Summe:
    $59,96 USD

NO
It is not right. 8.95 $ are written for international shipping onto my won auction !
38.93 $ are right, but not 59,96 ¬.

I´am waiting for the correction !

Sincerely
Daniel

Da wollen die mit einem Male mehr als das Dreifache für den Versand, wenn es so weit ist und wenn man dann per PayPal zahlen würde oder muss, dann buchen die das gleich ab, man kann nichts selber korrigieren, also immer abwarten mit dem Bezahlen, insofern Angaben mal wieder nicht mit der Beschreibung übereingehen sollten, wie das üblich wurde in 8 von 10 Fällen !
Ohnehin stimmt nichts mehr heutzutagen, allerorten dasselbe !
Selbst bei Buchversandhäusern bekomme ich fremde Kundenstamm-Adressdaten auf den Bildschirm hier zuhause angezeigt und was deren Tausende Kunden alles bestellt haben in den letzten Jahren und noch ganz andere Vorgänge über mehr als 12 Seiten !!
Ich melde diese Fehler dann, denn die Datenschutz-EDV vieler Firmen ist löchriger als ein Schweizer Käse, wenn einem soetwas auf den PC geliefert wird, was nicht sein darf und so weiter. Ich erklärte schon, warum das passiert. So hat mir die Asstel Versicherung, ich berichtete soviel falsch gemacht und man sieht es in ciao.de nun, so auch meine Presseveröffentlichungen und heute bekam ich sogar Schreiben, die an andere Menschen gehen sollten, mit ganz anderen Adressdaten im Brief, die dasselbe Ärgernis erleben wie ich und Wiedergutmachung fordern.
Diese Briefe las ich, weil ich dachte, sie seien für mich und die waren auch an mich adressarisch gerichtet, hätten aber nicht an mich gehen dürfen ! 

Also soviele Pannen allerorten! Bald kein Wunder mehr, daß fast nirgendwo mehr etwas anständig funktioniert. Sei es bei der DB einmal wieder mit der ich nie mehr fahren werde oder an den Flughäfen (Drogenkuriere müssen per Dienstorder letzter Tage sogar in London durchgewunken werden, ich habe die Original-Mitteilungen dazu bekommen, wenn ein Beamter diese filzt und überführt, dann muss eben dieser im Dienst stehende Beamte, der korrekt handelt eine 24 Stunden Schicht "zur Strafe" über sich ergehen lassen.
So quer steht diese Welt derzeit, das Böseste spitzt sich zu !

Und ich habe das ja schriftlich, auch Infos vom Kopp-Verlag wie chaotisch das zugeht in manchen Abteilungen allerorten, aber ob ich Dokumente hier per Scan veröffentlichen kann ist nicht klar, insofern es der Kopp-Verlag auch nicht veröffentlicht !!!) oder andernorten.
WEil wie ich seid 6 Jahren schreibe, das "mind control program H.A.A.R.P" etc voll einschlägt insbesondere auf das endokrine System der Menschheit zielt, es zerlöchert und diese Menschen manipulierend durchdrehen und neben sich sein lässt.

So brauchte ich letzte Nacht die Polizei hier im Hause in Schnaitsee erstmals sogar mehr als dringlich, weil die ganz unter mir 2 Ebenen tiefer noch bis nach 2 Uhr total ausrasteten erneut, wie heute auch den halben Tag hindurch bis vor wenige Minuten Lärmtumulte verursachten (kann nicht schlafen, nicht ruhen ,nicht arbeiten, nicht meditieren, nicht essen) und haarsträubendste, krankhafte Asozialitäten ausüben und auch andere im Haus anstecken mit intrigant unannehmbar ausartenden Lärmereien, wie die unter mir, dann immer die Türen knallt und dasselbe tut  !
Daher suche ich weiterhin nach einem alleinstehenden Haus, gerne ganz ohne direkter Nachbarn, da ich sehr gerne ganz allein leben mag !
30.12.10 - 21 Uhr 45
Das waren bis heute früh 29 Stunden Mühe umsonst. Hatte über nun praktisch fast jeden Tag mit diesem Käufer eines Quorum Airea II Ionisators zwangsläufig über knapp 4 Wo lang kommuniziert, der sich mir nun entgültig als Gauner enttarnte.

Es begann seid der Absendung 1.12.10.
Dieser hat mich seid dem 3.12.10 zum Narren gehalten. -
Er machte schon gleich Anfangs Dezember bei Ebay einen Fall auf, obwohl wir bis dahin 4 mal kommunizierten und die Recherche abgeklärt war, so daß eine Sendungsverfolgungsrecherche aufgenommen wurde von meiner Seite und ich hab ihm auch die Nummer übermittelt.

Zu dem Sendungsverlauf recherchierte ich also über die Sendestatusnummer und Paketshop-Nummer von Beginn an. Über die Sendungsnummer sah ich sogar, daß er die Ware durch Zustellung schon erhielt, denn Hermes übermittelt das direkt, wenn man die Nunmer eingibt  !

Hermes gab das also bekannt, doch plötzlich wollte er per DHL gesandt bekommen, ein zweites ohne nochmal zahlen zu müssen.
(Ware bekommen und dann so tun, als ob er sie nie bekommen hätte).
 
Heute in der Frühe bis um 2 Uhr 40 schreibt der
Mitgliedsname neofighter0 mir mehrmals nacheinander und unternahm über einen plumpen Lockversuch eine weitere Betrugsmasche.

Doch dem schob ich einen Riegel vor !

Nur sodann schloss er den Fall bei Ebay und konnte somit mich (negativ) bewerten, denn das funktioniert solange nicht, solange ein Fall noch geöffnet ist !

Ich habe ihn nun gesperrt !
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockResult

Was ist das für den Kunden ein Unterschied, mit welch einem Versandtunternehmen ich seid 2005 zusammenarbeite und er seine Bestellung empfängt ?

Ich habe genau 35 Mails geschrieben und er rief dreimal nachts noch vor Wochen zuletzt an und letztendlich muss gesagt sein, er schikanierte mich und das ist alles nicht nachvollziehbar, wie geheuchelt der Mensch vorgeht und vorging.
Dieser vergißt, was er tut und tat und dann gab er hinterrücks  nur einen Zwangs-Stern von 5en in allen 5 Punkten, die er bewerten kann und eine NEGATIVE obedrein erstmals daß dies geschah!

Und ich rutsche erstmals nach 8 Jahren dermaßen ab, nur durch einen Betrüger. So geht das bei Ebay zu !

Ich werde das möglicherweise ins Fernsehen bringen, ich werde dafür sorgen nun, weil ich mir das nicht bieten lassen kann, so werde ich sofort tätig, außer dieser unrechtsvoll unerwartete "NEGATIV-VORGANG" in der Bewertung verschwindet wieder !
 
Er wollte sich nochmals Geld ergaunern ?

Er bekam es von Hermes vorgestern sogar überwiesen und behauptete mir gegenüber noch zunächst:
 "UNVERSCHÄMTHEIT, ICH HABE NICHTS VON HERMES GEHÖRT; GAR NIE" auch sonst log er und hinterlies eine Reihe an Widersprüchlichkeiten zurück, die ganzen 4 Wochen über !
Ich muss lernen, die Kommunikation hinkünftig sofort abzubrechen, wenn es mir eingegeben wird und zwar ohne Rücksicht auf einen Gegenüber, der unseriös wirkt, ich mache hinkünftig nur noch das Nötigste !!

Ich sollte am besten über das Internet Anzeige erstatten, wäre der richtige Schritt. Hermes muss sich besser organisieren, es kann nicht sein, was da vor sich gehen kann !!

Er behauptet die ganze Zeit über bis zuletzt, er hätte nichts bekommen, weder eine Antwort noch Geld erstattet ! Doch Hermes beteuert, daß er alles bekam !

Aber ich bin nicht so lethargisch, sondern recherchiere bis an die Quelle und daß jemand (nach über 8 Jahren Mitgliedschaft bei Ebay habe ich derart Verlogenes kaum je zuvor in ähnlicher Abart und gereihter Ausgestaltung erlebt).
Daß denn wer so hartnäckig spekulierend vorgehen kann, da muss schon viel charakterlose Chuzpe dahinter stecken !

Daß dies auch noch so geschehen konnte, mich mit NEGATIV zu bewerten, obschon er alles bekam und dazu die umfangreichste Kommunikation die überhaupt geboten werden kann obendrein.
(Mein Service ist mit der Beste, den es überhaupt geben kann, ich bin täglich hinter allem mehr als 100 % ig her, fast schon übersteuert bin ich auf Ordnung und Anstand und Transparenz aus).

Daher ist dieses serienartige Vorgehen nicht mehr überbietbar, was sich dieser Mensch Herr A.S. aus Kleve leistet :

ALSO AN ALLE SEI EINE WARNUNG DAHER ZUM SCHUTZE ÜBERREICHT :
Mitgliedsname neofighter0  arbeitet hinterrücks verlogen. Alle Mühe meinerseits umsonst !
EBAY IST FÜR MICH GESTORBEN, INSOFERN DIESE NEGATIVE UNRECHTSBEWERTUNG STEHEN BLEIBEN SOLLTE
ICH WERDE MIT DEM VORSTAND IN KONTAKT TRETEN UND EIGENST BEI EBAY VORBEIFAHREN, WENN ES NICHT ANDERS GEHEN SOLLTE !
UND SELTSAM, ERSTMALS EINE NEGATIVE VON 284 ERHALTENEN BEWERTUNGEN.
UND NUN MIT EINEM MALE RUTSCHE ICH DAMIT VON DAUERHAFT 100 % SEID 0/2002 AUF NUN 97.9% am ENDE DES JAHRES 2010 deswegen ab !!
->>>
Da STIMMT WIRKLICH WAS NICHT, DAS MÜSSEN 99.7 % dann sein ! SPERRE HILFT GEGEN SOLCHE BIETER/MITGLIEDER, die können dann nicht mehr bieten ! DER HAT MIR PER MAIL HEUTE FRÜH EINEN VORWURF GEMACHT, WARUM ER NICHT ERNEUT BIETEN KÖNNE UND FING SOGAR AN MICH ERSTMALS ZU DUZEN!
 ER WOLLTE SOGAR ZWEIMAL NEGATIVE HERAUSKITZELN KÖNNEN !
REINE AUFTRAGSARBEIT ????
->
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockResult

Ich würde nun am liebsten alle Kommunikationsverläufe seid dem 1.12.10 bzw 3.12.10 von diesem
neofighter0 hier einfügen.

Über einen solchen bloßgelegten Nachweis würde Jedermann sich ein eigenes Urteil erlauben können und rasch heraus lesen, was das für Verhalten ist !

Ich merkte das ab dem 3.12.10, als er schon das erste Mal am Handy den Ionisator reklamierend anrief, nervös, ungehalten. Da war ich gerade unterwegs und an dem Tag hatte er schon die Ware, das stellte sich im Nachhinein heraus !
 
Ich habe Gott sei Dank auch einen Zeugen.
Und man muss die verkehrt gestrickte Vorgangsweise seiner Dreistigkeit wohl wirklich öffentlich aufdecken !
 
Er wollte im Nachhinein, daß ich per DHL sende, dabei hatte er schon die Ware und nie hat er darüber etwas verlauten lassen bis zuletzt !

Bei mir steht auch nichts von DHL in der Artikelbeschreibung !
Er wollte dann alle Wochen hinweg ein zweites Gerät, was er immer weider sagte und schrieb, allerdings ohne nochmals bezahlen zu müssen !

Er bekam sogar nun vor einiger Zeit das bezahlte Geld für den Quorum Airea II, der angeblich nicht ankam von Hermes zurück und behauptete zudem, er hätte keine Reaktion von Hermes erhalten.

Dann recherchierte ich zurück bis an die Quelle und auch über einen Zeugen und erkenne, daß es zweimal eine Hermes-Zustellungunternehmung an seiner Adresse gab, einmal davon erfolgreich und eben das ist alles nachweisbar !

Er betrügt damit Hermes und den Ebay-Verkäufer und dann vergibt er noch nachdem er alles hatte ein "NEGATIV" ab !

Obschon er gestern noch ganz anders tat und verharren blieb in einer Tour in seiner anderen Menschen schädigenden LÜGENTEPPICHSPIRALE und verfing sich auch immer wieder in Widersprüche !

Leider hab ich kein Gespräch aufzeichnen können, da er nur am Handy anrief und da kann ich nichts aufnehmen. 
 
Gestern schrieb er dann noch zuletzt, daß ich ihm sofort ein zweites Gerät schicken solle aber mit DHL und sofort will er die Paketnummer haben und ich solle es sofort verschicken und nicht erst am Freitag und ob das ginge, er werde sogar zahlen.

Dann schreibt er wenig später wieder:
Hallo dolphio88,
Wissen sie was behalten sie das Gerät !!
ich habe sie nicht gezwungen morgens um halb 3 zu schreiben ! das haben sie selber zu verantworten !!
Damit (ERLÖSE) ich sie Jetzt !!!
Good Bey
- neofighter0
....und daraufhin schrieb er eine "Negativ", die sich nicht erschließt, woran es nun haperte, außer an seine unentwegten Launenhaftigkeit !

Bewertungen Von / Preis Datum / Uhrzeit
Negative Bewertung Nie Wieder !!!! Nur Gewinn Zählt ! DHL = Hermes !!!!!!! Käufer: 30.12.10 19:51

  • Antwort von dolphio88 (30.12.10 20:22):
    29 h MÜHE umsonst.Bekam die Ware am 3.12.= 4 Wo Recherchiert!LÜGNER & BETRÜGER!
    • Ergänzungskommentar von neofighter0 (30.12.10 22:18):
      30.12.10 Gutschrieft Durch Hermes !! Von Wegen Betrüger und Lügner !!
  IONISATOR-ANTIALLERGIE!KLIMAVERBESSERER,1A-Luftreiniger (Nr.190468594174) EUR 75,11 Artikel aufrufen
~~~~~~~

Hier erschließt sich schon aus seiner Bewertung, daß der Mensch Geld für eine angeblich verschollene Sendung erstattet bekam (obschon im Hermes-Sendestatusbericht steht: 3.12. zugestellt)... einfach daraufhin, wenn ihm alles gegeben wurde NEGATIV bewertet und seine Laune an Verkäufer ein letztes Mal auslässt und ihn zuvor fast täglich, ja sehr viele Male und das über 4 Wochen hinweg belästigt, ohne Unterlass.
Hoffe er hat keine Frau, die das ertragen muss, oder ist er durch eine solche erst so geworden ? !


Ich werde mich beraten lassen und werde vielleicht alle seine Mails hier. zusammen mit meinen an ihn beantworteten veröffentlichen.

Dann seht ihr den Nachweis, was das für ein Mensch ist, der sich hinter diesen Allüren und dieser Betrügerei verbirgt !

Ich sehe es als meine Pflicht an, Euch davor zu warnen, das möge sich nicht fortsetzen können, weder über Ebay noch im Zwischenmenschlichen !
~~~
RESUMEE:
Abschließend sei zu sagen, ich reue es, mit solch einem Menschen je eine Konversation (mündlich+schriftlich) eingegangen zu sein, um zur Aufklärung über den Verbleib einer von ihm reklamierten Sendung schon nach 2 Tagen beizutragen !

Ich hätte genauso wenig nichts machen müssen, schließlich habe ich mir gar nie was diesbezüglich vorzuwerfen und nur die Sendungsnummer die ich auf Wunsch bekannt geben muss, wenn wer auf sein Paket wartet oder vorgibt, es nicht empfangen zu haben. 

Wenn wer sagt, er möchte per DHL sein Paket haben, dann muss er es vorab sagen. Dann zahlt er genau 1 ¬ mehr und bekommt es per DHL.

Ich werde nun jede Aktivität auf Ebay solange einstellen, heute war es das letzte Mal, insofern das ungeklärt bleiben sollte.

Ich war rund 70 % Käufer und 30 % Verkäufer habe ich mal überschlagen und das hier war heute die Krönung allen Übels, soviel Dummheit, Chuzpe in einer Person und in einer Serie sollen die erleben, die meinen, das könne ihnen nicht passieren, dann sollen sie eine solche Begegnung erleben.
29.12.10 - bis 23 Uhr ergänzt.
Um 2 Uhr 00 - 30.12.10 entfernt:


Es kann wirklich kaum noch angehen, was manchesmal auf Ebay abläuft und wie Ebay sich dazu verhält bzw schabloniert abwimmelt.
(Diese hier vorhin heute Abend gemachten Notizen habe ich soeben aus vorsorglich rechtlichen Gründen herausgenommen.)
Erklärter Sachverhalt wird bis in 8 Tagen eingehendst geprüft worden sein.
Eine Rücknahme der Äußerung der Verkäuferin "xy" fand vorhin statt, daß ihre Antwort auf meine Nachfrage wohl doch nicht zutraf !
Ich seh mal, was sich letzendlich bewahrheitet.
Wenn sie mir also diese Philips-Living-Colors-Leuchte der Beschreibung nach mit 16 000 000 Farben zuschickt und die Beschreibung zutrifft, anstatt 256 Farben (die kleine "mini" hat nämlich "nur" 256 Farben und die Dame schrieb mir nämlich auf Nachhaken es sei eben doch nur eine "Kleine" und daraufhin machte ich einen Fall auf, was man tun muss bei Ebay für Rückabwicklungen ) in der Wirklichkeit entspricht ist alles in Ordnung.
Damit bliebe der Personen warnende nun gelöschte Text hier freilich von meiner Seite auf immer fern, da ja sodann ohnehin nichtig und wird auch von meiner Festplatte gelöscht. Mir steht es sehr fern, (halb-)falsche Aussagen nieder zu schreiben.
Dennoch:
Befremdlich ist und bleibt, daß Ebay.de immer abwimmelt und auf Ebay-USA verweist, um dort Fälle oder Rückabwicklungen von hierzulande zur Klärung zu öffnen in Ebay.us, weil man angeblich auf Ebay USA kaufte, was nicht stimmt.

Denn ich habe ja auf Ebay USA nichts gekauft !
Diese Haarspalterei wird offenbar, wenn solch ein Fall auftritt und der wird betrieben, um einmal eine große Masse von Reklamationen abzuwehren. Denn welcher Deutschsprachige (ver-)mag schon alles im Detail auf Englisch erklären zu wollen, um sodann später sich mit wieder schablonierten Anworten auf Englisch/Amerikanisch auseinanderzusetzen (?).
25.6.10 - 19 Uhr 48 :
WARNUNG AN ALLE AUFRICHTIGEN EBAY-MITGLIEDER:

...Vor dieser zwanghaft umtriebigen Serien-Betrügerin wird gewarnt!

Diese wird/wurde bereits unter allermindestens 8 Namen bei Ebay geführt und fungiert(e) zuletzt als Betrügerin unter den Namen  philips_1335, michele171959, firma1899, roller1935, gerhard_eberling35, volpilino, andrea_volpe und vermutlich noch weitere und derzeit als jungfrau_278 und vermutlich noch weitere Namen !


Bedenkt das!

Ihr könnt diese Person unter Eurem Ebay-Account zu Eurem Schutze sperren. Es erscheint fälschlich der Name Herr G.E. aus Ranstadt unter dem Ebay Namen jungfrau_278. Dieser Mann hat mit diesen Betrugsfällen nichts zu tun, die Frau A. Volpe mißbraucht offenbar hier in Ebay fremde Namen zu Ihren Zwecken.


Ebay macht es Euch nicht leicht, aber hier gebe ich Euch gleich die richtige Seite, wo Ihr Käufer, Bieter aussperren könnt, die dubios agieren :

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin


Ich habe diese Serienbetrügerin nun bis vor wenige Tagen schon zweimal in meinem Account als gesperrt eingetragen! Ärgerlich und erstaunlich zugleich, daß Ebay sie wieder freigeschaltet hat unter meiner Liste, wohl damit sie mich "negativ" bewerten konnte !


Weitere Ebay-Mitglieder, vor denen ich eindringlich die Öffentlichkeit warnen möchte ! 

Inwieweit diese jeweils noch existieren weiß ich nicht, es ist aufwendig das auch noch zu untersuchen und es spielt keine Rolle, wenn Ihr diese vorsichtshalber auch unter Eurem Account als Sperrmitglieder eingetragen haltet und sie dann nach und nach nicht mehr existieren sollten:

gatag8, hhartmann, jungfrau_278, klein_renate, losvolodymyr, lunios, murad02, myshyguy, newlucilux, nisstthias, psitaci, riesenherz73, robertomanuel, samunlu1984, sikotec, t-c-master, tranphan123, va_guru, wurzelbrunft; jungfrau_278


Der ganze Fall jungfrau_278 ist umfangreich geworden und es gibt mittlerweile wirklich schon viele Geschädigte, die sich auch an Ebay wandten, einige davon gaben mir das bekannt !


Nur leider tut Ebay nichts gegen diese schon vorliegenden Beweise bis dato! Und das, obwohl auch ich Ebay intensivst aufklärte!

Ich erhalte stattdessen nur standardisierte, sinnfreie, Mail-Schablonen als Pseudo-Erklärung und diese sendet das "Ebay-Sicherheitsteam" auch noch wiederholt ab, ohne auf den Inhalt meines Anliegens und das Melden überhaupt einmal einzugehen !

Anderen ergeht es genauso !


Ich hoffe deren Vorstand aber nun wird reagieren!


Ich schrieb diesen Ebay Vorstand bereits schon fünfmal ein eMail, vermutlich wird mein Mail nicht weiter gereicht vom sogenannten Ebay Sicherheitsteam !


Es haben sich bei mir einige durch jungfrau_278 (und Vorgängernamen) geprellte Personen gemeldet, auch eine Person telefonisch !


Ich kann nur jedem Geprellten wirklich anraten, meldet Euren selbst erlebten Betrugsfall an Ebay, bitte nicht (nur) an mich, und meldet diesen an die Polizei und erstattet detailliert Anzeige !


Es handelt sich um eine Frau Andrea V. aus Nidda siehe auch Ihr einmal eigener Ebay-Name, der als Echtname da steht, siehe Name oben! Die Betrügerin ist mitnichten mit Intelligenz ausgestattet, aber es scheint deren Treiben doch dafür noch gehörig gut, zudem lang anhaltend zu funktionieren.

Jedoch ab jetzt nicht mehr länger als wenige Tage lang, denn ich bin aus dem Kreis-Spital seit heute nach nun 10 Tagen und wieder im Einsatz und lassen dieses bekannte Unrecht nicht unter den Teppich gekehrt !

Hierauf gab diese Betrügerin mir ein "Negativ" - das erste "Negativ" in meiner 8 jährigen Mitgliedszeit und viele Verkäufer, aber auch einzelne Käufer bewerteten mich ja gar nicht !

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190399340854&ssPageName=STRK:MESOX:IT


Dieses dämliche Ebay Betrüger Mitglied, eine nachweislich perfide agierende Person zeigt mich direkt bei Ebay nach einem Kauf eines als "defekt/Ersatzteil" deklarierten Nostalgie-Handys an, ehe mit mir zu kommunizieren, sodann gibt sie daraufhin "negativ" mit Erfindungen im Kommentar!
Sodann reagiere ich erneut direkt darauf und sie lässt von Ebay meine Kommentare löschen und ihren auch sogleich, wie sie das in Serie tut, seht es selber, wenn Ihr einmal deren auch vergangene Mitglieder-Profile alle aufruft

jungfrau_278

14.06.10 um 16:53:12 MESZ

Artikel weicht erheblich von der Beschreibung ab: ALCATEL ONE TOUCH EASY blau inkl Ladegerät Akkuwechsel  (Artikelnr. 190399340854) 
Zahlungsmethode: Banküberweisung
Zahlungsdatum: 03. Jun. 2010
Weitere Informationen: Hallo und guten Tag, anbei muss ich dass Händy leider reklamieren , da es überhaupt nicht funktioniert
, wass aber nicht die Beschreibung darstellt , da lässt sich auch nichts machen, von daher bitte ich
um Rückzahlung 13,50 Euro plus 4,30 euro rückporto für hermes versicherter versand.

mfg jungfrau
 
Dabei steht direkt dort unter meiner Verkaufsbeschreibung:
Artikelzustand: Als Ersatzteil / defekt
und
noch dazu:
Als Ersatzteil / defekt: Artikel, der insgesamt nicht wie vorgesehen funktioniert. Was weicht da erheblich ab ???
Wie ist da ein "Negativ-Kommenatar" zu rechtfertigen bzw zu erklären ???

Ebay gehorcht diesen Betrügern bei Fuß!
Dieser Frau Volpe hier laufend, siehe ihre Bewertungsprofile alle, überall ließ sie Negativ-Kommentare löschen, sie verlieren ihre ganze Aussagekraft damit, das eigenst von ihr erhaltene "Negativ" wird hier blanko stehen gelassen !!!

DAS ALLERLETZTE IST :
Bei Ebay kann der Verkäufer solche Betrüger, die als Käufer/Bieter auftreten nicht bewerten, außer "positiv" abgeben, nie aber wahrheitsgemäß, wenn es wie hier einmal darauf ankommen sollte und man warnen will!

Der Geprellte darf nichtvor solchen Gefahrenmitgliedern warnen.
Beinahe wohl fast nur hier über meine Homepage-Rubriken wird über solche toleriert werdende Vorgänge aufgeklärt, im Sinne der Öffentlichkeit, das dunkelmächtig ambivalente Heuchelspiel Ebays hier ist nicht zu dulden, nicht zu tolerieren, sondern mit Einhalt zu gebieten, bitte sagt Ebay die Meinung !
->
derswebhelp@ebay.de
so Ihr auch betroffen seid!

Wie kann man dann soetwas als Problemlösungsfall-Kommentar schreiben, wie es die jungfrau_278 tut (eine sehr in die Jahre gekommene Frau) ?

So dreist-dämlich schädigend wie diese Betrügerin in Serie auftritt, so kam ich erst drauf, zu recherchieren, kam dann ebenso darauf, daß sie unter vielfältigsten Namen läuft (s.o) und Tausende ¬uro zu Unrecht einheimste, oder zwanghaft Scheinverkäufe tätigte, um in ihren Bewertungen nicht noch weiter abzurutschen, soweit wie sie eh immer wieder schon herabrutschte, ehe sie ihren Account aufs Neue sperren lließ, da man mit schlechten Bewertungen nicht mehr handeln darf.
Darum ist es auch ein kapitaler Schaden, wenn dieses jungfrau_278 Pseudo-Mitglied zu Unrecht jemanden Ehrlichen ein "Negativ" abgibt, wohl als Ventil ihrer eigenen verqueren Degeneriertheit, sie kann wohl auch kaum richtig lesen und schreiben, wie man sieht....ich könnte hier ihre dämlich-verlogenen Kommentare alle einfügen, ist aber zu langatmig !
 
Erinnert mich an den alten Ebay-Serien-Betrüger-Fall "Ricardo Ten Haken" aus Mai 2009 (hunderte Geprellte und wohl über 34 000 ¬ Schaden) ! Ebay hilft ausschließlich den Gaunern, direkt und indirekt, geht nie auf Anliegen ein, ließt nie die eingehenden Reklamationen und geht somit nie drauf ein !

Das beteuerte auch mein Anwalt, ein Experte auf dem Gebiet PayPal und Ebay aus dem Saarland mit Zulassung für Luxemburg! 
7.6.10 - 18 Uhr 22:
Die Lügen und das Querstellen des Ebay-"service" , samt und sonders deren Widersprüchlichkeiten gehen weiter.
Ich wende mich weiterhin an den Vorstand, aber bekomme von diesem keine Erklärung (weil wohl meine Mails nicht dorthin geleitet werden, ist so wie immer schon damals auch bei der Dt. Telekom, wo jeder, den ich kenne betrogen wird und wurde und ich auch anderen erfolgreich heraus half im Kampf gegen den Dreckssumpf, als dann endlich doch der Vorstand sich einschaltete und mir auch Entschädigungen anbot, die ich auch bekam, so muss das hier auch geschehen !!), stattdessen ergehen Lügen über Lügen und Erfindungen seitens des Ebay-Pseudo-Service.
Darum auch im Anschluss dann hier meine Antwort auf dieses plötzlich ergehende unerwartet verlogene Phantasiegeschreibsel. Nach knappen 2 Wochen des Wartens fiel einer "Service"-Frau nichts anderes mehr ein, als solcherlei Lügendreistigkeiten.

Wer mich kennt, der weiß, daß ich generell ausnahmslos sauber und anständig arbeite und nie nie Verbotenes einstellte, noch gegen die AGBs verstieß, ich überlege mir nun eine Klage!

:
->BEWEIS der per Mail soeben erhaltenen Erfindungslüge, damit man mir nichts wiederherstellen muss:

Hallo Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Sie möchten, dass wir Ihnen Ihre Angebote wiedereinstellen.

Wir haben die von Ihnen zugeschickten Artikelnummer geprüft und festgestellt, dass es sich in diesem Fall um die gelöschten Auktionen handelt. Diese haben gegen eBay-Grundsätze verstossen.

Leider können wir Ihrem Wunsch nicht nachgehen.

Was können Sie jetzt tun?

Sie können Ihre Angebote gern erneut bei eBay einstellen, sofern diese unseren Grundsätzen entsprechen.

http://pages.eBay.de/help/policies/seller-shill-bidding.html

Wir bitten um Verständnis für unsere Vorgehensweise.

Mit freundlichen Grüßen

Martha Ranke
eBay-Sicherheitsteam


dazu erfolgte postwendend meine klarstellende Stellungnahme:

....Also, das ist doch in der Tat vollkommen verlogen. Das was Sie mir schreiben entspricht einer absolut erdachten Erfindung mit einem Male und zwar nach fast 70 Tagen danach!

Dann erklären Sie mir das mal, zumal ich diese nicht verkauften Artikel immer wieder zuvor einstellte!
Die haben zu keinstem Moment und in keinstem Punkte gegen die Grundsätze verstossen, das kam bei mir auch noch nie in den letzten 8 Jahren vor !


Sie erfinden immer wieder neue Erklärungen, die nicht stimmen, ich beharre auf den Kontakt mit dem Vorstand, zumal ich die Zustimmung der Wiederherstellung bereits schon seit vielen Tagen von Ihrer Mitarbeiterin schriftlich habe!
Soviel Chuzpe und Dreistigkeit auf einmal, das ist die absolute Niederträchtigkeit, das als Erklärung mir gegenüber einzuwerfen, zumal sie generell alle Mails von mir nie angehängt belassen!

Mit verärgertem Gruße

Daniel Reinders, 88348 Bad Saulgau, xxxxxxxxxxxxxxx, 07581-5xxx999 u 0152-05736440
http://allinformierendes.cms4people.de/index.html





6.6.10 - 22 Uhr 50, dritter Versuch, da es sich immer löscht:

Wie Ebay anhaltend und systematisch lügt, noch ein Beispiel, ein Dauermißstand auch hier zu diesem Thema:
Ich erhielt eine Antwort, endlich nach mehreren Anläufen, einmal ohne typisches drumherum rabulisieren (Rabulistik ist das Fach der Zionisten)!
Hier bekam ich mal eine Antwort, die aber rein gar nichts half, da es nur eine Lüge war":
......Sie möchten auch, dass wir Ihnen die vergangenen nicht verkauften Artikel wieder herstellen. Dies ist leider nicht möglich. Der nicht verkaufte Artikel soll innerhalb von 90 Tagen nach Angebotsende wiedereingestellt werden. Wir können aber Ihnen die Artikelbeschreibungen dieser Angebote zusenden. Bitte teilen Sie uns nur die Artikelnummer der betreffenden Angebote mit.

1. Wird jede Artikelbeschreibung eines eingestellten (nicht verkauften) Artikels durch Ebay bereits spätestens nach 60 Tagen gelöscht, nicht erst nach 90 Tagen.
2. Erweist sich deren Versprechen erneut wie gewohnt als null und nichtig, denn auch nach 7 maligem Nachhaken erhalte ich die Artikelbeschreibungen nicht, obschon ich die Arikelnummern mitteilte, dafür nur Ausweichmanöver dieser Art, nur einmal zwei von 6 Beispielen:
->
Hallo Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Sie wünschen von uns, dass wir einige Ihrer Angebote für Sie wiederherstellen, damit Sie diese erneut einstellen können.

Leider kann ich jedoch diesem Wunsch nicht nachkommen.

Bitte beachten Sie dazu §8 Absatz 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay:

"Mitglieder sind selbst dafür verantwortlich, auf der eBay-Website einsehbare und von eBay gespeicherte Informationen, die sie zu Zwecken der Beweissicherung, Buchführung usw. benötigen, auf einem von eBay unabhängigen Speichermedium zu archivieren."

Ich bitte Sie sehr herzlich um Ihr Verständnis für diese Vorgehensweise und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen
 
Astrid Konradi
eBay-Sicherheitsteam

oder:

Hallo Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich bedauere sehr die erneute Verzögerung der Bearbeitung Ihres Anliegens. Wie Ihnen meine Kollegin mitgeteilt hat, können wir leider eine erhöhte Anzahl der Mitgliederanfragen nicht vorausplanen. Wir sind jedoch ständig bemüht, die individuellen Anfragen sachgerecht und zeitnah anzugehen.

Sie beanstanden, dass Sie Ihre Angebote bereits nach 60 Tagen nicht wiedereinstellen können. Gerne nehme ich mich Ihrer Sache an.

Über Mein eBay sind Angebote maximal 60 Tage abrufbar. Aber mit der betreffenden Artikelnummer können Sie das Angebot in den meisten Fällen noch mindestens 90 Tage aufrufen und wiedereinstellen. Dazu brauchen Sie bloß die Artikelnummer in das Suchfeld einzugeben und auf "Finden" zu klicken. So rufen Sie die Angebotsseite auf, auf der Ihnen die Funktion "Wiedereinstellen" zur Verfügung steht. Wir empfehlen Ihnen die Angebotsdaten auszudrucken oder zu speichern.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit, Herr Reinders, und wünsche Ihnen einen angenehmen Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen

Gert Krone
eBay-Kundenservice


Hieran sieht man einmal wie gewohnt, daß gar nicht auf das wahre kundtgetane Anliegen eines langjährigen Kunden (seit Okt 2002) eingegangen wird.
Nein, es wird etwas impliziert, daß der Kunde etwas beanstande, um welches Pudels Kern es gar nicht geht!

Dabei ging es allein darum, die eigenen Ebay-Artikelbeschreibungen wie kurz davor versprochen mir wieder herzustellen, das Versprechen auch einzuhalten und zwar nach Bekanntgabe aller Artikelnummern, die ich denen mailte, wo die Beschreibungen durch Ebay schon nach 60 Tagen, anstatt 90 Tagen gelöscht wurden....

Man weicht nur aus, man belässt auch Mails generell nicht angehängt, damit man immer wieder von vorne alles schreiben oder anhängen muss, damit es einem Leid wird und Ebay arbeitet weitershin mit einer schablonierten Würge-Mürbe-Macher-Taktik nach Ebay-Standardjargon....

Diese Machart praktizieren derzeit viele Firmen, das ist die typische scheiß-scheinfreundliche, aber für den Kunden ärgerliche, da unbrauchbare Formel, die auch Politiker und Zionisten(-Netzwerke) generell neuzeitlich geschult bekommen und anwenden.

Immerhin bekommt man bei Ebay nach einer Woche oder auch etwas früher eine Antwort, bei den allermeisten Firmen, wo eine Reklamation vonnöten ist und eingereicht wird bekommt man ja gar nie eine Antwort zurück, viel eher aber Mahn-Drohungen, wobei ich aber nie unterlag, sondern immer ohne Ausnahme obsiegte in den letzten 3 Jahren, weil ich ja vorher weiß, daß ich im Recht bin und mich hocharbeite bis zum Vorstand... und  selbst wenn es mit Videokamera und Helfern ist, wonach ich deren Gelüge unter Ort vor Beweis stelle, was sicher mit viel Aufwand verbunden ist, durch die Fahrerei, aber ich lasse mir diese zionistisch-dreckigen Haarspaltereien der Jetztzeit nicht gefallen etc.

Der Zeitenwandel der Mutter Erde geht über in eine höhere Lichtschwingung.
Doch die der breiten Gesellschaft tendiert sehr auffallend in die Gegenrichtung!

Insbesondere die Schwingung und Ehrenhaftigkeit der meisten Firmen sackt auf ein immer tieferes Niveau ab etc...

Doch Konsequenzen zeitigen sich rasanter den je, und zwar insbesondere in den kommenden Wochen und Monaten werden so große herb-derbe Niederschläge gegen all jene Verursacher und Lügenmacher falschen Gebahrens und Handelns einhergehen, daß diese unter einen Fluch fallen werden und wie eigentlich die meisten Banken untergehen (zahlreiche Zionisten-Banken werden eh nur künstlich am Leben gehalten, es sind die globalisierend-taktierenden Satansbanken, die diese dem Satan geweihte und vom gehirngewaschenen, unaufgeweckten, abgelenkten Volke gewählte Illuminati-NWO-Politik füttert und braucht)...

Es kann nicht geduldet werden, daß Betrug obenauf praktiziert werden kann, auch nicht, daß sich das unverschämts-gipfelnde Treiben die breite mafia-untertänige Masse der Menschen sich bequemheitshalber gefallen lässt (ich denke sogar, daß ich ein Sonderling bin, daß ich ein ganz unbequemer rückgratfester Mensch sein kann, da ich Betrug überführe und mir Tausende an ¬uro/DM seither einsparte durch meine Mühe, was ich vor dem Jahre 2000 ja nicht tat und ebenfalls zuoft, zu lange alles gewähren ließ).

Gesellschaftlicher Zynismus und Gleichgültigkeit und auch deren Lethargie stellt ein Zeichen der Lieblosigkeit im Zeitgeiste dar und diese Unarten sind ebenfalls dem Untergang begriffen!
 

Ausschließlich ein Gerechtigkeitsmensch kann Liebe, Orientierung, Detaillgenauigkeit, Kritik,  Ehrlichkeit, Wahrheit und Rückgrat in sich und an sich ertragen und beweist auch in seinem Dasein, daß er Wort hält und das von anderen gleichermaßen verlangt, dafür ja kämpft, ohne darauf Wert zu legen, wie er woanders damit angeschaut wird bzw ankommt !

Falsche Menschenhörigkeit ade:
Auf Prestige und Getue ist nämlich geschissen, nur die Geradlinigkeit und das Worthalten zählt !
 

Auch ein erkennbares Niedergangszeichen ist, daß heutzutage, insbesondere in den letzten 10 Jahren mehr als 80 % der Neugeräte und Teile von Neu auf an defekt sind, aber verkauft werden und alsdann direkt zu beanstanden sind!

Wenn ich allein an meinen damals am 23. Dez 2000 nigel-nagelneu gekauften Skoda Fabia 1.9 TDI RME PD Eleg. denke, der hatte 11 Fehler vom ersten Tag und Moment an anhängig, wie ein Getriebeschaden ab Händler, als auch TÜV-Mängel wie Rost an Bremsscheiben..., ebenso rostiger Auspuff, immer aufspringende Heckklappe, undichter Tank. Lackmacken, undichter Innenraum, klapperndes Armaturenbrett, klappernde Lautsprecher etc....und gemacht wurde davon nichteinmal die Hälfte, obwohl ich Jahre lang so in der Garantiezeit insbesondere kämpfte, weil es nichts half mich weigerte das Auto zuzulassen und damit zu fahren (darum ist es ja auch noch nach fast 10 Jahren noch wie neu), um den Beweis zu führen, daß es von Beginn an bestand (der Händler bestätigte es mir nach einigem Hin und Her sogar, nur Skoda stellte sich quer und verwies mich nach Salzburg zu Intercar Austria etc, die wiederrum erfanden Ausreden etc....- Übrigens ist mein Skoda Kleinwagen ja teurer als Jaguar im Unterhalt, so auch in der CO2 abhängigen(!!!!) KfZ-Steuer mit meinen nur 3.5 - 4.0 L/100km Verbrauch , als auch im Stundenlohn der Werkstätte) auch mit Auto-Bild zusammen gekämpft, aber keine Chance, im Gegenteil, die zerstörten dreimal meinen Wagen in der Werkstatt, machten Macken ran und fuhren mit Höchstdrehzahlen wie die Wahnsinnigen, kein Zufall, daß ich diese erwischte dabei.
Darum empfehle ich auch keineswegs Skoda und VW und fahre seit Ende 2002 auch eine Skoda Werkstätte nicht mehr an, bis auf zwei Ausnahmen !

Also, ob Ebay oder andere Firmen, es ist um sie nicht Schade, wenn deren Niedergang eintrifft, das möchte ich hiermit dezidiert zum Ausdruck bringen!

Das große Reinemachen wird nun kommen, es ist meine Zeit, ich freue mich sehr auf die kommenden Monate und Jahre, ich sehe so Einiges !

Banken, die Milliarden Betrug begingen und noch immer begehen, als sei nichts gewesen, dürften niemals mit Deutschen Steuergeldern gehalten werden (so auch nicht Betrugsregierungen wie Griechenland, Portugal und CO, während man den SGB XII und Hartz IV Empfängern den Heizkostenzuschuss nimmt, wonach sie eh fast schon nichts haben, alle sonstigen Meldungen sind nämlich Lügen), wobei dann die Mafiosi, also die Bankster-Verursacher-Cliquen, diese urgewaltig rabulistischen Zionisten noch zig Millionen Boni sich gönnen dürfenn, vermutlich weil es eben Juden und nicht angreifbar sind, "dank" des Geschichtslügenaufrechterhaltungswahns.

Ein sauberer Deutscher (so ein solcher an Machtposition noch anzutreffen ist) bekäme nämlich vermutlich nicht den Bruchteil davon, das ist keine Meinung, sondern eine erfahrene Tatsache!


Siehe die ganzen Zusammenhänge, auch unter "Sumpf mafioser Bankenwirtschaften", auch darunter stehen einem die Haare zu Berge, doch das Volk schläft und denunziert lieber die Wissenden, die aufklären, anstatt diejenigen, die ihren Untergang praktizieren, darum wählen auch weiterhin nach wie vor rund 84 % die Etablierten, wenn am Sonntag Wahlen wären, als sei nichts geschehen, so Gehirngewaschen ist die Charakter- umgeimpfte Masse, das darf und muss deutlich beim Namen genannt werden dürfen !

Wenn ich mir das heutige Regelwerk anschaue, daß hier betrieben und verwaltet wird, dann ist eine noch größere Katastrophe nicht nur unausweichlich vonnöten, um den Paradigmenwechsel ein für alle Mal ohne Aufschub in den Stand zu erheben, sondern dann freue ich mich auch schon darauf, weil das hier kein Leben mehr ist, das ich erlebe !
Ich höre dieses mind control Programm, des dröhnend, grollenden mikrowellenfrequentiellen HAARP-Skalarwaffensystems rund um die Uhr, ich lese aus den gehaarpten Himmelsschichten den HAARP Einfluss ab (Wolken gibt es ja praktisch keine mehr), ich erlebe durch meine Sensivität soviel, daß das kein Leben ist und wenn es so weiterginge über die nächsten Jahre, hätte ich mich längst woandershin gewünscht, doch ich weiß was bevorsteht und das hält mich am Leben und Vorankämpfen gegen das direkt erlebende Unrecht fest, denn wer nichts dagegen tut, was ist diese Person denn dann ?!
Ich sage, sie ist dann im Grunde nicht mehr daseinsberechtigt, so er/sie nicht Gott als die höchste Priorität erkennen will, die vom Menschen plattgemachte und dem Turbokapitalismus geopferte Natur ist eine ebenfalls gottgeoffenbarte Instanz.

Die Natur, Gott ist es wert, Maßstäbe für loyales, sauberes Handeln, Gott gegenüber einzuhalten, sich selber ehrlich sein und anderen gegenüber, alles gegenteilig Gesinnte wirkt auf mich wie Abschaum und da ich davon soviel sehe, spüre, rieche und erleben muss im Umfeld, ist das kein Leben, insbesondere durch diese äußerliche aufgezwungene Unruhe schwer zu ertragene Dasein inmitten einer höhlen GesellschaftsUNordnung ! 
10./11.4.10 - 3Uhr32 Ende :
Bin entgültig nicht mehr PayPal Kunde, auch wenn PayPal mich als Ex-Kunde nicht loslässt und deren seltsam gekoppelten Haarspaltereien weitergehen, immer im Schlepptau-Vorwands-Gewand -> "der Sicherheit wegen" blablabla.

Zuletzt hat PayPal mir selbst einen frisch zugesandten Gutschein über 10 ¬uro gültig ab 20.3. bis 29.3. zukommen lassen für Ebay-Einkäufen in dem Zeitraum.
Ich machte davon Gebrauch. Ging einen Kauf für einen speziellen Weltempfänger ein, das war fristgerecht am 26.3., ein solcher ist gut für Reisen in ferne Länder.
http://cgi.ebay.de/Lextronix-FR-200-UKW-Radio-Weltempfaenger-Akkubetrieb-/200374766815 
Wenn der Strom ausfällt oder die Batterien leer sind funktioniert das Gerät zuverlässig, auch unabhängig davon weiter, da extra mit Dynamo Kurbel (und Lichter) etc.


Da man bei dem Ebay-Händler auch mit PayPal zahlen kann, ging ich den Kauf besonders gerne ein. Der freundliche Verkäufer musste nun mal meinen aufgenommenen (vergeblichen) Kampf gegen PayPal die letzten 14 Tage abwarten und blieb kommentarlos geduldig, ich ließ ihn die PayPal-Problematik natürlich wissen.
 

Heute zahlte ich ohne den ehedem pseudo-gültigen PayPalGutschein. PayPal ließ ihn nicht gelten. Ich war am 26.3. vergebens dabei, diesen fristgerecht einlösen.
Zeitraubende PayPal-Haarspaltereien, zugemailt über schablonierte Standard-Begründungen begannen wie längst gewohnt.

 So nun endlich ohne PayPal, eben per online-banking abgeschlossen, wenn auch 10 ¬ teurer als gedacht.
Wäre diesen Kauf nicht eingegangen, hätte ich abermals am 26.3. geahnt, daß PayPal wieder nur blufft und ich den Artikel doch nicht um die besagte 10 ¬ günstiger bekommen würde.


Das was PayPal verspricht, sich erlauben kann oder an Wert-Gutscheinen zusendet ist nichts anderes als Täuschung, also eine Art Rabulistik-Methodik, wie auch deren wertlose Schablonierungs-Antworten:
Der eine oder andere Nutzer fällt drauf rein - Also, die deren Gutschein einlösen wollen.
Der Käufer/Nutzer muss zusehen, wie weiterzukommen ist. Das bürkokratisch-zeitraubende Pay-Pal-Gehabe geht jedenfalls los und darauf hat keiner Lust, so ist das in einer Tour!
 
(Die Fälle in den Kanzleien häuften sich massiv, siehe IT Kanzlei München-Newsletter, die kennen die mies abartigen, da haarspalterischen PayPal-Lug & Trug-Methoden).

Hatte seit 7 Jahren zuletzt beinahe nur noch Ärgereien über/mit PayPal. Behält für mich ein Ende mit Erinnerungen, endlich.
 

Zumindest ich sehe es als Ende an, habe meine Daten und Referenzkonten vorgestern rausgelöscht. Doch das eigene PayPal-Konto ließ sich nichteinmal auflösen.
 
PayPal ist auch hier wieder am Griff - Wieder wird System-schabloniert vorgesponnen, ich sei eine falsche Identität und es seien weitere Sicherheitsmaßnahmen auszuführen und mein Anruf sei wieder vonnöten.
 
Nur jetzt reicht es für alle Ewigkeit, ich hatte ja 500 ¬ Verlust durchgemacht und einen speziellen Anwalt im Saarland an der Grenze zu Luxemburg eingeschaltet gegen Fälle mit und um PayPal seit den letzten 11 Monaten...
Ich habe das verlustreiche Erleben abgeschrieben und bin erleichtert, mich aus deren Klauen gelöst zu haben, sogar ganz gleich, was PayPal auch weiterhin meint. Nun ist zumindest ein Einloggen nicht mehr möglich und die Sache ist halbgar zu Ende.
 
Die PayPal AGBs so mein Fern-Anwalt und auch die Aussagen von dem beratenden Amtsgericht sind hier in Deutschland teilweise null und nichtig, das wissen leider die wenigsten Kunden von PayPal und man müsse derzeit nach englischem Recht klagen, was wenig Aussicht hätte oder einen langen, sündteuren Gang vor die Gerichte etc...!

DIE EU(-Seuche) = Globalisierung, das ist nichts als ein wertloses, entmündigendes anonymisiertes Institutionsnetzwerk, ohne personifizierbare Verantwortungsüberantwortbarkeit !
 
Auch hierzulande eben: Es gibt, wie ich schon bewies keinen Verbraucherschutz in der "BRD-Besatzer-GmbH"- Das sagt sinngemäß sogar eine clevere Berliner Kriminaloberkommisarin !

Auch so: Recht bekommt noch immer mehrheitlich die Mafia.

Bei PayPal anrufen bedeutet, stundenlang weiteren Ärger, unnötige Unkosten ewiger Warteschleifen teurer Hotlines nebenbei.

Wie schon hervorgeht aus altem Sammelsurium auch anderer Geschädigter ist und bleibt PayPal Hauptunsicherheitsfaktor !  


Weitere Meldungen anderer Geprellter/Geschädigter bleiben willkommen und können auf Wunsch hier veröffentlicht werden.   

26.1.10: Mein Kampf mit Bitte um Überprüfung des untenstehenden Falls und um wertes Entgegenkommen hat sich gelohnt, es ist mir nun auch der Restbetrag von 5 ¬ von PayPal erstattet worden.

22.1.10- 18 Uhr 08: Erneuter Skandal Ebay und PayPal!
Ware vom Ebay Verkäufer nicht erhalten, meine 2 DB BahnTickets, die ich brauchte! 

PayPal erstattet statt 77.55 ¬ nur 72.55 ¬ und reagiert mit abseitigen Antworten, die einem an die Decke gehen lassen, da das schon so chronisch ist bei denen, -da sitzen einige Deppen am Werk- würde ich im Geiste das Unternehmen am liebsten aufgelöst sehen, nur Ärger mit diesen "Gaunern"!
Ebay hat mir zudem zu Unrecht knapp 44 ¬ berechnet und will diese nun abbuchen!
Ich bin seit 2002 Mitglied bei Ebay, mehr Käufer als Verkäufer, die dürfen nicht mehr mit mir rechnen, ich werde nur noch jemanden einen Gefallen tun und für ihn etwas dort kaufen, danach lösche ich mein Konto auf, so wie ich bei PayPal !
 
Dabei befand sich diese Ankündigung hier auf deren Seiten, welche auch Gültigkeit besaß:

Ebay->>
14.01.10:
Sonderaktion am 17. Januar: 0 Cent Angebotsgebühr für private Verkäufer

Ebay will desweiteren einfach nicht, daß wahre Antworten und Bewertungen erzeugt werden und erschwert massiv das Bewerten mit "negativ" gegenüber Verkäufern, denn Käufer kann man ja gar nicht negativ bewerten, selbst wenn kein Geld eingeht, dafür können die einen negativ bewerten !


Ich durfte auch noch nie einen Käufer negativ bewerten, der nicht zahlte!
So geht es da zu, mir fehlen die erlaubten Worte!

Beschreibung Stückpreis Anzahl Betrag
2 FAHRKARTEN BAHN LIDL DB ÖBB TICKET ICE
Artikelnr. 110481414233
¬74,55 EUR 1 ¬74,55 EUR
Versandkosten ¬3,00 EUR
Versicherung - nicht angeboten ----
Summe ¬77,55 EUR
Zahlung ¬77,55 EUR
Zahlung gesendet anlunios@aol.com

Was zahlt mir PayPal davon zurück, nachdem mir die Ware nicht geliefert werden konnte ?
-->>>>72.55 ¬ und weisen auch keinerlei Bemerkung, Erklärung etc für die fehlenden 5 ¬ aus! Für mich sind 5 ¬ viel Geld, ich denke, diese Betrüger sind wahre Betrüger!


Wenn Ebay etwas groß verspricht, dann lest erst einmal viel Kleingedrucktes in den AGBs, da hieß es am Sonntag mehrfach, es sei gebührenfreies Einstellen zum 17.1., darauf wurde man mehrfach hingewiesen ! Aber es stand auch da, ausgenommen sind Artikel, die Unterzuhilfenahme des Turbolisters eingestellt werden, doch das an wieder einer ganz anderer Stelle vermerkt. Taktisch gemacht, aber gesetzlich wohl machbar !
Ich stelle soviel ein wie noch nie im Leben und soll nun dafür 44 ¬ Einstellgebühren zahlen ! Ich lasse mir nur Gebühren für Sonderoptionen gefallen, aber was ist ? Die von Ebay geben mir nur dieses Mail zurück und reagieren nicht mehr, auch nicht auf andere Fragen :

Sehr geehrter Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Frage nach der Kontaktadresse der eBay-Geschäftsleitung.

Bitte senden Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse:

eBay International AG
An die eBay-Geschäftsleitung
Marktplatz 1
D-14532 Europarc Dreilinden

Ich versichere Ihnen, dass Ihr Anliegen gleich nach Erhalt der Unterlagen weiter bearbeitet wird.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Gabor
eBay-Kundenservice

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!


28.11.09: Das Mail bekam ich vor zwei Monaten, ich möchte es hier einstellen, da es wirklich wichtiger denn je geworden ist, einen Bogen um Ebay zu machen, Ebay handelt nicht im Namen des Schwächeren und des Rechthabenden, sondern nur im Namen dessen, der am meisten Geld bringt. (Wer schützt denn den Verkäufer/Käufer vor Ebays Sicherheitsgefasel, daß nur heiße Luft ist, a la US-Administration, die Gefahr kommt eben eher zumeist vom chronischen Wirbelmacher um die Sicherheit, von dort aus werden Unsicherheiten entweder inszeniert, oder eintreffende Vorkommnisse nicht konsequent bearbeitet- wie es eben bei Ebay notorisch auch anderen ergeht, wie dieses neuere Beispiel zeigt) :
Hier klicken!
"Hallo ich bin ebay Verkäufer-gewerblich-und habe letzten Monat was bei ebay gekauft.
Leider konnte ich nicht per Paypal zahlen,da der Verkäufer dort nicht angegeben hat,
daß ich nur 1x Versandkosten zahlen muss.So musste ich per Überweisung zahlen und meine Ware habe ich nie erhalten.
Ebay hat mir leider nicht geholfen und der Verkäufer ist immer noch bei ebay angemeldet.
 
Wie man aus seinen Bewertungen lesen konnte hatte er das bei einigen gemacht."
 
MFG Manuela Roth

20.1.10 - 18 Uhr 33 :


Und wie im ganzen Abspann hier zu lesen, geht es auch ein letztes Mal so weiter. Ich lösche nun entgültig mein PayPal Konto, ein letztes Mal hab ich mit PayPal bezahlt, für 77.55 ¬ 2 x DB Bahn Tickets, erstens nicht eingegangen bei mir, zweitens hat PayPal mir auch noch 5 ¬ Gebühren berechnet und das als Käufer!!!!


Ich hab es total satt, wo sind wir denn, da ist ja die Anarchie nicht mehr weit von entfernt, was sich Banken herausnehmen können, denn auch der PayPalEmpfänger muss ja Gebühren zahlen (Im Inland sind das 1.9 % + 35 Cent auf den Gesamtbetrag der eingeht, was aber bekannt ist) !


Ich kann nur jedem anraten, zahlt von Eurer Bank per Überweisung. Das mein Rat zu dem Resumée, was ich an Odyseen mitgemacht habe und egal wann man mit PayPal bezahlt, man hat immer Ärger und der kann sich monatelang hinziehen und die Sicherheit habt Ihr immer genau da am wenigsten zu erwarten, wo am lautesten von Sicherheit gefaselt/geworben wird ! 


Weitere Empfehlung, generell abseits von PayPal ist moneybookers, da hab ich noch nie etwas Negatives erlebt, die verlangen vom Käufer/Bezahlenden nur immer 1 Cent Gebühren, das ist alles und der Empfänger bekommt immer seine ganze Summe ohne Abzug ! Zahlt Ihr aber zum Beispiel mit PayPal wem 1 ¬, so zieht sich PayPal 47 % von ab, der Empfänger bekommt nur 53 Cent!


Über PayPal ist Euer Geld größtenteils sofort pfutsch und ich frage mich, wie sich dieses "paypal" überhaupt noch halten kann ?


Ich jedenfalls kündige mein Konto zum 31.1.10 bei PayPal, da weiß auch weiterhin eine Hand nicht, was die andere zusagte und dann immer

diese dämlichen Zufriedenheitsumfragen, wie das Ebay auch nötig hat!


Ich habe denen in der Umfrage geschrieben, u.a.:

"Ebay u PayPal haben nach meinen Analysen und eigenen Erlebnissen keine Zukunft langfristig!"


Ich sehe deren stetigen (erfreulichen) Zerfall auch voraus, die bauen in nächsten Monaten immer wieder Personal ab, das kann sich nicht mehr halten, diese kundenentfernte und fehlagierende Dämlichkeit, abseits aller brachliegenden Anliegen, die schreiben um den Brei herum, oder sind nicht bereit koordiniert eine aufgekommene Unregelmäßigkeit nachvollziehbar abzuarbeiten !


Der einzige wirklich gescheite Service, worüber der Ablauf funktioniert ist bei amazon! Da hab ich auch noch nie wirklich Probleme gehabt, da geht man immer sofort auf alles ein, da nimmt eine Person sich der Sache an, sollte es mal ein Problem geben, was aber auch sehr selten nur vorkommt, da fühlt man sich letztendlich verstanden und die haben mich auch noch nie hintergangen, im Gegensatz zu Ebay oder PayPal.

In den ersten Schreiben bin ich immer sehr höflich, dann aber werde ich immer ungemütlicher, aber bleibe immer noch in einem gewissen Maß höflich, nur wenn ich richtig ungut auftrete, tut sich bei Ebay oder PayPal etwas, das aber mag ich gar nicht, ich fühle mich dabei sehr unwohl, so darf es nicht gehen, daß man immer bis auf das Äußerste gereizt wird und dann so energetisch ausgelaugt wird und das Problem ist dann noch immer nicht vom Tisch!


So war am Sonntag 17.1. bei Ebay kostenloses Einstellen, ich hab das erste Mal im Leben so richtig viel eingestellt, 40 Artikel und was passierte, sie haben alle Artikel bis auf 3 Artikel voll berechnet, Einstellgebühren wurde begründet damit, daß ich ein automatisiertes Verfahren verwendet hätte !

Dieses Verfahren mit dem Turbolister von Ebay funktionierte aber nicht, auch stand das nirgendwo, daß dann trotz "Gebühren-Frei-Tag" dennoch Gebühren verlangt werden.


Immer diesselben übel gestrickten Reinfaller bei PayPal und Ebay.


Für mich das Bankstermethoden (PayPal) und bei Ebay Ganoven-Rabulistik-Methoden.

Die können sich das weiterhin noch eine Zeit so leisten (bis der Krug bricht), weil "das bißchen" Verwerfliche hierzulande untergeht!

Kaum eine Justiz wird sich bis derzeit gegen dieses chronisch üble Gebahren dieser Einrichtungen stellen. PayPal und Ebay haben nur dann etwas zu befürchten, wenn sich viele Verbraucherzentralen konzertiert reinmischen und diesen abgrunddreisten Abzock-Vorgängen einen Riegel vorschieben, ich kann ja nicht jedesmal 1000 Seiten Ebay AGB lesen, wenn da kein Sternchen steht unter "kostenloses Einstellen am 17.1.10", dann glaube ich das einfach und siehe da, wieder verlogen, das hat nicht gestimmt, die wollen nun von mir über 38 ¬, ich habe nun in Folge mehr Verlust gemacht als Gewinn in Ebay, so geht es nicht, ich werfe nun in Kürze sehr viel hier beim Recyclinghof weg, auch Gutes noch, weil ich werfe nicht Wertsachen auch noch mein eigenes Geld hinterher, früher hat (hätte) es das so alles nicht gegeben!


Ich bin längst durch meine Erlebnisse so weit, daß ich sage, daß das 3. Reich gerechter war, im Bezug auf das, was heute so alles ohne Hindernisse, ohne Einhaltgebieten geschehen kann!


Und ich bin als Informierter nicht allein mit der Überzeugung, auch wenn damals vielfach Vorgänge mit Unrecht verbunden waren, doch heute hat sich das Unrecht haarsträubend multipliziert und die "Gutmenschen"(= linksstehende ideologisierte Brett-vor dem Kopf-Menschen u Institutionen) lenken davon ab. Man weiß auch heute zumeist gar nicht mehr, woran man in diesem System ist, daß auf tückisch-faule Haarspalterei-Methoden aufgebaut zu sein scheint  ! 

12.1.10 - 7 Uhr 20 :
Ich möchte Euch eine konkrete Alternative zu PayPal nennen, welche sich -selbst als seriös erfahren- sehr sehr günstig erweist:
www.moneybookers.com

Wenn wer je etwas von mir bestellt (von meiner angebotenen Parfumsammlung, dem EWO-VITAL-FILTER-SYSTEM oder Quorum Airea II Ionisator, so kann darf er/sie auch gerne mir den Versand- und Bestellbetrag via "Moneybookers" anweisen.

Auch wer sich mit meinen Homepagearbeiten zufrieden zeigt und das fortlaufende Aufklärwerk und die Homepageaufwendungen gerne mit einem ¬uro oder mehr unterstützen mag und sich sogar damit in Teilen identifizieren kann, so bin ich auf das Herzlichste jedem Sponsor zum Dank verpflichtet und hocherfreut, ich kann jeden einzelnen ¬uro nur bestens verwenden, gerade als Mindest-Frühpensionierter ( Invaliditätspension nach Mikrowellenattacken/Schlaganfall) !

 
Empfängeranweisung an mich adressieren : VanBanoram_111@yahoo.de

4.1.09- 22 Uhr 52 : Lest einmal hier das aktuelle Übel, hinsichtlich einer Bild-Urheberrechtsverletzung und der Lethargie des von mir informierten Ebays.
Wenn ein "Mitglied" die AGBs und meine Eigentum-Urheberrechte verletzt, so schickt sich Ebay abermals nicht an, gegen Deresgleichen vorzugehen, außer mir wieder einmal standardisierte-schablonierte Ausreden zur Antwort zuzusenden.
Als ob ich eine Beratung zu Urheberrechten wünschte, wird dies doch in deren Antwort fehlimpliziert, obwohl ich mich doch als Betroffener/Geschädiger in (siehe das Bild unten ist meines) an Ebay wandte, gegenüber dem Mitglied, der meine eigenen Bildaufnahmen illegal für seine Verkäufe mißverwandt hat.
Einfallsloses Mitglied, welches auf ein weiteres Erinnern an seinen Urheberrechtsserstoss weiterhin nicht reagiert !
Verkäuferinformationen
96,6% Positive Bewertungen :

Hier einmal zusammengefasst, was ich selber im Forum schrieb (nur nicht wieder sinnen, wie einige umerzogene "Pseudo-Gutmenschen-Deppen" bereits, ich sei Nazi, denn ich wohne wie jeder ablesen kann auch in Ebay sichtbar in 88348 Bad Saulgau und habe die "88" (ist eine HEILZAHL, sogar im chemischen ein Erdalkalilement u es war auch mal meine frühere Hausnummer) immer gerne gehabt auch in "Nicknamen" im Kfz-Kennzeichen wie Hundert-Tausende auf der Welt und so auch mein Name in Ebay "Dolphio88"- generell (immer nur zufriedene Kunden):
http://community.ebay.de/forum/ebay/thread.jspa?threadID=336053&messageID=10296011#10296011

Ich schrieb also gestern an den Ebay-"Service", immerhin erhielt ich sogar zügig eine Antwort, wenngleich auch standardisiert mit "wie wir Ihnen bereits"...dabei schreibe ich das erste Mal diesbezüglich!

Guten Tag,


TCM Ionisator Luftreiniger Lufterfrischer tchibo TOP (250554501150) 
va_guru verwendet widerrechtlich meine eigene Aufnahme, ich habe diesem
Mitglied seinen Verstoss mitgeteilt.
Hiergegen verstösst er : http://pages.ebay.de/help/tp/programs-vero-ov.html

Ich schrieb ihm bereits Folgendes:
Entweder Sie entfernen umgehend mein Foto aus Ihrer Auktion, oder ich
gebe es an einen Abmahnanwalt, auch ergeht Meldung an EBAY!

DAS IST URHEBERVERLETZUNG, lesen Sie bitte die AGBs von Ebay!
Bitte machen Sie
Ihre eigene Aufnahme und lichten Sie nicht mein Wohnzimmer und Details über mein Bild mit
meinem Gerät ab!
 
Darauf warten die "Anwalts-Haie", Sie sollten so clever sein, auf
solch einen bekannten Verstoss zu verzichten.

Ich warte bis morgen Mittag ab, ansonsten leite ich den Verstoss um
Punkt 14 Uhr weiter an meinen Anwalt!
So unwissend kann man ja gar nicht mehr sein heutzutage, daß es im
Internet auch Pflichten und Gebote gibt muss jedem bewusst sein !
Werter Ebay-Service, nun bitte ich Sie sich direkt an dieses Mitglied zu wenden, damit einmal
Konsequenzen gezeigt werden. Das ist der 4. Fall binnen eines Jahres
schon, daß ein Mitglied sich entweder meines Bildes oder meiner
Artikelbeschreibung oder Beidem bedient!

Er hat sich meinen eigenen bereits verkauften Ionisator billdlich
abkopiert. Dürfen Sie selber nachverfolgen hier der Nachweis ->>
Artikelnummer:
190356037296
Auch ist das im Hintergrund sofort erkennbar, das ist mein Wohnraum und daher bin ich der Urheber des Bildes, keine Ausreden!

Sonnigen Gruß
Daniel R. (Dolphio88)

Dann erfolgt die Antwort hier, recht ineinander geschrieben und nicht formatiert:
Hallo Herr Reinders, vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie haben uns
geschrieben, weil ein anderes eBay-Mitglied Ihre Bilder verwendet hat.
Wie wir Ihnen jedoch bereits mitgeteilt hatten, können wir keine
abschließende Prüfung vornehmen, wer in dem von Ihnen geschilderten Fall
der rechtmäßige Rechteinhaber ist. Jedes Mitglied ist für sein Angebot
und dessen Darstellungsform selbst verantwortlich. Wir bitten Sie
deshalb, den Sachverhalt mit dem betreffenden Mitglied selbst zu klären.
Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur Nutzung fremder
Bilder oder Beschreibungen in eBay-Angeboten: http://pages.eBay.de/help/policies/listing-photos_faq.html
Wenn Sie Fragen zum Urheberrecht haben, wenden Sie sich bitte an eine
Rechtsberatungsstelle. Als Betreiber eines Online-Marktplatzes darf eBay
keine Rechtsberatungen erteilen. Rechtsberatungen dürfen in Deutschland
nur von Rechtsanwälten oder Rechtsberatungsstellen durchgeführt werden.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Herr
Reinders, ich wünsche Ihnen, dass Sie sich mit dem anderen eBay-Mitglied
einigen sowie weiterhin viel Erfolg auf unserem Online-Marktplatz. Mit
freundlichen Grüßen nach Bad Saulgau Mareike Neumann
eBay-Sicherheitsteam eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!
********************************************************** Bei Fragen
per E-Mail nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, das Sie auf der
eBay-Startseite oben rechts unter "Kontakt" finden. Bitte nennen Sie uns
bei Ihren Anfragen auch immer Ihren Mitgliedsnamen und die der
Beteiligten, oder die Artikelnummer, zu der Sie eine Frage haben. Vielen
Dank. Informationen zu unserem Telefonsupport finden Sie hier:
Deutschland: http://pages.ebay.de/telefon/index.html



Ausgerechnet meine Aufnahme wird v Ebay-Mitglied gestohlen, Ebay tut nichts, Mitglied entfernte Initialien! Wurde gelobt schon, meine Bilder seien gut, nur darum gestohlen- Wie einfallslos! Es braucht also eine Software gegen Räuberei !

Aktuell 12.12.09 - 18 Uhr 18:
Hat man eine Frage an ein Mitglied bei ebay, dann kann man diese diesem nicht stellen, es erscheint dann dieses Blockademittel hier (oft konnte ich so auch einen Artikel gar nicht kaufen, oder verkaufen -  Demokratie genauso fehlend, wie Kommunikationsmöglichkeiten, die einfach fehlen! Danebst null Service, null Flexibilität, 100% Einschränkungen, 100% Unsicherheit, 100% Heuchelei und damit tagtägliche Ambivalenz-Wirklichkeit -außerdem wird seit etlichen Monaten die Email-Adresse der bietenden Mitglieder ausgerechnet nach Versteigerungsende ausgeblendet, das ist überall woanders nicht so.):

Meine Nachrichten: Mit eBay-Mitglied Kontakt aufnehmen
 

Wir haben festgestellt, dass Sie mit einem eBay-Mitglied Kontakt aufnehmen möchten, mit dem Sie zurzeit nicht an einer aktiven Transaktion teilnehmen. Um die eBay-Gemeinschaft zu schützen, blockieren wir diese Form der Kommunikation, wenn erforderlich. Um dies zukünftig zu verhindern, empfehlen wir Folgendes:

  • Beantworten Sie als Verkäufer alle Fragen Ihrer Käufer vor Angebotsende.

  • Wenn Sie als Käufer mit einem Verkäufer vor Angebotsende Kontakt aufnehmen möchten, gehen Sie bitte zur jeweiligen Artikelseite und klicken Sie auf den Link Frage an den Verkäufer.

  • Wenn Sie der Höchstbietende sind, gehen Sie bitte in Mein eBay zur Ansicht Ich habe gekauft und klicken Sie dort im Drop-down-Menü unter der Überschrift Nächster Schritt auf die Option Kontakt mit Verkäufer aufnehmen.

  • Wenn Sie als Verkäufer mit dem Höchstbietenden Kontakt aufnehmen möchten, gehen Sie bitte in Mein eBay zur Ansicht Verkaufte Artikel und klicken Sie dort im Drop-down-Menü unter der Überschrift Nächster Schritt auf die Option Kontakt mit Käufer aufnehmen.

  • Wenden Sie sich per E-Mail an den Verkäufer bzw. Käufer, sofern die E-Mail-Adresse nicht ausgeblendet ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

23.11.09:
Ebay behauptet nun, Ebay sei eine Rücklastschriftgebühr durch meine Bank entstanden und daher wurde diese auf mein Verkäuferkonto zur Fälligkeit mit übertragen worden, ich hätte ein nicht existentes Konto angegeben!

Das ist wie gewohnt und generell "normal" für Ebay-Verhältnisse ein absolut totaler Quatsch, da Lüge!
 

Man hat mir nun statt inzwischen angefallene 8.72 ¬ nun mehr als 36 ¬ Gebühren in Rechnung gestellt!
 

In meinen Augen nichts als undurchschaubare Betrügereien ohne Unterlass von ganz "Oben"- so auch zum Vergleich eine ähnlichgeartete Sache mit "Telecom 010012" und deren Inkasso-Marionetten, der ganze Skandal wird noch ausgestrahlt über eine Verbrauchermarktsendung!

Ich drehe das auch mit, für youtube, Ihr wisst, ich war bereits zuletzt am 3.11.08 in der Verbrauchersendung "markt" beim WDR und in andere Sendungen, ich decke die Machenschaften der Betrüger auf!

Das dort bereits langjährige Konto, daß ich angab existiert seit jeher und ist generell gedeckt, also kann auch keine hierzu entstandene Lastschriftrückgabe erfolgt sein!
Auf 4 Maisl geht man nicht ein, man geht generell nicht auf das ein, was ich schreibe und nachweise. Einen zuverlässigeren Menschen als mich wird es so schnell nicht geben, ich schuldete generell nie wem etwas und das behalte ich auch so bei, im Namen der Heiligen Geistigen Welt und zum Schutze meiner Selbst!

Weiters widersprechen die Ahnungslosen sich bei Ebay wie folgt (hier das neueste Mail):
"Sehr geehrter Herr Reinders,

vielen Dank für Ihre Frage zu der fehlgeschlagenen Lastschrift für Ihr Mitgliedskonto "dolphio88".

Ich habe gerade versucht, Sie anzurufen. Leider habe ich Sie unter Ihrer Telefonnummer 07581 50xx999 und 015205736440 nicht erreicht. Deshalb antworte ich Ihnen zunächst per E-Mail.

Der Einzug Ihrer Rechnung vom 31. Oktober 2009 (Abbuchung eingeleitet am 9. November 2009) wurde aus folgendem Grund abgelehnt:

- Konto aufgehoben -

Für den Abbuchungsversuch wurde die von Ihnen am 4. Oktober 2009 hinterlegte Bankverbindung genutzt:

Kontonummer: 5403474403
Bankleitzahl: 50010517

Um weitere Rücklastschriften über die Bankverbindung zu vermeiden, haben wir diese automatisch aus Mein eBay entfernt.

Ihre Bank hat keine Buchungsanfrage erhalten und kann aufgrund der nicht existenten Bankverbindung diesen Vorgang auch nicht bestätigen. Uns sind durch die fehlgeschlagene Lastschrift zusätzliche Kosten entstanden. Wir übernehmen die Kosten für Rücklastschriften, die durch uns verursacht wurden. In diesem Fall lag die Ursache aber in der von Ihnen hinterlegten Bankverbindung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihrem Wunsch nach einer Gutschrift der Kostenbeteiligung nicht entsprechen können.

Weiterhin kann ich Ihnen bestätigen, dass Sie am 1. November 2009 Ihre
Kreditkartendaten hinterlegt haben. Bitte veranlassen Sie hierüber eine
separate Zahlung."

Aber zu jener Zeit, ab Ende Oktober (war am 31.10. in St Gallen und später im Kanton Bern und Fribourg) bis durch die erste Novemberwoche war ich fast eine ganze Woche außer Haus in der Schweiz, und zwar schon Tage zuvor und auch Tage danach nie währendessen im Internet, also auch das ist eine Lüge seitens Ebay! Zudem ist wahr: Ich kann gar keine Kreditkartendaten hinterlegt haben!

Passt also bitte nur auf, bei dubiosen altbekannten Auktionshäusern geht es nicht seriöser zu, insbesondere bei Ebay, die inflationär von Sicherheit reden (wie die US-Ex-Rumsfeld und CO-Mafia, die noch heute herrscht) und selber das wandelnde Risiko darstellen, wie viele hunderte Menschen wöchentlich stetig auf das Neueste erfahren bzw erleben müssen!
Fortsetzung angeschlossen ggb. obigen Teils:
19Uhr00- wenige Minuten später dann das hier, erneut im Widerspruch zu allen vorangegangenen Mitteilungen auch der Betrag, der bis zu 2 mal am Tag variiert, ohne Erklärung! (ich brauche nicht noch dazu zu schreiben, daß ich mit einem IQ von 141 nicht blöde bin, aber nun so aggressiv gemacht, daß ich es dazu schreibe, was nie meine Art ist. Die sind da so blöde, das kann man gar nicht mehr beschreiben, da weiß die eine Hand nicht was die andere tat und tut.
Ich hatte denen auch schon Nachrichten weiter geleitet, die mich erreichten, die halb in Kyrrilisch bei mir eintrafen von unseriösen Hackern und Ebay forderte dann exakt denselben Betrag von mir, ohne nachzuprüfen, ob das überhaupt stimmt):

Eine gefälschte Meldung zum Beispiel sieht so wie im Nachfolgenden aus, dann ganz unten die Reaktion von Ebay selber, die das mit der Fälschung nichteinmal merken!
Dafür aber mein Konto sperren, obwohl ich nie etwas schuldete, noch schulde, seit Jahren eine Einzugsermächtigung habe, die gültig und existent und gedeckt ist (erinnert an den unerklärlichen Ärger mit unzulänglichen Dt Telekom und der Telecom 010012 -"Mafia"-)---#
Ich steige bald aus aus dieser krank verdummten Gesellschaft hier in Deutschland (der Reisepass ist in 2 Wochen fertig und ich buche die Ausreise)!
Mir soll mal wer erklären, wer noch gewissenhafter und ehrlicher, zuverlässiger ist, als ich es bin.
Ich kenne niemanden der mich in den Tugenden und der Gewissenhaftigkeit je übertrumpfen könnte, bezüglich Zuverlässigkeit, natürlich ebenbürtige Zuverlässige, die gibt es auch noch...aber ich teile von vornherein mit, das sind alles Lügen- und Betrugsmachenschaften hier, Ebay geht auf nichts ein, egal wie oft und was man auch an Erklärungen denen schreibt!

Erst wenn man die übelsten Schimpfwörter benutzt kommt etwas Bewegung auf und man kümmert sich drum!
Vorher herrscht chronischer Betrugsversuch vor und man plagt sich tage bis monatelang damit ab! Bisher bekam ich zwar immer Recht, aber bis das eintritt dauerte es immer!

Leider machen das viele Ebayer aus Angst mit, nur und ich lass mir das so nicht gefallen, ich leite das wieder weiter an die Presse!) :


Guten Tag eBay-Mitglied,


Ihre Gebuhren in Hohe von EUR 21,10 fur Ihr Verkauferkonto sind
uberfallig. Daher konnen Sie den eBay-Marktplatz derzeit nur
eingeschrankt nutzen.

Sobald Ihre Zahlung auf Ihrem eBay-Verkauferkonto eingegangen ist,
schalten wir Ihr Mitgliedskonto sofort wieder frei. Erhalten wir Ihre
Zahlung nicht in den nachsten Tagen konnen Ihr Mitgliedskonto
vollstandig gesperrt und Ihre laufenden Angebote vorzeitig beendet
werden.

In wenigen Schritten konnen Sie die Einmalzahlung leisten und
gleichzeitig eine neue automatische Zahlungsmethode festlegen:

https://signin.ebay.de/eBayISAPI.dll?SignIn&ru=http%
3A%2F%2Fwww.ebay.de%2clasico% 2F


Nach abgeschlossener Zahlung finden Sie die Buchung sofort auf Ihrem
eBay-Verkauferkonto unter "Alle Kontobewegungen". Ihre neue automatische
Zahlungsmethode wird von nun an fur die Begleichung Ihrer Rechnungen
verwendet.

Tipp
Auf der Seite "Verkauferkonto" konnen Sie auch Ihre letzte Rechnung
einsehen.

Falls Sie Ihre eBay-Gebuhren bereits beglichen und Ihre automatische
Zahlungsmethode schon aktualisiert haben, betrachten Sie diese Nachricht
bitte als gegenstandslos. Wenn Sie Fragen zu Ihren eBay-Gebuhren haben,
wenden Sie sich an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gern.

Mit freundlichen Gru/en

eBay Europe S.a r.l.

Fälschung Ende, ich leitete das Obige an Mailkopie weiter an Ebay, doch die schreiben recht prompt typischerweise zurück:
Von:
Dieser Absender wurde von DomainKeys geprüft und bestätigt
Absender in den Kontakten speichern
An:
daniel88mail-selektion@yahoo.de
vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihr Mitgliedskonto wurde gesperrt, da
Sie die eBay-Gebühren nicht bezahlt haben.
Um Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu beantworten, senden wir Ihnen
einige Informationen automatisch zu. Sollten Sie weitere Fragen haben,
so antworten Sie bitte auf diese E-Mail. Gern antworten wir Ihnen dann
persönlich.
Hier finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen:
1.) Was muss ich tun, damit mein Mitgliedskonto wieder freigeschaltet
wird?
2.) Wie kann ich die offenen Gebühren und meine Rechnungen einsehen?
3.) Warum erhalte ich nach der Freischaltung immer noch
Zahlungsaufforderungen?
1.) Was muss ich tun, damit mein Mitgliedskonto wieder freigeschaltet
wird?
Der häufigste Grund für eine Kontoaufsperrung wegen Nichtbezahlung
besteht darin, dass die Methode, die Sie für die automatische Bezahlung
von Gebühren eingerichtet haben, nicht mehr zur Verfügung steht oder
abgelehnt wurde. Infolge dieser Sperrung sind alle eBay-Gebühren sofort
zur Zahlung fällig....... uns so weiter
17.11.09: Neuester Skandal seit 1 Monat bei Ebay (in Bearbeitung):
Ebay-Verkäufer müssen innert sehr vieler Kategorien "Kostenloser Versand" anbieten.

So auch bei Büchern und schwereren Artikeln. Bei Büchern gilt dann noch die Buchpreisbindung, der Verkäufer also verliert automatisch eine Menge Geld, er gewinnt nicht mehr, er verliert Gebühren für das Einstellen, die Aufmachung und das Verkaufen bei Ebay, aber auch noch für seine Portokosten, die er der verpackten unud versendeten und an eine Annahme verfrachteten Waren nicht zuschlagen darf!
http://pages.ebay.de/help/pay/maximum_shippingcosts.html#whyfree
Geht´s eigentlich noch ? Die Verantwortlichen da haben zwingen uns den totalen Knall auf, soviel Irrsinn auf einmal, was denen in den letzten 2.5 Jahren entsprungen ist!

Wer da noch zustimmend dieser Schande beiwohnen sollte, Ebay damit unterstützt, wirkt auf mich wie der Gigadepp des Jahres! 
KEIN EBAY MEHR, SCHON GAR NICHT IN SOLCHEN erwzungenen "kostenloser Versand" Kategorien (Ein Artikel kann sonst nicht eingestellt werden, wenn Du nicht selber die Versandkosten als Verkäufer trägst, Du trägst also alles und musst noch eine Verpackungsverordnungvergebührung zahlen und einhalten etc..).

Als Ebay-Verkäufer zahlst Du doch nur noch:
An Ebay, Horrorgebühren an PayPal, an die Verpackungsindustrie, an den Spediteur (POST etc).
Doch DU darfst keinerlei eigener Unkosten ab dem 19.10.09  mehr an den Käufer überantworten! DIE NEUE NWO lässt grüßen, der Fisch stinkt vom Kopf würde nun ein anderer dazu sagen!

Auch darfst Du keinen Käufer negativ bewerten, dieser Dich schon, das gilt dort schon seit 1.75 Jahren!
Skandal ebenso:
Ebay sortiert in der Listung der Auktionswarenübersicht nicht mehr nach "bald endende Angebote zuerst", sondern willkürlich nach "beliebteste Artikel". Brauche nicht zu erwähnen, daß diese Schubladisierung gar nichts mit Artikel-Beliebtheit zu tun hat! Noch 17 weitere Punkte, die inaktzeptabel sind bei Ebay, also tretet ab aus Ebay!

RESUMEE: Mehr als tausend Firmen sind allein 2009 aus Ebay entweder vollständig abgewandet oder in überwiegenden Teilen (verkaufen also nur noch rudimentär).
 
Wer da was einstellt, aber nicht verkauft hofft ja immer auf Anfragen, damit es dann im Verkauf weitergeht ausserhalb des Gebühen überfrachteten, hypergierigen und mißreglementierten Ebays.
Doch funktioniert ein "Außer-Ebay-Nebenhandel" nur, wenn Anfragender auch seine Mailadresse dem Befragten (Verkäufer) hinterlässt, denn Ebay weiß jeden Kontakt untereinander drastisch zu reglementieren, respektive zu verhindern und zu kontrollieren (siehe unten die Abbildungen)!

Denn selbst wenn Du nicht verkaufst, Du zahlst an Ebay feste Gebührensätze!

Meine Bilanz in 2.5 Wochen November: Gewinn genau 21.80 ¬uro, Gebührenlast 23,62 ¬.
Verlust ist also 1.82 ¬. Ich hatte insgesamt rund 23 Stunden Arbeit für das Kreieren der Auktion (Ebay zerstört nach 90 Tagen all Dein Geistiges Eigentum, insofern Du nicht zwischenzeitlich erneut Alljenes eingestellt hast- ich wurde erst auf diesen Überraschungsskandal aufmerksam und nochmals schlauer, als 48 Artikel, die ich insgesamt mal vorhatte wieder einzustellen und abgespeichert hielt unter "Mein Ebay" plötzlich verschwunden waren, spurlos), dazu noch die obligatorische Fahrerei zu Hermes und zur Post etc....und viel Mühe mit dem Verpacken und Verpackungen zusammenbasteln etc.Das kostet ja Geld, darf aber nicht mehr berechnet werden ins Porto, ich verlange nur 4.50 ¬ für versicherten Versand, 4.50 ¬ zuviel sagt Ebay!

Vergesst bitte also insgesamt das Auktionshaus Ebay als Verkäufer, zumal die noch immer nicht erreichbar sind, seit 12 Wochen bereits anhaltend, einfach Fehlanzeige mit der Kommunikation!
Ebay ist weder über Email, noch über "Ebay-kontaktieren"-Formulare, noch telefonisch erreichbar, ich erhalte keine Antwort, es kommt immer ein "Mailer Daemon-Hinweis"vom System als "Nachricht unzustellbar" zurück.

Ganz egal über was für eine Sende-Option ich mein Vorbringen an Ebay gerichtet habe!
 
Telefonischer Versuch, Ebay zu erreichen wird eher teuer: Rechnet mit einer Warteschleife. Deren Mehrwertnummer (hat sicher nichts mit Mehrwert zu tun, sondern gehört wieder zur ausgearbeiteten flächendeckenden zion. Rabulistik-Methodik), die Du anwählst, aber trotz des "Nichtdurchkommens" oder anders gesagt "Wartens" bezahlen musst!

Ergebnis: Du zahlst immer nur..zahlen, zahlen, zahlen...., aber Dein Anliegen steckt just noch immer in Deinem Kopf, als sei es Dein eigenes Bier!

Ebay weiß nichts von Deinen Sorgen, Ebay schottet sich wie die Politiker das gerne immer tun, wenn Lobeshymnen keine zu erwarten sind als "unerreichbares Etwas" ab!

Das bringt man uns als Demokratie dar liebe Leute, das nennt man Freiheit und westliches Wertesystem, ist das nicht symptomatisch wie das zugenommen hat ?
 

Wirkt auf mich ähnlich wie ein Saftladen a la Dt Telekom oder das dreist Verkommenste was mir je untergekommen ist mit Debitel und Co-Unternehmen - wo ich nur Lug und Trug in Rabulistikmanie erlebte, die ausgespielt wird, ohne daß sie dafür belangt werden (Mein Anwalt selber schüttelte nur mit dem Kopf, wieviele Deppen da sitzen...aber sie verloren auch wieder, denen helfen auch keine Haarspalterei-Seminare, wo alle gewichtigen Schwerpunkte längst abhanden kamen, also Werte wegrationalisiert wurden).

Meine Hoffnung bleibt, daß der Kosmos, die Geistige Heilige Welt also zunehmendst solche unethischen Unternehmen (geistig als Unterschicht wirkend ) zur Strecke bringen möge.

Es wirkt bereits, sie bauen viele hunderte Arbeitsplätze schon ab, es gibt Raum und Inhalt für Neues!

Also keine Träne, sondern Freude!
Ab in die Pleite damit, weg. Solche Verhaltensweisen haben keinen Raum, keinen Auftrieb mehr zu bekommen.

Die Schwingungserhöhung der Mutter Erde duldet solcherlei entsetzlich verwerfliches Treiben, geheime Zielsetzungen etc nicht mehr und entlarvt es als inaktzeptabel.

Damit stößt es automatisch die Kundschaft ab!


Was glaubt ihr, warum es u.a. bei Mobilfunkunternehmen eine 24 Monatsvertragsbindungsfrist gibt?

Früher zu solideren DM-Zeiten waren es 6 bzw 12 Monate Vertragszwang, sodann im Jahre 2002 begannen sie mit 18 Monaten und nun seit gut 3 Jahren sind es fast überall 24 Monate Vertragszwang!
Der Kunden wird ja sicher nicht freiwillig bleiben, oder ?

Zudem wird Dir im Verbund mit einer Vertragsbindung immer etwas ungefragt untergejubelt und das Telefon klingelt rund 12 mal am Tag (Deine Adresse wird hundertfach gehandelt, 85 private Unternehmen wie z.B. "accumio Finance Services" neben der "Schufa" haben Deine Finanzdaten gespeichert und Dein Verhalten. Diese Unternehmen geben Deine Daten weiter und wenn Du für Unternehmen interessant zu sein scheinst, dann wirst Du telefonisch ständig wiederholt von selber Nummer belästigt). "Inflatio-Cold-Call-Callcenter" an der Strippe, die meisten mit Nummernunterdrückung, sichtbar am Display, den Rest der Nummern kenne ich und gehe nicht dran, der AB schaltet sich immer dazwischen, da reden sie nicht mit !

Zwei Nummern (nicht unterdrückte), ich berichtete schnüffeln täglich zweimal bis dreimal, wann Du Zuhause bist und legen sofort auf oder es heißt "Dieser Anschluss ist zur Zeit nicht Verfügbar, rufen Sie später nocheinmal an", wenn Du abhebst und Du zahlst für diese unerwünschte Stalking-Methode auch noch Gebühren, die Mehrwertnummer (am Display ablesbar) die Dich anruft und sofort immer auflegt, musst Du zahlen, auch wenn Dein AB dran geht !!!!

Ich habe zuletzt von Mai an wieder rund 125 DIN-A 4 Seiten an Reklamationen mailen müssen, an schwarze Schafe, das sind mittlerweile fast 80 % aller "kundenbetreuenden" Großkonzerne, etliche im Mobilfunksegment und natürlich auch woanders noch!

Meine Vorhersagen treffen aber insgesamt sukzessive ein, diese unethisch agierenden, ignoranten Firmen laden sich einen Fluch auf und gehen tendenziell massiv abwärts!

Die Firmen, vor denen man aber warnt, z.B. solche, die der Scientology Kirchen-Lehre nahestehen und klare und nachvollziehbare Ethikregeln aufgenommen haben, die leben auch wirklich sauber, ich beobachte das immer sehr von außen und objektiv neutral und überprüfe das auch bei Gelegenheit.

Ergo: Wovor die Medien "uns" meinen warnen zu müssen, das ist interessantermaßen zumeist gut!
Wo für geschwärmt wird, sodann bitte vorsicht walten lassen, es ist Skepsis angebracht! Eigenes freies Denken, den Verstand einschalten, das Herzensgefühl sprechen lassen und sich nicht medial oder von "Experten" einlullen lassen!

Das entspricht nämlich umerziehender geistiger Charakterwäsche, was mit "uns" betrieben wird, und zwar mitnichten aus dem bezeichneten Hintergrund "sektenartiger Kreise," nein, sondern seitens rein offizieller "anerkannter" Seiten ausgehend (WHO, UNO, Presseagenturen, Pharma, Uni-Institute, Laborinstitute, bezahlte Fälscher und "Experten" etc...etc...)!

Zu Ebay wieder zurück:
 
Also verschont "uns", also Eure "Noch-Kundschaft"  mit der bekannt gefeilten Rabulistikmanie und einer plump-ignorant einhergehenden budgetären Abzocke.
Solange weder Service, noch Transparenz, noch Kundenorientiertheit erlebt wird, so daß wir weiterhin nichts mitsprechen und mitentscheiden dürfen und auch keine Anerkennung erhalten, solange müsstet Ihr "Rote Zahlen" schreiben, bis zum bitteren Ende, falls ihr es nicht einsehen wollt, wer Euch ernährt und erhält. Börsen-Makler und Co mit ihren Börsen-Aktionären verdienen am Spekulantentum, aber daran geht alles zugrunde, alle Werte, alle Arbeitsmühe etc und die Ethik ohnehin, die Natur, die Qualität, ich erlebe das ständig so, wo sind wir hingeraten? ! Viel schlimmdreister als im 3. Reich manche Zustände und das schon lange, deshalb wird auch nur abgelenkt und gefälscht, damit wir schon abstumpfen und "gelebt" werden können, daher auch keine Archivöffnung, daher auch das Verbot auf Revisionismus.

Also das Eigenbestreben nach Wahrheit wird mit zweckinstrumentalisierte Verbote unterdrückt.
Methodiken erwuchsen, nach zion. Rabulistikmanier, die "uns" klein und unterdrückt, aber auch abgelenkt halten sollen, primär um unabhängige Wissenschaften zu verhindern! Jeder Zuwachs auf dem Sektor des Persönlichkeits- und Gruppenfortschrittes, welcher das Volk mitreißen könnte wird nämlich boykottiert von "Oben".
Überlegt Gutsinniges wird generell nicht subventioniert, nur der Schwindel und der "industriewillighörige" Wahnsinnskomplex wird anhaltend munter weiter subventioniert, sonst nur BlaBla im TV aus den Mündern der Marionetten!
Ich höre diesen Bluffer-Kreisen nicht weiter zu, es tangiert mich nicht!
Sehr viele Botschaften werden mir geschenkt, wenn ich zur Ruhe komme, dass es mich ganz verblüfft und alle auch die Öffentlichkeit betreffenden Abläufe, die ich stark erahne treten immer ein, wenn auch in Teilen etwas verzögert.
Also hellsichtiger werden wird gewährt, wenn das Gotthörigsein gelebt und verstanden wird und die Parteiergreifung ersetzt wird durch neutrales Feststellen und Beobachten aber auch aktives mutiges Reklamieren übler, nichtduldbarer Mißstände, denen man sich oder auch die man der Umwelt ausgesetzt sieht!

Bin dauerhaft veranlagt der Geistigen Welt meinen Dank zu zollen über das, was ich zunehmenst mehr erleben darf. Ich brauche weder Kirche, noch ein Altes Testament dafür, ich erfreue mich an der Heiligen Geistigen Göttlichen Intuitionsvermittlung und die Verbindung zur Höheren Seinssphären!
Wichtig ist dennoch, was mir selbstverständlich sein sollte: Geradlinigkeit, Rückgrat, Nüchternheit (keine Medikamente, kein Rauchen, keine bewusstseinsverändernden Stoffe), weitestgehendes Vegetarierdasein, um an Klarheit zu gewinnen. Ich strebe alle Verbesserungen an, die man sich denken kann, ich wünsche mir Ebensolchgesinnte zu treffen! Mir ist es auch egal, was im Duden oder bei Wikipedia steht, oder die Unis predigen, es gibt noch eine Wahrheit und einige weitere Dimensionen darüber! 


22.10.09: Wem bitte von Euch -Ebay-Mitgliedern- ergeht es ebenso wie mir mit Ebay  ?

Seit nunmehr 8 Wochen ist Ebay weder über die seit 2002 schon genutzte Emailadressen (support@ebay.de und decswebhelp@ebay.de und derswebhelp@ebay.de ) noch über diverseste Kontaktanfrageformulare unter "EBAY KONTAKTIEREN" erreichbar. Bei Ebay antwortet niemand auf  Anfragen und Reklamationen, auch nicht gegenüber der mehrfach gestellten Anfrage, warum einmal absolut zuviel Gebühren abgebucht wurden!
Ebay wird zunehmenst unseriöser, kundenignoranter und auch in deren Forum der "Community" stellte ich das Problem hierunter schon eingehender dar. Stattdessen erhalte ich nur höhnische oder uninteressante Antworten auf das erklärte Kernproblem der nichtfunktionierenden Kommunikation mit Ebay.

Weiters untersagt Ebay sogar zudem noch dem Interessenten/Mitglied Kontakt mit anderen Mitgliedern aufzunehmen, obschon eigenst es so sein muss, um sich erkundigen zu können, wenn man Fragen hat zu einem Artikel oder so:

Der Anfragende erhält folgenden erscheinenden Hinweis, anstatt das Kontaktformular für Mitteilungen, nämlich dieses inzwischen typische, ernüchternde nicht nachvollziehbare Ereignis:

Meine Nachrichten: Mit eBay-Mitglied Kontakt aufnehmen
 

Wir haben festgestellt, dass Sie mit einem eBay-Mitglied Kontakt aufnehmen möchten, mit dem Sie zurzeit nicht an einer aktiven Transaktion teilnehmen. Um die eBay-Gemeinschaft zu schützen, blockieren wir diese Form der Kommunikation, wenn erforderlich. Um dies zukünftig zu verhindern, empfehlen wir Folgendes:

  • Beantworten Sie als Verkäufer alle Fragen Ihrer Käufer vor Angebotsende.

  • Wenn Sie als Käufer mit einem Verkäufer vor Angebotsende Kontakt aufnehmen möchten, gehen Sie bitte zur jeweiligen Artikelseite und klicken Sie auf den Link Frage an den Verkäufer.

  • Wenn Sie der Höchstbietende sind, gehen Sie bitte in Mein eBay zur Ansicht Ich habe gekauft und klicken Sie dort im Drop-down-Menü unter der Überschrift Nächster Schritt auf die Option Kontakt mit Verkäufer aufnehmen.

  • Wenn Sie als Verkäufer mit dem Höchstbietenden Kontakt aufnehmen möchten, gehen Sie bitte in Mein eBay zur Ansicht Verkaufte Artikel und klicken Sie dort im Drop-down-Menü unter der Überschrift Nächster Schritt auf die Option Kontakt mit Käufer aufnehmen.

  • Wenden Sie sich per E-Mail an den Verkäufer bzw. Käufer, sofern die E-Mail-Adresse nicht ausgeblendet ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Seltsam, wenn man also etwas ersteigern/einkaufen möchte und damit zuvor noch die ein oder andere Frage zu einem dürftig beschriebenen Artikel stellen möchte, dann kann man diese häufig gar nicht stellen. Der Hinweis sorgt dafür, daß dies unterbunden bleibt, keine Chance, null Transparenz, keine Erklärungen!
Welche mafioses Zusammenspiel zwischen PayPal und Ebay und andersherum besteht, habe ich fortlaufend unten vermerkt!
Ein eigenst darauf spezialisierter Anwalt hilft mir derzeit, er sitzzt direkt an der Grenze zu Luxemburg und für Luxemburg (= Niederlassung von Ebay) zugelassen!
Mir sind ja 304 ¬ durch einen Ebay-Betrüger entstanden, anstatt daß Ebay hilft, also kooperiert mit Geschädigten, verhilft Ebay dem Betrüger zu größtmöglichstem Schutz und hülllt sich wie PayPal auch in Stillschweigen und haarspalterischen Erklärungen!
Ich hatte ja im Mai rund 90 Stunden umsonst gekämpft, aber heutzutage braucht`s ehrlich fast immer einen Anwalt.
Der durchschnittliche Marionetten-Mensch will es nicht anders. Mit mir kann man eigentlich gar nicht streiten, ich bin immer für dienliche Lösungen offen, aber das ist nicht so bei der Masse!
Darum denke ich, ist der Zukunftsberuf schlechthin mit den besten Aussichten "Rechtsanwalt", sollte sich die Verfassung unter den Menschen nicht grundlegend verbessern !

Nach all den Unverhältnismäßigkeiten mit Ebay und Co hoffe ich auf deren (Selbst-)Zerschlagung. Nach dem Betrugsreinfall Anfang Mai sende ich ganz konzentriert über den geistigen Willen eine Wende herbei und es wirkt in einer quantenphysisch funktionierenden Form und kaum erahnbaren Weise:
Ebay entlässt soviele Mitarbeiter wie noch nie seit ihrem Bestehen, nachdem ja nochmals alle Konditionen verschlechtert wurden und die Attraktivität an Ebay durch einen eigenst durch Ebay gestrickten Selbstzerstörungseffekt nachhaltig einbüßte, ist deren Entwicklung Richtung Niedergang abseits des Zufalls  !


Oder ich hatte vor 4 Tagen eine Frage zu einem Ozongenerator (aufgrund der chronisch kontaminierten Wohnungen die ich leider immer antraf und bekam, benötige ich ein solches Gerät - denke, die ahnungslose unbewusste Masse der Gesellschaft ist teilweise auch durch Wohngifte kränklich) bekomme aber auch nach 72 Stunden weiterhin keine Antwort, außer einen 4 Seiten langen Standardtext mit Gefahrenhinweisen, daß man gegenüber Antworten von Ebay-Verkäufern vorsichtig sein soll! Soll das nun die Antwort sein ?
Und daß mich dieser Hinweis erreichte, diese Warnhinweismeldung auch noch unter dem Namen des Anbieters als Absender verwirrt zutiefst!

Ich habe das feste Gefühl, ich irre mich sehr selten, daß Ebays System entweder gehackt wurde, oder von grundauf total dämlich geartet ist!
Früher gab es den Ausdruck Legastheniker, das sind die von Ebay und PayPal, aber heute darf man das nichteinmal anhand von anlässlich erlebten Beispielen demonstrieren und denen auch nicht schreiben!
Das Beste ist, was ich vorhabe, nichts mehr kaufen, ich konsumiere ohnehin kaum noch etwas, dann bekommt man allmählich die Ruhe zurück.
Auf gut 75 % der Artikel über Ebay kann man eh nicht mehr steigern, sondern nur direkt kaufen, Fragen stellen geht auch nicht, Antworten erhält man auch keine, heutzutage krepiert das systemisch mittelst "silent weapons- mind -control Manipulationen" wirrgemachte Land an Unzulänglichkeiten ! 
Nur rund 4 % der Firmen antworten überhaupt, gehen auf Anfragen detailliert  ein und beantworten auch das, was man gefragt hat. Noch vor 15 Jahren waren es rund 80 % der Firmen!
Also daran wurde von langer Hand gewirkt (Illuminati, EU,UNO,WHO, anonyme Schattenmächte in Geheimbünden sind die eigentlichen Regierungen ).

Die demenzielle Durchseuchung eines ganzen Landes zur leichteren Durchsetzung der NWO (Novo Ordo Seclorum = Neue Weltordnung) , das wird mir jeder unabhängige nicht-subventionierte und erfahrene Experte bestätigen wird forciert via HAARP, Chemtrail, Codex Alimentarius, Nanopartikel-Fallout und Nanopartikeltechniklebensmittel, dann die in Deutschland allein jährlich 150 000 Toten durch die ZWANGS-Jodierung aus
Technikschrott-Recyclinganlagen gewonnen, ingredenzt in Fertig-Nahrungsmitteln und dann wirkt es keineswegs als Wunder, daß man u.a durch dieserlei Machinationen mittlwerweile 2.5 Milliarden Siechende schaffen konnte, im Auftrag der Hochfinanz, die Teil der Schattenwirtschaftsregierung ist und für die Pharmamärkte wirkt, allein durch Wahnsinnslücken im Gesetz a la "Ermitteln verboten" möglich ! uvm!

ALLES HÄNGT ZUSAMMEN; DER ERLEBBARE ALLTAG BEWEIST NUR DAS END-ERGEBNIS

Der jederzeit messbare Brummton durch das globale ELF-Wellen-H.A.A.R.P der Amerikaner, den nur 2 % akustisch wahrnehmen, darunter ich, betrifft und beeinträchtigt alle lebenden Wesenheiten! Wenn es besonders extrem dröhnt durch die gepulsten Mikro-Skalarwellen also brummt, herrscht überall das größte Chaos, ich sehe das Ergebnis mit eigenen Augen immer wieder! Die Dummheit = die Ignoranz = ZYNISMUS, den kann der Mensch austragen, aber einstecken einige Worte zusammenhängender Erklärungen, die kann er zumeist nicht! Lieber keine Freunde, als die Falschen!

Ich weiß darum, also kann ich und jeder, der um diese Pentagon/Raytheon-Verschwörung (HAARP ist ein Teil davon) weiß geistig für sich gegensteuern! (ich habe 4erlei patentierte natürliche geniale Schutzvorrichtungen ins Haus geholt und die Wirkung ins Gegenteil verkehren können, damit einfach deren Plan zumindest an mir nicht erfüllt wird)
.

Ich weiß zu 100 %, daß ich richtig liege. Meine Erkenntnisse bestätigten mir nicht nur Starmedien aufgrund durch Channeling-Übermittlung, sondern auch Menschen ganz "Oben" die davon wissen, als auch Meßprotokolle des Landesamtes für Umweltschutz BW, die um die hohe Suizidrate Wahrnehmender aufgrund des messbaren Brummtons wissen. Die Einwirkungen sind allgegenwärtig zu spüren und zu erkennen! Siehe das geplante und hoch subventionierte Artenvielfaltssterben, ein Plan der NWO!

Allerdings leugnen die die Herkunft des globalen pulsierenden Brummtons, bzw sagen, daß sei eine Verschwörungstheorie !

so und deswegen schalten und walten die Firmen nicht mehr, reagieren die Menschen nicht mehr richtig und
die niederintensive Gamma-Radioaktivität ist ebenso künstlich erhöht worden, über die Zwangsbestrahlung aller Gegenstände und Lebensmittel! Noch nie war die Welt so dämlich, so tief unten, so im Kali Yuga, dermaßen höhnisch, zynisch, da ja desinformiert, verkennend und am schlafen!  Dieser künstlich geschaffene Ist-Zustand veranschauchlichten schon hunderte Starautoren, so auch der bekannte Jan van Helsing (Jan Udo Holey) in diversesten Büchern! In der Praxis bemerke ich das allenthalben. Da rufe ich eine Werkstatt an, es geht um einiges am Auto, daß ich machen möchte, der Juniorchef sagt, ich rufe sie zurück, habe noch Kundschaft, er ruft danach nicht zurück und so geht es über Wochen, also dann fahre ich direkt hin, auch keine Chance!

Ich sage Euch allen, die ihr das lest:
Gegenwärtiger Kommunikationszustand der ist -selbst wenn wie ich wer höflich und sehr detailliert etwas beschreibt-  nahezu allerorten gestört! Die Leute versprechen etwas, aber sie halten fast nie etwas, das ist auch typisch für diese total kranke, oberflächliche, lethargische Gesellschaft!


So als ob das Gegenüberstehenden nichts rafft, noch zu reagieren imstande ist! Die meisten Menschen können meiner Erfahrung nach heutzutage nichteinmal mehr einen Text verstehen, wenn er mehrere Sätze beinhaltet, selbst wenn sie ihn lesen können !
Ich ahne, dieser Mißstand könnte zu einer weitere Komödie für meinen Lieblinkskomiker Gerhard Polt werden, "fast wia im richtigen Leben"!
Da stimmt es doch nicht mehr, oder ? Und ich meine das aber ernst!
Aktuelle Fortsetzung:
2.10.09:
Auch Ebay ist seit rund 5 Wochen nicht erreichbar, weder per Mail, noch über die Kontaktformulare, noch über Chat oder Telefon, dafür wird abgezockt für Artikel, die ich gar nicht eingestellt habe und munter abgebucht!
35 Kontaktaufnahmeversuche seither schlugen in dieser Form fehl (wem geht es auch noch so?):
->>>
The following message to <derswebhelp.de@kana-intl-sp.ebay.com> was undeliverable.
The reason for the problem:
5.1.0 - Unknown address error 572-'danmagic8688@avegomail.de host name is unknown'.
Dabei habe ich gar nicht an angegebene Adresse meine Reklamationen gesandt, sondern immer über deren Ebay- Kontaktformulare oder aber direkt per Mail an derswebhelp@ebay.de und an
decswebhelp@ebay.de, was auch Jahre lang funktionierte und man bekam nur in den letzten Monaten zunehmendst seltener Antwort, nun gar nicht mehr, stattdessen eine abnorme Abzocke, ohne daß ich etwas verkauft habe, noch eingestellt habe! Die Rechnungen reklamiere ich, aber das kommt nicht an, offenbar! Man kann seine Kontoverbindungen schlussendlich auch nicht löschen, die buchen einfach ab!

Also Ebay sperrt alle Nachrichten, die von meiner Email-Adresse aus abgesandt werden (andere Email-Adresen werden nicht akzeptiert als meine eine danmagic8688@avegomail.de -Adresse, aber auch diese wird als "unbekannt" inszeniert!
Ich kann aber auch keine Kontakt-Formulare von deren Seiten aus versenden, noch anrufen. In deren Community-Foren hilft auch keiner, nur Spott und Hohn!
Stattdessen herrscht Anarchie auf deren Seite, ohne daß wer gegen dieses dubiose Unternehmertum vorgeht.
Dieser an eine Mafia erinnernde globale Ebay-Konzern gehört einfach Stück um Stück ausgehoben!

Zum Glück werden nun 40 % der Stellen bei Ebay abgebaut laut gestriger "Heise"-Schlagzeile (auf meiner ersten Seite steht der tägliche "Ticker").
 
Ich arbeite geistig für Recht& Gerechtigkeit!
Der Rest kann getrost folgen! Das ist zu einem großen Netzwerk aus Betrügern verkommen, denen nur schwer beizukommen ist. Ebay fungiert vermutlich an erster Stelle als Drahtzieher dieser auch mich stetig auf`s Neue anheimfallenden Machenschaften. Die Ebay-Zentrale hat etwas zu verbergen, oder ?!
Ebenso seit Jahren nur Ärger mit der Dt.Telekom, nun nur noch als T-Com genannt! Auch nicht erreichbar.
Meine Rechnungen werden immer sofort abgebucht (=in Ordnung), dennoch flattern zu den bezahlten und abgebuchten Rechnungen Phantasie-Mahnungen ins Haus, das Konto ist noch nie ungedeckt gewesen.
Ich schreibe/faxe mich fusselig und dann ein Schreiben der Telekom vom 11.9., ich solle Verständnis dafür haben, daß man mir keine Erklärungen für Mahnungen senden könne, auch nicht auf meine Mails antworten werde. Stattdessen folgen dann Mahnungen von von mir genutzten Call by Call-Providern, die Dt. Telekom habe ausgerichtet, ich hätte meine Rechnungen nie bezahlt, somit hätten sie kein Geld bekommen!
Stellt Euch diesen Lug und Trug einmal vor! Die Verbindungen zu den Call by Call Betreibern wurden ja nichteinmal in den Rechnungen vermerkt, noch berechnet. Allein die erlogenen, substanzlosen Mahngebühren, die nun entstehen, für ein Nichts!
MAFIA IN DEUTSCHLAND IN DEN GROßMARKENKONZERNEN!

Zuletzt mit DEBITEL! Wie meine Freunde auch nur Ärger gehabt! Sind das dort überwiegend Legastheniker ?
Dann rund 600 ¬ auf deren Konto bezahlt, um meine Ruhe zu bekommen, ohne nur einmal mit Debitel telefoniert zu haben! Mein Anwalt in Bad Saulgau schrieb denen und den Inkassos viermal, auch daß er soetwas noch nie erlebt habe, was hier vor sich geht. Selbst nach den bezahlten 600 ¬, nur um Ruhe zu haben, ich schuldete denen das nicht ging es weiter! Und Debitel schrieb ebenfalls, man gebe keine Auskunft, aber eine absolute Phantasieabzocke betreiben diese scheinbar seelenlosen Kreaturen mit Inkassobüros! Das eine hört auf, dann kommt das nächste, das sieht ebenso ein, daß es nichtig ist und dann kommt wieder ein neu Beauftragtes!
Aber ich bin kein betroffener Einzelfall, ich bekomme es von allen möglichen Menschen jetzt zu hören, das sei Gang und Gebe in letzter Zeit, nur noch überall Lug und Trug! Man darf also am besten gar nichts mehr zahlen, nur das, was man selber vertraglich genutzt hat !
Auch bei Einkäufen, bei jedem Male muss ich reklamieren und bekomme zuviel abgenommenes Geld danach zurück an der Kasse, das hat Methode!

Ich bin zur Zeit fast am Fasten (eine halbe Mahlzeit am Tag esse ich noch), ich habe inzwischen keine Lust mehr irgendwo noch irgendetwas einzukaufen! Gehe nur noch zum Direkthofverkauf ohne Scannerkassen und ohne diese gärenden ambivalente Lug & Trug-Kommerz-Sphäre.
Ehrlich, das ist zur Zeit ein Klima der reinsten Verwahrlosung, nichteinmal in Traum-Horrorphantasien dürfte das vorkommen, aber es ist Realität !

----
AUFKLÄRUNG ZU PAYPAL- und EBAY-BETRÜGEREIEN!
Aktuell 2.10.09: Ich habe noch immer nicht mein Geld aus Anfang Mai erstattet bekommen, aber ein Anwalt aus einem anderen Bundesland, der für solche Bereiche spezialisiert ist, ist nun dran an der Sache!
9. Mai '09 :
Suche Geschädigte, die durch PayPal und Ebay (über deren verbrecherisches System, alles im Namen der Sicherheit, offiziell der Ignoranz, der Verstellung, der Haarspalterei) ebenfalls betrogen bzw geprellt wurden, möglichst zwecks Aufklärung über Verbraucher-Doku-Sendung!
Vermutlich inszenierter Betrug und herbeigetrimmte Unsicherheit(en): Daran wird bei Ebay + PayPal richtig verdient, wie es
sich selbst mir zur Zeit erschließt!
Alle Bemühungen meinerseits seit 3 Wochen laufen in ein Nichts und nun bin ich zur Weißglut gereizt worden!

Das neueste Schreiben erhielt ich soeben (6.8.) wie folgt:

Executive Escalations-Ihre Anfrage an PayPal vom 28. Juli 2009 (KMM48003925I96L0KM) :ppk4

Dienstag, 4. August, 2009 11:44 Uhr
An:
"Daniel R" <r......._86@yahoo.de>
Sehr geehrter Herr R.......,

vielen Dank für Ihre Anfrage an PayPal vom 28. Juli 2009. Ich kann Ihre
Verärgerung verstehen, bitte beachten Sie jedoch das der Käuferschutz eine
kostenlose Kulanzleistung von PayPal ist für den sich der Käufer
qualifizieren muss. Eine dieser Voraussetzungen ist, dass die Ware auf eBay
gekauft und mit PayPal bezahlt wurde. Dies ist im vorliegenden Fall leider
nicht erfolgt. Weiterhin möchte ich Sie daruf hinweisen, dass wir Ihnen
gemäss Absatz 14.6 unserer Nutzungsbedingungen unsere Leistungen nach
Maßgabe der Ihnen zustehenden, gesetzlichen Rechte zur Verfügung stellen,
im Übrigen jedoch ohne jegliche Gewährleistung, ausdrückliche oder
konkludente Bedingung.  PayPal hat keinerlei Einfluss auf die Produkte oder
Dienstleistungen, die durch Nutzung unseres Service bezahlt werden, und
PayPal kann nicht dafür garantieren, dass ein Käufer oder Verkäufer, mit
dem Sie Geschäfte tätigen, einen Geschäftsvorgang auch tatsächlich
abschließen wird. PayPal gibt keine Gewährleistung für einen fortlaufenden,
ununterbrochenen oder sicheren Zugang zu unserem Service. Diesen
Nutzungsbedingungen haben Sie mit Eröffnung Ihres PayPal-Kontos zugestimmt.


Aus diesem Grunde bleiben wir bei unserer abschliessenden Stellungnahme vom
28. Juli 2009, welche ich Ihnen zu Ihrer Information nochmals anfüge.

Die Prüfung Ihres PayPal-Kontos, registriert unter der E-Mail-Adresse
r........._86@yahoo.de, zeigt, dass der Zugriff auf dieses PayPal-Konto am 1.
Mai 2009 eingeschränkt wurde, da wir nach Durchsicht des PayPal-Kontos die
Vermutung hatten, dass sich eine unbefugte dritte Person in das
PayPal-Konto eingeloggt hat. Aufgrund dieser Aktivitäten sahen wir uns dazu
veranlasst, weitere Verifizierungsmaßnahmen zu ergreifen. Die
Bearbeitungsnummer lautet PP-696-733-266.

Im Rahmen der Verifizierungsmaßnahmen baten wir Sie die folgenden Schrittte
durchzuführen:

- Bereitstellung eines Adressennachweises
- Passwort und Sicherheitsfragen ändern

Ich möchte Ihnen versichern, dass die Anfrage nach Verifizierungsmaßnahmen
Ihnen kein Fehlverhalten unterstellen soll, vielmehr soll ausgeschlossen
werden, dass eine unbefugte dritte Person die Kontrolle über Ihr
PayPal-Konto ausübt.

Unsere Unterlagen zeigen, dass Sie die oben genannten
Verifizierungsmaßnahmen durchgeführt haben. Die Limitierung Ihres
PayPal-Kontos konnte  daher am 8. Juni 2009 aufgehoben werden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Guthaben in Höhe von insgesamt ¬308.83 EUR am
15. Juni 2009 auf das hinterlegte Bankkonto transferiert wurde.

In Ihrer Anfrage geben Sie an, dass eine Zahlung mit PayPal durchführen
wollten, dies aber aufgrund der Einschränkung nicht möglich war. Sie
sprechen hierbei den PayPal- Käuferschutz an und geben an den ersteigerten
eBay Artikel nicht erhalten zu haben. Weiterhin geben Sie an, dass der
Verkäufer mittlerweile nicht mehr bei eBay angemeldet sei.

Bitte gestatten Sie mir hierzu folgende Hinweise. Um den
PayPal-Käuferschutz in Anspruch nehmen zu können, müssen die folgenden
Bedingungen erfüllt sein.

1.Der Käufer hat den Artikel bei eBay gekauft und mit PayPal bezahlt.

2.Der Artikel ist für den PayPal-Käuferschutz qualifiziert.

Da Sie den Artikel zwar bei eBay gekauft, jedoch nicht mit PayPal bezahlt
haben, ist es uns leider nicht möglich, diese Transaktion zu untersuchen da
diese nicht mit PayPal durchgeführt wurde. Um unseren Käuferschutz in
Anspruch nehmen zu können muss die Zahlung jedoch mit PayPal durchgeführt
worden sein. Selbstverständlich verstehe ich Ihren Einwand, dass Sie die
Zahlung aufgrund der Kontozugriffsbeschränkung nicht durchführen konnten.
Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Kontozugriffsbeschränkung letztlich
Ihrer eigenen Sicherheit dient.(ANMERKUNG meinerseits: HAARSPALTEREI WIE IMMER) In Bezug auf die von Ihnen per
Banküberweisung durchgeführte Zahlung können wir Ihnen nur empfehlen sich
mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen um eine einvernehmliche Lösung zu
erreichen. Bitte beachten Sie, dass dadurch Ihre gesetzlichen rechte nicht
berührt wurden. Wir bedauern Ihnen in dieser Sache keine anderslautende
Auskunft geben zu können.

Ich möchte mich nochmals für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten
entschuldigen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Einklang mit unseren
Nutzungsbedingungen gehandelt haben, die Sie mit Eröffnung Ihres
PayPal-Kontos am  12. April 2005 akzeptiert haben.

Die für diesen Fall relevanten Auszüge auf unseren Nutzungsbedingungen
lauten:

1.1 PayPal ist ausschließlich Zahlungsdienstleister

13. PayPal-Käuferschutz

14,6 Gewährleistungsausschluss.

Dies ist unsere abschließende Stellungnahme. Für entstandene
Unannehmlichkeiten möchte ich mich nochmals bei Ihnen entschuldigen.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie mich gerne unter der
E-Mail-Adresse ppelce@paypal.de kontaktieren.

Sie haben die Möglichkeit, sich hinsichtlich unserer Vorgehensweise
innerhalb der nächsten sechs Monate in deutscher Sprache an den Financial
Ombudsman Service (FOS) zu wenden. Um weitere Details einzusehen
verweisen wir Sie auf den Abschnitt 14.2 unserer Nutzungsbedingungen, die
Sie über AGB am unteren Ende jeder PayPal-Seite aufrufen können.

Ebenso können Sie sich unter der folgenden Adresse schriftlich an unsere
Regulierungsbehörde wenden:

            Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF)
            110, Route dArlon
            L-2991 Luxembourg


Mit freundlichen Grüßen

Mandy Driesch
Executive Escalations
PayPal, ein eBay-Unternehmen

Copyright © 1999-2009 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.à
r.l. et Cie, S.C.A. Société en Commandite par Actions Eingetragener
Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, RCS Luxembourg B 118
349

Original Message Follows:
------------------------ 
Guten  Tag, 
das  sind  alles  reine  Haarspaltereien,  wie  schon  seit  jeher,  der  Fall  ist   
nicht  geschlossen  sondern  geht  an  die  Medien  und  auch  an  die  IT-Kanzlei. 
Ich  antworte  ganz  kurz  unten  zwischen  Ihren  Zeilen,  ich  habe  schon  57  mal   
schriftlich  geschrieben/geantwortet  und  5  mal  telefonisch Kontakt aufgenommen, vergebens! 
 
Gruß 
Daniel  M.  R
Siehe auch ergänzend die veröffentlichte Aufklärung hier bei einem empfehlenswerten Alternativ-Auktionshaus zum PayPal- und Ebay-Geschehen:
http://www.ahtaunus.de/paypal-2.html
siehe auch (später), wie es anderen ergeht:
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20071212053107AApo4j0
(wonach PayPal einer weiteren Privat-Person einfach 400 ¬ unterschlagen hatte und ebenso keine Anrufe, keine Schreibereien abhalfen, noch aufklärten).

Zunächst
einmal ein prägnantes Beispiel, für die sonst noch weiteren zahlreichen und wegbereiteten, mobbingverdächtigen, mit Rabulistik gekrönten dreistgemeinen Unwegsamkeiten durch PayPal, wie im Nachfolgenden:

Man schreibt denen und erhält dann "vom Service" nachfolgende Pseudo-Standard-Antwort:
Guten Tag Daniel Reinders,
Vielen Dank für Ihre E-Mail an service@paypal.de.

Leider wird dieses Postfach von uns nicht überwacht, und Sie werden deshalb keine Antwort auf Ihre E-Mail erhalten.

Um uns zu kontaktieren, loggen Sie sich bitte in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie auf den Link "Kontakt", den Sie am Ende jeder Seite finden.
Hier können Sie wählen, ob Sie eine E-Mail senden oder uns anrufen möchten.



Da aber das Einloggen ins eigene bereits 5 Jahre bestehende, gedeckte PayPal-Konto, mittelst des gewohnten "login" (anmelden) eigener Mailadresse und Passwort bereits seit dem 2. Mai 2009 verunmöglicht wird, wie dem nachfolgenden und wohl vorgeschobenen Blockadehinweis "Sicherheitsmaßnahme" (Blockade oder auch Falle) zu entnehmen ist, kann man/ich an das eigene Guthaben leider auf unbestimmte Zeit nicht ! (Siehe auch am Ende der Seite, was die it-Kanzlei München darüber Aufschlussreiches zu berichten hat)

-->>> SEHT HIER DAS abgebildete BEISPIEL, welches erscheint, nachdem das richtige Passwort in Kombination mit dem richtigen Zugangsnutzernamen-[Mailadresse] wie es über nun rund 5 Jahre tadellos funktionierte eingegeben wurde: 
Der eigene Kontozutritt bleibt durch diese Meldung versperrt. Man kann sich nicht davon befreien, wie ich nun nach fast 14 Tagen Schreib-und Anrufkämpfe über 45 Mails/Anrufe/Formulare-ausfüllen/ein Fax gegenüber PayPal habe erleben müssen und an einen Anwalt denke, der das Vorgehen löst (wohlgemerkt ich bin zeitlebens nie negativ aufgefallen. Mein "score" liegt allerorten im tief dunkelgrünen Bereich)
:

Sicherheitsmaßnahmen

Wir führen derzeit eine regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen durch. Ihr Konto wurde nach dem Zufallsprinzip für diese Überprüfung ausgewählt. Sie werden nun durch mehrere Seiten zur Verifizierung Ihrer Identität geführt.

Die Sicherheit Ihres PayPal-Kontos ist unser Hauptanliegen; daher bitten wir Sie, mögliche Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Kreditkarteninformationen



....welch eine haarspalterische Unzulänglichkeit! Diese versuchte ich längst auch telefonisch unter einer 01805er PayPal-Abzocknummer und via screenshot-Nachweisübermittlung aus dem Wege zu räumen, um PayPal zu verdeutlichen, daß es nicht möglich ist, an sein eigenes Geld zu kommen, noch dieses abzubuchen, noch eine Bewegung des Kontos zu verfolgen, noch denen zu schreiben, um Gehör zu finden... Und deren Mitarbeiter vom Service, zuletzt ein höflicher Herr Gruber von PayPal können nichts ausrichten, da ihnen die Befugnisse nicht zugestanden werden:
DAS VISA-KONTO , welches ich allenthalben bestätigen solle GIBT ES ABER GAR NICHT, wie ich nun allein 39 mal schrieb und durch Telefonate bekräftigte, aber ohne Erfolg. Ich habe zwei Referenzkonten, die seit 5 Jahren registriert angegeben stehen, dafür interessiert sich PayPal nicht und ein Kreditkartenzwang gibt es auch nicht! Es reicht sogar, nur ein Referenzkonto anzugeben!

[Zwischenbilanz am 25.5.09 quer eingefügt:
Genau für dieses nicht existente Barclay-VISA-KREDITKARTEN-Konto soll ich nun 1.50 ¬ an Gebühren zahlen, mit der Begründung, da ich dieses nun von PayPal bestätigen ließ? GENAU DAS ABSOLUTE GEGENTEIL IST DOCH DER FALL SEIT 3 WOCHEN!!!
WIE DENN (?) muss gefragt werden, wenn ich doch das PayPal-Konto seit 3 Wochen eingefroren bekam, erstmals nach 5 Jahren ohne Grund und ohne Erklärung, also gar keinen Zugang bekomme, wie soll ich genau da was verändern ??? Wozu Sicherheitsabfragen, wenn genau diese gewieftdreisten Sicherheitsabfragen die einzige Unsicherheit, das eigentliche Untergangsunternehmen für den Nutzer/Kontobesitzer darstellt!?

Gemäß 9/11-Rabulistik, alles Chaos von einer Seite aber an allen Ecken und Kanten inszeniert, so auch hier im winzigen Stil dasselbe!

Wie ist es denn möglich für eine Bestätigung etwas zu berechnen, für was gar nicht existiert, zumal ich gar nichts verändern kann ?
 
Wie denn (?), wenn genau darüber der Pferdefuß besteht,woran ich mir seit 85 Stunden, 3 Wochen tag und nacht die Finger wund tippe, Anrufe tätige und nur noch mehr Zeit und Geld für diese an eine "Mafia erinnernde Rabulistik-Bank" (pardon, ich wurde zur Weißglut gereizt und bin ausser mir, in diese unglaubliche Lage hineinmanövriert worden- drum keine Macht derartigen Judenmächten, keine solcherart von Zionistenmächten, so sie dergestalt mit Rabulistik arbeiten !) ausgeben muss, wonach ich für dieses von PayPal seit 3 Wochen vorab erwähnte, aber nichtexistente Konto weiterhin diesselben Abfragen zur Beantwortung gestellt bekomme!! Sodann sicht gar nicht beantworten lässt!

Wäre ich so blöde(?) und würde genau ein solches Konto nochmals bestätigen lassen (?), dafür nochmal zahlen (?), was doch erst die NERVENSCHINDEREI vor 3 Wochen in Ganggs setzte, woran ich 607 ¬ durch Ebay und PayPal verlor- und diese Drecksläden werden nicht dicht gemacht, werden gedeckt vom System??
Und wenn es angenommen je existent wäre, wozu sollte ich ein solches Konto nochmals bestätigen lassen ? Ich sei eingeschränkt und könne nichts verändern, aber wenn es ums Abzocken geht, dann geht wieder mal alles, dieses PayPal-System, wo die rechte Hand nie weiß was die linke tut, trotz Bearbeitungscodenummern, davon hab ich nun genau 23 Stück unterschiedliche. schrecken vor gar nichts zurück, selbst bis hin zum Teufel und zur Hölle nicht, ich denke, Hauptsache für die ist, Menschen gemobbt zu haben und deren Konten einfrieren. Storniert unbedingt Eure Konten bei PayPal, ein "Zufall" kann es auch mal sein, und es trifft Euch, gemäß deren System-Aussagen: "Ihr Konto wurde nach dem Zufallsprinzip für diese Überprüfung ausgewählt." Für eine Überprüfung, die ins LEERE laufen muss, weil nach einer Kreditkarte geprüft wird, die nicht existiert, die beiden anderen Referenz-Konten interessieren die nicht, weil ja nur mit dieser Rabulistik Kundengelder gestohlen werden können, bekannt gemäß "talmudisch-rabulistischer Zionismus-Methodik" -25.5.09 "BILANZ-Einschiebung" ENDE-].

So werde ich mittelst der PayPal- inszenierten Rabulistik am Kontozugang gehindert, sprich gemobbt und weiter abkassiert.

 Mein Geldguthaben bleibt einstweilen daher auch durch PayPal am PayPal-Konto zinslos hängen, da blockiert bzw unterschlagen!


Der Unsicherheitsfaktor Nr 1 ist PayPal  (parallel dazu Ebay ebenso, da Ebay in meinem erlebten konkreten Fall sogar jetzt einen Betrüger deckt(e), nach dem Ebay dieses Mitglied namens "ricardotenhaken1982" vorzeitig aussperrt, alle Beweise "storniert" anstatt das Mitglied nur "handlungsunfähig" zu machen.

Durch Ebays Fehlverhalten gelangt das defizitärst erreichbarste Ergebnis zum Vorschein, nämlich daß Ebay erwiesenermaßen seinen Käufern jedwede Transparenz zunichte macht, die es unter ehrlichem Handel gibt, (was aber dann nicht gar so wichtig ist, da man ja richtig beliefert wird):
Ebay verunmöglicht es auch mir, alle gekauften und bezahlten Artikel, welche man bei diesem Betrüger ersteigert und bezahlt, aber nie bekommen hatte einzusehen. Ich brauche diese Beweise, um bei der Polizei Anzeige zu erstatten.
Stattdessen schreibt Ebay mir, ich hätte selber alle ersteigerten Artikel immer sofort auszudrucken.
Hehe, ohne Drucker geht das schlecht, schließlich habe ich ja Drucker bestellt, auch für Bekannte und neue Käufer!
 
Seltsam, die erstandenen Artikel ehrlicher Transaktionen verbleiben für 90 Tage sichtbar, obwohl dieser "Service" eigentlich nicht so dringend benötigt wird, doch wenn es besonders drauf ankommt, dann hilft Ebay nur den Betrügern, so macht es auch PayPal.
Denn fehlten eines Tages diese Betrüger würde Ebay als auch das so teure PayPal nicht mehr gar so gut verdienen und der ständige Bürokratieproporz mit dem überhandgenommenen Sicherheitsgefasel würden ja dann überflüssig, somit auch die Überwachung und die Datenspitzeleien! Somit wird schon gesorgt, daß genug Betrüger ins System einfließen und dann hilft Ebay natürlich auch nicht den ganzen sich meldenden Geprellten, sondern den Betrügern selbst (hätte ich kaum gewagt zu ahnen, nun weiß ich es aus gegebenen Anlass), über rabulistisch (eigentlich bekannte jüdische Taktiken - fiese Haarspaltereien, um über strategische Methoden dergestalt seinen eigenen Vorteil aus der Niederlage des Anderen zu ziehen, ohne de jure belangt werden zu können) anmutende Winkelzüge und Mürbe-Würge-Macher-Manöver, die mitnichten jeweilig überführte Betrüger, sondern die ohne Ware dastehenden Käufer trifft!

Ebay bestraft also wirklich die Ehrlichen!
Meine Überweisung von einem anderen Konto an den vermeintlichen Betrüger, nachdem PayPal mein Konto seit Wochen blockt und nun auch nicht haften will, obschon es immer wirbt mit 1000 ¬ Käuferschutz. Was hilft der mir, nachdem ich 5 Jahre immer das nutzte und wenn man es braucht diesen nicht bekommt!
05.05.2009      TRN 09050508013055I7
I9839637 VB/000000123
Ricardo ten Haken 60000 00004448534
    Beleg     05.05.2009    
-303,28
Seine bei Ebay hinterlegte  Anschrift Wildunger Straße 1 b in Frankfurt/Main-Bockenheim stimmt auch nicht!
Ebay nimmt "gefakte" Adressen von Verkäufern entgegen, so leicht geht das!
Wer bevorzugt schon solch ein gerüttetes Maß an Ambivalenz, wie sie Ebay der Welt vorstellt!?
+
    Ebay macht die ersteigerten, bezahlten Artikel plötzlich wie geschildert unsichtbar, die Artikelnummern werden seltsamerweise alle gelöscht und sind unauffindbar, zur Sicherheit des Betrügers, denn der Geprellte braucht diese nun !!!

Ja Ebay stornierte mir alles, wie im folgenden es bei einem Beispiel von 8 Artikeln aussieht.
Ebay lässt auch an den Betrüger keine Negativbewertungen mehr heran, nachdem zahlreiche einhagelten, ich selber konnte nicht mehr bewerten!

Mitnichten hat das mit Sicherheit und Transparenz etwas gemein, siehe folgendes knapp 1 Woche altes Beispiel:
Dieses Angebot ist nicht verfügbar
Dieses Angebot (260402908416) wurde entfernt oder ist nicht mehr verfügbar.
Wenn das Angebot von eBay entfernt wurde, betrachten Sie es bitte als storniert. Hinweis: Angebote, die vor mehr als 90 Tagen beendet wurden, werden bei eBay nicht mehr angezeigt.
Aber wohl bemerkt: Auch dieses Angebot wie auch 7 weitere Artikel sind gerade einmal 5 Tage zurückliegend, sind von mir bezahlt und wurden uneinsehbar gemacht und nicht geliefert!
Wem nützt dieses trübselig falsche Spiel, stellt sich nun die Frage?


Die Sichtbarkeit wäre aber Bedingung für eine Strafanzeige gegen Betrüger!!!
EBAY HILFT also "MAFIOSI"-MITGLIEDERN über mehrere Winkelzügigkeiten, die man selber erst zu erleben hat, um richtig mitsprechen zu können.
Resumée:
Ebay will nicht, daß man aufklärt und die Betrügermachenschaften nachweisen kann und entfernt bezahlte Artikel im Handumdrehen, was sonst erst nach 90 Tagen rechtmäßig geschieht, daß man nicht mit dem Anwalt gegen jeweiligen Betrüger vorgehen kann und von diesem Ex-Mitglied "ricardotenhaken1982" erhält der Geprellte, der Ebay-Käufer auch somit keine Daten!
Ebay vernichtet quasi alle Beweise, bzw macht diese zumindest uneinsehbar...das nennt Ebay Sicherheit!!! 
VERSTEHT IHR dieses gedeckte, aber unkontrollierte MAFIA-TREIBEN NOCH, daß Ebay sich für die Sicherheit der Betrüger mehr sorgt als für die ehrlichen bezahlenden Käufer ?

Nun wieder zur Angelegenheit mit dem ebenso freiheitsberaubenden "PAYPAL-LUG&TRUG-GEBAHREN", so wie ich seit Wochen es nun zu erleben habe und mein Kontozutritt versperrt bleibt, obwohl es definitiv keine Erklärung dafür gibt:

SCHREIBE DENEN leider vergebens WEITERHIN an deren weitere Emailadresse webform@paypal.de:

"Vorsichtshalber übermittle ich per screenshot-Nachweise diesselben Fakten zum 39. Mal, da ich vermute, daß Sie von PayPal es nach Wochen meines Ankämpfens, welches ich gegen ihre ignoranten Bankgebahren ausübe, was ständiges mehrmals tägliches Schreiben, Anrufen und Nervenzerreiben auslöste noch immer nicht kapiert haben!
 
Meine Woche ist durch Reklamieren zugrunde gegangen! Normal sollte ich Ausfallgeld von PayPal gerichtlich einfordern!
 
Mein Anwalt sagte mir, daß Sie mich wohl mürbe machen wollen, daraufhin könnten Sie dann vermutlich spekulieren, diverseste Kundenguthabengelder jeweiliger Accounts einzukassieren, wenn der gemobbte Kunde entnervt und ohne Anwalt aufgibt, gegen diesen aufgedrängten Blockade-Wahn anzugehen, aber nicht mit mir!!
 
Das im Nachfolgenden ist der erste Schritt ins "PayPal-Paradies", doch das Einloggen funktioniert darin seit Wochen nicht, auch wenn ich die richtigen Daten absende, so folgt das obere was im screenshot dargestellt wird , siehe oben, als schlussfolgernde Reaktion darauf!
 
DAS verlangte VISA-KONTO ALLERDINGS EXISTIERT, WIE OFT NOCH in den letzten bereits 2 Wochen muss ich das schreiben - NICHT- 

Somit kann ich auch keine Angaben ergänzen oder dazu machen!

Das Umändern/das Löschen und das Aktualisieren durfte ich PayPal-systembedingt nicht, meine eigenen Daten in meinem eigenen Account konnte ich ebenso nie aktualisieren!

Da während der PayPal-Verifizierungsphase, die nun nach 5 Jahre Kundendauer eingefädelt wurde, welche eine unproblematische Zeit bei PayPal darstellte, so aber mit einem Male grundlos nicht nur eingeschränkt, sondern der Zutritt mir zu meinem eigenen Konto verwehrt wurde, wie aber auch allen meinen Bekannten auch und wohl alle Kunden von PayPal wie ich vermute ebenso!

Gerücht: Will PayPal alle Kundengelder einziehen, oder was geht hier vor ?

Blödsinnig, wenn das PayPal-Verifiziert-Sein dermaßen auszuschauen hat, daß ich konsequentermaßen nun auch kündigen muss, da ich zu kündigen habe, was Sie aber seit 2 Wochen weiterhin ignorieren und die Kündigung wohl durch einen Anwalt erfolgen muss ?!! 
 
Hoffe man kapiert es nun, daß ich das PayPal-Konto nach all dem Ärger und den Verlusten seit Wochen auflöse, senden Sie mein PayPal-Guthaben auf mein xxxxxKonto BLZxxxxxx Nr.: 593xxxx ! :

Ich konnte durch Ihre Unzulänglichkeiten nun nichteinmal mehr via PayPal-Account-Nutzung bei ebay einkaufen, es dazu verwenden war ja nicht möglich! Daher hab ich nun 304 ¬ Verlust erdulden müssen, durch ein Betrügermitglied namens ricardotenhaken! Ebay ist informiert, reagiert aber nicht, andere Geprellte beschweren sich auch schon im Forum!
 
Das wird nun mein Anwalt mal wieder zu klären haben (bin rechtschutzversichert), warum mir eigentlich die Sperre gemacht wurde, da ich der ehrlichste Mensch weit und breit bin und mir nie etwas im Leben zuschulden kommen ließ.

Betriebener Terror gegen Ehrliche wird durch Regierungen (siehe 4mal das 9/11 an einem Vormittag) und Banken (siehe 60 % aller Banken sind Betrüger) vielfachst scheininszeniert.

Institutionen implizieren ein unwahres Klima herbei, daher das Geschrei nach Sicherheit, wo es genau dann ebenda fehlt!

Dort wo am lautesten geschrieen wird nach Sicherheitsmaßnahmen wird aber eine der denkbar unsichersten Sphären inflagranti herbeigetrimmt, wie sich auch nun wieder zeitigte und ich erlebe! Das beste Beispiel dafür ist meine Zugangs-Sperre als ehrliches verifiziertes PayPal Mitglied seit 2005 und Ebay Mitglied seit 2002 (100% positive) , weiters erlebter Betrug bei Ebay über 304 ¬ und daß ich nicht an mein eigenes Geld darf bei PayPal !
DIE MAFIA SAGE ICH NUR IST NICHT ALLEINE IN SÜD-ITALIEN ZUHAUSE !

Ich warne alle Menschen vor PayPal, empfehle unbedingt, sich von PayPal zu lösen, die Zeiten haben sich so geändert, daß ich es im Traum nie ahnen konnte, wie sich ein Bankenunternehmen (PayPal= J.P.Morgan- jüdische Großbank) so um die eigene Achse in die Unseriösität drehen kann, soetwas bleibt verachtenswert und ist nicht auch noch unterstützenswürdig !

Dies stelle ich in meinem eigenen Feststellen bewusst heraus.
Bis Januar konnte ich noch Abbuchungen auf meine Referenzkonten vornehmen, auf das PayPalKonto einzahlen könnte ich soviel ich will, nur an mein eigenes Geld ran nicht mehr, wie vermutlich Tausende andere auch nicht mehr und einen Schutz bietet das jüdische Bankhaus gewiss nicht, im Gegenteil, wer schützt mich von diesen langfingrigen Rabulistikern, die es mordsgeschickt einfädeln, sich an Kundengeldern zu bereichern ?

J.P.Morgan= PayPal und mit Sitz in Luxemburg, wie Ebay auch!

Finger weg davon! Ich erlebe gerade, was los ist, ist das nicht ein Drama?
Es ist 5 Uhr früh, aber schlafen kann ich nicht, wer weiß was die wollen, ich bin aus der Vergangenheit schon traumatisiert, eigentlich ausschließlich und weiß was so alles passieren kann!

In meinem Leben habe ich 214000 DM durch Betrüger verloren, darunter sind immer wieder Juden gewesen, man muss es sagen dürfen, ich kann das mit deren verlogener Rabulistik nicht mehr ab.

Daniel Reinders, 88348 Bad Saulgau, 075xx-xxxx999 u 0152-05736440
http://allinformierendes.cms4people.de/index.html


P.S.: Nun erhielt ich gestern dreimal hintereinander eine Standardantwort von webform@paypal.de, "der Sicherheit wegen", könnten Sie meine screenshots und Datennachweise nicht öffnen, ja nichteinmal das geht! Am Telefon geht es auch nicht und Faxe werden auch nicht so anerkannt, daß sie mir wieder das Konto uneingeschränkt lassen, das Guthaben wollen die sich unterschlagen, daher Vorsicht vor diesem J.P.Morgan PayPal, es macht tabula rasa mit Ihrem Guthaben:

Schließt dort Eure Konten und nehmt Euer Geld woanders hin, dort scheint es wohl wie ich selber erlebe nicht mehr sicher!

Dort arbeiten wohl keine des Lesens und Schreibens mächtigen Personen mehr, sondern nur auf Programm gesteuerte System-Figuren, das ist mir klar geworden!


Auch musste man die Bevölkerung ja nie vor Terroristen schützen, sondern vor denen, die ständig darüber Hetze ausbreiteten, Kriege anzettelten, die Bush-Administration zettelte das 9/11 gleich 4 mal (rüsteten die ach so gesuchten Terroristen aus und bilden sie bis heute aus) an einem Vormittag an, schon vergessen und alles was danach folgte, geschah nur im Namen von Sicherheit, das Orwellsche Zeitalter brach an, siehe auch den Film "Endgame", wo wir gleich schon wieder auf Seite 1 meiner Homepage sind! 

-----------------

Da man selbst als Käufer Multi-Gauner bei Ebay nicht bewerten kann, so auch alle andere Geprellte es nicht können, wollte ich nun über den Bereich "Mein Ebay" zum ehestmöglichen Datum nochmals (zum 9.Mal) den Reinfall melden und zwar diesesmal über das Ebay-Formular namens "Problem klären".

Der Ablauf geht rein nur automatisiert vonstatten und "glänzt" mit nachfolgendem Wirrwar-Trugschluß - Beweis: Typisch Ebay-System: auch darüber geht nämlich rein gar nichts, man stelle sich das mal vor!:

Ecke Mein eBay: Einzelheiten zum Einkauf
Hilfe
Die folgenden Fehler sind aufgetreten:


Es tut uns leid, aber Sie sind weder als Käufer noch als Verkäufer an dieser Transaktion beteiligt. Nur der Käufer oder Verkäufer kann auf diese Seite zugreifen.

Das Unverschämteste im Nachhinein, während doch die unerklärliche Kontozugangssperre vorliegt ist noch diese Gebührenabbuchung, die berechnet wurden, weil ich angeblich mein VISA-Konto geändert hätte, dabei trifft das gar nicht zu:

Ich schrieb also an PayPal daß über diesen unvorbereiteten Lastschrifteinzug eine

Rückbuchung zu erfolgen habe (gekauft habe ich nichts, das ginge auch gar nicht über das grundlos gesperrte Konto. Zum Glück sind es keine 75 000 ¬, wie bei anderen Juden-Bank-Geschädigten), doch bekomme ich keine Reaktion von dieser ZION-RABULISTIK-BANK PAYPAL= J.P. Morgan:

14.05.2009
12.05.2009
VISA 4530PAYPAL--*EXPUSE
Lastschrift  
-1,50


Was meinen andere Seiten zum Thema Ebay und PayPal? Insofern diese kritischen Seiten über die Suchmaschinen nicht gesperrt/zensiert wurden?
Überzeugt Euch über die nachfolgenden Links bitte selber:


http://litfas.de/computertreff/ebay-betrogen2.php


http://www.it-recht-kanzlei.de/paypal-kontosperrung.html?search=PayPal

So schützt eBay Betrüger

Verständlicherweise möchte eBay möglichst selten Geld für den viel beworbenen "Käuferschutz" ausgeben. Bisher hat man sich meines Wissens noch nie beim Ablehnen eines Antrags auf Käuferschutz darauf berufen, dass es sich ja nach den AGB um eine reine Kulanzleistung handelt. Stattdessen wird es einfach technisch unmöglich gemacht, einen Antrag auf Käuferschutz zu stellen.

So schauen beispielsweise die Käufer in diesem Fall in die Röhre: Da gibt es massenhaft Beschwerden wegen bezahlten, aber nicht erhaltenen Artikeln. Damit die Opfer keinen Antrag auf Käuferschutz stellen können, hat eBay einfach die Artikelbeschreibungen gelöscht - Käuferschutzanträge werden daher mit einer Fehlermeldung quittiert.

Besonders übel ist dabei, dass die Betroffenen nun noch nicht einmal Strafanzeigen wegen Betrugs stellen können: Sie haben ja keinen Beleg dafür, dass sie überhaupt etwas über eBay gekauft haben.
http://www.wortfilter.de/News/news3005.html


Ebay sind die Kunden gleichgültig, weit schlimmer noch:

http://presserabatte.de/shopping.html


Rumänen-Mafia zockt Ebay-Mitglieder im großen Stil ab, Ebay unterstützt das!
http://www.channelpartner.de/news/222337/index.html




-->>

Ab dem 15. Februar 2007 verlangt die Firma PayPal bei Zahlungen über ihr Online-Zahlungssystem auch innerhalb Deutschlands Transaktionsgebühren vom Zahlungsempfänger. Spätestens diese Verteuerung, aber auch Schwierigkeiten, die Mandanten der IT-Recht Kanzlei in der letzten Zeit mit PayPal hatten (einem unserer Mandanten wurde erst kürzlich sein PayPal-Konto mit 75.000,00 ¬ eingefroren!!!), lädt dazu ein, über Sinn und Unsinn des Zahlungssystems PayPal einmal genauer nachzudenken.

Mit über 114 Millionen Mitgliedskonten in 103 Nationen weltweit ist PayPal (engl. für Bezahlkumpel), eine Tochtergesellschaft der Firma eBay, der größte Online-Zahlungsdienstleister. Bislang waren innerdeutsche Zahlungen über PayPal auch für Zahlungsempfänger im Rahmen der "Einführungsphase" kostenlos. Nun werden pro Transaktion 35 Cent und 1,9 Prozent des Transaktionsvolumens fällig. Das Gebührenmodell für den Empfang von Zahlungen aus dem Ausland wird vereinfacht. Der Empfänger zahlt künftig abhängig von der Herkunft der Zahlung 35 Cent plus 3,4 Prozent (Euro-Länder) oder 3,9 Prozent (Nicht-Euro-Länder) des Transaktionsvolumens (Anmerkung von mir: Seit 2008 sind es schon 5 % geworden!!!Die Pay-Pal-Gier wird ungebremst größer).

Wer mehr als 1000 Euro monatlich über PayPal einnimmt, kann  ebenso wie bei innerdeutschen Zahlungen  Vorzugskonditionen mit günstigeren Gebühren beantragen.

Geändert wird zudem die PayPal-Kontenstruktur. Statt der bisherigen Basis-, Premium- und Businesskonten gibt es künftig nur noch das Privat- und das Geschäftskonto. Basiskonten werden zum 15. Februar 2007 automatisch in Privatkonten umgewandelt.

Nach wie vor, zahlt der Zahlungsleistende keine Gebühren. Er wird die gestiegenen Geldtransferkosten aber indirekt zu zahlen haben.

Wie kam es zur Entstehung von PayPal?

Eine mögliche Erklärung für die Gründung eines eigenen Internetzahlungssystem waren die Schwierigkeiten US-amerikanischer Onlinehändler, die Zahlungen Ihrer Kunden einzuziehen. Dies lag an den Besonderheiten des Zahlungsverkehrs in den USA. Dort waren lange Zeit bundesstaatenübergreifende Überweisungen verboten. So wurde der bargeldlose Zahlungsverkehr von Schecks und Kreditkarten beherrscht. Es ist kaum vorstellbar, aber in den USA ist es noch heute Usus, z.B. Gehaltszahlungen durch monatliche Übersendungen oder Überreichung eines Schecks vorzunehmen. Es gibt hier eigens für diesen Zweck entwickelte Scheckdrucker bei großen Unternehmen. Der Angestellte genießt hier den Erhalt des monatlichen Schecks als sinnliches Erlebnis und Lohn für seine Mühen.

Es versteht sich aber, dass diese Zahlungsweise für die Begleichung von Zahlungsverpflichtungen aus Onlinekäufen wenig geeignet war. Die Kreditkarte wäre für den Onlinehandel geeignet, aber zum einen ist sie auch ein sehr teures Zahlungssystem und zum anderen scheuen sich viele Onlinekunden, ihre Kreditkartenummern im Internet preiszugeben.

In Deutschland aber werden Rechnung meistens problemlos per Überweisung ausgeglichen. Durch die Regulierung des europäischen Zahlungsverkehrs (IBAN/SWIFT) sind nun auch EU-Überweisungen großteils gebührenfrei möglich. Es wäre also möglich, auch die Einkäufe im Internet durch für beide Parteien gebührenfreie Überweisungen oder durch entsprechende Einzugsermächtigungen zu zahlen.

Wozu bedarf es also eines nun auch noch teuren eigenständigen Online-Bezahlsystems?

Nachteile von Paypal

Das Ziel von PayPal ist es, Überweisungen möglichst einfach zu gestalten. Dieses Ziel wird auch erreicht. Aber abgesehen von der Tatsache, dass in Europa wie oben dargestellt ein eigenes Online-Zahlungssystem nicht notwendig ist, da die bestehenden Zahlungsinstrumente ausreichen, bringt das Zahlungssystem PayPal gravierende Nachteile mit sich. Es häufen sich im Internet negative Kundenberichte über eingefrorene PayPal-Konten. (Siehe meines, ganz unbegründet und mit hahnebüchener Rabulistik garniert)
PayPal begründet diesen Schritt mit standardisierten E-Mails, in welcher der Verdacht der Geldwäsche geäußert wird. Erst nach dem Zusenden von entsprechenden Belegen wie z.B. Stromrechnungen (!) oder ähnlichem wird das Konto, oft erst nach Monaten, wieder freigegeben. (In meinem Fall selbst auch das nicht, unfassbar!)
Vereinzelt gibt es Berichte darüber, dass selbst nach dem Zuschicken von entsprechenden Dokumenten das Konto nach wie vor eingefroren blieb.

Es gibt aber auch Anlässe, wie Verdacht auf terroristische Umtriebe (die Ähnlichkeit eines Namens genügt), die zu spontanen Kontensperrungen führen. Dies trifft viele unschuldige Personen. Laut der Ausgabe 12/2006 der Computerzeitschrift PC Profesionell werden die Kundendaten bei der Ebay-Tochtergesellschaft mit von der US-Amerikanischen Heimatschutzbehörde geführten Listen von Terror- oder Drogenhandel-Verdächtigen abgeglichen. Dabei reiche schon die Namensähnlichkeit mit einem Eintrag aus, um ins Visier der US-Fahnder zu geraten. Unter Umständen wird das Konto gesperrt, der Nutzer kommt für längere Zeit nicht mehr an sein Geld. Stattdessen wird er per Mail aufgefordert, seine Identität amtlich zu beweisen und persönliche Dokumente an eine nicht näher bezeichnete Stelle in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska einzureichen, u.a. Kopien des Personalausweises sowie Kreditkarten- oder Stromabrechnungen. (Nein, noch viel mehr sogar, ich gab alles bekannt, was nur irgend möglich war und ist und werde weiterhin blockiert, eingeschränkt und genieße den PayPal-Käuferschutz nicht, worauf ich nun mit ungeheurer Wucht reinfiel)! 

Auch gibt es Klagen, dass allein die Verwandtschaft zu einem bereits gesperrten PayPal-Kunden zu willkürlichen Kontensperrungen führen kann.

Eine Kontensperrung, die dazu führt, dass über bereits eingenommene Gelder nicht verfügt werden kann, beeinträchtigt die Liquidität und damit die wirtschaftliche Lebensfähigkeit eines Onlinehändlers schwerwiegend.

Es ist zudem sehr kompliziert, sich gegen solche Kontensperrungen zu wehren, da kaum ein deutschsprachiger Ansprechpartner zu finden ist.Wer eine Klage gegen PayPal einreichen will, muss dies in London tun. Es gilt englisches Recht. Er kann sich aber auch in englischer Sprache bei einem Ombudsmann beschweren, der bei der Londoner Finanzbehörde tätig ist. PayPal ist somit in Deutschland rechtlich nicht zu greifen. Eine Tatsache, die einen schwerwiegenden Nachteil darstellt.

Auch gibt es datenschutzrechtliche Kritikpunkte, da die bei PayPal gesammelten Kundendaten nicht in Europa sondern auf Servern in den USA verwaltet und zudem technisch und administrativ von eBay verwaltet werden. Für den Zahlungsempfänger birgt das Zahlungssystem PayPal also in erster Linie Nachteile.

Aber auch für Käufer hat die Zahlung über PayPal kaum Vorteile. Zwar preist Ebay an, der Käufer genieße Schutz bei Verwendung von PayPal, da er im Betrugsfall seine Zahlung einfach stornieren könne.

Dies ist aber unzutreffend und ein weitverbreiteter Irrtum. Denn PayPal muss keiner Rückerstattung ungeprüft zustimmen. Solche oft mehrwöchigen Prüfungen führen in vielen Fällen auch nach Wochen dazu, dass vom Käufer verlangt wird, noch Belege beizubringen (per Fax) oder auch bei geringen Beträgen den Verkäufer anzuzeigen. Darüber hinaus wird zunächst das Konto des geschädigten Käufer mit einer Rückabwicklungsgebühr (z.Z. 25$) belastet. PayPal bemüht sich sodann, dem betrügerischen Verkäufer diese Gebühr in Rechnung zu stellen. Seit kurzem wurde bei Heise kritisiert, dass die offiziellen PayPal-E-Mails Phishing-Mails sehr ähnlich seien. Somit werde es Kriminellen leichter gemacht, echt aussehende gefälschte Mails zu verschicken ( Siehe heise.de: "PayPal verschickt Phishing-Mails") Weitere Kritik an PayPal z.B. bei www.Beschwerdezentrum.de

Fazit

Das Zahlungssystem Paypal ist ein Ableger des Auktionsportals eBay. Dies und die umfangreiche Bewerbung der Vorteile Paypals hat viele eBay-Nutzer veranlasst, sich bei Paypal anzumelden. Ab 2007 werden nun aber Zahlungen per Paypal innerhalb Deutschlands und Europas teurer als eine Überweisung per Bankkonto, da Paypal jedem Verkäufer 1,9 % der Kaufsumme zzgl. 35 Cent abzieht. Ein wesentlicher Vorteil von PayPal ist damit dahin. Die Nachteile von PayPal überwiegen, so dass zumindest in Europa eine Nutzung kaum mehr sinnvoll ist. (Wertvoller Beitrag und es hat sich noch verschlimmert seit 2007)

Auch Kijiji gehört zum Verbund des Ebay-Auktionshauses.
Seht bitte hier seitlich meine Rubrik-Seite "Parfumsammlung/Abverkauf" worauf ich in eigener Sache etwas kürzlich sich Zugetragenes erkläre und auch das Folgende :


http://forum.kijiji.de/about65967.html

...worauf ich soeben stieß, welcher Inhalt aufzeigt, daß auch dort Kijiji mutmaßliche multiple Gauner nicht vom Handel und vom Anzeigen aufgeben ausschließt und allenfalls auf PayPal und auf die Eigenverantwortung der Käufer verweist!
Der ganze Bluff um das Sicherheitsgefasel trägt dieselbe Prägung wie die eines Ex-US-PräsidentW.Bush und Admin-Konsorten, die Urheberschaft von Lug und Trug (-Züchtung) geht/ging von ihr selber aus.

Demnach bei Kijiji dasselbe, auch eine sehr ähnelnde Haarspalterei-Masche, ein sogenanntes schabloniertes Rabulistik-Programm, daß Betroffenen schon von größeren oft überteuerten Plattformen wie Ebay, PayPal und Co bekannt sein dürfte!

Mich hat man dort just zu dem Tag mit meiner Parfumabverkauf-Annonce  ausgesperrt, als ich mich so sehr beschwerte bei ebay und meinte, meine Parfumsammlung-Anzeige entspräche nicht den NUB, also den Bestimmungen von Kijiji!
Erklären wollten sie sich nicht, auch bekam ich keine Antwort und ein erneutes Einstellen mit nur einem einzelnen Parfumangebot ging geradewegs ebenso nicht!
Ich begann also systematisch meine Anzeige im Ausschlussverfahren neu aufzusetzen und scheiterte schon am ersten Eintrag, dieser soll bereits gegen die Kijiji-NUB (Gesetze) sein, so ein roter Hinweis, der das Absenden meiner Anzeige verhinderte schon, einfach nur vorgeschoben, einfach nur Rabulistik.

Was 2 Jahre unbeanstandet bestehen konnte, sogar 2 Jahre bei Google im 1. Eintrag zu finden war darf nun nicht mehr veröffentlicht werden!
Ich bin ein ehrlicher, gewissenhafter und auf Transparenz ausgerichteter Mensch, diese Sorte Mensch mögen die dort weniger, ich bringe nicht das Geld ein, wie Betrüger denen reinschaffen!
Sicher wird diese "Beweis uns doch was-Wagnis-Blase" platzen eines Tages!
Unternehmen wie PayPal und Ebay werden nach meiner Vorhersage bis 10/2011 platzen. Saubere Wert-Plattformen werden schon im vorhinein  sukzessive den Raum einnehmen, den heute noch Ebay einnimmt, die Zeitenwende erzwingt dies geradewegs und lässt Dunkelmächtigkeitswinkelzüge immer mehr auflaufen und entlarven!
Die Mündigkeit wird auf Kijiji in einer dreist-gesetzeswidrigen Weise mit Füßen getreten, indem alles sofort nach Demokratur-Manier der Zensur zum Opfer fällt! Was denen nicht gefällt, wird unangekündigt sofort gelöscht!

Ich wurde zum Beispiel nach einem sachlichen Beitrag schon 2007 aus dem Forum binnen einer Stunde ausgesperrt!
Solche Personenkreise meinen dann sehr oft noch Ländern wie China, Kuba und Russland Menschenrechte und Demokratie beibringen zu müssen.


Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Seit 4.5.09