Öffentliche Leserbriefe TEIL I + Aktionen + Mitteilungen auch zur AIDS-LÜGE - TEIL I: 1/09 bis 4/10

7.4.10 - 1Uhr11:
Hin und wieder schreibe ich unter Yahoo-Nachrichten zu Blitzthemen auch einen Kommentar. Dort als reinders_86, das ist mein Namenskürzel bei yahoo-Mail ->
http://de.news.yahoo.com/blog/allgemein/beitrag/65572/6/#top-comments-nav

5.4.10 23 Uhr 38
Mailbrief von Jürgen S. aus dem Saarland heute erhalten:
DAS LÜSTERNE MORDEN DER STREITKRÄFTE AM HINDUKUSCH UND IM IRAK UND DIE LÜGEN DANACH
(Anm.: Daniel: habe diese erhaltenen Texte nur zentriert formatiert, damit sie integrierbarer wirken, sonst nichts verändert...)
Jürgen schreibt :

hallo zusammen,
 
ich bin mir nicht sicher, ob dieses video einer breiteren öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollte. dieses darf jeder für sich entscheiden. es darf keinem kind gezeigt werden!!
habe mich aus diesen grunde extra bei you tube angemeldet und dieses video angeschaut, bzw es sind 3 an der zahl, und ich bin geschockt** entsetzt, wie hier unzensiert gezeigt wird, was es heisst, in einem "krieg" mit den alliierten truppen, sei es amerikaner, oder natostreitkräfte (damit meine ich auch deutsche rambo´s!) unter dem banner des War of terror menschen ermorden!!! zivilisten, wie sie mit einer unübertreffbaren zynischen brutalität ungehemmt beschossen und getötet werden!!
es ist mehr als verabscheuungswürdig, wozu sich unsere angebliche regierung hinreissen lässt. es steckt eine ungeahnte mordlust der politiker dahinter, die so etwas befürworten!!
jeder der diesem krieg zustimmt, macht sich schuldig, an dem tod von unzähligen menschen, die nur versuchen zu berichten und zu helfen.
ich ziehe meinen hut vor denen, welche unter lebensgefahr versuchen zu berichten und zu helfen!
meine ganze verachtung gilt den menschen, die politisch für dieses morden verantwortung tragen, mit dem bewusstsein, das auch sie von einem schicksal ereilt werden, dem dieses verbrechen rechnung trägt!!
herzlichst
jürgen
 

To: chirion@msn.com
Subject:

Montag, 5. April 2010

Wikileaks zeigt Ermordung von Reuters Journalisten

Im folgenden Video sieht man wie über ein Dutzend Zivilisten aus einem Hubschrauber mit Maschinengewehrfeuer niedergemetzelt werden, einschliesslich zwei Reuters Journalisten. Das Ereignis fand in Bagdad am 12. Juli 2007 statt. Man sieht die Aufnahme aus der Sicht des Schützen in einem US-Apache-Helikopter.

Das US-Militär behauptet, die Opfer starben bei einem Gefecht zwischen US-Streitkräften und Freischärlern. Die Aufnahmen zeigen aber ganz etwas anderes. Sie waren ahnungslos und wurden kaltblütig aus der Luft mit Maschinengewehrsalven ermordet.

Sogar herbeigeeilte Helfer in einem Kleinbus, die versuchen die Verletzten zu bergen, werden aus der Luft niedergemäht. Dabei werden zwei Kinder die im Fahrzeug sitzen ebenfalls schwer verletzt. Von einer Bedrohung oder Waffen keine Spur.

Ein Panzer der US-Armee rollt dann später über die verstreuten Leichen und die Besatzung lacht sogar.

Man hört den Funkverkehr zwischen dem Kommando und den Schützen:

"Alle sind aufgereiht."
"Los, schiess endlich!"
"Schiess weiter!"
"Ha, Ha, ich hab sie erwischt!"
"Einige Leichen liegen rum."
"Wir haben acht Typen erwischt."
"Ja, da krabbelt einer noch da unter rum."
"Wir werden noch ein Paar erschiessen."
"Hey, du schiesst und ich rede."
"Oh, ja schaut euch diese toten Bastarde an."
"Schön, schön. Gut geschossen."
"Danke."

Reuters hat vergeblich versucht die Aufnahmen durch einen "Freedom of Information Act" zu bekommen, was verweigert wurde. Das Video wurde von Militärpersonal Wikileaks zugespielt, sie haben es decodiert und heute bei einer Pressekonferenz in Washington gezeigt.



Reuters verlangte eine Untersuchung in die Tötung. Das US-Militär kam aber zum Schluss, die Handlungen der involvierten Soldaten und Piloten wären in Einklang mit den Gesetzen eines bewaffnete Konflikts und ihren Einsatzregeln.

Die Namen der ermordeten Zivilisten ist unbekannt. Bei den beiden Mitarbeitern der Nachrichtenagentur Reuters handelt es sich um Saeed Chmagh und Namir Noor-Eldeen. Der 40-jährige Sameed Chamagh hinterlässt eine Frau und vier Kinder. Namir Noor-Eldee war 22, kam aus einer Familie von Journalisten und wurde als einer der besten Kriegsfotografen im Irak eingeschätzt.

Die getöteten Journalisten haben nur ihre Arbeit gemacht, haben ihr Leben riskiert, um über den Krieg im Irak zu berichten. Seit Beginn des Krieges 2003 bis 2009 sind 139 Journalisten gestorben.

Hier das ganze ungeschnittene Video, welches für Forschungszwecke eingestellt wurde.

Verwandter Artikel: US Apache Helikopter greift Talibankämpfer an
Thema: Irak, Mord

23.3.10:
http://de.news.yahoo.com/blog/allgemein/beitrag/59425/4/#top-comments-nav
Mein Beitrag = Nr 101
Hier wird seitens ahnungsloser Polit- und Buerokratielakeien wieder etwas gegen unsere Gesundheit konstruiert.
Siehe auch ueber das bei Google einzugebende Stichwort "allinformierendes Codex Alimentarius"- da wird in einem Film beschrieben, was uns diese Dunkelmacht-Herren laengst ueberzogen und noch ueberzuziehen gedenken.
Keineswegs liegt den Verantwortlichen das Wohl des Volkes am Herzen und damit auch weder unsere Freiheit, noch unsere Gesundheit.
Allein das Jod im Salz ist sehr gefaehrlich, ueber 120 000 Jodtote in Deutschland Jahr um Jahr und zwar nicht das natuerliche gute Meeres-Jod ist verantwortlich dafuer, sondern nein genau das JOD was uns die EU-Richtlinie untergejubelt hat und fuer den Koerper nicht verstoffwechselbar ist, siehe Maggie und Nestle-und WAGNER-Zutaten. Reiner Muell - siehe auch die Aufklaerbuecher darueber!
Dieses Jod stammt aus Sonderabfaellen der Recycling-Industrie, also aus technischem Sondermuell!

Generell wird der Sondermuell der Industrie nicht artgerecht entsorgt, sondern ueber industriell veraenderte Nahrungsmittel eingemanscht und ueber aerosol feinstverteiltes Ausbreiten via Flugzeuge entsorgt, weswegen erklaebar wird, warum auch zeitgleich diesselben Seuchen entstanden, die nicht erklaerbar waren, da es keine Kontakte zu Menschen und Tieren kam, die die Seuche bereits haetten in sich tragen koennen.

Die NWO-Bereiter sind in einer Mafia organisiert. DIE lobby-hoerige EU gehoert in Teilen zu dieser organisierten oligarchen Mafia, die mit Ablenkungsabarten taktiert.

Entmuendigungskultur setzt sich in der BRD-GmbH dem Experimentierfeld der turbokapital-machtruenstigen Zionisten (nicht zu verwechseln mit den Juden an sich, die Anti-Zionismus-Kongresse zum Beispiel in Wien zu Recht einberaumten) fort, die sich um national verankerte Grundrechte nicht scheren und das wohl auch nicht muessen, weil sie Narrenfreiheit geniessen.
Sonnigen Gruss aus Paraguay sendet Daniel.

20.3.10
(Paraguay, 4 Stunden vor MEZ, in Kuerze 5 Stunden bzw 6 Stunden)
http://de.news.yahoo.com/blog/allgemein/beitrag/58413/8/#top-comments-nav
Beitrag 217:


Ich bereite in den letzten Wochen meine Ausreisegedankenplaene aus Deutschland vor und bin nun im Sueden Suedamerikas. Diese zwangsueberfremdete, fremdbeherrschte Lobby- und Bananenrepublik "BRD-GmbH" ist weder handlungsfaehig noch rechtlich legitimiert seit dem 17.7.90 nach dem Wegfall des Paragraphen 23.
Weitershin: Ich halte es fuer angemessener, auf allen Hauptdurchgangsstrassen selbst diese der Wohnzonen das Rechts vor Links umzuwandeln in eine Vorrangstrassenmodalitaet.

Weiters machte nur Sinn folgende Aenderung vorzunehmen:
Ab 20 Uhr die meisten 30 er Zonen auf 50er Zonen zu legitimieren, wegen erhöhter Verkehrsruhe und weniger Abgase ab 50 km/h !
 
Da das Stop and Go durch die Rechts vor Links-Regelung und diese 30 km/h starke Schadgas- und Verbrauchsmaximierung zu Folge hat! (Ich bin unabhaengiger Experte)... mehr Laerm und Verschleiss und mehr Feinstaub durch Brems- und Kupplungsabrieb ist derzeit die Folge.
Alles nahezu alles, was bisher seit den 80ern in der BRD beschlossen wurde war nur ideolgischer Schwachsinn und fast durchwegs Freiheitsberaubung. In der BRD gibt es keine Demokratie, nur Geschichtsfaelschungen, Zwangsanordnungen und Entmuendigungskultur. Und das erwies sich/erweist sich als ein Eldorado fuer die Mineraloel- als auch Pharmaoligarchie ! Eine unabhaengige Justiz ist wie auch die Einhaltung einer Verfassungstreue - im Ggs. zur Verfassungswirklickeit- nur noch eine Ausnahmeerscheinung in meinem einstigen Land Deutschland !

20.2.10 10 Uhr 04:

 

Karl Heinz Siegert, 18.2.2010:
"Wie schon immer von FUFOR bestätigt, ist der große Feind das deutsche
Sternenkind und dieses soll nun gejagt werden! Ahnenerbe, Vril und Thule.
Das alte Geheimwissen in unserer germanischen DNA im tiefsten Innern
schlummernd wird "erweckt". Für diese Zeit sind viele germanische Seelen
wieder zum Finale erschienen.  Alles ist für die Zeitenwende bereit!!!
 
Eine gewaltige, unbezwingbare kosmische Energie wird die satanischen
Mächte vertreiben. Und diese Dummen wollen uns in aller Welt jagen und
unseren kosmischen Auftrag stoppen! Die Zeit ist für Euch abgelaufen,
Euer Plan wird das ENDE nur noch beschleunigen! UNSER geistiger Krieg
wird die Lüge, Dummheit und Gewalt bezwingen.S eht euch die Statisten
(Politiker) an, wie sie sich winden wie eine Natter im Wüstensand!  Nur
noch ein wenig Staub aufwirbeln, dann ist die Kraft verbraucht!  Wie ein
Phönix aus der Asche werden die Sternenkinder eine wunderbare neue
Realität erschaffen,j enseits der MATRIX dieser Völker-und Seelenmörder!
Wir warten nur noch auf den Start-Code!!"



+ Meine Anmerkung: Ja, die kosmisch agierende und vollumfänglich verbundene 3. Macht, also die RD werden obsiegen +

20.2.10 - 14 Uhr 25 zur (künstlich durch zionistische Kräfte beigesteuerten) Blauzungenkrankheit ein Mail (darin belasse ich die Rechtschreibefehler, übertrage 1:1) :

 

Blauzungenkrankheit

In einer eMail vom 19.02.2010 20:58:30 Mitteleuropäische Zeit schreibt

lohmann-stxxxxxx@online.de:

Mit großem Respekt zu Allem, möchte ich den wichtigen Auszug aus dem Buch von Manuel Kiper "die geplanten Seuchen" Euch beifügen.

Es ist ein link aus der Blauzungen Schwindel Seite, der aus dem Jahr 2009 die Situation in Europa beschreibt. Die Buchseiten sind als pdf - Datei zu finden, in Form eines Links.

Gerne dürfen meine Aufzeichnungen Jedem zur Verfügung gestellt werden, da meiner Meinung nach nur durch das Zusammenfügen wichtiger Bausteine der angrenzenden Unerklärlichkeiten, sich ein erklärbares Bild schaffen lässt.

Als Bauer in der Natur sehen wir viele Dinge anders und können diese vielleicht manchmal besser erklären, oder deuten.

http://groups.google.com/group/blauzungenkrankheit-schwindel/browse_thread/thread/998d2ca9f5b297a5/99da10e39c4ec25d?lnk=gst&q=die+geplanten+Seuchen#99da10e39c4ec25d

Über die Milch habe ich die Meinung, dass naturnahe Milch sehr gut verträglich ist, hochgradig bearbeitete Milch, dessen Moleküle zerschlagen sind, kann Probleme machen.

Dazu ein kleines Beispiel:
Wir passen für ein befreundetes Ehepaar einmal im Jahr über Wochen deren Hund auf.

Im letzten Jahr hatte dieser Hund plötzlich starke Lebensmittelallergien und sollte spezielles Futter fressen.   Milch würde er keinesfalls vertragen.

Wir haben diesen Hund zunächst in den ersten Tagen nach Plan gefüttert, ihm dann aber am 3. Tag von unserer gvo- freien Kuhmilch gegeben.

Der Hund hatte diese naturnahe Milch sofort vertragen und wir konnten ihm bedenkenlos neben unserem Hund Milch anbieten.

Die Besitzer des Hundes konnten es nach dem Urlaub nicht glauben, hatten doch zuvor schon viel Geld in Tierarztbehandlungen dafür bezahlen müssen....

Herzliche Grüße
Heiner Lohmann
 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hallo Herr Müller,

ich möchte auf die Bitte von Stefan Weinmann Ihnen einmal von meinen Erlebnissen und Recherchen über sehr fragliche Gegebenheiten der letzten Jahre berichten.

Dabei  möchte ich mich kurz vorstellen:
Als konventionell wirtschaftender Landwirt mit Milchkuhhaltung im Münsterland arbeite ich  seit Jahren in Kontakt zu Berufskollegen, aber auch Wissenschaftlern, z.B. Dr. Peter Hamel 
www.zivilcourage-vogelsberg.de/  an der Aufklärung der Gefahren rund um die Gentechnik in der Landwirtschaft.

Durch die Arbeit im BDM (Bundesverband Deutscher Milchviehhalter) und auch der ABL (Arbeitsgemeinschaft Bäuerlicher Landwrtschaft) konnten wir kritische Bauern über Jahre ein Infonetzwerk schaffen, wo wir uns unabhängiger informieren können.

Ich habe mich schon sehr früh mit der sog. Blauzungenthematik beschäftigt, zumal unser Kuhbestand im Herbst 2007 bei einigen Tieren spontane Durchfallerscheinungen hatte, wo einzelne sogar nicht in Hochleistung stehende, zuvor völlig gesunde Kühe an blutigem Durchfall erkrankten und ca. 24 Stunden nach ersten Krankheitsbildern verendeten, bzw. unter tierärztlicher Betreuung eingeschläfert wurden.

2 dieser verendeten Tiere brachten wir zum staatlichen Untersuchungsamt Münster, wo wir nach Wochen Nachricht bekamen, dass keine Todesursache gefunden wurde, auch eine Botulismuserkrankung /Vergiftung ausgeschlossen werden könne.

Unsere Tierärzte sagten mir und meiner Frau, diese Erkrankungen sind keine Blauzungen­fälle.

Nach Tagen der ersten Tiererkrankungen sagte unsere Hoftierärztin wortgemäß: "Habt Ihr ein Ergebnis der Obduktion Eurer Tiere? In Hollich, Nachbarbauerschaft ( Luftlinie 1 bis 20 km), sind erste Tiere auf Blauzungen Antikörper Positiv getestet worden, die auch so stark durchfallerkrankt waren."

Mich haben allein diese Ungeklärtheiten sehr misstrauisch gemacht.

Bis zum Frühjahr 2008 hatten wir einen augenscheinlich kranken Rinderbestand mit Leist­ungs­depressionen der Tiere, struppigem Fell der gesamten Herdentiere, sowie Nervener­krankungen von Kälbern, die wir zuvor noch nie gesehen haben.

Es waren Kälber mit einem Alter von ca. 2 Wochen plötzlich am bodenliegend nicht mehr in der Lage, den versteiften Hals zu bewegen, zu schlucken und ähnliches. Antibiotikagaben endeten immer mit dem Tod der Tiere.

Erst durch homöopathische Anwendungen gelang es uns, eine Therapie zu finden, die solche Kälber teils schon 12 Stunden nach Erstgabe wieder auf die Beine brachte und langsam das Trinken ermöglichte.

Eine Umstellung auf gentechnisch freie Fütterung brachte der Herde dann Anfang März 08 eine sehr schnelle Gesundheitsbesserung. Ich führe gentechnisch verändertes Futter als negativer Faktor, in einem vermutlichen Zusammenspiel von negativen Faktoren mit auf, die zu solchen Krankheitsbildern führen können.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt schon Kontakt nach Bayern, wo impfschadenserfahrene Landwirte die Blauzungenkrankheit ebenfalls erforschten.

Es stellten sich zunehmend Ungereimtheiten auf. Die sog. Blauzungenkrankheit war schon seit  Jahrzehnten in Deutschland thematisiert, Manuel Küper, damals ein Grüner Politiker, schrieb einen Artikel "Aufrüstung in bundesdeutschen Reagenzgläsern:

www.uni-muenster.de/PeaCon/wuf/wf-88/8850900m.htm

In diesem Artikel wurde die Forschung über Botulismus / Blauzungenkombinationsimpfstoffen angesprochen und kritisiert.  Diese Buchzeilen kann ich gerne nachrecherchieren, sind auf pdf auch in united mutations zu finden.

Auch stellte sich heraus, dass das österreichische Heer auf einer Internetseite die sog. Blau­zungenkrankheit als eine sehr effektive Biowaffe bezeichnet.

Sehr auffällig finde ich dieses Video, welches ich auf der von mir mitgeführten Internetseite veröffentlichte und vor Wochen auf einer Volkshochschule in Niedersachsen aufgenommen wurde.

http://groups.google.com/group/blauzungenkrankheit-schwindel/browse_thread/thread/d9d2c051bd029253

Es wird hier anhand von Fakten beschrieben, dass die WHO an Flügen finanziell beteiligt ist, die als Chemtrails zu bezeichnen sind.

Auch sind im Genüge Pressemeldungen zu finden, in denen die Führungsperson Prof. Albert Osterhaus in Visier internationaler Ermittlungen geraten ist, aufgrund Unstimmigkeiten mit der sog. Schweinegrippe. Auch dieser Mann hatte mit Europas größtem Impfstofffeldversuchen Blauzunge direkt zu tun.

Für uns hier in Steinfurt zeigt sich generell ein reger Luftverkehr, da wir in der Nähe des Flughafens Münster Osnabrück wohnen.

Wir sehen dabei große Unterschiede bei Flugzeugen hinsichtlich Kondensstreifen.  Bei "normalen" Fliegern ist immer ein Schweif von Kondensaten zu beobachten, der je nach Temperatur relativ schnell verblasst.

Auffällig sind bei uns Kondensstreifen am Himmel, die sich teils Stunden sichtbar zeigen und zunehmend zu einem Dunstteppich entwickeln.  Diese Streifen liegen oft in Parallelen nebeneinander, sodass dieser Teppicheffekt sich über Stunden Beobachtung zeigt.

Für mich sind dies alles Fakten und offene Fragen genug, die eine Berechtigung haben, öffentlich die verantwortliche Politik zu fordern, hier klare Stellung zu geben.

Kein "Drumherumreden" , sondern eine klare Antwort auf eine solche Frage: Werden hier Flüge, auch militärischer Art, über Europa gemacht, wo absichtlich Aerosole versprüht werden?

Welches deutsche Recht lässt so etwas zu?

Ich hoffe, Herr Müller, Sie nicht total mit diesen Fakten und Gegebenheiten zu überfordern, denn ich weiss sehr wohl, dass unser Weltbild hiermit nachgerückt werden muss.

Ein Hoffnungsschimmer möchte ich hier noch beigeben: Noch nie waren meiner Auffassung nach so viele Menschen kritisch eigenverantwortlich nachfragend geworden, wie in der letzten Zeit.  Ich hoffe und bete, dass wir friedlich eine Lösung in Demokratie und Rechtstaatlichkeit finden.

Mit herzlichen Grüßen

Heiner Lohmann

20.2.10 - 13 Uhr 56:

----- Original Message -----
From: Jürgen Elsässer
To:
xxxxxxxcom
Sent: Saturday, February 20, 2010 11:41 AM
Subject: Neue Bücher in Elsässers COMPACT-Reihe


COMPACT, die monatliche Buch-Reihe in der Herausgeberschaft von Jürgen Elsässer, bleibt in der Diskussion. Künftig wird jeden zweiten Freitag im Monat eine Buchvorstellung im Russischen Haus zu Berlin stattfinden (Beginn 20 Uhr, Friedrichstraße 176-179). Wir beginnen am Freitag, 12. März, mit der Vorstellung von

Christoph Hörstel, AFGHANISTAN-PAKISTEN: NATO am Scheideweg (135 Seiten, 7.50 Euro)

 

Mehr zum Buch von Christoph Hörstel:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/02/17/12-03-horstel-zur-eskalation-in-afpak/#more-1575

 

 

Heftige Kontroversen gibt es um den COMPACT-Band

Jürgen Elsässer, IRAN  Fakten gegen westliche Propaganda (105 Seiten, 7.50 Euro). Die erste Auflage ist komplett ausverkauft, die zweite Auflage ist gerade im Druck.

Ein Interview zum Buch sendete das russische Staatsfernsehen RUSSIA-Today (auf englisch):

http://www.youtube.com/watch?v=h7PvaHGFb8Q

Mein Referat zum Buch auf der Geopolitischen Konferenz in Gera am 20.12.2009:

http://www.youtube.com/watch?v=DWMwqTBrIZM

 

Zur Hamburger Iran-Konferenz, wo ich das Buch vorstellte, ein Schmäh-Artikel der Financial Times:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/02/13/financial-times-contra-elsasser-u-a/#more-1556

Zur selben Veranstaltung ein ausgewogener Artikel im Neuen Deutschland:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/02/16/pressenachlese-hamburger-iran-solidaritat/#more-1573

 

 

Gerade erschienen ist der Band

Jürgen Elsässer/Matthias Erne, ERFOLGSMODELL SCHWEIZ  Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität (160 Seiten, 8.80 Euro).

Die renommierte Neue Zürcher Zeitung hat gleich eine Rezension veröffentlicht:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/02/19/nzz-linksnationale-allianz-fur-die-schweiz/#more-1587

7.2.10 - 23 Uhr 23:
Habe ich nur verbessert formatiert, aber nichts am Inhalt geändert, wie immer aktueller denn je, wenn auch diesesmal nicht der neueste Brief !

Betreff: Fw: Kriegslisten u. Einfallstore des Krankheitsunwesens // > weshalb unsere Initiative zur Schaffung eines weltweiten Potenzials des Guten so wichtig ist !

Warum unsere Initiative zur Schaffung eines
weltweiten Potenzials des Guten so wichtig ist !

----- Original Message -----
From: "Dr. Johann Georg Schnitzer" <xxxxxxxxxxxx>
To: "Thyl Steinemann" <xxxxxxxxxxxxxxx>
Sent: Saturday, November xxxxxxxxxxxxxx
Subject:
Kriegslisten und Einfallstore des Krankheitsunwesens

Sehr geehrter Herr Thyl Steinemann,

einst beschrieb ein Kind sein erstes Begreifen, Zentriertwie das Leben eingerichtet ist, so:
"Das Essen bekommt man im Supermarkt, die Gesundheit beim Arzt, und das Geld auf der Bank."

Heute bekommt man
  • die Krankheitsursachen im Supermarkt,
  • die Umwandlung kurzer Krankheiten in dauerhafte beim Arzt, und
  • das Geld wird vom Finanzamt und den "sozialen" Krankenkassen per Gesetz und Verordnung abkassiert.
Der Mensch ist Sklave eines Systems, dessen Konstrukteure, Drahtzieher und Nutznießer im Verborgenen agieren.
 
Das System hat viele dienstbare Erfüllungsgehilfen und Mitläufer, aber kaum fassbare Verantwortliche. Offensichtlich ist nur, dass die Menschen leiden, ausgenutzt, ausgepresst und ihrer menschlichen Grundrechte beraubt werden, und dass die Menschheit sich zwar an Zahl vermehrt, aber gleichzeitig biologisch degeneriert.
Erst war die Degeneration nur physisch, sichtbar werdend durch Gebissverfall, Zahn- und Kiefermissbildungen, schief stehende Zähne, Skelettanomalien, Verlust an Schönheit und harmonischen Körperproportionen, mit der Folge zunehmender Hässlichkeit. Dann ergriff das degenerative Geschehen auch das Gehirn und damit den mentalen Bereich in Form geistiger Behinderungen, einer Abnahme des Intelligenzquotienten, und der Ausbreitung von Verantwortungslosigkeit, Aggressivität, Boshaftigkeit und Bösartigkeit.

Wenn Bösartigkeit, Verantwortungslosigkeit, Geld, Einfluss und Macht zusammenkommen, sind Verhältnisse und Zustände die Folge, wie wir sie heute erleben und erdulden müssen. Warum es dazu gekommen ist, erklärt die von A. M. Lobaczewski begründete wissenschaftliche Ponerologie:

Andrew M. Lobaczewski
"POLITISCHE PONEROLOGIE - Eine Wissenschaft von der Natur des Bösen und seiner Anwendung für politische Zwecke"
http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/

Dr. Kevin Barrett
"Twilight of the Psychopaths"
www.agoracosmopolitan.com/home/Frontpage/2008/01/02/02073.html

Wie diese Verhältnisse aus einem Gesundheitswesen ein Krankheitsunwesen gemacht haben, und mit welchen Kriegslisten dieses arbeitet, um die Einfallstore in die menschliche - in Ihre! -Gesundheit für Krankheiten zum Zwecke der Gewinnerzielung zu öffnen, habe ich auf einer neuen Seite meiner Website beschrieben:

"Kriegslisten und Einfallstore des Krankheitsunwesens"
www.dr-schnitzer.de/agdb006.htm

Bitte klicken Sie auf diesen Link und lesen Sie dort weiter, wovor und wie Sie sich und Ihre Freunde schützen können ...

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Johann Georg Schnitzer
www.dr-schnitzer.de 
www.dr-schnitzer-buecher.de

Bitte leiten Sie diese Information per E-Mail auch an alle Ihre Kontaktpersonen weiter.
In Internetforen nicht gestattet zu verbreiten.
Vorangegangene Nachrichten siehe

www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html

--------------------------------------------------------
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstr. 88
D-88045 Friedrichshafen/Deutschland
Fax: +49 (0)7541-398561
E-Mail: [mailto:Dr.Schnitzer@t-online.de]
WebSite: <www.dr-schnitzer.de>
Bücher: <www.dr-schnitzer-buecher.de>
3.2. - 23 Uhr 54:

Eine sehr wahre und kompetente Antwort auf  die Rundsendung: Geboren vor 1978?


Von einem Schreiber namens R.W.

Betreff: AW: Geboren vor 1978

 

Da kann ich nur zustimmen.

Da gab es auch noch nicht so viele nichtsnutzige Berufe wie Psychologen, Soziologen, Sozialpädagogen, Politologen, etc., die man nach dem Kriege als demokratische Errungenschaft in Scharen ausgebildet hat, stark unter dem Einfluß der Frankfurter Schule im Rahmen der Umerziehung der Deutschen, bei der solche Leute wie Marcuse, Abendroth,  etc, (ich habe die Namen nicht mehr so in Erinnerung) ihren verheerenden Einfluß ausübten, um sie dann auf die Erziehung der Kinder, Schüler, Auszubildenden und Studierenden loszulassen zur Verblödung der Massen, im Zusammenwirken mit der Verblödungs- Lizenzpresse.

 

Die 68-er Generation waren die ersten Gehirngewaschenen nach dem, und sind heute in führenden politischen Positionen und deswegen haben wir auch diese Zustände.

 

Eine Bekannte von mir, die eine Zeitlang Psychologie studiert hatte, aber mit diesem Schwachsinnstudium, wie sie sinngemäß sagte, dann aufgehört hatte als sie den Unsinn, den sie da gelernt hat und erkannt hat, sagte mir dazu sinngemäß.

Alle die Berufe, die mit ..(l)ogen enden, das sind verlogene Berufe, weil darin auch schon die Bedeutung  verlogen drin enthalten ist, wie z.B. Psychologen, etc.

Wenn man noch dazu weiß, daß die ganze Ausbildung, Schulbildung, etc. von Logen gesteuert und manipuliert wird, dann kann man erahnen, welche Lügen da verbreitet werden.

Beispiele:

Die Psychologen, ich glaube, sie nennen sich Seelenkundige oder so ähnlich, gehen von seelischen Ursachen  z.B. bei Krankheiten oder psychischen Problemen aus, aber vor einigen Jahren las ich, daß mehr als 90 % von ihnen gar nicht an eine Seele glauben geschweige denn wissen, was eine Seele ist.

 

Alles, was sie nicht erklären können ist halt seelisch bedingt, aber sie glauben nicht an die Existenz einer Seele.

Und so  ein Berufszweig  will dann Menschen bei irgendwelchen psychischen Problemen und Krankheiten psychologisch  zur Heilung verhelfen, was für ein Schwachsinn.

Was dabei rauskommt wissen wir ?

 

Ein anderer Berufszweig z.B. die Theologen, also die Seelenhirten, glaube ich nennen sie sich.

Sie wissen angeblich, wer in den Himmel oder in die Hölle kommt entsprechend ihren Kirchenlehren, aber was eine Seele ist, wissen sie ebenfalls auch nicht zu erklären und viele glauben ebenfalls nicht an die Existenz einer Seele.

 

Dann gibt es noch die Politologen, Psychiater, etc..

 

Ich selbst nehme diese Berufszweige nicht besonders ernst.

          R.W.

 


2.2.10- 6 Uhr 47:
Diese wertvolle Aufmachung erhielt ich heute zugesandt, rubriziere diese Wahrheitsvermittlung nun unter diesen LESERBRIEFEN & KONTAKTEN:
Meine Anmerkung:
Die Verantwortung liegt alleine beim Verfasser des Berichtes Theo Schiller
(allerdings ist dieser Aufklärer Atheist und damit kann ich mich nicht identifizieren)

 

GG Art. 56 [Amtseid] Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden . . . etc.

Alle Bundeskanzler haben diesen Eid geleistet. Auch Angela Merkel, am 28. Oktober 2009, bereits zum zweiten Mal.

Doch die Verarmung des deutschen Volkes geht ungehemmt weiter und hat viel größere Ausmaße als allgemein bekannt. Allein an der inländischen Börse sind nach dem 11.September 2001 mehr als 500 Milliarden Euro verbrannt. Nicht besser sah die Bilanz bei Kanzler Schröder oder Kanzlerin Merkel aus. Das deutsche Volk verarmt jährlich um mehr als 100 Milliarden Euro.

  • Die Bundesrepublik Deutschland hat derzeit 1,905 Billionen Euro Schulden. Es herrscht seit Jahren wirtschaftliche Stagnation mit real über 6 Millionen Arbeitslosen, es gab fast 40 000 Firmeninsolvenzen. Es gibt eine neue Armut mit ca. 60 000 Offenbarungseiden, überall Miseren, Politikverdrossenheit und keine Perspektiven.
  • Längst stehen die sozialen Sicherungssysteme vor dem Kollaps.
    Der Staatsbankrott der BRD läßt sich nur durch immer höhere Steuern und Abgaben aufhalten.
  • Eine zeitgemäße Bildung ist nicht gegeben.
  • Die Bürger haben keinen Einfluß mehr auf das Geschehen.
  • Das derzeitige deutsche Steuerrecht ist die Fortsetzung des Raubrittertums. Von Gerechtigkeit kann absolut keine Rede sein etc . . . etc . . .etc.

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist sicherlich nicht so schlecht wie er sich derzeit darstellt, doch die Bürger haben keinerlei Vertrauen mehr in die Politiker und ihre Handlungsweise.
Diese Politiker machen sich Gedanken über die Zuwanderung, sie sollten besser schnellstens etwas gegen die Abwanderung von jungen Fachleuten unternehmen!

Ab heute gibt es etwas Besseres
 eine Perspektive für die Zukunft
 Die NEUE ORDNUNG
 Das neue Selbstbewußtsein der Deutschen

Die NEUE ORDNUNG vertritt nachvollziehbar die Interessen der Deutschen in der BRD . Wir haben eine klare und gradlinige Ideologie, samt den nötigen Sachverstand, um die Deutschen die es noch sein wollen, in eine humane Zukunft zu begleiten. Wir haben den Durchblick und die soziale Kompetenz!

Diese Zukunft heißt:
Basisdemokratie
Verursacherprinzip
Rückkehr zum Individualrecht,
Leistungsbezogene Marktwirtschaft,
Wohlstand, Sicherheit und Gesundheit
Soziale Verantwortung
NEUE ORDNUNG

durch die neue, ordnende Kraft.

Überwinde das Böse, das Negative und mach kaputt was Dich kaputt macht!

Diese Seite ist das aktuelle Sprachrohr der politischen Arbeitsgemeinschaft in der NO

NEUE ORDNUNG für Deutschland und Europa

Wir sind nicht der Meinung, dass man die Freiheit am besten schützt, indem man sie abschafft.

Wir sind Deutschland  und brauchen eine unabhängige, basisdemokratische Regierung, bestehend aus Fachleuten und Spezialisten, welche auf die Bedürfnisse aller Deutschen hört und reagiert. Wir brauchen eine freie und objektive Presse, die nicht den 11. Rang hinter Trinidad und Tobago einnimmt. etc.

Nur durch  die Freiheit
der Bildung,
der Wirtschaft,
der Forschung,
des Handels und Wandels
und des Denkens
gibt es eine Weiterentwicklung. Doch in der BRD wird
alles staatlich geregelt und kontrolliert.

Mit dieser, unserer Meinung stehen wir nicht allein. Viele Einzelgruppierungen und Gruppen haben sich uns schon angeschlossen

Denn; Gemeinsam sind wir stark!

Wenn Wahlen irgend etwas bewirken würden,  dann wären sie längst verboten!

Zum Geleit für eine neue Politik

Wir wollen möglichst viele Deutsche sowie bereits vorhandene, kleine politische Gruppierungen, Vereine und sonstige Organisationen, zu einer nennenswerten Kraft  zu einer deutschen Koalition bündeln  um deren angestrebte, politische Ziele, im außerparlamentarischen Kampf umzusetzen.
Die Verfolgung der gemeinsamen Ziele sollte dabei größte Priorität haben.

Vereint nur sind die Schwachen mächtig!
Ein einig Volk ist unbesiegbar!!

Die Zeichen stehen auf Sturm!

Hohe Lebensmittelpreise, hohe Energiekosten, Millionen Arbeitslose und Unbeschäftigte, unangemessene und unzureichende Lohn- und Gehaltszahlungen, Minimalrenten, ein marodes Gesundheits- und Bildungssystem, eine immer stärker Überfremdung (27 % der Bevölkerung in der BRD ist bereits ausländischer Herkunft), eine stark ansteigende Ausländerkriminalität, immer stärker Unterdrückung der freien Meinung,  totaler Überwachungsstaat, sowie eine insgesamt stagnierende und ausverkaufte Wirtschaft. Ausländische Großkonzerne grassieren wie Heuschrecken und eliminieren den letzten Überlebenswillen mittelständischer Unternehmen. Diese Tatsachen, wenn sie überhaupt in aller Wahrheit in den Medien erwähnt werden, sind mittlerweile der tägliche Wahnsinn und zum German way of life mutiert.

Vorbei sind die guten Zeiten des unbegrenzten Wachstums. Das Deutsche Wirtschaftswunderland hat sich zu einem astreinen Niemandsland entwickelt und der, von der Politik prognostizierte Wohlstand für alle und die damit verbundenen blühenden Landschaften, sind zum Zerrbild der Deutschen Nation geworden. Eine jahrzehntelange Misswirtschaft in den öffentlichen Haushalten, mit Fehlinvestitionen und Steuergeldverschwendung, sowie eine Ekel erregend käufliche Politik, die jedem Normalsterblichen die Schamesröte ins Gesicht treiben würde, haben sich in den Reihen unserer Volksvertreter als äußerst Chic etabliert und dazu beigetragen, dass Deutschland de facto der Zahlungsunfähigkeit gegenübersteht.
Hinzu kommen die lahmende Weltwirtschaft, sowie das ruinöse westliche Finanzsystem, welche sich in Wechselwirkung, wie schwerst Gehbehinderte mit Krückstöcken in einer Sandwüste fortbewegen und das hausgemachte Desaster durch Absatzeinbrüche weiter verschärfen. Diese werden dem wirtschaftlichen und sozialen System in unserem Land letztendlich den Todesstoß versetzen, da das gesamte innerdeutsche Gefüge in komplizierter, aber äußerst filigraner Weise, das exportorientierte System in eine gefährliche Schieflage bringen.

Da helfen auch die gut gemeinten, durch Lobbyisten entwickelten Reformvorschläge der Regierungskoalition nicht mehr. Denn diese dienen offensichtlich nur der Vermittlung eines gewissen Tatendrangs, obwohl die Regierenden längst nicht mehr Herr der Lage sind. Bei objektiver Betrachtung setzt die Deutsche Regierung nur noch die Profit bringenden Interessen weniger Großkonzerne, im Zuge einer grenzenlosen Globalisierung um.

Als Krönung des Ganzen dürfte sich die Unterzeichnung des, durch unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel initiierten, EU-Vertrages erweisen. Denn dieses Vertragswerk untersagt allen Europäischen Staaten zukünftig jegliche Handlungs-, oder Entscheidungsfreiheit und demzufolge dürfte die Frage nach einem souveränen Deutschen Staat damit vollends vom Tisch sein. Das bedeutet die totale Erniedrigung und Ausbeutung
aller europäischer Völker, aber insbesondere unsers DEUSTCHEN VOLKES, verbunden mit den Endziel der totalen Vernichtung des Deutschen Volkes!
Den Insidern in den Regierungskreisen sind diese unabänderlichen Fakten nur zu gut bekannt und deswegen versucht man mit allen Mitteln diese totzuschweigen oder zumindest zu verschleiern. In diesem Sinne bleibt auch die Forderung nach einer liberalen Medienlandschaft, nur der Wunschtraum eines naiven Kindes. Weit verfehlt, wenn Sie glauben, dass alle publizierten, politischen News zu einhundert Prozent der Wahrheit entsprechen. Die Öffentlichkeit bekommt nur das zum Fraß vorgeworfen, was sie nach Meinung der Volksvertreter auch verdauen kann. Und das ist in dieser feinfühligen und gespannten Zeit, aufgrund der diversen schwelenden Brandnester, nur auf Nebensächlichkeiten beschränkt. Wenn sich die Namensgebung eines Eisbär- Babies zur Schlagzeile des Jahres entwickelt und zeitweise sogar das Internet lahm legt, wobei alle anderen, wirklich klärungsbedürftigen Probleme, ohne Murren und Meckern in den Hintergrund treten, dann hat die PR der Regierung voll ihren Zweck erfüllt.
Was also funktioniert noch in Deutschland?

CIA-Prognosen zufolge, steuert die gesellschaftliche und politische Entwicklung, nicht nur in Deutschland, sondern in Gesamteuropa, geradewegs in bürgerkriegsähnliche Zustände hinein. Auch dieser, den Politikern nur allzu gut bekannte Zustand, soll bis zum Jahre 2020 erreicht sein. Trotz der Annahme, daß sich bisherige CIA-Studien nicht immer als wahr erwiesen haben, darf man in diesem Fall von einer konkreten Voraussage ausgehen. Das Umfeld für ein Eintreten dieser Krisensituation wurde, wie sich am Beispiel Deutschland zeigt, im großen Stil vorbereitet.
Nur die deutsche Bevölkerung währt sich wieder in Unwissenheit, da man auch hier wieder eine Zensur anwendet, die ihresgleichen sucht. Unsere ausländischen Mitbürger hingegen rüsten schon seit Jahren auf, indem sie sich bewaffnen!

Mit den derzeitigen Vorgaben dürften sich also, seitens der BRD-Regierung, auf Dauer keine wirklichen Änderungen anbahnen. Zu befangen und käuflich sind unsere Volksvertreter und gleichzeitig ist die Einflußnahme wirtschaftlicher Großbetriebe auf die Gesetzgebung zu groß. Dieser Zustand, sowie das ständige Buhlen unserer Staatsoberhäupter um Anerkennung im Ausland, haben Deutschland und dessen Volk, nicht nur der Lächerlichkeit preisgegeben, sondern es auch zum willenlosen Melkvieh degradiert.

Wie lange, wird sich dieses Theaterstück noch aufführen lassen?

Wie einschneidend müssen die Maßnahmen für den Bundesbürger noch werden, damit er aus seinem Phlegma herauskommt und seine Politikmüdigkeit überwindet?
Gelebte Demokratie bedeutet nicht, alle 4 Jahre zur Urne zu schreiten, sondern jetzt und hier die Initiative zu ergreifen, um dem Übereifer unserer regierenden Kaste Einhalt zu gebieten.

Deutschland sollte sich ein neues Selbstbewusstsein zueigen machen, denn der Zeitpunkt für eine NEUE ORDNUNG ist längst angebrochen. Der Gedanke einer friedlichen Revolution muss Fuß fassen und alte, nicht mehr zeitgemäße Werte und Strukturen beseitigen, um als eine Initialzündung für eine Kehrtwende in Deutschland, aber letztendlich auch in der gesamten Welt zu fungieren. Jeder Tag der Untätigkeit ist nur ein Schritt in Richtung einer gewaltsamen Lösung oder noch viel schlimmer, zu einem gewaltigen Linksruck und dieses gilt es, tunlichst zu vermeiden.

 

DU WILLST MITMACHEN?

DU MÖCHTEST INFOMATERIAL?

Melde dich bei:

info@neueordnung.org

 

http://www.neueordnung.org

 

17.12.09- 23 Uhr 55:
Liebe Grüße aus Ansbach bitte sehen Sie sich mal die Internetseiten
 
impf-verbrechen.de oder Bündnis für gesunde Tiere.de  oder kein-klein-aktion an, dann werden Sie feststellen,dass es krankheitsverursachende Viren oder Bakterien nicht gibt.
Es existiert alleinig nur die Infektionstheorie, es gibt keine wissenschaftlich
anerkannten Publikationen über Krankheitserreger.
 
Ich leite auch die Selbsthilfegruppe Zahn- und Zahnersatzmaterialien-Ansbach und
schaue mir mal ihre Amalgamseite an. Über diesen Umweg meiner eigenen Erkrankung und
Wiedergesundung bin ich auf das Thema Impfungen mit hochtoxischen Hilfs- und Begleitstoffe
gestoßen. Das selbe Quecksilber u.a. wie in Amalgam ist auch in Impfstoffen.
 
Grüße aus Ansbach Sxxxx Gold.....r Tel: 0981-xxxxxx (mit x´en unkenntlich gemacht, aus Datenschutzgründen)

22.1.10 - 0 Uhr 50:
In Sachen AIDS-LÜGE

Das Nachfolgende hat mir jemand aus gewissen Kreisen zu wissen gegeben. Viele Fakten davon kenne ich schon und erkenne diese Veröffentlichung auch als zutreffend an! Daher veröffentliche ich diese ohne Namen des Betreffenden, der es eigenst zur Veröffentlichung freigab.

Ich belasse Rechtschreibfehler im nachfolgenden Leserbrief, ich denke, das sollte so authentisch bleiben dürfen. Nehmt Euch wenigstens mal hierfür 30 Minuten Zeit, das gehört eigentlich an die Schule gebracht.

Weitershin gehört dem Papst Recht gegeben, Kondome gehören abgeschafft ! :


1981 als AIDS das erste mal zum Thema wurde, hat man das vermeintliche Virus (zu dessen Untersuchung man damals übrigens noch überhaupt keine Mittel hatte...wie man zu der Idee eines Virus kam, blieb bis heute ein Rätsel) noch GRID ("GAY related immune deficiency" , zu deutsch: "Schwulen Bezogene Immun Schwäche") oder noch besser, auch GAY PLAGUE , also: die "Schwulenseuche"(!!!) genannt. Dies waren damals die international und von offiziellen Stellen benannten Begriffe dieser noch nicht erklärbaren Krankheit.

Gefallen hat es der US Regierung, die schon seit Jahren die Idee verbreiten wollte, dass Homosexualität krank, abscheulich und teuflisch sei natürlich von Anfang an, dass man nun das Bild von sterbenden Schwulen hatte, die aufgrund ihrer Homosexualität von "Gott gestraft" wurden ...genauso wie dem Vatikan und anderen streng Gläubigen bis hin zu den in Deutschland übrig gebliebenen Homophobikern aus alten Tagen.

Nachdem der Versuch der Zerschlagung der Schwulen Szene in San Francisco 1979 (bei dem von der Polizei Schwulenbars verwüstet, Schwule festgenommen und verletzt wurden) fehl geschlagen war und Homosexualität "Gefahr lief" in der Gesellschaft an Toleranz zu gewinnen, war beinahe nahtlos übergehend wenige Jahre Später das Thema HIV eins,mit dem man die SchwulenSzene mitten ins Herz traf, öffentlich anprangern, ausrotten und zerschlagen konnte. San Franciscos Gay District "The Castro" erlangte traurigen Weltruhm- Schwulenbars und GaySaunas wurden wegen Anteckungsgefahr der "Schwulenseuche" kurzerhand (und unter riesigem Medienaufgebot) geschlossen, die Schwulen-Szene still gelegt.Aus Todesangst befolgte die Szene schweigend die Ratschläge der Behörden, zum Hinterfragen liess man keine Zeit, täglich überschlugen sich plötzlich die Meldungen.

Öffentlich und weltweit konnte nun also behauptet werden: Schwulsein macht krank!

DENN:

Schwule haben öfter Sex, häufiger wechselnde Partner UND häufiger ungeschützt: mit anderen Worten: diese Schweine treiben es wie die Tiere!

Das unbefangene Treiben der Schwulen: ein Dorn im Auge der hetero-Politiker, (oder noch schlimmer wohl derjenigen die ihre versteckten homosexuellen Neigungen aufgrund familiärer-job-oder religiöser Gründe nicht ausleben konnten), derer die verheiratet waren, auf Schwangerschaft aufpassen mussten, oder die treuen Religiösen spielen mussten: für einen gesitteten heterosexuellen Amerikaner gehörte es sich schliesslich nicht rumzuficken- aber ach wie schön, NUN konnten es die Schwulen auch nicht mehr!

Hätte nicht von Angang an IRGENDJEMAND wach werden müssen?? Irgendjemand sagen moment mal, ein Virus das NUR Männer befällt die eine Vorliebe für Männer haben?? Was für ein schlaues Virus, dass die Vorliebe seines Trägers kennt....und als nächstes kommt das Virus das NUR Männer befällt die eine Vorliebe für rothaarige Frauen haben, oder Frauen die Nur auf Männer stehen die unter 30 sind?

Nein auf diesen Gedanken kam keiner, zu sehr gefiel es der Gesellschaft: die Idee von dem Virus das Schwule für ihre widernatürliche Neigung bestraft.

Ach jaa! Es liegt ja daran, dass die Schwulen ungeschützt "verkehren" und das auch noch Anal was ein viel höheres Ansteckunsgrisiko birgt (ist mir übrigens neu, dass HeteroSexualVerkehr nicht auch sehr häufig anal stattfindet!!)

Wie passt dann aber der Zusammenhang dazu, dass der größte Teil aller Infektionen in Afrika und Asien auftritt? Sind die alle Schwul? Die ganzen afrikanischen Frauen und Kinder?

Ach JA! Die schwarzen, die treibens ja auch gern ungeschützt, oft und mit wechselnden Partnern, oder wie Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zu diesem Thema einst sagte der Schwarze der schnackselt gern also hatte man auch hier GANZ schnell eine Begründung gefunden.

Ein Virus was also Nur die von der damaligen US Regierung diskriminierten Gruppen der Schwarzen und der Schwulen befällt, wie praktisch, wie einleuchtend, wie passend!

In Afrika befällt das Virus angeblich Keine speziellen Risikogruppen,sondern 50% Männer 50% Frauen. In den USA zB gibt es "HIV" mit 95% fast ausschliesslich in "Risikogruppen" (Schwule,Drogenabhängige,Bluter)- total untypisch zu JEDER anderen Epedemie die die Menscheit je gekannt hat, dass ein Virus sich auf unterschiedlichen Kontinenten MAL nur in Risikogruppen und MAL bei allen gleich stark verteilt! (na ist doch klar, bei HIV ist natürlich ALLES anders...)
IN Afrika entsteht AIDS nach der Infektion ohne Behandlung im Schnitt bis zu 20 mal LANGSAMER als bei einer Infektion in den USA - eigentlich müsste es aufgrund der Ernährungs und Hygienestandards doch andersrum sein!
Man schätzt sogar,dass 97% derer in Afrika HIV Positiv Getester, die NICHT mit Medikamenten versorgt wurden, Nie eine sogenannte "AIDS" Erkrankung entwickelt haben!!


Interessant, dass man uns Nie erzählt hat, dass die ersten AIDS Symptome Karposi Sarkom und die spezielle Form der Lungenentzündung die bei den ersten AIDS Fällen auftraten, typische und damals bei Medizinern bekannte Nebenwirkungen der Lust Droge Poppers sind! Komisch auch dass ALLE der ersten AIDS-Patienten aus der GaySzene von San Francisco/LA oder New York die öffentlich aufgeführt oder wohl eher "vorgeführt" wurden, regelmäßige Poppers-User waren!
Poppers setzt ein Gas im Körper frei, das normalerweise die T-Zellen produzieren, führt man dieses also nun künstlich zu, stellen ,bei regelmäßigem Gebrauch die T-Zellen diese Funktion ein und verkümmern letztlich komplett, was tatsächlich eine Immunschwäche auslösen kann!

Komisch auch, dass fast alle der später unter AIDS bekannten Symptome ebenfalls Nebenwirkungen der damaligen HIV Medikamente waren.(Man lese ganz einfach die Packungsbeilage der Medikamente und vergleiche mit den Symptomen die als Folge der Krankheit beschrieben werden)

Seltsam auch, dass es so gut wie keine Fälle gibt in denen Health Care Mitarbeiter (Ärzte, Krankenschwestern, DRK Mitarbeiter),die mit infiziertem Blut in Kontakt kamen AIDS entwickelt haben, sondern nur in den Fällen in denen diese Drogen-Nutzer waren oder mit AIDS Medikamenten behandelt wurden.

Ich sprach mit einem New Yorker Schwulen aus der Old School Gay Szene, der fast an die Decke ging als ich ihm von meinen Zweifeln erzählte.

DU SPINNST!! Ich kenne fast hundert aus dem Bekanntenkreis, die damals an AIDS gestorben sind, MIR brauchst du nichts erzählen!!!

Ich fragte ihn : wie viele dieser Freunde nahmen denn die Medikamente? er schrie na alle!!! Mussten die doch

Als ich ein weiteres mal nachhakte Du kennst von deinen hundert an Aids verstorbenen Bekannten also KEINEN der KEINE Medikamente nahm?, wurde er nachdenklich....es fiel ihm EIN Bekannter ein, der 25 Jahre lang HIV überlebt hatte....dieser hatte das Medikament nie genommen.

Und jetzt wird es GANZ Heikel!

Wusstet Ihr, dass:

 dass die Laborverpackung des Medikamentes Retrovir (AZT, enthalten u.a. in Combivir, Bild oben) bei gleicher Wirkstoffmenge, wie sie AIDS-Patienten verschrieben wird, nicht nur einen Totenkopf, sondern auch folgenden Warnhinweis enthält: Giftig beim Inhalieren, Hautkontakt und Verschlucken. Zielorgan: Blutbildendes Gewebe [das ist das Knochenmark]. Wenn Sie sich unwohl fühlen, suchen Sie einen Arzt auf. Schutzkleidung tragen.
 dass fast 100% der sog. Langzeitpositiven keine schulmedizinischen AIDS-Medikamente schlucken. Folgt daraus nicht, dass diejenigen HIV-Test-Positiven, die die Cocktails schlucken, gar keine Langzeitüberlebenden werden?
 dass AZT/Retrovir 1963 gegen Leukämie entwickelt wurde, um die tödliche Überproduktion von weißen Blutkörperchen zu stoppen. Doch heute wird Retrovir bei AIDS-Kranken und HIV-Test-Positiven eingesetzt, die zu wenig T4-Helferzellen haben, die zu den weißen Blutkörperchen gehören? Wie soll etwas, dass gemacht wurde, um Eiweiße wie T4-Zellen zu killen, langfristig die Zahl der T4-Zellen anheben können?
 dass bei der Aufrechterhaltung der Zulassung sämtlicher AIDS-Medikamente wissentlich und nachweislich geltendes Recht verletzt wird, weil die für Medikamente gesetzlich vorgeschriebene Nachmarktkontrolle trotz deutlicher Gefahrenhinweise, die zum ersten Mal 1989 in der Ärztezeitung veröffentlicht wurden, nicht statt findet?
 dass man beim Gesundheitsamt, wenn man einen HIV- Test machen will, deshalb nach den Gründen gefragt wird (Warum machen sie diesen Test?), weil das Blut für den Test bei Angehörigen von Risikogruppen nicht so stark verdünnt wird, wie das von nicht-Risiko-Patienten, was die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses stark erhöht?
 dass in jedem AIDS-Test-Set das Laborpersonal angewiesen wird, positive Ergebnisse bei Blutspendern oder anderen Nicht-Risikogruppen (z.B. treuen Ehemännern, Priestern) für einen Fehler zu halten? Zitat Cobas Core von ROCHE: Bei einem Assay dieser Art kann es zu falsch-positiven Resultaten kommen, insbesondere dann, wenn der Betroffene aus einer Bevölkerungsgruppe stammt, in der das Virus bislang sehr selten nachgewiesen wurde, wie dies z.B. bei Blutspendern der Fall ist.
 dass ein HIV-Test von Abbott zugibt:  Zur Zeit gibt es keinen Standard für den Nachweis der An- oder Abwesenheit von HIV-Antikörpern im menschlichen Blut. Weiter heißt es in der Packungsbeilage sinngemäß: Die Sensitivität des Testes basiere auf der Annahme, dass sich in jedem AIDS-Patienten Antikörper gegen HIV finden ließen. Die Spezifität des Tests basiere auf der Vermutung, dass HIV-Antikörper nur in 0,1 Prozent von gesunden Blutspendern vorkämen. Vermutungen und Annahmen, wo man doch eigentlich gesichertes Wissen erwartet! (Quelle des Zitats: ABBOT LABORATORIES. HIV Type 1/ FUVAB FffVI EIA. Abbott Laboratories, 66-8805/R5, January 1997:5)
 dass das Bundesministerium für Gesundheit 1996 dem Petitionsausschuss des deutschen Bundestages mitgeteilt hat, dass der HIV-Nachweis im Blut aus technischen Gründen bisher keinem Wissenschaftler gelungen ist? (Az:321 -1021 A- 4/96)
 dass von Amylnitrit (Poppers) seit Jahrzehnten bekannt ist, dass es Krebs (z.B. Kaposi Sarkome) verursacht und dass alle der ersten AIDS- Patienten in Los Angeles regelmäßig Poppers nahmen, und einer dieser 1981 untersuchten Patienten immer noch lebt?
 dass es schulmedizinisch möglich ist, auch HIV- negative Menschen als AIDS- krank zu diagnostizieren?
 dass die Existenz des HI-Virus (HIV) bis heute nicht wissenschaftlich bewiesen ist, weil bis heute keine Fotografie eines im Sinne der klassischen Virologie isolierten HI- Virus existiert und dass niemals genetisch untersucht wurde, ob es sich bei dem abgebildetem Objekt tatsächlich um ein Virus handelt?
- dass zwei Drittel aller jemals zugelassenen AIDS- Tests u.a. wegen Untauglichkeit in aller Stille vom Markt genommen wurden? Darüber wurde die Öffentlichkeit nicht informiert, die Betroffenen wurden nicht gebeten, sich erneut testen zu lassen?
 dass der Westernblot-Test (Bestätigungstest), der in Deutschland letztinstanzlich zur Diagnose von HIV-Positivität benutzt wird, in England wegen Ungenauigkeiten seit Anfang der 90er Jahre verboten ist?
 dass die verschieden ELISA-Tests (Suchtests) selbst innerhalb Deutschlands nicht alle auf die gleiche Weise geeicht sind, was bedeutet, dass ein und dieselbe Blutprobe in verschiedenen Labors unterschiedlich ausfallen kann? (positiv oder negativ)
 dass bei den allerersten Tests, die Robert Gallo entwickelte, 30 % der US-Blutspender positiv waren, weil fast alle Menschen sog. Antikörper im B1ut haben, auf die auch der heutige HIV- Test positiv reagiert?
 dass die PCR, mit der der viral load (Viruslast) bestimmt wird, laut ihrem Erfinder, dem Nobelpreisträger Kary Mullis, nicht zum Nachweis von H IV geeignet ist?
 dass Kary Mullis für die Erfindung der PCR den Nobelpreis erhielt, seine Rede in welcher er auf die Untauglichkeit der PCR zur Viruslast- Bestimmung hinwies, aber nie vollständig publiziert wurde?
 das PCR und Antikörpertests nur in 40 % der Fälle zum gleichen Ergebnis kommen? (positiv oder negativ)
 dass der Pharmahersteller Wellcome (heute GlaxoSmithKline, Hersteller u.a. von Retrovir/Combivir) dem damaligen Schwulenmagazin MAGNUS einen nicht unerheblichen Geldbetrag gespendet hat, worauf MAGNUS seinen Lesern relativ unkritisch Retrovir empfohlen hat, sich aber hingegen weigerte, alternative Betrachtungsansätze über AIDS zu veröffentlichen?
 dass alle schulmedizinischen AIDS-Medikamente zahlreiche, starke und häufig vorkommende Nebenwirkungen aufweisen (Verdauungsstörungen, Auszehrung, Knochenmarksschäden), die den AIDS-Symptomen sehr stark gleichen? Wie soll man da entscheiden, welche Folgeerkrankungen vom angeblichen Virus und welche von den Medikamenten stammen, die gegen dieses Virus entwickelt wurden?
 dass AZT/Retrovir 1964 wegen seiner hohen Giftigkeit schon im Tierversuch scheiterte, deswegen damals nicht für Menschenversuche zugelassen wurde und trotzdem noch heute Bestandteil der konventionellen AIDS-Therapie ist?
 dass das Antibiotikum Baktrim (Cotrimoxazol) wegen seiner Giftigkeit an nicht-HIV-Test-Positive nur 14 Tage gegeben werden darf (weil sonst schwere Blutbildschäden drohen); bei HIV  Positiven hingegen jahrelang als "Prophylaxe" gegeben wird?
 dass die AIDS-Hilfen und viele Krankenhausstationen mit Schwerpunkt HIV/AIDS über Spenden von der Pharmaindustrie mitfinanziert werden?
 dass die offiziellen WHO-Zahlen zu AIDS in Afrika ausschließ1ich auf Schätzungen beruhen, da dort kaum Antikörpertests zur Diagnose durchgeführt werden? Dass z.B. Untergewicht, länger anhaltender Durchfall und trockener Husten mit Verdacht auf TBC in Afrika zu einer AIDS- Diagnose führen?
 dass alle Aids-Definierenden Krankheiten keine neuen, sondern schon lange bekannte Krankheiten sind?


Dann kommt hinzu, dass ich zwar sage:
es gibt kein übertragbares HIV/AIDS....ABER:
es gibt andere übertragbare krankheiten (!!!!!)....[noch mal betont für die, die glauben ich wolle nen Freibrief für BareBack Sex geben!!!] die AIDS spezifische symptome und entzündungen im körper (dieser bildet dann antikörper[und zwar eben Nicht wie immer benannt HIV antikörper]) hervorrufen,die einen ebenfalls auf HIV positiv testen lassen

syphillis zB:
3 wochen nach Ansteckung: Fieber, Nachtschweiss,Durchfall,Hautausschlag,
Erbrechen

--->>> google mal die ersten Symptome einer HIV ansteckung, und du wirst feststellen...da werden GENAU die gleichen genannt!

und syphillis ist unbehandelt TÖDLICH! wenn man nun also jahrelang mit einer undiagnostizierten syphillis rumläuft (in der annahme man habe HIV)
löst das ehebliche entzündungen im körper aus, der körper bildet antikörper und der entzündungswert im blut (den die mediziner fälschlicher weise virus last nennen)
steigt!
nimmt man dann aber HIV medikamente (die entzündungshemmend sind) ...sinkt der wert wieder und da die lymphknoten abschwellen, gelangen auch wieder mehr T4 Zellen ins Blut (DENN: bei entzündungen im Körper,schwillen Lymphknoten an, und T4 Zellen wandern in die Lymphknoten und sind somit in der BlutBahn nicht mehr zu finden!)
sieht für den patienten so aus,als würden die VIREN sinken (dabei ist es nur der entzündungswert) und nicht vorhandene/abgestorbene T4 Zellen wieder steigen/nachgebildet- dabei wandern sie nur von den lymphknoten wieder zurück in die Blutbahn!

AZT wurde ursprünglich als Mittel gegen Krebs erfunden, das die Produktion weisser Blutkörperchen reduzieren sollte. T-Zellen sind auch weiße Blutkörperchen...wie kann man einem HIV positiven bei dem doch angeblich die T-Zellen zu niedrig sind, ein Mittel geben,was Zusätzlich die Produktion der weissen Blutkörperchen reduziert?
WAS für ein Zufall, dass pünktlich nach dem Scheitern eines Medikaments für seinen Ursprünglichen Zweck (wegen der Giftigkeit wurde es nicht an Menschen zur Behandlung von Krebs zugelassen!!!)-und nachdem das Medikament aber bereits in Millionenhöhe hergestellt wurde- eine neue Krankheit vom Himmel fällt, für die *ach wie praktisch* man GENAU dieses Medikament plötzlich doch noch verkaufen kann.

Bevor ihr jetzt Mich angeht, und überschäumt vor auf Unwissen basierender Wut über das Thema, befasst Euch bitte erst einmal selbst mit dem Thema,DANN könnt ihr gern an mich herantreten

BUNDESGESUNDHEITSMINISTERIN Schmidt hat in einem Schreiben an den Virologen "Prof.Dr. Lanka" (einem Vertreter der AIDS Zweifel)zugegeben, dass das Virus bis heute nicht empirisch wissenschaftlich anhand einer von Teilchen isolierten Fotografie nachgeweisen werden konnte.Sondern nur "im allgemeinen wissenschaftlichen konsens als nachgewiesen GILT" (dieses schreiben ist im internet zu finden)


Seit 25 Jahren wird über ein Virus gesprochen was noch NIE nachgewiesen wurde? Werden Millionen Menschen mit Medikamenten (ein weltweites Milliardengeschäft für die Pharmaindustrie) versorgt die ein Virus behandeln sollen was noch Nie auch nur Ein Wissenschaftler überhaupt gesehen hat??

Aber die vielen Toten in Afrika!!!
20 Millionen sollen es schon sein....hochgerechnet auf 28 Jahre AIDS-Propaganda, wären das ca 700.000 pro Jahr
Ich wage zu bezweifeln dass Vor "AIDS" weniger Menschen in Afrika an Krankheiten gestorben sind, die eine AIDS Symptomatik aufweisen (Fieber, Durchfall, Hautauscchlag etc.) wenn man bedenkt dass allein an einer stinknormalen Grippe jedes Jahr 100.000 Menschen weltweit sterben (moment,Grippe= Fieber, Durchfall,Gewichtsverlust,Hautausschlag, Nachtschweiss??Vielleicht hatten die ja auch alle AIDS*lol)

Ich sage deswegen "Krankheiten die eine AIDS Symptomatik aufweisen" da in Afrika aufgrund der mangelnden Möglichkeiten eines HIV tests, die Ärzte meist nach Symptomen urteilen ob AIDS oder nicht-AIDS... aber mehr als 3 Wochen Fieber und Durchfall, Hautausschlag (genaueres in dem Link unten im Profil) das kann vieles sein, genauer gesagt sind das die Symptome JEDER Virus Infektion!
Nur dass das was früher Malaria, Hepatitis oder sonstige virale Infektion war heute einen anderen Namen hat....AIDS- hört sich doch auch gleich viel dramatischer an, vor allem wenn man bedenkt, dass diese stark betroffenen Länder jedes Jahr Spendengelder in Milliardenhöre bekommen- welche wiederum ,wie praktisch,in die Pharmaindustrie* fließen.
(*Zum Thema "Machenschaften der Pharmaindustrie"- SO ist es zB so, dass Um mal vom Thema AIDS um Thema Schwinegrippeabzuschweifen,dass zB der ehemalige Verteidigungsminister von unserem Liebling George Bush,nämlich Rumsfeld, Anteile an der Herstellerfirma des Schweinegrippe Mittels Tamiflu hat....was für ein Zufall)

Mehr Infos unter:

http://www.sunsite.li/files/flugblatt.htm

http://www.youtube.com/watch?v=ST_DJmoyhNg&feature=PlayList&p=D908CDA2E1082EBD&playnext=1&playnext_from=PL&index=2

http://www.youtube.com/watch?v=TjzNzv8Plj0

http://www.youtube.com/watch?v=dSJ9lZ_wxHI&feature=related

Spielt das Theaterspiel nicht mit indem WIR Schwulen die Rolle der "HIV Risiko Gruppe" spielen sollen!
Schützt Euch und geniesst den Sex weiter so unbeschwert wie Heteros es auch tun!anstatt in eine Panikartige Paranoia zu verfallen!

Vergesst bei dem ganzen "AIDS Rummel" nicht dass es Hepathitis C gibt, an dem man meist schneller verstirbt als jene die unter HIV Medikamente gesetzt sind, das sich schneller verbreitet, das (meist) unheilbar ist und sich beim Sexübertragen lässt!

PS:

zum Thema Schwule hätten häufiger,ungeschützer und häufiger wechselnd Sex:

ich habe genug hetero freunde, und ihr glaubt gar nicht was bei denen jetzt,im zeitalter der chatrooms sexuell abgeht!

-und kondome? "nööwieso,die frauen mit denen ich ficke nehmen doch die pille!"

-ja aber Krankheiten? "WAS? die frauen mit denen ich was mache,haben doch kein Aids, was denkst du denn?"

Ich glaube es gibt keine gruppe in der SAFER sex so ein großes thema ist wie bei den Schwulen!
Und die Begründung die Schwulen würden sich nun mal beim Anal verkehr anstecken, da dies ein größeres Ansteckunsrisiko birgt....entschuldigt mal bitte, als ob unter Heteros Analverkehr nicht existieren würde!!! (sogar eine immer beliebtere Praktik...weil,wie praktisch, dann kann sie ja nicht schwanger werden...UND irgendwie auch eine berühmte Vorliebe vieler Männer...das loch sei enger als vorne...und keine ahnung was...)

schauen wir doch allein mal bei den pornos (um bei niveau ganz unten anzufangen*lol*)
bei schwulen pornos gibts "pornos" und "bareback- pornos",aber die bareback pornos sind ja pfui, weil die schwulen ja bestimmt aids haben....schon mal IRGENDEIN hetero porno gesehen bei dem der mann ein kondom getragen hat?

na wozu auch, krankheiten betreffen doch die heteros nicht....oder?

eine schwuppe die jemals unsafe gefickt hat ist doch in der szene als barebackertriene und potenzieller aids träger verschrien und wird GEMIEDEN!....aber schon mal im hetero bekanntenkreis rumgefragt wie häufig die mädchen und jungs da gutgläubig das gummi "vergessen"? oder es durch "die pille" ersetzen?

wie oft habe ich die erklärung gehört "na ich kanns ja nicht bekommen,ich bin doch nicht schwul" oder "aber mein freund hat doch kein aids, der hat doch nix mit schwulen" würde sagen, da haben die medien ganze arbeit geleistet immer wieder zu betonen wie stark das thema HIV doch die Risikogruppe der Schwulen betrifft.

Ich will hier keine Meinung aufdrängen und keine Meinung MACHEN, aber wen es interessiert der googlet einfach mal selbst und wird genug Material zu der Thematik im Internet finden!


Danke für folgende Zuschriften (leider mochte der User das nicht in mein Gästebucht schreiben, da sonst sein Name aufgetaucht wäre, was er verständlicherweise nicht will)

"1. xxxxxxx 13. Aug. 2009 - 23:38
Hi, hab grad dein Profil gelesen und kann den Punkt zu den unterschiedlichen Testergebnissen nur bestätigen!
Ich bin insgesamt 6 mal negativ getestet worden und einmal positiv!
1. Test: Aidsberatung beim Gesundheitsamt - neg
2. Test: Hausarzt - neg
3. Test: (ACHTUNG) Rotes Kreuz innerhalb der Blutspende - positiv!!!
4. Test: Schnelltest aus den USA - neg
5. Test: Hausarzt - neg
6 Test: Hausarzt Kontrolle - neg "


"Am: 13. Aug. 2009 - 23:44
Ich hatte einen Bekannten der ist nicht an Aids gestorben ist,sondern
an den Medikamenten die seine Organe zerstört haben "

*zusatz von mir: ja, genau das meine ich, offiziell ist es ein AIDS Toter , aber medizinisch gesehen ist nichts anderes passiert als dass er durch regelmäßig zugeführte Gifte innerlich zerstört wurde


"Am: 13. Aug. 2009 - 23:40

ich hatte übrigens mal pfeiffersches drüsenfieber und ein unwissender arzt in bayern (wo ich beruflich war) hat einen unvollständigen suchlauf durchführen lassen und mir schriftlich mitgeteilt, mein suchlauf sei reaktiv...
toll, hab eine woche gesdacht ich bin positiv... aber war faslch , zum glück "

*zusatz von mir: auch nicht schlecht...sei froh dass du nicht in afrika lebst, da hätte man dich sofort unter hochgiftige HIV medis gesetzt und du würdest jetzt schon als offizieller "AIDS-Patient" verstorben sein.

übrigens...wer meine Meinung teilt, ist gern eingeladen meinen Text zu kopieren und selbst zu posten (wo auch immer- in gayromeo oder in anderen Foren) wäre sogar ganz in meinem Sinne....FREUE mich da drüber,wenn möglichst viele Menschen zum Nachdenken angeregt werden!


Für alle Zweifler und die die meinen mich anfahren zu müssen, habe ich hier einige informative Links zusammengetragen

http://www.houseofnumbers.com/about-house-of-numbers/trailer


http://www.youtube.com/watch?v=ylyzcQdn3FU&feature=related
(enthält interviews mit prof.dr.duesberg von der university of berkeley,einem der renommiertesten wissenschaftler auf dem gebiet von HIV über 25 Jahre)

aufschlussreich ist dieser vortrag eines Journalisten des WDR:
http://www.youtube.com/watch?v=T9pQB48vBfM

http://www.zeitenschrift.com/news/aidsnureineluege.ihtml


Ab HIER-Nur noch für Interessierte des Wissenschaftlichen Hintergrunds(da ich oft las, mein Text sei zu vollgepackt mit Infos, sollten ab hier dann nur noch die lesen, die an den hintergrund-daten interessiert sind, andere sollten sich nicht verunsichern lassen,durch NOCH mehr fakten*g*):

1983 entdeckte Prof. Dr. Luc Montagnier vom Pariser "Pasteur-Institut" ein neues Retrovirus, das er LAV nannte.
Ein Virus, von dem er sagte, dass es schon immer im menschlichen Körper vorhanden war (der menschliche Körper besteht aus mehr Viren und Bakterien als er überhaupt Zellen besitzt, und braucht diese auch zum Überleben! die allgemeine Annahme Virus=Krankheit ist falsch) es aber eben erst jetzt entdeckt wurde, und von dem er mit Gewissheit ausgeht, dass es Nicht für Krankheiten verantwortlich sein kann.

(diesen Fakt übernahm sogar die BILD in den 80ern, vermurkste ihn leider komplett mit dem Titel "SCHOCK!! AIDS steckt in jedem von uns!" was in dieser Form natürlich kompletter Blödsinn ist)
gemeint war damit allerdings "das neu entdeckte Virus (was von Robert Gallo eben fälschlicherweise als AIDS Auslöser betitelt wurde) ist kein NEUES Virus, sondern nur ein Neu-ENTDECKTES, was aber schon seit Ur-Zeiten im menschlichen Körper vorhanden ist und- wie viele andere Retroviren die in unserem Körper herumgeistern-ungefährlich ist)
nun ja, aber die BILD sollte lieber bei ihren "Paris Hilton"-Stories bleiben als sich an Wissenschaftlichen Arbeiten zu versuchen *lol* aber dennoch ,wollte ich damit nur zeigen, dass dieses Ergebnis durchaus keine Verschwörungs Theoretiker-Spinnerei ist,sondern damals sogar in der Presse Beachtung fand...wenn auch bei vielen missverstanden und später durch andere Horror-meldungen total untergegangen und absichtlich neutralisiert.

Ein Jahr später nahm GENAU diese Arbeit Robert Gallo, ein amerikanischer Retroviren Forscher, auf und verkaufte diese als seine eigene Weisheit der Weltpresse als das für AIDS verantwortliche Virus HTLV-III!
Er liess es sich patentieren und bekam dieses Patent ein halbes Jahr später eingereicht, schneller genehmigt als der ursprüngliche Entdecker Montagnier!!
Ein Skandal in Frankreich, der Jahre fortwärte, bis in die Politik ging und in den sich der damalige Präsident Francois Mitterand sogar einschaltete um eine Lösung mit der amerikanischen Regierung zu finden (Ging es doch inzwischen um ein Milliarden schweres Patent!) aber dazu komme ich später noch einmal.

Erst einmal war zudem überraschend, dass bei einer wissenschaftlichen Veröffentlichung dieser Art es normalerweise nötig ist, dass eine Woche VOR Verbreitung an die Weltpresse, diese Arbeiten zur Prüfung an unabhängige Wissenschaftsforen gegeben werden.In diesem Fall ist dies nicht geschehen, was damals schon viele Wissenschaftler stutzig machte!
Diese Arbeit wurde stattdessen ungeprüft vor die Weltpresse geworfen,die sich natürlich wie hungrige Wölfe darauf stürzten nun ein neues Todesvirus "vermarkten" zu können,was dieAuflagen steigert! Zu spät für Kritiker hier nun noch Zweifel zu äußern, wer würde es wagen die US Regierung anzuzweifeln, welche Blamage wäre dies für das Gesundheitsministerium,wie breit war inzwischen die durch die Presse geimpfte Öffentlichkeitsmeinung gegen die man ankämpfen musste.. also wurde es erst einmal so gefressen und Zweifler verstummten unter dem Tumult den die Schreckensnachricht weltweit auslöste.

Montagnier,der eigentliche Entdecker des Virus liess aber natürlich nicht locker, zumal das schließlich von IHM entdeckte Virus eben sicher nicht für Krankheiten verantworktlich sein konnte und schon gar nicht für AIDS.Diese Klage ging bis vor die obersten Gerichtshöfe und Francois Mitterand und der US Präsident Ronald Reagon mussten eine Lösung finden:
diese Lösung war, dass man sich das Patent schliesslich teilte!

Aus dem französischen Virus LAV und dem amerikanischen Virus HTLV III wurde schlicht das neue Virus HIV.
Der Nobelpreis für die Entdeckung des Virus ging übrigens später tatsächlich an den Franzosen Montagnier! (der Jahre später aber immer wieder darauf hinwies, dass dieses Virus nicht für Krankheiten verantwortlich sein kann) Die größere Medienaufmerksamkeit und somit die wesentlich größere Macht über die Verbreitung von Wahrheit oder nicht-Wahrheit bekam allerdings der Amerikaner Gallo,dem offiziellen Erfinder....ähm,ich meine natürlich Entdecker*;))* von HIV

Zudem sei dazu gesagt, dass Gallo schon JAHRE-lang an Retroviren herumgeforscht hatte (und Millionen amerikanischer Steuergelder verprasst, was ihn zunehmendin Bedrängnis brachte) und ,nachdem er Jahre zuvor vergebens der Presse versucht hatte weiss zu machen ,seine Retroviren seien die Ursache für Krebs (wie heute allgemein bekannt, war diese natürlich schnell widerlegt...dennoch wurde damals auch dieses Ergebnis ähnlich spektakulär aufgenommen wie einige Jahre später die gleiche Ursache für allerdings eine neue Krankheit,nämlich dann AIDS...dennoch,schlug DAMALS zumindest erst mal die Schlagzeile "URSACHE FÜR KREBS GEFUNDEN-RETROVIREN VERURSACHEN KREBS" riesig hohe Wellen,auch in den Deutschen Medien!) was ihn fast seine Karriere gekostet hatte, musste er nun schliesslich die Millionen an Forschungsgeldern die dieses Projekt verschlungen hatte rechtfertigen.
Einige Jahre später versuchte er andere Krankheiten als Folge seiner Retroviren zu verkaufen (immer noch auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Rechtfertigung seiner Jahrelangen,Millionenverschlingenden Studien zu finden)

Nun als er mit der Erforschung der total unspezifischen Krankheit AIDS (eine einfache Namensumbenennung schon längst vorhandener Krankheiten) beauftragt wurde:
(Lungenentzündung+HIV= AIDS
Lungenentzündung-HIV=Lungenentzündung
Karposi Sarkom+HIV=AIDS
Karposi Sarkom-HIV=Karposi Sarkom
--->> eine vollkommen unsinnige , und bis dahin nie zugelassene Definition von Krankheiten)

was würde er da wohl für verantwortlich machen?? Richtig: seine berühmten Retroviren...die nun ENDLICH eine Funktion gefunden haben!

Professor Dr Duesberg sagte dazu "als ich hörte,dass man Gallo mit der Erforschung von AIDS beauftragt hatte,wusste ich gleich was das Ergebnis sein würde,NATÜRLICH würde er Endlich seine Retroviren in diese Arbeit unterbringen. Schließlich hat er seit Jahren auf keinem anderen Gebiet geforscht und wollte nun Endlich eine Legitimation für seine Jahrelange Arbeit finden"

Ein brachliegendes Millionen Dollar Grab,die Retrovirus Forschung von Gallo wurde nun (nach dem Scheitern an Krebs) einfach reaktiviert und auf dem lukrativen AIDS-Zug zum Rollen gebracht!

die Pharmaindustrie ist schließlich keine Charity Organisation wie viele meinen, sondern ein WIRTSCHAFTSzweig, der WIRTSCHAFTLICHKEIT im Auge hat und nicht "uns allen mal was Gutes zu tun"
Und wer mir jetzt mit Ethik und Moral kommt, der schaue sich doch einfach die Zigaretten,-Waffen oder Atombomben-Industrie an.


"ich befass mich generell nicht mit ``Verschwörungstheorien``" wie ich es oft höre, besagt doch nichts anderes aus als:
ich lass mir lieber das einimpfen was die Massenmedien mir vorsetzen, als meinen eigenen Kopf einzuschalten und von dem Recht Gebrauch zu machen, Informationen die mir VORGESETZT werden auch einmal kritisch zu hinterfragen und mir alternativ Meinungen einzholen!"

Inzwischen haben sich über 700 renommierte Wissenschaftler weltweit zusammengetan und fordern eine Überarbeitung der bisherigen und schlichtweg falschen These!
Da aber jedem Wissenschaftler,der öffentlich AIDS anzweifelt seine staatlichen Unterstützungen gestrichen werden,was somit das Karriere-Ende bedeutet, verstummen diese Stimmen schnell und fanden bis heute nicht ihren Weg in die breite Öffentlichkeit:
Geld wiegt eben schwerer als die Wahrheit


"Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit,die man noch nie gehört hat"


Vielen Dank Für Dein Interesse!

--------------------------------------------------------------------------
UND-WEITER IM LESERBRIEF-------------------------------------


**Mein Schreiben an "Regenbogen ev." zu ihrer aktuellen sogenannten "Anti"- Aids Kampagne, in der "HIV" bzw. in diesem Fall der "Hiv Positive Sexpartner) als Hitler dargestellt wird:

Der Fall Nadja Benaisssa, in dem eine HIV-positive faktisch für ihre Infektion kriminalisiert wird, war schon mehr als ich in einem liberalen Deutschland 2009 für möglich gehalten hätte.
Dass nun aber ein Verein der sich Regenbogen nennt, meint HIV-positive mit Hitler gleichzustellen kommt immer näher der Diskriminierung, die Behinderte im dritten Reich erfahren haben! (womit der Zusammenhang dieses Themas mit Hitler hergestellt wäre, was Ihr ja versucht habt)
Hitler stellt in diesem Fall quasi den Positiven dar, der mit einer Frau schläft. Und FALLS auch offiziell sicher von Euch abgestritten als "nicht so gewollt", ist das unleugbar die Message die für den Konsumenten rüberkommt!

Seit Jahren werden Positive stigmatisiert doch Diese Kampagne treibt es noch auf die Spitze!

Wenn euch doch angeblich die Gesundheit der Menschen so am Herzen liegt, WO SIND DANN DIE HEPATITIS C KAMPAGNEN??? Es gibt mehr als ZEHNMAL so viele Hepatitis C positive in Deutschland wie HIV positive!

Die Intensität der Kampagnen, die Investition, die Panikmache steht in KEINEM Verhältnis zu z.B. . 800.000 Hepatitis C positiven oder 400.000 chronisch Hepatitis B positiven!!

Oder ist das einfach wieder ein Machtspiel der Lobby, die AIDS mehr unterstützen als die Krankheiten die weniger Kohle bringen?
So wie es schon mit Vogelgrippe und Schweinegrippe gelaufen ist?

Geld, Macht hin oder her, Hinter Eurer ganzen Kampagne stecken sicher IRGENDWO auch noch Menschen die ein Herz haben und vor allem ein GEWISSEN!


Hier läuft etwas gewaltig falsch und das wisst ihr!
Wie konnten die Diskriminierungen im dritten Reich geschehen?
Ganz einfach! Schaut hin! Wir sind erneut auf dem besten Weg dahin!*

Deutsche AIDS Hilfe unterstüzt meine Meinung zu dem Spot:

*""Vielen Dank für Ihr Schreiben. Wir haben es auch an die DAH weitergeleitet, die sich auch mit einer Pressemitteilung, die wir Ihnen hiermit beifügen, gegen den Spot geäußert hat.

Mit den besten Grüßen aus der
AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.

Stephanie Horn
Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising



Dazu erklärt Carsten Schatz, Mitglied im Bundesvorstand der DAH:
Die Deutsche AIDS-Hilfe verurteilt den Spot des Vereins Regenbogen auf das Schärfste. Wir fordern den sofortigen Stopp der Kampagne. Dieser widerliche Spot mit einem Adolf-Hitler-Imitator verhöhnt alle Opfer des Nationalsozialismus und setzt HIV-positive Menschen mit Massenmördern gleich. Das äußert provozierende Video setzt auf dumpfe Angst. Diese Kampagne schadet der HIV-Prävention, sie hat keine Botschaft, wie man sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann(*....*).*

ENDE DES EXTREM BRISANTEN WAHRHAFTIGEN LESERBRIEFES
- DANKE DAFÜR - !

22.1.10 - 2 Uhr 42 :
Im Anschluss der geballten Infos auch unter LESERBRIEFE habe ich eine Gruppe AIDS-LÜGE bei www.wer-kennt-wen.de eröffnet, kommt also hinein, so Ihr Euch mit dieser Aufklärung direkt identifizieren könnt, so lange sie nicht gesperrt wird. Denn die Wahrheit wird fast immer als erstes verboten und gelangt von Ahnungslosen oder Marionetten der Lobbyisten auf den Index, wohl um des Auslöschens und Vergessens willen :

http://www.wer-kennt-wen.de/club/ninwc31h

27.12.09 - 20 Uhr 47 :
Ich denke, damit man mich eher vermag einzuschätzen, ob man mit mir ggfls etwas zu tun haben will oder besser nicht, sind womöglich für den ein- oder anderen Besucher zwischenmenschliche Mailkontakte im Bezug auf das Wesentliche aufschlussreich.
Natürlich ist selbstverständlich, daß mich kontaktierenden Personen generell anonym bleiben, mit Namen nicht veröffentlicht werden; mit Ausnahme sie schreiben mir, ich solle ruhig alles so ausgeschrieben belassen, selbst aber auch dann ist die Person dahinter immernoch anonym, also anonymer als bei Leserbriefen in Zeitungen u Zeitschriften, wo die Ortschaft nebst vollständigem Namen Abdruck findet.
Das unterscheidet sich hier, daher lest ihr nur entweder einen vollständigen Vornamen oder nur Initialien (mit Punkten oder x).
Hier bleibt Verschwiegenheit als anvertrautes Gut stets oberstes Gebot, solange keine unmittelbare Gefahr in Verzug ist.
Schon damals als Chauffeur fühlte ich mich geehrt, da mir dies und das anvertraut wurde, selbst von einzelnen (oft nicht mehr nüchternen) Prominenten und sogenannten Ehrengästen oder auch weltbekannter Unternehmern z.Bsp. nach Abschluss diverser Vernissagen und Galaveranstaltungen (ich hatte damals von 1993 bis 2002 öfter extrem interessante Erlebnisse in Stuttgart, Köln und Wien und Umgebungen als hauptberuflicher Chauffeur (wo ich 7 Tg/Wo in den Nachtschichten dauerhaft im Einsatz war).
Aber ich werde vertrauliche Begebenheiten nie öffentlich machen in Zusammenhang jeweiliger Personen(kreise) und zwar ganz gleich, ob es Menschen wie Du und ich sind, oder Menschen, die im öffentlichen Leben stehen und ein Doppelleben leben [ oder glauben es leben zu müssen]). Somit lege ich mir auch ein Schweigegelübde auf, wie es Ärzten, Psychologen, Anwälten oder auch Pfarrern etc zwingend aufgetragen ist. Ich mache in einzelnen Rubriken etwas publik, das Öffentlichkeitswert hat, wenn es um Übervorteilung meinerseits geht, ansonsten behält Verschwiegenheit Garant einer Vertrauenssache  :

Hallo J xxxx,

Habe mich über Deine Nachricht sehr gefreut. Meine Antwort kommt etwas verspätet zwar, aber das darf mal vorkommen, ich habe nämlich bisher immer allen sofort geantwortet, dafür saß ich dann aber auch oft sehr lange am PC bis in die späten Vormittagstunden und die Nächte auch hindurch, es gelangen immer öfters Mails Interessierter und manch Fragender inzwischen herein, aber recht viele Kontakte bleiben nicht bestehen.

Also, der Präzision halber antworte ich Dir immer gerne zwischen Deinen Zeilen bzw Inhalten, dann vergesse ich nichts und es liest sich dann wie in einem Interview noch weit besser.
So, dann geht es mit meinem Mail also unten zwischen Deinem weiter...


Daniel Reinders, 88348 Bad Saulgau, xxxxxxxxxx Straße xx, 07581-5x8x999 u 0152-05736440
http://allinformierendes.cms4people.de/index.html



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: "J xxxx S xxxxxxxxxx" [mailto:jxxx13@gmx.de]
Gesendet: Mittwoch, 23. Dezember 2009 16:03
An: danmagic8688@avegomail.de
Betreff:

Hallo Daniel,

ich dachte ich schreib Dir einfach mal. Ich lese nun schon einige Zeit auf Deiner Seite, neben einigen anderen. Zunächst mal danke und großes Kompliment! Ich finde sie inhaltlich wirklich sehr gelungen. In vielen Deiner Gedanken und Aussagen erkenne ich mich wieder bzw. stimme Dir voll und ganz zu. Ich bin zwar durchaus an Spirituellem interessiert, verfüge aber leider nicht über solch außergewöhnliche Fähigkeiten wie Du.
Überschätze meine Fähigkeiten nicht, das schwankt generell, nur wenn ich zur Ruhe komme und im Haus alles passt und die gepulsten Mikrowellenfrequenzen mal nicht so intensiv in meinen Kopf dröhnen, finden sich Momente der Aufnahme und Übermittlung und ich erlebe mich so, wie ich es mir wünsche, das sind dann wirklich herausragende empfangende Momente, leider ist das nur relativ selten so.

Auch wenn die Fähigkeit dazu vielleicht im Kindesalter mal da war. Die Frage ob man sowas erlernen kann erübrigt sich wohl :-) Trotzdem würde mich interessieren wie es bei Dir dazu kam, oder ob das schon immer da war. Ich bin aber eben auch erst seit ca. einem Jahr am "Aufwachen". Zwar bin ich in einer Beziehung und habe einige wenige Freunde, doch fühle ich mich trotzdem öfter recht alleine, da niemand in meinem Umfeld meinen Blick auf die Welt wirklich teilen kann/will, geschweige denn in dem Maß darüber reden/nachdenken will wie ich. Auch wenn einzelne Teilaspekte manchmal auf Zustimmung treffen, so gelte ich doch mittlerweile oft als 'Verschwörungstheoretiker'.

Also, da gehe ich konsequent mit um, ich habe inzwischen fast gar keinen Freundschaftskreis, ich trenne mich von allen, die mich (unwisssend) fehldeuten, unehrlich sind oder alles Treiben, daß mich spirituell abhält respektive eingrenzt. Befremdelnde non-spirituelle Milieus, die vom Göttlichen abziehen können mir ja keine Freude bereiten. Guten Humor mag ich dagegen sehr und ich lache auch alleine immer mal wieder aus innerstem Herzen, da es mitunter viel Situationscomic gibt.  

Auf der anderen Seite bin ich sehr offen, ernsthaft und direkt. Habe keine Geheimnisse, ich selber habe auch mittlerweile längst die Angst vor den sich anbahnenden NWO-Machinationen verloren. 

Wende auch keine Software zur Tarnung ein, ich habe da die besten Vollversionen, wie Cyber Ghost, aber ich denke immer, lass sein, Du hast nichts zu verbergen, das passt doch nicht zu Dir, damit zu surfen, mit solchen scheinbaren Lösungsinstrumentarien macht man sich erst Recht interessant und verdächtig und zum Sklaven.

Bei allem was ich weiß denke ich immer, kämpfe nicht gegen eine anonymisierte  kaum spezifizierbare Übermacht, kooperiere sogar lieber mit den Marionetten Kompromisse.

Die "Kleinen" wissen eh nicht wofür sie als Personal arbeiten, über die Zwischenmenschlichkeit kannst du diese eher noch informieren, statt immer das "Anti"-Verhalten aufzulegen wie Linksgestellte oder auch viele hassende Illuminati-Feinde gerne tun. Diese erreichen über Gewalt- und Zwangverhalten ohnehin keinen Machteinfluss oder Lösungsansatz, sondern man entlarvt sich dann, so wie es ja die Dunkelmacht zunehmenst auch tut, die sind nicht mehr so konzentriert, die haben sich ihr eigenes endokrines System zerlöchert, die bauen sich nämlich nebenbei auch selber ihre charakteristisch gleichartigen Fallgruben, die sie eigentlich "uns" zuerkannt haben, sie müssen sich das aber auch selber zumuten, ich weiß das, die können sich vor ihren eigenen Verkommenheiten nicht schützen und haben bald nach einem noch uns bevorstehenden Höhepunkt später völlig ausgedient... 

Womit ich nicht in Resonanz gehen mag, was mir ein ungutes Gefühl bereitet, das streife ich ab. Ich kann nur diesen Rat geben, aus Erfahrung wird man eher klug, als über mitgeteilte Erfahrungen anderer.

Auch darum meide ich nun viel zu schreiben, das hilft ja soweit nichts. In der Einsamkeit gewinnt man, darf man sagen, so man damit umgehen kann, so man auch die Stille findet und hat.

Leider hab ich Ersteres, aber Zweiteres viel seltener (ich habe einen Nachbar über mir, der tönt so schrecklich, er telefoniert mehr als den halben Tag in seinem "Home-Office" und mit seiner Sekretärin diskutiert er direkt über meinem Schlafzimmer und Wohnzimmer, was sich anhört wie ein sehr laut blökendes Schaf in einer Tiefgaragenhalle, so hört es sich an) darum möchte ich ja auch nur noch in einem eigenen Haus wohnen, ganz raus endlich, ohne Nachbarn, was ich zur Zeit suche (da es in diesem überfremdeten Deutschland nicht mehr zahlbar ist eben nun in Paraguay), frei von WLAN+DECT+DLAN+Babyphone-Mikrowelleneinfluss-Technik, ganz zu schweigen von den diversesten Schwingungen weniger guter Nachbarn.

Mein Einstieg war übrigens meines Erachtens der Film "Zeitgeist". Wie war denn das bei dir?

Also, ich hab früher bis 11.4.2004 exakt 11 Jahre lang die National-Zeitung abonniert, die hat eine erste Vorstufe bewirkt und mich zeitgeistkritischer werden lassen.

Dann war ich immer in den Nachtschichten 7 Tg die Woche im öffentlichen Dienst unterwegs und ich kam sehr viel zum Nachdenken und bekam ständig allerlei Impulse und Widerstände zu erleben.

Sodann merkte ich je öfter ich im Internet las und mitmischte, Dogmen sind Gift! Ich sah, wie es nicht richtig sein konnte.

Ich steuerte also einfach über Nischenschienen in die Spiritualität, ich mochte noch nie den Mainstream, dann erhielt ich die Gelegenheit mal in den Bruno-Gröning-Freundeskreis zu gehen (wünschte mir eine Gemeinschaft ohne Dogmen) und tat das dann auch in absoluter Regelmäßigkeit auch später mit Ehrenamt bis Februar 2009.

Ich lernte viel dazu, dann erlebte ich auch meine Engel ganz besonders durch eine Sitzung am 11.6.08 (das hatte natürlich nichts mit dem BGF zu tun), ich kenne meine Engel alle drei mit Namen inzwischen und ich bekomme auch speziellere Durchsagen ab und zu, weiß aber nicht immer, ob das meine Engel sind oder meine Lichtgeistführerin, ich brauche einfach endlich mal Ruhe, um das herauszufinden, um abschalten zu können und alleine zu sein ohne Nachbarn, damit ich das brachliegende Potential zur Blühte bringen (lassen) kann.

Man sagt mir aber auch aus der Geistigen Welt, ich sei oft geistig durch enorme exoterische Belastungen zugeschleust, also mein Potential übe ich derzeit nur zu 3-8 % aus, je nach Verfassung liegt es demnach mehr oder weniger stark brach.
Meinen Schlaganfall durch Mikrowellenattacke am 10.10.97 (wobei meine Nachbarin jedoch bei diesem Angriff ums Leben kam und drei Personen in Folge einen Suizid vom Hochhausdach in Stuttgart Asemwald ausübten ) hab ich gut weggesteckt, es ist eine enorme Regenerationskraft an mir, stetig, ich wäre sonst nicht wieder so hergestellt, ich habe schon 7 Mordversuche überlebt, ich weiß also um die Kraft der Göttlichen Dimension, um die real existierende Welt der Lichtschwingungen und der Engel(heilung) und so weiter.  

Bemerke, daß es viele (teil-)wahre Lehren, die angeboten werden gibt, aber am besten ist die innere Stimme, ich lerne mehr darüber, als über Oneness-Deeksha oder andere geistige Verfahren, die die Menschen für Tausende ¬uro in Indien oder anderswo erlernen. Ich fühle mich da nicht so beheimatet mit, ich spüre das. Mich zieht es auch gar nicht nach Indien und zum Hinduismus eben auch nicht, doch ziehe ich auch aus deren Lehre einigen Nutzen, da es viel Wahres gibt.

Wie der Einstieg war, das ist nicht klar abzugrenzen, der Verlauf ist maßgebend, ich konnte und kann der Gesellschaft und dem Treiben in der Welt nichts abgewinnen, das ist alles derart leer, ich weiß mehr, als ich wissen dürfte, weil ich immer sehr viel gesagt bekomme in dann konzertierten Intuitionsmomenten, auch verwende ich die Sprache meiner Engel oft, daher passt das oft nicht ins Vokabular der Massenmenschen und Du findest es auch im Duden nur sehr selten, doch ich empfinde es dann immer als treffend, wenn ich sehr zentriert bin, doch leider ist auch das selten, weil ich irgendwie über die Mikrowellenattacken stark abgezogen werde ! Das hat mich aber wieder zum Erfinder machen lassen. Ich habe viele Dinge nun in der Wohnung, die niemand hat, man muss sich ja den schrecklichen Bedingungen anpassen zunächst, da das aber nicht geht muss man etwas erfinden, nun habe ich die Schwingung der Wohnung so angehoben, daß man einen Strom fühlen kann, das aber halten die Nachbarn wieder nicht aus, aber dafür hab ich mehr Ruhe inzwischen, sie flüchten einfach und solange ich nichts Neues gefunden hab, nehme ich damit vorlieb. Meine Zeiten waren alle schlimmer als wohl Kriegszeiten, ich habe MCS, CFS, aber das merke ich und bekomme ich eingegeben, seien nur Zwischenstationen, die Heilung setzt bei mir rasant ein, ich nehme keine Störung mit Panik auf, ich habe viel Hoffnung in die Heilige Geistige Welt gesetzt und vor allem Vertrauen, weil ich um deren Fähigkeiten weiß. Sobald ich in finanzielle Not kam, erhielt ich die richtige Lottozahlen und bekam einen 5er oder einmal noch mehr, also ich weiß um alles, doch das TV und die Medien drehen alles auf den Kopf, ich bekomme immer eingegeben, wenn ich den TV einschalten soll, dann kommt plötzlich die Sendung und ich erlebe wieder, was die für einen Schund zu zum Beispiel Engeln erzählen und meine Engel wollen wohl, daß ich das sehe und ich soll dann wohl darüber schreiben auf meinen Seiten, aber das mache ich auch nicht immer, weil dann käme ich gar nicht mehr zu wichtigeren Dingen. Ich sollte auch nun eine Rubrik "Gutes/Heiliges/Ratsames" einrichten, was ich in Kürze auch tue!     

So ich glaub ich mach mal Schluss fürs erste. Muss noch etwas für eine Seminararbeit machen, für meine Studium der Volkswirtschaft[-"sverblödungslehre" (Stefan Lanka)] mit dem eigentlich schon längst fertig sein sollte. Bei dem mir mittlerweile auch klar ist warum es mich so langweilt und gegen den Strich geht (eientlich schon immer ging). Schon traurig wenn ich mir überlege wie weit ich mich seit meiner Kindheit von mir selbst  entfernt hab. Die jahrelange Umerziehung, Indoktrination und Gehrinwäsche hat wohl doch deutliche Spuren hinterlassen... Vielleicht schreibst du ja mal zurück. Würde mich freuen.

Es ist absolut erfreulich, wenn Du es schon bzw noch merkst. Die meisten Menschen sehen es auch heute noch nicht ein, dann ist auch solange keine Chance zur Umkehr zu einem Lebenswandel gegeben.

Aber glaube mir, Du bist auf den richtigen Weg aufmerksam geworden, dann gehe ihn, das ist gut, daß Du einsichtig und bereit bist für Dein Leben einen Sinn zu finden, der Dich nährt, nicht zerstört, und der Dir Heimat bietet, im Geiste, in der Seele.

Dein Körper ist ja nur die vom Schöpfer geschenkte irdische Hülle, eigentlich ein Tempel Gottes, ja, den man pflegen und gut nähren sollte, damit man immer frisch ausschaut und gut ausstrahlt, das ist mir zum Beispiel sehr wichtig, weil ich weiß, wie schlimm es ist, ständig belastet zu sein von toxischen Raumgiften und Störungen aller Art.

Ich lebe im 23. Leben in der 23. Inkarnation (23 ist eine Heilige Zahl, sie wird mißbräuchlich verwendet von den Illuminati-Gesellschaften und Ablegern und deren marionettenartigen Nachahmern, doch ist es die Zahl der Aufgestiegenen Meistern) und ich habe endlich vor Kurzem mein Karma praktisch so gut wie ganz abgebaut. 

Hatte schrecklichstes Dauerpech in sehr vielen Bereichen, was sich laufend wiederholte, also immer kontaminierte, hochtoxische Wohnung, immer Betrügereien gegen mich erlebt und so weiter, das geschieht nun nur noch in sehr abgemilderter Form, daß ich andere warne, wenn wieder eine Übervorteilung stattfindet, bzw darauf hinweise, worauf es zu achten gilt und daß man nicht alles in Lethargie widerstandslos laufen lassen sollte, obwohl man seinen Mund aufmachen könnte! 

Ich bekomme es nicht mehr knüppeldick ab, sondern ich gewinne immer gegen diverseste Betrüger und Papiertiger inzwischen, früher war es immer andersherum, aber die entseelten Kräfte sind entmachtet, egal, wie sehr sie auch um sich schlagen und drohen und ungeistvolles Kapital einsetzen. 

Ich schlafe leider sehr selten und genau die Widerstände, die es zu durchbrechen und als Herausforderung und Lösung in Angriff zu nehmen gilt, die lassen einen wachsen und reifen und für den Lebensweg Prioritäten besser finden, um den richtigen Einschlag anzugehen. Und Du darfst Dich nur nie von anderen vom Weg abziehen und fremdbeherrschen lassen, so der Weg der Gottgewollte ist, denn Gott offenbart sich nur im Guten. Sehe die Natur als etwas Göttliches und auch die Intuition und der Kontakt zu den eigenen Engeln.

Es gibt Dinge, die ziehen aber die Schwingung runter, dann verlierst Du alle guten Fähigkeiten vorübergehend, also es kann schwanken, ich mag das gar nicht, weil man leidet um so mehr, weil man weiß ja, es war mal besser und es geht besser, gegenüber Menschen, die das nicht wissen und wahllos drauf los leben, meinen die Karriere oder das Prestige sei alles und sie verlieren aber damit ein ganzen Stück ihrer eigene Authentizität und Glaubwürdigkeit.

Um alles, was ihr bittet im Gebet, so ihr glaubet, werdet ihr`s empfangen ist eine Wahrheit.

Ich selber bin nicht in der Kirche, wurde nie getauft und auch sonst mag ich nichts damit zu tun haben, aber es gibt Teilbereiche der Bibel, die sind mir heilig geblieben und die behalte ich für mich in Ehren, ich mag nicht missionieren, aber ich sage mal dies und das als Ratschlag, damit die geistig-seelische Entfaltung auch zu Worte kommen mag.

 

Ja sonnige Grüße Dir und einen unbeschwerten Übergang ins Neue Jahr wünsche ich

Daniel


Liebe Grüße und besinnliche Tage

J xxxx

PS: zum Schluss noch eine Seite die ich nicht in deiner Linkliste gesehn hab und auch recht gut finde: http://www2.q-x.ch/~michaelw/Pranger/Pranger.html
Vielleicht kennst Du sie ja noch nicht.

  
18.12.09- 23 Uhr 45 beendet:
Das schrieb ich Avaaz, welche Institution meines Empfindens, ebenso wie die Partei "Die Grünen" damals von der Industrie finanziert und ins Leben gerufen wurde, denkt mal drüber nach warum !

Also, was ich an AVAAZ schrieb betreffend deren schwachsinnigen Forderungen "2 Grad Erwärmungsbegrenzung bis 2050" lest Ihr unten!
Siehe auch unter Buchempfehlung "Freispruch für CO2" meine Kommentare

Vermutlich stosse ich aber noch später drauf, ich hab da mal Tacheles geredet!

Avaaz schreibt immer in ihren Unterzeichnungsappellen von "Klimaexperten"!

Das Maintream-Lügengesülze geht mir echt auf den Keks! Also unterschrieb ich zu keinstem Zeitpunkt deren Kampagne diesbezüglich!

Ich würde auch nie demonstrieren gehen in Sachen "CO2-Reduktion" oder/und "2 Grad Erwärmungsanstieg bis 2050 eingrenzen".

Wisst Ihr nicht wohin das führt, für wen das ein Freibrief für Experimente und weiteren "mind control" als auch Wetterwaffeneinsatz ist ?
Auf der Strecke bleibt unsere Erde, die Natur, die Umwelt, noch nie wurde sowenig für die Umwelt getan, dafür soviel Dämlichkeit und Wertevernichtung im Namen von CO2-Reduktion (dafür steigen die Emissionsbelastungen toxischer Schadgase umso mehr).
"CO2 nicht reduzieren- Das freundliche Nutzgas für eine blühende Natur"!
Ich werde diesen Aufkleber herstellen lassen, denke ich.
Man muss eine Gegenkraft aufbauen zu dem umweltschädigenden, abzockenden Geheuchel, wo nichts zusammenpasst !
Dann wird derzeit überall mit Umfragen "Haben Sie ein Klimagewissen" herumgesponnen!
Wenn sich wer eine Energiesparlampe anschafft, dann meint er schon, er habe etwas für das Klima getan, so ist das doch heutzutage- Absolut fatal was da alles auf der Strecke bleibt- zumal die Quecksilberindustrie doch nur noch mehr verdient.

Und diejenigen, die diese Lampen brennen haben, können feine Quecksilberdämpfe einatmen im untersten Nanofeinstaubbereich und wehe, eine Lampe zerfällt mal, dann musst Du wegen des vielen fein verteilten Quecksilbers wohl ein Sonderkommando antanzen lassen und das ganze ist gefährlicher als Asbest, da lungengängig !!


So, nun habe ich das Mail vom 9.7.09 doch noch orten können und füge es hier ein:
Hallo, guten Morgen!

Ich werde zur untenstehenden AVAAZ-Kampagne meine Unterzeichnung mitnichten leisten können.


Mein (Ge-)Wissen, primär verbietet es mir! Ich durchschaue die Pläne.


Sind es doch völlig andere Gründe, als der weltweit stark zugenommene CO2 Austoss, der als billiger Vorwand dient, um reibungsloser börsianische Emissionszertifikatehandelsspekulationen und unspezifizierten "Reibach"Wachstum in der Irrealwirtschaft auszudehnen!


Es geht denen allesamt keineswegs um die Ursachenauslöser der Klimaextreme (oder sind die meisten so blöd und glauben das, was sie tun sei sinnvoll und damit richtig?), wer aufklärt über die eigentlichen neuzeitlich inszenierten Ursachen wird doch gnadenlos verfolgt, allerorten beobachtet und zensiert und mundtot gemacht, eventuell auch mehr, oder ?!


Für die Erdwärmung (und das betrifft auch nur einzelne durch Experimente belastete Gebiete) verantwortlich ist das freigesetzte Kohlendioxid nicht(!!), es wird vom Urwald in hohen Mengen über Nacht selber freigesetzt!


Die Holländer stellen blasen es konzentriert in ihre Gewächshäuser, die Pflanzen lieben das CO2 und für uns Menschen ist es in den Konzentrationen von derzeit 0.034 % auch nicht schädlich, umso mehr dagegen aber die Gifte und die Experimente in bzw an unseren Lebensmitteln, was aber verheimlicht werden soll!


Diese polit-medialen Volksverdummungskampagnen bauen sich unisono gleichgeschaltet auf einen immensen, exzessiv vorangetriebenen Ablenkungsschwindel auf!


Was hier wieder vonstatten geht zeugt von Umnächtigungsbestrebungen am Volke, es ist ein unglaublicher Lug und Trug, da damit die echten Auslöserquellen von Klimaextremen blind weiterhin in Aktion belassen werden können, ohne daß sich Bewusstsein bilden kann, ohne daß sich gegen Verursacher- und Auslöserquellen Widerstand auftut !

->>>>

Die chronisch anhaltenden und gigantischen H.A.A.R.P - und insbesondere all die globalen Geo-Engineering Experimente, so auch die Mobilfunk- als auch RADAR- und Mikrowellenpulsationstechniken, die eingesetzten Skalarstrahlenwaffen - dieser "silent weapon"- Krieg dem man uns überzieht, das stellt ein "mind control- und Pharma-Krieg" gegen alles Leben, gegen unseren Geist und Seele dar und zerstört das Klima!-


So sind es auch weitere geheimgehaltene Operationen und die unzähligen, uns unbekannten Atombombenversuche, aber auch die zahlreichen verheimlichten AKW Störfälle auf dem Globus, all das sind die Haupt-Auslöser der Klimaerwärmung und der Klimakatastrophen der letzten 22 Jahre.

Das CO2 hat garantiert unterhalb 2 % einen Anteil als Auslöser!

Es steckt davon weiterhin nur zu 0.033 % in der Atmosphäre! 

Ich verstehe Russland, daß es bei dem Schwindel nicht mitmacht, denn die wissen die wahren Ursachen insgeheim!


Schaut nach Nordsibirien/Norilsk, dort müsste man als erstes die größte Gift-Dreckschleuder abschalten(nicht wegen des CO2, welches das einzige wirklich Harmlose an einer Verbrennung ist)!


Diese Katalysatorindustrie in Sibiirien und in Südafrika, die ist auch mitverantwortlich für größten Veränderungen und Zerstörungen im biochemischen Gleichgewicht nicht nur des Mikroklimas!

So sind es aber auch die unvorstellbaren Abholzungen und unsäglichen alljährlichen Brandrodungen weltweit, die auch durch die HAARP-Waffe künstlich entfacht werden können...


...und die Katalysatoren, nicht nur deren Industrie sind ohnehin ein einziger Raubbau an der Mutter Erde, diese Ausbeutung und Vergiftung der Natur und Umwelt, dann deren Nebenwirkungen, dann der Verbrauch, der sich um ca 15 % erhöht mit Kat. und die freigesetzten allergieauslösenden hochtoxische Schwermetall-Gifte in Nanofeinmetallstaubpartikeln aus dem Monolithkörper, die überall ewig schwebend in Verteilung sind, welche zudem noch durch Elektrosmogpulsationen und den Fallout von Geo-Engineering-Feinstäuben die Atmosphäre auflädt....

 

Aber es werden insbesondere durch die 4 700 000 000 000 Watt starken HAARP-Mikro-Skalarwellen allein von jenem 23 ha großen Antennenwald Gakona aus ungeheuerliche Wettermanipulationen und weitere Verbrechen ohne Kontrolle der Öffentlichkeit begangen!

(Der Hauptgrund meiner Frühpensionierung ist das Einwirken von H.A.A.R.P -  Leide persönlich unter dem grollenden global vereinnahmenden "mind control" Programm und dem dröhnenden Brummton "taos hum" der Amerikaner, nicht nur die auch betroffene Ex-Gesundheitsministerin von Finnland Frau Dr Kilde, die darüber längst Vorträge hält macht Interessierte und sich darüber Fragende über die Hintergründe und Zusammenhänge, als auch Absichten des militärisch-industriellen Komplexes schlau)!!


Ich sehe das Gerede um CO2-Reduktion alles als großes faules Ablenkungsmanöver an, um nicht die möglichen Fortschritte zulassen zu müssen!


Denn die Vorgabe mit der "2 Grade-Begrenzung" stellt einzig allein ein Freibrief für weitere chemisch biologische Experimentoperationen dar, a la "deep shield", "global dimming" und "Project Venus" etc...u.v. weitere Grausamkeiten, die die Artenvielfalt noch weiter vernichten.

Die vernichtend dunkelmächtigen NWO- "one world"-Gleichmacher-Architekten um Trilaterale Commission und CFR, als auch die selbsternannte Elite um Scull and Bones, Bilderberger etc.. schaffen es, das Volk an der Nase herumzuführen, aber noch nicht alle glauben, was die Politik und die Medien rausschreien, ich weiß um die meisten Verheimlichungen!!


Es stinkt gewaltig nach Geld, Experimente und Perversion! Ich täuschte mich bislang noch nie und sehe immer wieder schon im Voraus was kommt, was dann auch eintrifft!


Sonnigen Gruß
2.12.09 - 1Uhr29 : Ein Gästebucheintrag, den ich machte auf einer Homepage (welcher sich aber nicht abdruckte), die informiert über MCS und CFS und weitere Umweltkrankheiten (die im rückständigen Deutschland nicht (an-)erkannt/begriffen, aber deren Ursachen selbst in Kuba und in den arabischen Staaten anerkannt + begriffen werden:  http://claudiaweidtgoldmann.oyla5.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi:

Daniel Reinders - 11.12.09, 08:58

Das schrieb ich an Dich auf Deine Homepage liebe Claudia, wünschte Dein Gästebuch hätte es angenommen, gelang aber wohl systembedingt nicht. Wir hatten uns darüber auch ausgetauscht, daß ich meine Zeilen hier in wer-kennt-wen Gruppe: MCS VERGIFTUNGSERKRANKUNGhinein geben möge, was ich nun zeitlich verzögert auch mache, wie folgt:
Hallo Claudia,
ich denke, wir können uns Duzen, weil wir diesselbe
Sprache sprechen und das zumindest sicher auf dem
Gebiet der vielfältigen MCS-Verursacher-Symptomatiken.
Ich bin selber arg betroffen und hatte eine
Langzeitodysee mit hochtoxisch kontaminiertem 21 000 DM
teurem Brinkmann-Mobiliar-Einrichtungsprogramm hinter
mir. Wenige Jahre danach mit Hülsta-Mobiliar dasselbe,
ich musste alle Laboranalysen selber bezahlen!
Ich erlebte, daß die Möbelindustrie eine Mafia ist,
hätte gerne ein Buch herausgebracht, aber es ist zu
riskant, das zu veröffentlichen!

Bin aus gemachten Erfahrungen überzeugt, es wurden
menschenversuchsexperimentelle Substanzen an manchen höherwertigen
Verkaufsprodukten ausprobiert, um klammheimlich über
diesen billigen Weg zu eruieren, in wie weit womöglich
Reklamationen aufkommen würden, wenn man verbilligtere Methoden anwendet. -
Ich war dann 2/99
auch beim Neuro-Toxikologen in Trier (Dr Peter Binz, der behauptete, meine völlige Dekompensation hätte längst eintreten müssen und stände noch bevor, womit er aber mitnichten Recht behielt) -Bin für eine erhoffte exakte Untersuchung mit Gutachten eigenst mit Mietwagen
viele hundert Km gefahren (vor ca 11 Jahren war das) -, der eine
cerebrale-fronto-basale Hirnschädigung, aufgrund
toxischer aerosoler Substanzen vermuten ließ.

Doch aufgrund eines noch immer scheinbar sehr hohen IQ
(es wurden einige Tests unternommen) hat man die Schädigungen nicht für behandlungsbedürftig
erachtet und den Ernst des Verlaufs und die Ursachen-Serien
samt Symptom-Entwicklung(en) schlichtwegs außer Acht gelassen, damit wäre wohl nicht viel zu verdienen gewesen, Ursachen zu bestätigen!

Mir wurde von keinster Seite aus geholfen, ausser von
der Geistigen -unsichtbaren- Welt, auf die ich mein
Vertrauen setzen durfte und um deren Macht und
Möglichkeiten weiß.

Als ich dann einen Schlaganfall mit 25 Jahren bekam,
kam nichteinmal die Rettung, die ich umgehend nach dem
Geschehniss noch anrufen konnte... War Opfer von
Mikrowellenattacken gewesen am 10.10.97 und auch
nochmal 03 und 04-2008. Meine Nachbarin kam dabei am
10.10.97 damals um und weitere auch jüngere Personen
stürzten sich nach und nach vom Hausdach.

Das war in Stgt-Asemwald im Oktober 1997.
550 M weiter war bzw ist ein Radarstützpunkt.

Ich bin nun mit 35 J frühverrentet worden. Über Wien
und München bekomme ich eine winzige
Invaliditäts-Pension resp. Rente.
Ich sehe sehr optimistisch für mich in die Zukunft, da
es eine Zeitenwende, einen Paradigmenwechsel gibt, die
diesem miesen, inhumanen pharma- und industriehörigen
Anti-Leben-Treiben und deren Spekulationswirtschafterei
entlarvend entgegensetzt!
Ärzteausbildung- u weiterbildung wird milliardenschwer
subventioniert durch lobbyträchtige Pharmakonsortien!

Von keinster Stelle bekommst Du als Betroffener aber
Verständnis, keiner hört Dir zu, keiner hat eine Ahnung
und doch fehl-urteilen Gutachter, Ärzte und Menschen
ausschließlich f a h r l ä s s i g.

Tja, ich könnte unendlich viel noch hier zu Worte
bringen und weiter anführen auch mit meinem Erleben,
wie sich was anfühlt etc.
Ich bin nun in der 20. Wohnung und will dringend seit
22 Monaten wieder ausziehen und nie mehr in eine
Wohnung, nur noch in ein alleinstehendes Haus siedeln.


Ich habe es schon beim Einzugstag bereut, hier
eingezogen zu sein! Durch die hohen
Elektrosmog-Messwerte sind die Nacbharn unberechenbar
und oft verrückt!
Draußen nur stechender Schweinegüllegeruch,
Klärschlammgeruch, intensivster Hausbrandgeruch -Kamine
rauchen fast rund um die Uhr -, weniger der
Straßenverkehr, obwohl der sehr stark frequentiert.

Ab morgens 5 Uhr rieche ich sehr oft den Fallout der
Flugzeug-Chemikalien und die vorangegangenen
Verklappungen, die nicht nur auf dem Meer ausgeübt
werden.

Es ist interessant, daß sich immer wieder
wiederkehrende physikalische Gesetzesmäßigkeiten
zeitigen.
Das hat auch mit der Klimatik u Wetterlage noch etwas
zu tun.

In meiner Miet-Wohnung erlebe ich bisweilen gemischte
Dämpfe aus Laminat, geringgradigen
Vorgängerbewohnergeruch etc seit fast 3 Jahren nun
anhaltend, ich lüfte extrem viel, putze jeden 2. Tag
die Wohnung, habe einen Rainbow E2
Spezialwasserstaubsauger und so weiter und so fort. Nun
habe ich mir einen Zoomlus mit Barnickel-Ölfilter
bestellt, ich will einfach eine Erleichterung erleben.
Parallel dazu habe ich Ionisatoren unentwegt im Betrieb
- und hab sogar begonnen selber solche zu verkaufen,
viele Leute aber haben zu wenig oder gar keine Ahnung
davon -. Man erkennt an den Filtern, daß viel Schmutz
aus der Luft aufgenommen wurde und der Nanofeinstaub
vom Flugverkehr, vom Bremsstaub und den Kaminabgasen
auch noch nie so überdeutlich in die letzten Winkel
einwirkte...
Die Katalysatoren sind insbesondere mitschuld, daß MCS
und CFS sich so ausweiten konnte, ebenso die
Dieselpartikelfilter, die soviele neue Gifte entstehen
lassen und den Verbrauch hochtreiben etc. Ich bin
privaterseits Daheim studierender Autodidakt. Natürlich
finden sich Schlüsselwahrheiten überwiegend abseits der
gelehrten Schulmedizin. Ich erfahre und erlebe, und das
sind Fakten, die zählen für mich, daher habe ich auch
keine Meinung, sondern nur Wissen zählt für mich und
immer mehr das Bauchgefühl.

Dann bin ich stark strahlengeschädigt...Jedenfalls
leide ich unter den gepulsten Mikrowellen-DECT
Funktelefonen der Nachbarn, als auch vom WLAN, DLAN,
Wimax, Wifi, Umts. Selbst auch das nicht erahnte Radar
wurde als stark imissionierend gemessen mit 225
MyWatt-m² im Schlafzimmer.
Die Bäume sterben einfach -in Teilen- ab.
Am allerschlimmsten ist das sogenannte taos hum, der
fast pausenlos extrem pulsierende dröhnend-grollende
H.A.A.R.P-Brummton(vom elektromagnetischen
Skalarwaffensystem der Amerikaner) und es gibt noch
sehr übrige, andersgeartete
Beeinträchtigungsbestandteile im Alltag, die ich hier
gar nicht erst niederzuschreiben vermag. Ich nehme
generell keine Arzneien, generell suche ich Ärzte nicht
auf, nur wenn es angeordnet wird durch die
Rentenversicherungsanstalt, wenn ich zu einem Gutachter
muss zur Verlängerung der Rente. Das Gutachten gibt man
nur herraus, wenn ich mir einen Anwalt nehme und dazu
einschalte.
Es befanden sich und stehen auch weiterhin nur Lügen in
all den bisherigen Gutachten -Schlechtachten-.
Also es überwiegen reinste Erfindungen, selbst die von
den Gutachtern niedergeschriebenen Familienverhältnisse
stimmen nicht, einfach alles erstunken und erlogen.
Darum bekommt man die sogenannten gutachterlichen
Ausfertigungen wohl auch als Betroffener nicht ohne
weiteres zugesandt!

Sonnigen Gruß
Daniel
P.S. An alle hier seien einige alles entscheidende Frage gestellt:

Lebt Ihr in einem toxischen Wohnraum-Milieu ?

Lebt Ihr in Euren Räumlichkeiten mit WLAN, DECT/GAP-Schnurlosfunktelefon (= dauergepulst, über Mikrowellen-Frequenzen sendend) ?

Nutzt Ihr in Eurer Küche/Büro eine Mikrowelle, für das Erwärmen von Nahrung oder Getränken ?

Habt Ihr Eure Wohnung einmal untersucht, auf Hochfrequenzstrahlung, auf Wohngifte (riecht man sie womöglich sogar chronisch) ?

Wie ist es beim Aufenthalt über einige Zeit außer Haus in entfernterer Natur, abseits der merkwürdigen "Zivlilisation"?

Schreibt einmal darüber und vermeidet die genannten Auslöse-/Ursachenquellen! Süßt mit Stevia oder Honig den Tee, anstatt mit Zucker oder noch schlimmer mit Süßstoffen, lasst das weg!

Ich habe mir nun angeschafft ganz neu:
Zur Wohnraumsanierung solange ich nicht so rasch hier raus kann (bin auf dem Weg auszuwandern nach Paraguay, das braucht noch ein paar Monate). Dank eines Gewinns (meine Engel aus der Heiligen Geistigen Welt halfen mir wieder) konnte ich mir das anschaffen:
Rainbow E2 Wasserfilterstaubsauger
ZOOMlus DDFT Barnickel-Ölfilter zur Wohnraumsanierung
Wasser-Ionisator zur Herstellung von Anolyt(sauer), Katholyt(basisch) und kolloidalem Silber (was ich aber anderweitig schon seit gut 4 Jahren herstelle).
OZONISATOR für Getränke, Öl ozonisieren und toxisch riechende Stellen zu ozonisieren (ich will in keine Wohnung mehr ziehen, ich hab es satt, Vorgängermieter waren noch immer entweder stinkende Menschen oder Raucher oder Beides).
Ionisatoren hab ich schon lange, halfen aber nur unzureichend.
EWO-Vital-Wasserfilter-System

Mir geht es besser, ich habe keine dauerhafte Müdigkeit mehr und der Körper reagiert ganz anders, auch bewahre ich mir den großen unveränderbaren Optimismus, das bedeutet aber, keine Erwartungen an Staat, kein Vertrauen in das System, kein Ansinnen darauf, daß Ärzte Euch helfen wollen oder können!
Es heißt auch weiters die Einstellung zu verinnerlichen, keinerlei Erwartungen gegenüber Eurer Krankenkasse zu hegen (Krankenkasse ist keine Gesundheitskasse, sie fördert ja die Krankheit und siechendes Töten auf Raten, diese Ratten (:-) )
das Euch notwendig Angeschaffte, welches nachweislich heilsame Wirkungen zeitigt und MCS sukzessive aber spürbar auflöst zu ersetzen oder zu subventionieren- das tun die Kassen einfach nicht, damit wäre ja der Pharma nicht genutzt und die unterhalten zu Lasten des Budgets und zu Lasten ihrer hilfesuchenden Mitglieder undurchsichtige Seilschafts-Verträge untereinander....!

Soviel zur Bananenrepublik!
Daher zieht es mich nach Paraguay, dort ist man selbstverantwortlich, wird aber auch nicht allerorten behindert und zahlt nur 10 % Steuern auf Gewinne, dort kann ich wieder anfangen mit dem Leben. Ich kann selber anbauen, es gibt keine Bürokratie, der Staat ist im Hintergrund. Paraguay war eine Diktatur, darf es auch gerne noch sein, da die Demokratie keine ist, denn wir haben eh nie etwas zu sagen!

Und beantwortet ruhig mal diese Fragestellungen, wenn Ihr Zeit findet! Es würde mich interessieren, ob ich Impulse geben konnte und wie es mit Eurem Zuhause (Aufenthaltsort) aussieht ! Sehr Euch meine Homepageseiten an! Adresse auf meinem Profil oder unter Google Stichwort Allinformierendes zu finden!
Ich behaupte, umweltkrank macht meist das eigene Umfeld, das Zuhause, wenn es chemisch belastet ist, oder anderweitig mit gepulsten Mikrowellenfrequenzen verstrahlt ist.
Ich schaffe mir nun noch ein Meßgerät an, ich will unabhängig sein.

Ich sehe keinen Wert darin, mich mit Unfähigen und vorsätzlich Ahnungslosen (Ärzten, Krankenkassensachbearbeitern) zu unterhalten und anzusuchen um mein Recht und meine Ideen vorzutragen, die verhallen!
Mit Mainstream-verdummten Deppen (zumeist noch Akademiker) zu diskutieren, die immernoch den Sondermüll wie Quecksilberverbindungen, die laut Gesetz ausschließlich in Eurem Mund verarbeitet werden dürfen, oder über Impfseren in Euren Körper gebracht werden dürfen, sonst nur auf Sondermülldeponien! Seit 1955 wird zum Bsp Amalgam als harmlos dargestellt!
Wir leben im stetigen Rückschritt und die Schlafenden wollen es nicht bemerkent, sie sind dem Industriell-Pharma- und Militär-Komplex allzu hörig untertan!
Daß es eine Perversion ist, daß die veröffentlichte Wissenschaft(anwendungen) wenigen System-Institutionen und Menschen dienbar zur Seite steht und über Experimente Gewinn (ein-)bringt und "unsere" einfädelnde (Bilderberger- u Zionismus-)Regierung eher ganz woanders bestimmt, als über den Bundestag, das merken sie nicht und wollen sich auch nicht von unabhängiger Seite genauer beweisen lassen !

Sonnigen Gruß aus Wetter manipulierten Landen sendet

Daniel Reinders

17.11.09- 10Uhr 04: Sehr ausführlicher Bericht von Klaus Weichhaus. Der Respekt verdiente Mensch sandte mir ein Mail mit vielen Anhängen, die ich hier aber nicht hineinfügen könnte, das sie den Rahmen sprengten!


USDA: Number of Americans going hungry increases     Die Anzahl der hungernden Amerikaner steigt
By HENRY C. JACKSON, Associated Press Writer Henry C. Jackson, Associated Press Writer 
16.11.2009, 20.48 GMT -
WASHINGTON  More than one in seven American households struggled to put enough food on the table in 2008, the highest number since the U.S. Department of Agriculture began tracking food security levels in 1995.

That's 14.6 percent of U.S. households, or about 49 million people. The numbers are a significant increase from 2007, when 11.1 percent of U.S. households suffered from what USDA classifies as "food insecurity"  not having enough food for an active, healthy lifestyle
URL: http://news.yahoo.com/s/ap/20091116/ap_on_bi_ge/us_hunger_report

Windhoek, 15.11.2009 

Betreff: Über 170000 Menschen haben bis jetzt die BRD verlassen

Die Gründe für diese schwere Entscheidung, das Vaterland zu verlassen und alle Wurzeln abzubrechen, sind den Meisten von Ihnen bekannt. Das Leben in der BRD bietet keine Perspektiven, wird immer menschenunwürdiger, inländerfeindlicher und gefährlich für Leib und Seele. Einmütige Feststellung: Die Politik und das von Anfang an als Provisorium gedachte Grundgesetz haben versagt.

 

Sie alle wissen es - doch Sie tun nichts.

 

Fast 20 Jahre lang habe ich viel versucht:Meine Kanzlerwanderung quer durch Deutschland, um ein "Wir-Gefühl" wachzurütteln. Meine verschiedenen Weltnetzseiten- und Auftritte. Die Geburtsstunde des von mir initiierten, ersten Internetfernsehens: FREIE STIMME. Meine zahllosen Teilnahmen an Demonstrationen verschiedenster Gruppierungen in ganz Deutschland. Meine Reden in der BRD und in einigen Ländern dieser Erde. Mein Hungerstreik vor dem Reichstag. Meine (Einzel)Demonstrationen vor dem Reichstag mit dem Plakat: "Wir - das Volk - wollen eine in freier Wahl geschaffene Verfassung"! Leider bin ich bei meinen 12 Versuchen immer allein geblieben. Mein Bewerbung für den Bundestag, im Jahre 1998 (2,18 % Wahlerfolg). Meine Nennung vieler Geschichtsverfälschungen beim Namen, die mir zahllose Hausdurchsuchungen, auch bei meinen Freunden und Unterstützern, Verhaftungen von der Straße weg und - insgesamt - 5 Monate Gefängnis einbrachten. Der Verlust meines Hauses im Dreiländereck, meiner 4-Zimmer-Eigentumswohnung im Taunus und über eine Million Euro Bargeld. Ich wurde ausgelacht, überfallen, zusammengeschlagen, angespuckt und in öffentlichen Verkehrsmitteln immer wieder beleidigt. Sieben Mal wurde mir meine Brille von der Nase gerissen, auf den Boden geworfen und genüßlich zertrampelt. Immer mit begleitenden Worten wie: "Du Nazisau", "Du Rassist", "Du braunes Arschloch", "Deutschland muß verschwinden". Da ich keine Glatze habe und Springerstiefel trage, wurde in Berlins S- und U-Bahnen immer wieder gerufen: "Da sitzt ein Nazi in Verkleidung!" Meistens kurz bevor die Türen der Bahnen aufgingen und die ach so mutigen Gutmenschen nur ja schnell rausspringen konnten.

 

Bei einem dieser Überfälle wurde ich mehrfach von einem Vermummten so schlimm auf den Kopf geschlagen, festgehalten von 3 weiteren Vermummten, daß ich seitdem unter Gehirnduruchblutungsstörungen leide. Einfach auf der Straße liegen gelassen, wurde ich von Passanten gefunden und konnte nicht zur Polizei gehen, weil ich wußte, daß ein Haftbefehl wegen Volksverhetzung gegen mich vorlag. Seit 2000 hatte ich keine eigene Wohnung mehr und lebte bei Freunden oder in Wohnungen, die mir kurzfristig überlassen wurden, bis hin zu Rumpel- und Abstellkammern. Unerträglich waren die zahlreichen Morddrohungen per Funktelefon, die immer wieder neue Ängste wachriefen. Nach entsprechenden Veröffentlichungen von mir, bzw. Hinweisen in meinen Vorträgen ist die Anzahl der Morddrohungen für einige Tage auf bis zu zehn pro Tag angestiegen.

 

Mein persönlicher Erfolg:Ich habe die Menschen, insbesondere die Deutschen kennengelernt und viele Freunde gefunden. Für deren Unterstützung möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Namen möchte ich nicht nennen, um diese nicht zu gefährden. Empfinden Sie das nicht auch als zynisch? Der Film "DIE ANWÄLTE" über Mahler, Schily und Ströbele wird mit Vorschußlorbeeren überhäuft und bekam die ersten Auszeichnungen. Und ich darf keine Namen von Menschen nennen, die mir geholfen haben, um diese vor den BRD-Handlangern zu schützen! In was für eine Welt leben wir? Welche Welt lassen wir Deutschen in unserem Vaterland zu?

 

Meine persönliche Motivation:Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches. Einberufung einer verfassunggebenden Nationalversammlung, einer ordnunggebenden Reichsversammlung; wie immer solch eine Versammlung von Deutschen genannt werden könnte, bzw. sollte.

 

Mein persönliches Ziel:Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für ein menschenwürdiges Zusammenleben und für die Existenzsicherung des Deutschen Volkes den Bedürfnissen der Menschen in diesem neuzuschaffenden Staat anzupassen. Und nicht den Bedürfnissen der Eigentümer der FED und/oder sonstiger Interessen- und Religionsgruppen, die dann, nach Schaffung dieses neuen Staates, mit einer vom Volk in freier Wahl geschaffenen Verfassung, auch unmißverständlich und endlich beim Namen genannt werden dürfen. Ohne gleich als Rassist und Ewiggestriger stigmatisiert zu sein.

 

Mein Vorteil Ihrer Untätigkeit: Seit über einem Jahr lebe ich sehr gut von Ihrer aller Lethargie. Sehen Sie meine Anzeigen in der gestrigen "DIE WELT" (siehe Anhang "Anzeigen Namibia") und heutigen Welt am Sonntag, Geschäftsverbindungen.

 

Übrigens:Mein Exil in Namibia habe ich mir ebenso durch die Mißstände in der BRD verdient. Innerhalb von nur 19 Monaten habe ich 64 in Konkurs gegangenen, jedoch reich gebliebenen Unternehmern geholfen, innerhalb von 9 Monaten, von England und Frankreich aus, ihre gute Bonität wieder zurück zu erhalten und schuldenfrei zu werden.

 

Die Entscheidung für diese Weichenstellung habe ich nach dem Überfall des deutschen Patrioten, Christoph Kastius getroffen, der mir 6 Wochen Krankenhausaufenthalt in der geschlossenen Abteilung eines Berliner Krankenhauses eingebracht hat. Zeit zum Nachdenken mit der Entscheidung, mich wieder auf meine alten Fähigkeiten zu besinnen. Den Fähigkeiten, die mich zur internationalen Verkaufs- und Führungskraft eines der größten Büromaschinenkonzerns der Welt gemacht hat. Mit mehrjährigen Aufenthalten in Südafrika, Australien, England und den USA.

 

Übrigens:Dieser Überfall wurde "im Sinne" von Herrn Oberstudienrat a.D. Günter E. Kögel durchgeführt, also aus dem Umfeld von Horst Mahler und Ursula Haverbeck. Der von seiner DDR-Vergangenheit start gebeutelte und mehrfach vorbestrafte - auch nach BRD-Recht - Christoph Kastius war nur eine Marionette. Offensichtlich auch des Staatsschutzes von Berlin.

 

Das Ergebnis meiner bewußten Entscheidung, wieder Geld verdienen zu wollen:"Bewußter Mißbrauch" einer Gesetzeslücke in der EU-Rechtsprechung beim Schuldnerrecht. Schlimm, wenn man nur noch durch unethische Tätigkeiten seine Existenz in der EU absichern kann.

 

Ein abschließendes Beispiel:Ich habe gestern 7 Psychologen aus der BRD zum hiesigen Hosea-Kutako-Flughafen gebracht. Diese verdienen seit über einem Jahr hauptsächlich Geld am und mit dem Leid von Bankangestellten des mittleren Managements. Diese können nicht mehr damit umgehen, andauernd ihre Bankkunden belügen zu müssen, haben Angst ihre Arbeitsstelle zu verlieren, halten den Druck ihrer Vorgesetzten nicht mehr aus und bekommen Depressionen.

 

Wie können Regierungsmitglieder, Volksvertreter, Parteibonzen, Gewerkschaftsfunktionäre, Zeitungs,- Fernseh-, und Radioleute, sogenannte Wirtschafts,- Geschichts,- Finanzexperten mit diesem Wissen nur weitermachen wie bisher? Sind diese Kofferträger und willfährigen Helfershelfer wirklich so abgestumpft?

 

Warum lassen wir Deutschen uns das seit nunmehr über 60 Jahren gefallen?

 

Hat Immanuel Kant doch recht:?

"Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum ein so großer Teil der Menschen, nachdem sie die Natur längst von fremder Leitung frei gesprochen, dennoch gerne zeitlebens unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormündern aufzuwerfen. Es ist so bequem, unmündig zu sein. Habe ich ein Buch, das für mich Verstand hat, einen Seelsorger, der für mich Gewissen hat, einen Arzt, der für mich die Diät beurteilt, usw.: so brauche ich mich ja nicht selbst zu bemühen..."

Immanuel Kant, am 5. Dezember 1783 

 

Wie lange wollen Sie alle noch warten?

 

Ich kann warten (siehe Anhang "Auf Ja-Arbeitsplätze Nein")!

 

Gruß und einen schönen Wochenbeginn

Genießen Sie die Gegenwart. Die Zukunft wird schrecklich sein.

Klaus Weichhaus

  

Wollen Sie so lange warten?

 

 

2010 droht ein Insolvenz-Rekordjahr zu werden

Michael Grandt

Weltweit versuchen Regierungen die Krise zu verharmlosen und das Volk mit oft »geschönten« Wirtschaftsdaten zu beruhigen. Doch die Rezession ist viel schlimmer, als von vielen erwartet und wird noch mindestens drei bis fünf Jahre andauern. In Deutschland drohen die meisten Firmenpleiten nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die renommierte Unternehmensberatung A.T. Kearney schreibt anhand ihrer Studie Nachhaltige Restrukturierung des Wirtschaftsstandorts Deutschland, dass in den kommenden fünf Jahren jedes zehnte (!) deutsche Unternehmen  doppelt so viele wie 2009  »akut« insolvenzgefährdet ist.

Im kommenden Jahr 2010 werden bis zu 45.000 Unternehmen zahlungsunfähig sein. Im Vergleich:  Die meisten Pleiten in der Nachkriegszeit mit jeweils rund 39.200 gab es in den Jahren 2003 und 2004.

 

Krisenauswirkungen sind intensiver als 1930

>>>>

Mehr siehe Anhang: "2010 droht ein Insolvenz-Redkordjahr zu werden"

 

Oder noch länger?

Bundesbank schweigt zur möglichen Währungsreform

Für viele Ökonomen sind es die ersten Anzeichen des drohenden Staatsbankrotts: Das Staatsdefizit liegt bis 2010 bei fast zwei Billionen Euro und damit in Höhe des BIP, allein die jährliche Zinsbelastung macht weit über 80 Milliarden Euro aus. Was Banker und Ökonomen bislang nur intern aussprachen, avanciert somit zur klaren Erkenntnis: Die Bundesrepublik steht 20 Jahre nach dem Fall der Mauer womöglich vor einer weichen Währungsreform.

Mehr siehe Anhang: "Bundesbank schweigt zur möglichen Währungsreform"

Oder sollten wir besser gleich dem Beispiel von Robert Enke folgen?

>>>

Der Mann war letztlich kein Opfer seiner Depression, sondern seiner Wut und seiner Kontrolle, die es ihm nicht erlaubte, seine Wut irgendwann einmal rauszulassen. Er hatte ausschließlich ausgeglichen und gut zu sein: Er war gut zu seiner kranken Tochter, zu seiner Adoptivtochter, zu seinen Tieren, zu seiner Frau, wahrscheinlich auch zu seinen Kollegen.

Was uns zu der Frage bringt: Ist die »Volkskrankheit Depression« am Ende etwa eine »Volkskrankheit Wut«? Wundern würde es einen nicht. Denn wo ist denn die Wut in Deutschland? Sind wir nicht alle kleine Robert Enkes?

Robert Enke hat seine alte Wut zehntausenden Menschen um die Ohren gehauen und sie damit mitten ins Herz getroffen. Diese Wut muss wirklich grenzenlos gewesen sein.

<<<

Mehr siehe Anhang: "Selbstmord von Robert Enke - Analyse von Gerd Wisnewski"

 

P.S.: Da ich gerade wieder in den letzten Tagen per ePost (zu) häufige Fragen zu meiner Religionszugehörigkeit erhalten habe, hier nun der Einfachheithalber meine Geburtsurkunde. Im Jahre 1973 bin ich aus der Kirche ausgetreten. Ich wollte nicht länger deren kriminelle Energie mitfinanzieren.


 

Und hier noch eine Erinnerung ...... :

http://udssr.net/2009/11/goldverbot-1939-deutsches-reich/

 

.... und eine Meinung:

http://www.zdd.se/tbuch/gb.php Eintrag Nr. 279

Das ist die aufrüttelnde Geschichte und der wieder ausführliche Bericht
von Klaus Weichhaus gewesen. Unter dieser Rubrik "Leserbriefe" finden solche verdienten, aufrüttelnden Inhalte gerne bei mir Veröffentlichung!
15.11.09-2Uhr55:
Ich habe einen zweiteiligen Kommentar auf jener Seite reingestellt, siehe unter http://www.youtube.com/user/WeltDerPhysik#p/u/4/nnhwvyJG_iQ
Sie müssen aber noch genehmigt werden, laut Hinweis. Gehe zu 80 % davon aus, daß sie in unserem Zensurklima nicht genehmigt werden, daher schreibe ich meine dort vorhin hinterlassenen beiden Kommentare (auf einmal wird es nicht zugelassen, zum Glück habe ich sie kopiert, sonst wäre die Arbeit wieder pfutsch gewesen, man schätzt nicht eigenstädniges Denken und will alles verhindern, was dem eigenen Denken und Wissen geschult ist) hierin zusammengefasst in einem Teil bei mir herein:
Ich schrieb also dort:
Fehlmeldungen vom Mainstream, auch hier wieder gekonnt auf Experteneinheit gedrillt! Danke für die Einladung, aber ich habe abgelehnt, habe den Schwindel längst entlarvt u hier angesehen auch das vom Klimadrama! 
Doch CO2 hat damit rein gar nichts zu tun! Die vielen HAARP-Mikrowellenprojekte und die elektromagnetischen Waffen (erzeugen den "taos hum", den auch ich wahrnehme u darum mit 35 J pensioniert wurde), als auch das Chemtrail sind Hauptauslöser des Artenvielfaltssterben u Klimadramas !
Bis 2013 ist dann alles mit dem Schwindel zu Ende, die Lügner haben ausgedient!
Als unabhängiger Experte, wie hunderte v Medien u Politik verhinderter Professoren weiß ich um die Wahrheit!
Sicher stimmt ein Großteil, was hier in den Filmen ausgestrahlt wird, aber diese Lügen, bzw Halbwahrheiten haben es in sich, man betreibt Infoauslassungen/ Desinfo!
CO2 wird am meisten vom Urwald über Nacht produziert, die Holländer erzeugen es in 100-facher Konzentration für ihre Gewächshäuser u für gutes Blüten-Baumwachstum!
Der CO2 Gehalt ist so gering, nur 0.035 % in unserer Atmosphäre und wir werden propagandisiert!
Per System-Order begonnen mit der Geschichte aus Vergangenheit bis bis zur Zeitgeschichte, verdummt u belogen wird das Volk!
Das alles Lüge ist, sagte mir auch wer von der UNO schon, aber das wusste ich zu dem Zeitpunkt längst!
Das Inszenario wird von der Hochfinanz subventioniert auch was staatlich institutionalisierte Stellen betrifft, die durch eine Art Schein-Demokratie legitimiert wurden u Pharma- als auch Konzernhörigkeit in Rabulistikform betreiben!
13.11.09- 18Uhr15:
Ein aufklärendes Mail von der Lena aus der Schweiz. Ich erhielt es heute! Sie will Euch ebenso vor dem Impfen, dem Lug und Trug und dem Genozidversuch warnen und Euch aufrufen, wachsam zu sein, die Wahrheit anzunehmen und zu entscheiden, was Ihr wollt.
Warum wohl ist das Dahinsiechen so angestiegen unte dem Volke? (nicht allein der überhandgenommenen Mikrowellenverseuchung herrührend, die da draußen und in den Wohnungen übelstes Ausmaß angenommen hat, sondern auch aufgrund Nanopartikel, Genmanipuliertes=Satanisch laboriertes zugunsten der Krankheitsindustrie=Unfähige Krankenkassen, Ärzte, MAFIA-PHARMA-VERBRECHER... und zusätzlichen Schwermetallen in Arzneien und Nahrungsmitteln und in Impfstoffen).
Nehmt nach dem Blick in die Wahrheit die Liebe an und erfahrt diese ! (Ich schaue längst kein TV mehr, ich sehe fast nur noch Lüge und Verdrehung darin, die "Experten" sind fast alles nur hochdotierte korrumpierte Schwindler, reine Marionetten der PHARMA- und ZIONISTEN-Hochfinanz, ständig wird uns massiv das Wichtigste vorenthalten und Menschen, die ausplaudern (wollen) werden verunfallt)

Wir wollen Wahrheit und Vertrauen

Freitag, 13. November, 2009 10:23 Uhr
Von:
An:
"Liebe" <ich@liebemi.ch>
Halli Hallo

Ich schreibe dir heute diese Mail, weil es mir und vielen anderen Menschen wirklich am Herzen liegt, dass wir Menschen gesund sind und bleiben, dass wir die Wahrheit erfahren und dass wir in Liebe leben. Ohne Angst, ohne Kontrolle...

Im Impfstoff gegen die Schweingrippe sind ganz giftige Sachen drin. Regierung und Pharmaindustrie erzählen uns nicht alles. Einige Ärzte warnen vor der Impfung. Bitte informiert euch gut und von vielen Seiten, die Medien berichten leider total Einseitig.

Ich habe euch hier ein paar Informationen von Experten zum schauen und lesen:

Bitte stellt euch den Ängsten, nehmt sie an, entscheidet euch für Vertrauen. Wählt die Liebe, wählt die Wahrheit und wisst, dass wir selber entscheiden können und dass wir selber Mächtig sind. Bitte schaut hin.

Liebe Grüsse Lena

http://www.erdwandel.de/schweinegrippe/
-----------------------------------
http://www.youtube.com/watch?v=DxCmVMLNDRc
Eine Kollegin von mir hat vor 5 Jahren Röntgenbilder von einer Kinderärztin bekommen. Die Kinderärzt hat ihr erzählt, dass sie kaum glaube, was man auf den Röntgenbilder sehe. Sie hat entdeckt, dass gewisse Kinder Chips an der Stirne implantiert hatten.
----------------------------------
http://www.youtube.com/watch?v=iQU938T6dZE
----------------------------------
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/825702/Kritik-an-Schweinegrippe-Impfung#/beitrag/video/825702/Kritik-an-Schweinegrippe-Impfung
---------------------------------
Die Seiten der US-Behörde zu den Inhaltstoffen (hat Quecksilber drin, das ist giftig)
http://www.fda.gov/BiologicsBloodVaccines/Vaccines/QuestionsaboutVaccines/ucm186102.htm
---------------------------------

Gefährliche Nanopartikel im Schweinegrippe-Impfstoff*

 

* Kuthumi *

 

* durch Gaby Teroerde, www.gabyteroerde.com*

 

*Siegfried Trebuch* spricht mit dem * Aufgestiegenen Meister Kuthumi* über die

Schweinegrippe-Impfung, über Desinformation, die Funktion von Nanopartikeln im Impfstoff,

die Impfung von Schwangeren, über Militär und Gesundheitspersonal, und viel Anderes mehr.

 

Hier können Sie die gesprochene MP3-Datei herunterladen:

 

* www.gabyteroerde.com/audio/2009-10-21-kuthumi-schweinegrippe-nanoteilchen.mp3*

 

Hier können Sie eine vorgefertigte *Unbedenklichkeitserklärung* herunterladen:

 

* www.aegis.ch/neu/downloads/aerztliche_impfbescheinigung.pdf*

 

<<<<<<< O >>>>>>>

 

 Kuthumi

 

Ich habe mich heute vorgedrängt. Und ich bitte euch, mir zu verzeihen, aber es war mir wichtig, in diese Runde mit eingeschlossen zu sein und euch Informationen zu liefern, die ich als sehr wichtig empfinde.

 

 Und es ist jetzt massiver Druck in der geistigen Welt, bestimmte Informationen auf die irdische Ebene zu bringen, denn es wird jetzt ein Zahn zugelegt, meine Lieben, und ihr müsst ganz , ganz aufmerksam sein, welche Informationen in der nächsten Zeit glauben wollt und welche nicht.

 

Ihr werdet mehr und häufiger belogen denn je. Und jetzt wird es immer schwieriger werden zu entscheiden, welche Informationen glaubwürdig sind und welche nicht. Und hier seid ihr wirklich gefragt. Und manches Mal wird es auch dem kritischsten Geist schwer fallen, diese Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Und so bitten wir euch, fragt nach, versichert euch rück in den geistigen Ebenen, sooft es euch angemessen erscheint, denn * vieles, mit dem ihr jetzt bombardiert werdet an Informationen entspricht nicht den Tatsachen, ist glatt gelogen. Und es wird immer dreister werden. Aber die Menschen werden nicht darauf vorbereitet sein, dass solche glatten Lügen jetzt verbreitet werden. Und so werden es nur einige Eingeweihte sein, die dann zu unterscheiden wissen zwischen Lüge und Wahrheit. Und hier warne ich euch, ihr werdet konfrontiert werden mit so viel Humbug, dass es eine Schande ist.

 

*Kannst du uns konkrete Beispiele nennen, was du damit meinst?*

 

Es ist jetzt gerade diese Schweinegrippe-Impfung angesprochen worden hier in diesem Raum. Und auch hier gibt es wieder Strömungen. Strömungen, Gegenströmungen und Gegenströmungen in den Gegenströmungen, das heisst es werden Lügen und Teilwahrheiten so vermischt, dass Menschen jetzt ganz verunsichert werden und bald nicht mehr wissen, was sie überhaupt zu denken haben. Wir haben euch geraten, euch nicht impfen zu lassen. Mittlerweile ist der Druck so gross, dass Impfungen kaum noch verkäuflich sind. Und auch da steckt wieder eine Strategie dahinter. Es wird nämlich dann umgeschwenkt werden auf sanften Impfstoff und die Menschen werden sanften Impfstoff wollen und auch dieser wird wieder gefährlich sein. Und so dürft ihr wirklich Viele viele Lügen nicht glauben. Es geht nicht nur darum, dass jetzt dieser verteufelte Impfstoff dann  Gott sei Dank!  aus dem Verkehr gezogen wird oder nicht verwendet wird, weil mittlerweile auch der einfachste Geist erkannt hat, dass er das nicht möchte, ungetesteten Impfstoff, aber auch diese anderen Impfstoffe, die jetzt als sicher propagiert werden, sind nicht anzuraten. Und so ist dies ein Beispiel, wie Meinungsmache funktioniert. Und ihr werdet in Fallen tappen, die euch gar nicht bewusst sind, wenn ihr nicht vor jeder Information zurückschreckt und einmal nachzudenken beginnt, wem nützt diese Information, was wird wirklich beabsichtigt, welche Strömungen ergeben sich aus dieser neuen Information wieder?

 

Seid ganz kritisch und bittet auch uns, wenn ihr gar nicht weiter wisst, was wirklich die Wahrheit ist hinter all diesen taktischen Vorgängen der Medien.

 

*Wenn versucht wird, die Leute zu zwingen, dass sie sich impfen lassen, wie können sie sich davor wehren?*

 

Da gibt es rechtliche Mittel und ihr habt sie auch schon in euren Händen, indem ihr euch rechtlich absichert in diesen allen Rechtsstaaten bei den impfenden Ärzten, dass diese garantieren mit ihrer Unterschrift und Glaubwürdigkeit, dass hier harmloses Impfmaterial zu keinerlei Gesundheitsschäden führen werden. Das ist wunderbar, so funktioniert der Rechtsstaat und den müsst ihr mit den gleichen Mitteln schlagen.

 

*Kannst du uns zu dem Thema Nanochips in den Impfstoffen noch was sagen?*

 

Es sind einige damit ausgestattet, diese werden gezielt eingesetzt bei gezielt ausgewählten Personen. Denn es ist sehr viel Militär im Spiel. Und was denkst du wie gut man hier Menschen manipulieren kann mit Hilfe dieser Chips? Es ist eine Kriegsführung in unterschwelliger Art und Weise im Gange.

 

*Ist es sinnvoll, dass wir deine Botschaft von heute als mp3-Datei auf Gabys Webseite stellen?*

 

Ja, macht das, macht das und fürchtet euch nicht vor den Konsequenzen. Ich weiss, es sind harte Informationen und ihr habt Angst manches mal euch zu weit aus dem Fenster zu lehnen, denn ihr werdet auch die Konsequenzen zu tragen haben, denn nicht alle Menschen werden immer gerne hören, was ihr zu sagen habt. Aber hier seid ihr als Vorreiter angedacht und hier habt ihr auch die gehörige Portion Mut mit einzubringen und wir stehen hinter euch, ihr wisst es, ihr dürft uns jederzeit nachfragen, wenn wieder Informationen kommen und mögen sie noch so wunderbar sich anhören, fragt nach, was wirklich die Absicht dahinter ist, warum diese oder jene Information verbreitet wird. Ihr werdet vieles nicht durchschauen und so seid ganz kritisch. Es ist immer etwas anderes mit im Spiel, wenn sich grosse Schlagzeilen ergeben.

 

*Jetzt ist die Schweinegrippe an und für sich noch keine gefährliche Krankheit, die Erkrankungen verlaufen meistens milde und harmlos. Besteht die Gefahr, dass durch die Impfung eine Epidemie ausgelöst wird?*

 

Das ist eine (Gefahr) der Verursacher und das Andere ist, dass gezielt diese Krankheitserreger platziert werden. Es wurde euch schon gesagt. Es kann nämlich dann sehr leicht das allgemeine Bewusstsein wieder umschwenkbar werden, wenn die Menschen sehen, ohh!  es gibt so viele Krankheitsfälle und so viele verlaufen tödlich. *Aber auch da steckt Absicht dahinter, die breite Masse wieder zu manipulieren.* Und hier gibt es Instrumente, welche die Menschen anwenden werden, die ganz gezielt wollen, dass eine bestimmte Gruppe an Menschen hier wieder umschwenkt und sich an den sanften Impfstoff klammert, der ja so unschädlich ist und wirklich jetzt hilft gegen diese schlimme, schlimme Krankheit.

 

*Was ist das eigentliche Ziel dieser Impfaktion?*

 

Es ist Verunsicherung, es ist Unmündig machen und es ist Krankmachen und es ist gezielte Ausschaltung bestimmter Berufsgruppen wirklich angedacht. Es ist Manipulation angedacht, es ist vieles im Spiel, was Menschen in ihrem Bewusstsein verändert, was gefügig macht, was kritikarm macht. Es sind viele Dinge im Spiel, die hier gezielt genutzt werden. Denn was ihr denken müsst, dass dahinter steckt, ist Angst vor Massenpanik, vor Massenaufständen, vor Massenrevolutionen, dass das einfache Volk sich erhebt und sagt: So jetzt reichts. Jetzt reicht es uns. So kann es nicht mehr weitergehen. Das einfache Volk hat gesunden Menschenverstand und den kann es auch nutzen. Aber darum muss es abgelenkt werden, eingeschüchtert werden, eingepfercht werden, denn diese Bedrohung durch Zwangsimpfungen ist ja auch real. Es wird Druck erzeugt werden und so dürft ihr nur nicht mitspielen, denn die Macht liegt immer noch bei euch.

 

*Es gibt Leute, die glauben, dass das Fernziel hinter diesen Zwangsimpfungen eine globale Bevölkerungsreduktion ist. Stimmt das?*

 

Das ist angedacht in vielen Köpfen. Aber hier ist es in diesem Bereich noch nicht so zu sehen, dass ganz gezielt gewünscht wird, die Bevölkerung so maximal zu dezimieren. Nicht zu diesem Zeitpunkt.

 

*Wie wirkt sich dieser Impfstoff auf den Menschen aus?*

 

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die wirklich auch unterschiedlich eingesetzt werden. Es hat schon seinen Sinn, dass jetzt nach Bevölkerungsgruppen aufgeteilt und eingeteilt wird. Es war ja noch nie so der Fall, dass man jetzt ausgewählt wird nach Berufsgruppen und auch danach, ob man gerade ein Kind erwartet oder ob man sich im Militärdienst befindet, in den Helferberufen, Krankenhäusern, Rettungsmannschaften. Hier sind unterschiedliche Einsatzzwecke angedacht. Es ist *Manipulation* bei den Schwangeren angedacht, es ist bei Militärangehörigen reine Ausschaltung angedacht und *auch Helferberufe sollen für Notfälle völlig ausser Kraft gesetzt werden,* sollen so verändert werden, dass sie nicht voll einsatzfähig sind. Denn es wird Einschüchterung als Ziel ergeben. Einschüchterung, die gezielt verstärkt werden kann, indem Menschen dann auf die Hilfe verzichten müssen, die sie gerne haben möchten in Notfällen. Es ist ein *Plan B,* der in Kraft gesetzt werden kann, wenn es nötig ist. So ist auch der Zeitpunkt für Impfung ganz gezielt zu betrachten und manche dieser Nanopartikel können zeitversetzt aktiviert werden. Es ist möglich.

 

*Was kann mit diesen Nanopartikeln gemacht werden?*

 

Sie sind als Träger im Organismus dann zu finden. Und sie tun erst einmal nichts, aber sie können freigeschaltet werden.

 

*Wie erfolgt diese Freischaltung?*

 

Es gibt Wellen im Mikrobereich, die diese Freischaltung dann durch Versendung von den überall ansässigen Sendemasten erreicht. Es ist ein Leichtes, nicht nur Handys dort mit Funkwellen zu versorgen, sondern auch die Menschen anzufunken.

 

*Und wie ist der Mensch dann beeinflussbar durch diese angesteuerten Nanoteilchen?*

 

Es werden Hormone freigesetzt und andere Trägerstoffe, die das Bewusstsein verändern, die die Menschen anders reagieren lassen, die auf Emotionen wirken. Die Menschen werden verwirrt werden, werden andere, fremde Emotionen in sich fühlen, werden nicht mehr normal sein, werden aus ihrer Mitte geworfen werden.

 

*Lieber Kuthumi, es zeigt, dass diese Hintermänner eigentlich richtiges Chaos verursachen wollen mit dieser Impfung, vom eigentlichen Thema ablenken wollen, was sich gerade auf der Erde abspielt. Ist es einfach so, dass dieses Chaos damit noch verstärkt werden soll?*

 

Es soll verstärkt werden und es soll ablenken, *denn alle diese Machthaber fürchten um den Verlust ihrer Macht.* Sie fürchten Vieles, das sind die ängstlichsten Menschen auf der Erde zurzeit. Und sie fürchten vor allem, dass Menschen erwachen, dass Menschen wirklich diesen * Bewusstseinsaufschwung* mitmachen und immer bewusster sich das ansehen, was wirklich auf der Erde läuft. Und ihr wisst, wie Vieles hinter den Kulissen läuft und jetzt auch ans Tageslicht gespült wird als Wahrheit. Es ist nicht mehr möglich, alle diese Machenschaften unter dem Teppich zu halten. *Alles wird hervorkommen.*

 

* Und so ist es die einzige Taktik, Verwirrung zu stiften, Menschen gegenseitig aufeinander zu hetzen, Menschen abzulenken und grosses Chaos zu verbreiten.* Das ist eines der Mittel, das wirklich in der Hand gehalten wird und dann bei Bedarf aktiviert wird.

 

*In Deutschland gibt es jetzt zwei verschiedene Impfstoffe, die wahlweise, der Eine für die Regierung eingesetzt wird und der Andere für die Bevölkerung. Was hat es damit auf sich?*

 

Das ist diese morbide Taktik, die ich zu Anfang besprochen habe. Jetzt, wo sich so ein grosser Teil der Bevölkerung schon gegen das Impfen entschieden hatte, wirklich die Widerstandsbewegung so gross war, jetzt wird plötzlich weitaus kundgegeben, dass es zwei verschiedene Impfstoffe gibt. Einen guten und einen bösen. Und jetzt regt sich Widerstand auf, dass viele Menschen den bösen bekommen sollen. Und es ist eine Manipulation dahin zu sehen, dass jetzt in der Bevölkerung quasi eine Gegenbewegung forciert wird, so dass sich Menschen wünschen auch diesen guten Impfstoff bekommen zu können, der jetzt nur für die oberen Zehntausend vorbereitet wird. Und dann werden alle mit diesem guten Impfstoff versorgt werden und sich dann impfen lassen. So ist es eine Gegenbewegung in der Gegenbewegung.

 

*Kannst du uns sagen, wer hinter dieser ganzen Aktion steckt?*

 

Es ist sehr viel Geldmache im Spiel. Das sind die Unterstützer, die immer abkassieren, bei jeglicher Thematik, die Gesundheit betrifft. Und diese * Pharmalobby* ist immens machtvoll, ihr macht euch keinen Begriff. Sie halten die meisten Stränge der Macht in der Hand, weltweit. Sie regieren. Sie bestimmen über Lebensmittel, sie bestimmen über Natur, sie bestimmen über Gesundheit des Grossteils der Weltbevölkerung.

 

Diese sind natürlich in den Händen dieser Lobby, die ich schon angesprochen habe, diese *finsteren Drahtzieher,* die seit vielen Jahrhunderten und Jahrtausenden schon am Wirken sind. Diese haben natürlich alle Maschinerien in der Hand. Und so ist ein Zusammenspiel zu sehen zwischen den wirklichen Machthabern in Verbindung mit dieser machtvollen Pharmalobby, die auch das gesamte Gesundheitswesen in der Hand hält, in Verbindung mit Politik, mit Marionettenpolitik weltweit. So ist es zu sehen. Es ist ein grosses Netzwerk.

 

*Du hast vorher von verschiedenen Gruppen gesprochen, die geimpft werden. Welche Ziele werden mit der Impfung von schwangeren Frauen verfolgt?*

 

* Die neue Generation,* auch das war heute schon im Gespräch bei euch.

 

* Die neue Generation ist sehr hochschwingend, weil nur noch Kinder inkarnieren dürfen, welche diese höher schwingenden Energien ertragen. Keine Kindergartenseelen werden jetzt zur Erde geschickt, nein, es sind Indigokinder, Kristallkinder, Kinder der neuen Zeit, die voll ausgestattet sind mit allem, was es dazu benötigt, das kommende goldene Zeitalter aufzubauen, alle diese Qualitäten in die irdische Ebene einzubringen, die benötigt werden, damit die Menschheit hochschwingend sich entwickeln kann, Vieles geschaffen werden kann auf ganz andere Art und Weise als es jetzt möglich ist im Namen der Liebe.*

 

Und was denkt ihr, wem diese Kinder ein Dorn im Auge sind?

 

Es ist nicht so, dass hier nur menschliches Wissen einfliesst. Es hat zu allen Zeiten auch auf der irdischen Ebene die Tatsache gegeben, *dass* *genetisches menschliches Material lahmgelegt wurde, spirituelle Fähigkeiten lahmgelegt wurden aus gutem Grund.* Und dieses Wissen existiert noch, dieses Wissen wird auch wieder eingesetzt. Und so ist es zu sehen, dass diese Kinder wunderbar normal geboren werden, aber nicht im Vollbesitz all ihrer Anlagen sind. Es wird etwas ausgeschaltet.

 

*Warum will man die helfenden Berufe und Gesundheitsberufe ausschalten?*

 

Das wird zeitaktiviert, wenn es nötig ist, wenn Chaos ausbricht und die Menschen auf Hilfeleistung warten von helfenden Berufen, die dann nicht voll einsatzbereit sind. Es ist eine *Strafe* für Menschen. Es ist quasi eine ganz perfide Art und Weise, wie Menschen, die dann der Hilfe bedürfen, sei es in Krankenhäusern, sei es durch maschinelle Hilfe bei Katastrophen, sei es durch Feuerwehr oder sonstige aktive tatkräftige Helfer, wenn die Hilfe (für diese Menschen) dann ausbleibt, dann werden die Menschen einfach sich selbst überlassen. Das ist eine *Bestrafung.*

 

*Lieber Kuthumi, dieses Chaos, wird das durch einen bestimmten Punkt in den nächsten Monaten ausgelöst und welcher Punkt soll das sein oder was soll dieses Ereignis sein und in welcher Zeitspanne soll das passieren?*

 

Das sind jetzt viele Fragen, mein lieber (Siegfried).

 

Es ist so, dass die Regierung sehr wohl damit rechnet, dass *Chaos* ausbricht. Denn diese wirtschaftlichen Umstände haben sie nicht in der Hand. Sie versuchen es, so gut es geht, abzuwenden, aber da werden sie auf verlorenem Posten sein.

 

Und so ist es zu sehen, dass tatsächlich diese Chaostendenzen in der Bevölkerung von selbst ausbrechen werden, allein wenn die Banken zusammenbrechen. Das allein wird Chaos verursachen. Und hier wird der Mob aktiv werden, der sich dann gegen Machthaber richten wird. Dies wird verhindert, indem der Mob sich selbst überlassen wird.

 

Und hier spreche ich ganz sarkastisch, denn natürlich ist der Mob der einfache Mensch, der sich hier nichts mehr bieten lässt, der sich nur noch für dumm verkauft fühlt und jetzt wirklich in einer *Revolution* dorthin eilt, wo die Machthaber zu finden sind. Damit dies nicht durchgeführt werden kann, werden *Helferstrukturen* ausgeschaltet werden.

 

Es kann auch über *Infrastruktur,* die dann plötzlich nicht mehr funktioniert, gehandhabt werden.

 

Alles ist vernetzt. Wenn ihr schon einmal denkt, U-Bahnen, S-Bahnen, der gesamte Transport, all diese Mittel können benutzt werden, um Menschen daran zu hindern, hier wirklich auf die Barrikaden zu gehen. So ist es zu sehen.

 

Der Zeitraum kann schlecht beurteilt werden, denn *dass Chaos wird ausbrechen, wenn wirtschaftliche Situationen sich verändern; das ist so gut wie sicher.* Und dann wird es aber in der Hand der Machthaber liegen, wann sie diese *Fernschaltung* aktivieren möchten. Das ist eine bewusste Entscheidung. Und der Zeitraum ist wirklich fast ungreifbar auch für uns. Es werden jetzt turbulente Zeiten kommen, so viel ist sicher. Und umso mehr seid ihr dazu angehalten, euch immer um Halt und Stütze zu kümmern, in den Sicherheiten, die wirklich sicher sind, die wir immer wieder propagieren.

 

* Und lasst euch keine Angst einjagen, lasst euch nicht an der Nase herumführen und sagt es so vielen Menschen wie möglich, die um euch herum dann vielleicht verzweifelt sind oder angstbesetzt. Macht nicht mit.*

 

Steht diese Zeiten durch.

 

*Mich würde interessieren, ob die Regierung und auch unsere Bundeskanzlerin von diesen Chips weiss?*

 

* Es ist nicht allen Mitgliedern der Regierung bekannt, aber die Helfer und Unterstützer der Regierenden wissen Bescheid. Es ist nämlich eine sichere Taktik, wenn Diejenigen, die vor den Kameras stehen, die vor der Öffentlichkeit stehen, nicht lügen müssen, weil sie nichts wissen. *

 

Aber die *Berater* wissen Bescheid, und diese haben keine Skrupel, und diese sind *ferngesteuert,* diese hängen an der Versorgungsschnur zu den wirklich wichtigen Machthabern. Und so ist es zu sehen, dass Diejenigen, die euch bekannt sind, wirklich aus gutem Gewissen oft sagen können: */Aber alles ist doch sicher, wir sorgen doch für unser Volk, es ist gewährleistet, dieser oder jener Experte hat es geprüft, wir würden doch nicht...., wir wollen doch nur das Beste für euch. /*Diese an der Macht und an der Öffentlichkeit stehenden Personen werden vorgeschoben. *Aber hinter den Kulissen besteht* *volles Wissen und volle Skrupellosigkeit.*

 

*Wie sollen sich diejenigen, wie wir, die davon wissen, in dieser ganzen Entwicklung verhalten?*

 

* Informationsverbreitung*. Das ist eure Aufgabe. Und Jeder da, wo er steht. Ihr zwei Beiden habt euch einen schwierigen Job ausgesucht, denn ihr habt eine grosse Breitenwirkung und diese wird auch benutzt werden. Es ist aber jedem freigestellt, sich selbst als Verteiler mit einzubringen und hier Informationen weiterzugeben, so wie es angenommen wird. Wir haben euch schon oft gesagt, häppchenweise. Aber die Zeiten werden sich so dramatisch verändern, dass wirklich auch der einfache Mann von der Strasse zu denken beginnt und zu grübeln beginnt. Und hier könnt ihr einhaken und euer Wissen weiterverbreiten, wirklich beschwichtigen, die Angst nehmen, aber auch sensibilisieren und informieren. Denn:

 

* Nur ein informierter Mensch kann wirklich Entscheidungen in Klarheit treffen.*

 

*Ich hab davon gehört, dass diese Nanopartikel auch in Nahrungsmitteln eingebaut sind und sogar in Kleidung. Ist das richtig und wie kann uns das beeinflussen?*

 

Die beste Wirkkraft erreicht dieser Partikel im menschlichen System, im Körpersystem. Und deshalb wird diese Herangehensweise vorgezogen. Es ist vieles angedacht und es wird vieles experimentiert. Aber dies hat sich gezeigt, dass es *die beste Möglichkeit ist, Menschen zu manipulieren* und so wird der kürzeste Weg genutzt werden.

 

Das reicht für heute, meine Lieben, verdaut dies, seid gesegnet!

<<<<<<< O >>>>>>>     

http://www.7stern.info/frontseite.htm>

http://www.7stern.info/0_Botschaften.htm>    

http://www.7stern.info/X_Botschaftenseiten/200909_September_Oktober
20091025_Durchgabe_von_Kuthumi.htm#top
>


Ich habe hier http://ab-strahlenfrei.de/demonstration-am-sonntag-den-14-11-2009-in-stuttgart/comment-page-1/#comment-9 anlässlich auch anderer Kommentare meinen Gastkommentar hinterlassen, um es auf den Punkt zu bringen, daß wir diktiert, manipuliert, auf Geheiß geschwächt werden per silent weapon- "mind.control.order" . Daß ein stiller Kriegsfeldzug ohne sichtbare unmittelbare Zerstörung uns ständig radionisch bewellt und manipuliert und zu entseelen versucht ! Verschwörungspotential Nr 1 wird per Strahlen(funk-)waffen begangen, dagegen ist das  multiple 9/11 nur ein Nebenschauplatz.
:


Daniel R.
sagt: Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Es werden doch generell wahre Auswirkungen aller Art von unseren gleichgeschalteten Hochfinanz-(gesteuerten) Medien, die über konzerndiktatorischen Unterwanderungsaktivitäten berichten sollten tabuisiert!

Oder wenn ein alle angehendes alltäglich extrem Einfluß ausübendes heikles Grenzthema an die Öffentlichkeit gelangen sollte, wird die inhaltliche Brisanz zynisch behandelt, verdreht und verharmlost!
Die Wissenschaft und Studien bleiben generell unterm Tisch, solange sie nicht der Wirtschaft und dem Kapital, der Machtausdehnung dienen!

Ich selber höre seit 9/2002 den dröhnenden pulsierenden Brummton, auch als taos hum weltweit bekannt und vielhundertfach gemessen auch vom Landesamt für Umweltschutz Banden-Württemberg und Regierungen beantragen für die Erforschung des Auslösers alljährlich sogar Millionen von der EU, so auch Holland!

Das Getue um das angebliche Nichtwissen ist ein ambivalent betriebenes Tarnspielchen!
Den Offiziellen ist der Auslöser, der Verursacher des weltweit tönenden Brummtons längst bekannt!
Alle Wahrheit bleibt unter tabu, wer es wagt die Öffentlichkeit mit unwiderlegbaren Beweisen zu versorgen, wird als Volksverhetzer nach dem Maulkorberlass-§130 entgegen des Artikel 5 des GG angeklagt (ein zion. Spiel, wieder aufgenommen durch Ex-Ex-Bundeskanzler Kohl/Kohn)!!

Es ist das 4700 000 000 Watt starke Mikrowellen-Skalarwaffenprogramm der Amerikaner namens H.A.A.R.P von Gakona aus, daß die Menschen, Tiere, Pflanzen schwächt!
Mikroorganismen können gar nichts mehr tun und wachsen nicht unter Einfluss von Elektrosmog! Unsere Vegetation ist auf dem Tiefststand seines Wohlergehens  künstlich, auf diesen Gebieten darf weder geforscht noch gestochert werden, es fliessen keinerlei Gelder!

Aber es sind noch ein Duzend weitere solche zig-Hektar großen HAARP-Antennestrahlwaffenprojekte auf dem Globus installiert, welche biochemische Unverträglichkeiten, weiters unerträglichste Geräuschphänomen-Interferenzen auch untereinander hervorrufen!

Das Klima wurde und wird nie durch CO2 (0.036 % Luftanteil) verändert! CO2 ist der größte Nutzen für die Umwelt und man braucht eher mehr davon, das wissen auch die wahren Wissenschaftler und pumpen es in Gewächshäuser und an kranke Bäume mit noch anderen Maßnahmen.

Dazu kommt das allerlei tödliche lebensfeindliche RADAR mit seinen leistungsdichten künstlichen zelltötenden Feldstärken.

Die Milliarden Watt schweren HAARP-Frequenzen werden nach Reflexion an der Ionosphäre(Ozonlochbereiter) wieder heruntergepulst auf Gehirnwellenaktivität um die 8hz, mit den gewünschten subliminalen Programmen moduliert versehen, aujtomatisch gegen alles Leben und die Bevölkerung gerichtet, es ist das mind-control-program!
Eine größere anhaltende Verschwörung als das vierfach-inszenierte vormittägliche 9/11, das ein ganzes manipulierendes freiheitsraubendes Diktaturnetz schaffen konnte, wie es die NWO auch vorsieht und vorsah.
Inzwischen ist die westliche Welt unfreier als die östliche!

Dieser extreme leistungsdichte herabgepulste Funkwellensalat aus dem US-HAARP interagiert zudem mit all den vielhunderttausenden Mikrowellen-Mobilfunksendern, die zum Teil wie die Atomkraftwerke auch noch zu allem Überluss auf Ley Lines installiert werden, um eine möglichst großflächige biochemische Schwächung und Manipulationsdichte an der Bevölkerung zu erzielen !

Wer sich mit Geomantie auskennt, auch mit Radionik, Magie und Quantenphysik, der weiß um die Manipulationsmöglichkeiten seiner Umgebung und um das alles, was man den Wissenden als schizophrenen Wahn unterschieben will!

Das Militär betreibt das schon seit 45 Jahren selber im chronischen Stil und weiß darum, die Ärzte, die Bevölkerung und Pädagogen wissen nichts und die Forscher auch nicht, und die Experten sind keine, sondern fast alle nur konzernbezahlte Vasallen und Marionetten! Gutachten waren im Großen und Ganzen noch nie seriös und wahr, sondern nur auf Linie zu bringen mit den Interessen der Verschwörer und kapitalrünstigen Machtfratzen (zumeist Reptiloide) !

Der Vortrag der Ex-Gesundheitsministerin von Finnland und Lappland Frau Dr Rauni Kilde hat es in sich, hier oder unter secret.tv

http://video.google.de/videosearch?q=Dr+Rauni+Kilde&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&ei=5WHxSsWoGJXimgP0pPCXDQ&sa=X&oi=video_result_group&ct=title&resnum=4&ved=0CBYQqwQwAw#
Sie gibt uns als selbst stark Geschädigte zu wissen, als Ex-Politikerin, die sich für das Volk gerne einsetzte aber durch Mikrowellen-Attacken unterlag, was es für Auswirkungen schon gezeitigt hat, damit wir die zeitgeistigen Parallelen erkennen und erfühlen!

Rund 50 % aller Morde bleiben in Deutschland unaufgedeckt respektive Todesursachen bleiben de facto unbekannt oder werden fehldiagnostiziert! Ermitteln verboten heißt es dann, sonst trifft es wie etliche Hauptkommissare sie selber auch noch. Siehe die vielen Mikrowellen-Attacken und geheimnisumwitterten Fälle im Internet, ich kann sie gar nicht alle aufzählen, doch Messgeräte, als auch Tiere und ihre Reaktionen täuschen nicht!

Täglich sterben Unliebsame durch Mikrowellenattacken!
Die HAARP-Projekte lösten oftmals schon gezielt Erdbeben, Flutwellen, Vulkanausbrüche, Waldbrände, Wettermanipulationen und Morde aus!

Man denke nur grenzgenau gelingt das schon seit langem, auf den Kilometer genau, siehe Nordkorea und Südkorea-Grenze, die Amis zerstören das Nordkorea mit Wetter-Katastrophen bis dichtest an die Grenzlinie, auch bei Birma etc oder aber den Süd-Pazifik um Indonesien, Samoa oder Sri Lanka immer wieder großflächiger!

Was die silent weapon Kriegs-Technologie bewirken kann sollte wohl einfach nicht bekannt werden, so herrscht nur im Deutschprachigen Raum betretenes Stillschweigen!

In den USA weiß es der Interessierte schon längst über vereinzelte öffentlichte Internet-Medien, was per Order von Oben regierungsseitig an organisierten Verbrechen betrieben wird, um Neues zu installieren und unter Vorsatz pseudo-zu-reformieren!

Leider schlägt hierzulande bei genaueren Ausführungen der Wahrheiten generell die Zensurkeule zu, denn ein selbstständiges, revisionistisches Denken (welches ja Gott gegeben ist und wertvoll) ist und bleibt unterdrückt und unter Tabu, man schwingt dann sogar mit der Nazikeule, sobald man Lügen entlarvt und erklärt!

Somit kann eine freie unabhängige nicht-subventionierte Wissenschaft nicht gelingen, noch an Schulen/Unis funktionieren!
Wir werden nach Strich und Faden umgeimpft, nun auch noch massenphysisch!!

Sonnigen Gruß
Daniel

4.11.09:
In Anbetracht, daß "infokriegernews" stets zensiert, was denen nicht passt und vor allem große Hetze gegen Jane Bürgermeister betrieben wird und wurde und ich dagegen mit meinen Gastkommentarein Gegenzeichen setzen wollte irritierte mich, daß dieser vorab zensiert wurde, darum hier auf meiner Homepage mein Gastkommentar, nachdem dort auf "infokriegernews" ein zynisches Austeilen sondersgleichen gegen Jane Bürgermeister im Gange war:

Ihr habt doch zum großen Teil gar keine Ahnung, aber dreist-eilig lostippen und pamphletisieren, das geht bei Eurem Niveau, oder? Austragen könnt Ihr, dagegen selbstverständliche Revidier-Beiträge einstecken nicht! Zensur auch hier, ich musste den Beitrag mehrmals schreiben!
FAKT IST :
Jane Bürgermeister habe ich wie Hundertausende bisher ebenfalls selber gesehen!

Ich stand vor ihr und habe ihrem mehr als einstündigen erschütternden Vortrag zum bisherigen geplanten und schon begonnenen WHO-Baxter-Genozid in St Gallen am 31.10.09 bei der AZK in den OLMA-Messehallen beigewohnt!

Es waren zudem noch 4 Riesenleinwände aufgebaut und es waren mehrere Tausend Zuhörer/Zuschauer der vielprogrammigen Ganztages-Vortragsreihen angereist aus aller Welt, um hochkarätigen Rednern zuzuhören!

Jane Bürgermeister hat ihre eigene Homepage, sie ist kein Fake!

Ihr, die ihr als wieder einmal gerne am liebsten Desinformierte laut hetzt, zynisiert und dumpf tönt und meint einen Müll schreiben zu müssen, ohne Euch vorher informiert zu haben, solltet einmal erst wissen wollen, worum es geht ! Aber das wollt ihr Niederbeseelten wohl alle kaum, oder(?), die ihr so dreckig-primitiv gegen eine Person, die sich hier nicht auch noch äußern kann lostönt!

Wie primitiv und einfach Ihr es Euch zum Teil macht!
Sie hat zu den Journalisten zum Teil sehr gute Kontakte und diese werden von den Chefredakteuren und der Redaktionsleitung nach Diktatmanier zurückgepfiffen!

Über die Wahrheit darf nicht berichtet werden: Deutschland / Schweiz / Österreich sind die größten Plutokratien und Mediodikaturen als auch Konzerndikaturen des ganzen Erdballs und haben eine einseitge Medienindustrie, die gleichgeschaltet und verödeter ist denn je!

Bitte es muss gesagt sein!
Wie verblödet doch die Charakterwäsche bei der Masse der Menschen Einzug halten konnte, das stille Mikrowellen-Skalarstrahlende US-mind control program nimmt/nahm großen Einfluß auf Euch. Wisst ihr nicht, was ihr wissen solltet und hetzt lieber dumm daher ?

Um gegen das gigantomanisch flutende Dauerstrahl-Machwerk aus hochfinanzierten gleichgeschaltenen Zensur-Medien und einem programm-modulierten subliminal auf Gehirnwellenfrequenzen abzielend HAARP-Wellen-Einfluss gerüstet/gewappnet zu sein, müsstet ihr bereit sein, geistig gegenzusteuern, jeder für sich selber, um der geistigen und fernprogrammierten Verflachung standzuhalten!

Mensch, übe Selbstverantwortung!

Das heißt sich frei und selbstdenkend, generell immerzu revisionistisch zu informieren, sonst gelingt keine Wissenschaft, ihr bleibt stehen und seid als nur profan-medienverdummte Bürger der dem Verbrechen, dem System, der Regierung ergeben, oder aber deren billige Gehilfen-Marionetten!
Angst braucht keiner mehr zu haben, wenn er aufgewacht ist!

Gruß, Heil und Sonne ins Herz an die zunehmend Aufwachenden und Aufgeweckten unter Euch
sendet
Daniel

Dann erschien das hier nach dem versuchten Absenden bei infokriegernews, wie immer in amerikanisch:
Sorry, your comment was blocked because it did not pass our spam filters.

Please confirm that you want to post this comment. Note that if you post this comment, it may not show up immediately because it may need to be approved by a moderator.

Und eine Stunde später auf Deutsch sodann:
Doppelter Kommentar wurde entdeckt. Vermutlich haben Sie das schon einmal gesagt!

Also schlicht gestrickt nach rabulistisch zionistischer Mürbemacher-Machart! Mein Kommentar wurde wie generell schon nicht abgedruckt !

Darum empfehle ich auch nicht "infokriegernews", das ist absolut nicht meins, eine derartige billige linke Ambivalenz und Hetze gerichtet gegen eine gute, tapfer kämpfende Frau wie die Jane Bürgermeister, die den begonnenen Genozidversuch von WHO und Baxter aufdeckte, wird von denen als "Fake" bezeichnet und ich darf meine Gegenstimme nicht dort unterbringen !
Gebt denen Euren Protest dazu!
Vor allem der Moderator baut dort seinen Eingangsthemenkommentar so auf, daß es geradezu Zynismus anlocken muss ! Ich schreibe ja schon nicht mehr in Foren, niemals mehr, weil 90 % der Menschen einfach saudumm zynisch mit Verbalinjurien vorgehen und nichts Wirkliches wissen, außer Müll zu verbreiten und die echten Schreiber rausekeln! Darum sind inzwischen 98 % aller Foren zu vergessen!
Ich hab meine Zeit nicht dafür übrig!
Dabei war infokrieg.tv selber in St Gallen am Samstag 31.10. dabei, aber womöglich ist infokriegernews lediglich ein System-Gegenableger zur Zerstreuung!!

Ich glaube ich wandere bald in den französisch sprachigen Bereich aus, der Deutsche hat sich aufgegeben und seine Sprache auch:
Dermaßend entseelt fast alles hierzulande und voller Zensur!!
 In Frankreich und in der französischen Schweiz fühle ich mich immer fast überall sehr viel wohler !
Ich sehe mich schon auswandern.
Heute erreichte mich per Mail eine Nachricht von einem entfernten sehr guten Freund aus dem Saarland, dessen Mitteilung ich hier veröffentliche, wie ich das immer gerne mache, wenn mir wer etwas Wichtiges sendet.



Sonntag, 25. Oktober 2009


Obama erklärt den Notstand wegen Schweinegrippe, aber warum?
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/10/obama-erklart-notstand-wegen.html


Obwohl die H1N1-Pandemie gar keine ist und die Panikmache der letzten
Monate sich als Flop herausstellt, hat Präsident Obama den nationalen
Notstand wegen der Schweinegrippe am Samstag ausgerufen. Jedes Jahr
sterben in den USA 63'729 Menschen an der saisonalen Grippe, aber ein
Notstand wir deshalb nicht ausgerufen. Warum jetzt wegen der
Schweinegrippe, obwohl höchstens 1'000 Menschen an den Folgen einer
Infektion mit dem H1N1-Virus gestorben sind? Da werden mehr Menschen pro Jahr in Amerika vom Blitz getroffen.

Hilfe, der Himmel stürzt ein!!! Nein, es sind Schweine die vom Himmel
fallen, nein Moment mal es sind Melkkühe ... ja genau ... oder Goldesel
für Bigpharma!

*Die Notstanderklärung hebelt die Rechte aus*

Laut Obama ist die Schweingrippe eine ernste Bedrohung und das Weisse
Haus sagt, die Verordnung erlaubt es den Gesundheitsbehörden bestimmte
"Regularien zu umgehen", um die Versorgung der Bevölkerung zu beschleunigen.

Das ist die öffentliche Erklärung aber die wirkliche Agenda hinter
dieser Notstandsmassnahme ist viel teuflischer. Die Ausrufung des
nationalen Notstandes gibt den Bundesbehörden gefährliche neue
Machtbefugnisse welche die garantierten Rechte der Verfassung aushebelt
und Zwangsmassnahmen ermöglicht, wie zum Beispiel:

- Die Macht eine Zwangsimpfung des ganze Bevölkerung durchzusetzen

- Die Macht alle Personen die sich weigern die Schweinegrippeimpfung zu
nehmen zu verhaften, unter Quarantäne zu stellen oder in Sammellager zu
transportieren

- Die Macht ganze Städte unter Quarantäne zu stellen und das Aus- und
Einreisen zu verbieten

- Die Macht in jedes Haus oder Büro ohne richterliche Erlaubnis
einzudringen und alles zu vernichten was als Gefahr für die öffentliche
Gesundheit angesehen wird

- Die Annullierung aller verbrieften Rechte, das Recht auf ein
ordentliches Verfahren, der Schutz vor Willkür und Übergriff durch die
Staatsmacht sind alle durch die Ausrufung des Notstandes erledigt

Das heisst nicht die Bundesbehörden werden es jetzt durchziehen, aber
sie haben vom Präsidenten die Befugnis bekommen es zu tun wenn sie wollen.

*Welcher Notstand?*

Wo ist der Notstand der so eine Massnahme rechtfertigt? Wie oben
beschrieben, die Anzahl Menschen die wegen H1N1 gestorben sind ist nur
ein Bruchteil derer die jedes Jahr an der normalen Grippe sterben. Die
Bevölkerung verreckt offensichtlich nicht millionenfach wie die Fliegen.
Die Schweingrippe bewirkt nur milde Symptome und nach wenigen Tagen ist
man wieder in Ordnung. Die Nebenwirkungen der Impfung sind wie die
ersten Berichte zeigen
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/10/schwedische-pflegepersonal-krank-nach.html
viel schlimmer und es sind schon einige Menschen daran gestorben, wie
aus Schweden gemeldet wird
http://www.aftonbladet.se/nyheter/article6007590.ab.

Also, wo ist der Notstand?

Der einzige Notstand den ich sehe wird von der Pharmamafia, den hörigen
Gesundheitsbehörden und Medien fabriziert, um mehr Impfstoff zu
verkaufen und durch die Ausrufung des Notstandes hilft Obama ihnen das
zu erreichen. Da die H1N1-Pandemie nicht so verläuft wie angekündigt,
fürchtet die Pharmalobby um ihre Profite. Deshalb müssen wir als
Melkkühe und Goldesel weiter in Panik gehalten werden.

Geposted von Freeman um 11:25
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/10/obama-erklart-notstand-wegen.html
5 comments
https://www.blogger.com/comment.g?blogID=6822317169270344340&postID=2981069976917982383
http://www.blogger.com/email-post.g?blogID=6822317169270344340&postID=2981069976917982383
http://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=6822317169270344340&postID=2981069976917982383


Thema: Gesundheit
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/search/label/Gesundheit,
Obama http://alles-schallundrauch.blogspot.com/search/label/Obama, USA
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/search/label/USA
19.10.09 es erreichten mich neue Briefe per Mail, die es würdig sind veröffentlicht zu werden:

 

Von: Dr. XXXXXX
Gesendet: Sonntag, 18. Oktober 2009 19:52
An: NPL Lehr

 

Langsam reicht es, das Volk soll bewußt krank gemacht werden,

 

Warum bekommen die Minister und Kanzlerin die Impfstoffe ohne die katastrophalen und von der Noch -  Bundesministerin  für Gesundheit sogar noch

 

verharmlosten Zusatzmittel.

 

Wir, die Bürger dieses Staates,  werden nur noch  belogen und bewußt falsch informiert. Wer sich in der Immunologie auskennt, weiß, dass durch die

 

Zusatzmittel die Struktur( Epitope) der Viren o dergl. an der Zellmembran verändert werden. Der Körper entwickelt falsche Antikörper.

 

Wir haben eine Supermedizin und das Volk wird immer kränker. Wir hatten noch nie so viele kranke und immungeschädigte Kinder.

 

Als wir früher zur Schule gingen, gab es kaum Kinder, die hoch allergisch krank waren. Und heute&  müssen wir die gesunden Kinder suchen.

 

Ein Großteil kommt mit Asthma- Spray und anderen Medikamenten in die Schule.

 

Vielleicht denkt man hierüber einmal nach. 

 

 

Dr. med. XXXXX


 

Von: Ralf K.
Gesendet: Sonntag, 18. Oktober 2009 15:22
An: Ralf K.
Betreff: Kollinger Telegramm: Aussagen zum Thema Schweinegrippe zu Patienten

 

Einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen mit dem beiliegenden Beitrag von Herr Thomas Schreiber Ringel, bzw. habe ich diesen heute von ihm erhalten und sage danke schön!

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

Ralf K.

 

 

Nochmal Schweinegrippe, hier ein Artikel des Spiegel mit einem sehr interessanten Zitat. So kann man auf die Frage von Patienten einfach antworten: "Ich zitiere den Vorsitzenden der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Wolf-Dieter Ludwig:

 

Für den Vorsitzenden der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Wolf-Dieter Ludwig, ist das ein Skandal, der den Menschen kaum zu vermitteln sei. Wir sind unglücklich über diese Impfkampagne, sagte Ludwig. Sie werfe zahlreiche Probleme auf, ihr Nutzen sei ungewiss: Die Gesundheitsbehörden sind auf eine Kampagne der Pharmakonzerne hereingefallen, die mit einer vermeintlichen Bedrohung schlichtweg Geld verdienen wollten.

 

Herzliche Grüße

Thomas Schreiber-R.


7.Okt.09: Offenes Mail, zugesandt von einem aufgeweckten, guten, spirituellen Bekannten & seiner Frau aus dem Saarland, quasi zum Thema primitiv-niveau-vermissendes mediales Wahlgeplänkel und den weiteren Konsequenzen. Möchte hier wiedergeben was geschrieben wurde, füge es im Original ein (Autoren-Quelle ist das unabhängige "National Journal"):

> Subject: Wahlbetrug der Lobby
>
> Erstveröffentlichung dieses Artikels: *04/10/2009* - Quelle: NJ-Autoren
>
> Der "Wahlsieg" 2009 im Land der Bankster
>
> Der Autor und Politikwissenschaftler Richard David Precht sieht *"große
> soziale Konflikte und Unruhen, die wir im Augenblick befürchten müssen,
> in Bezug auf die langfristige wirtschaft-liche Entwicklung."* Die
> Politik ist nach seinen Worten ein Kaspertheater, abhängig von den
> Bankstern.
>
> Die würdelose und volksverachtende Animierberichterstattung über den
> sogenannten Wahlkampf zur Bundestagswahl 2009 war an Beliebigkeit kaum
> noch zu übertreffen. Zum ersten Mal wurde dem Stimmvieh mit der
> Farben-Berichterstattung klar gemacht, dass es nicht um politische
> Inhalte der zur Wahl stehenden Systemparteien ging, sondern um die
> Flaggen der Banksterhäuser im Hintergrund. Diskutiert wurden nur noch
> Farben. Würde das Rennen SCHWARZ-GELB machen, oder ROT-SCHWARZ, oder
> vielleicht ROT-GELB-GRÜN? Vielleicht sogar die Farben der Fahne von
> Jamaika? Das war das Niveau der Berichterstattung zu einer sogenannten
> politischen "Entscheidungswahl".
>
> Alleine die NPD war mit einem inhaltsschweren Programm für die
> Interessen der Deutschen angetreten, wofür sie als eine Art
> "terroristische Gefahr" diffamiert und damit de facto von der Wahl
> ausgeschlossen wurde. Darüber hinaus dürfte das Stimmenergebnis der NPD
> mit Hilfe demokratischer Wahlcomputer um einige Prozentpunkte nach unten
> digitalisiert worden sein.
>
> Alles, was der zum Stimmvieh degradierte politisch-korrekte BRD-ler über
> die Medien zur politischen Linie der Systemparteien erfuhr, bestand aus
> der ständigen Nennung der Grundfarben und wie diese wohl für eine
> Regierungsbildung gemischt würden. Mehr nicht.
>
> Wenige Wochen vor dem Wahltag wurde plötzlich über die Medien bekannt
> gegeben, dass die CDU/CSU mit "Überhangmandaten" die Wahl gewinnen
> würde. Woher aber sollte man zwei Wochen vor dem Urnengang wissen, dass
> es so-und-so-viele Überhangmandate geben würde? Gemäß dieser von den
> Lobby-Medien gemachten Vorgabe, erklärten die Fernsehhandlanger der
> Bankster tatsächlich schon fünf Minuten nach dem Schließen der
> Wahllokale im Fernsehen den Sieg von "SCHWARZ-GELB", obwohl das Ergebnis
> mindestens zwei Prozent unter der 50- Prozent-Marke lag. Gut einstudiert
> hieß es, der Sieg sei durch "Überhangmandate" zustande gekommen - wie
> Wochen vor der Wahl "vorausgesagt". Aber Überhangmandate zu errechnen
> ist ein sehr komplizierter Vorgang. Mehr noch, man kann gemäß der
> Forschungsstudie der Universität Bamberg die Überhangmandate noch nicht
> einmal identifizieren, so kompliziert ist der Vorgang: *"Da die
> Überhangmandate jedoch offensichtlich als Listenmandate anfallen, treten
> sie in einem oder mehreren anderen Bundesländern B oder C in
> Erscheinung, jedenfalls bestimmt nicht in Land A, denn dort gibt es ja
> gar keine Listenmandate. In welchem Land genau die Überhangmandate als
> Listenmandate in Erscheinung treten, kann allerdings auch nicht
> eindeutig geklärt werden, da die einzelnen Überhangmandate nicht
> identifiziert werden können."* (Bamberger Beiträge zur
> PolitikwissenschaftNr. I-6, 2003) Die Lobby-Medien sind
> selbstverständlich einer Fachfakultät der Universität Bamberg um vieles
> überlegen, und so hatten sie die nichtidentifizierbaren
> "Überhangmandate" bereits fünf Minuten nach Schließung der Wahllokale
> errechnet. Sagenhaft.
>
> Es handelt sich bei den Überhangmandaten wahrscheinlich um das
> Instrument von Wahlbetrug. So jedenfalls kann man die Entscheidung des
> Bundesverfassungsgerichts vom Juli 2008 verstehen, wo *"die Verzerrungen
> durch Überhangmandate als grundgesetzwidrig eingestuft"* wird.
> (spiegel.de, 19.09.2009) Der schwule Geschäftsführer der
> Grünen-Fraktion, Volker Beck, sprach sogar von einer "geklauten
> Mehrheit", sollte die CDU/CSU mit Überhangmandaten derart aufgepumpt
> werden, dass es für eine Mandatsmehrheit mit der FDP im Bundestag
> reiche: *"Es wäre tatsächlich unanständig, wenn Schwarz-Gelb darauf
> spekuliert, mit einer geklauten Mehrheit zu regieren."* (spiegel.de,
> 19.09.2009)
>
> Da sowohl das sogenannte Grundgesetz als auch das bundesrepublikanische
> Wahlgesetz von den Siegermächten in Auftrag gegeben wurde, waren die
> Vorgaben an die besiegten Deutschen offenbar so ausgelegt, dass im Falle
> eines für die Siegerinteressen ungünstigen Wahlergebnis' eingegriffen
> werden kann. Wenn beispielsweise eine Partei wie die NPD gewinnen würde.
> Willy Brandt sagte dazu: *"Dieses Grundgesetz haben uns die Amerikaner,
> um es vorsichtig zu sagen, anempfohlen. Man könnte auch sagen,
> auferlegt."* (BUNTE, 14.2.1991, S. 94) Man denkt dabei unwillkürlich an
> Afghanistan, wo der Westvasall Karsai in einer kleinen Stadt von 25.000
> Einwohner 125.000 Stimmen erhielt.
>
> Wahrscheinlich hatten die Bankster nicht mehr ausreichend Vertrauen in
> Leute wie Steinmeier und Steinbrück von der SPD. Sie befürchteten, dass
> diese normalerweise vollkommen loyale Typen vielleicht von der Basis im
> Zuge eines bundesrepublikanischen Sozialschocks hinweggefegt werden
> könnten. Da waren Ergebene wie Angela Merkel und, wie sie es
> einschätzten, Guido Westerwelle, schon verlässlichere Kandidaten.
>
> Dazu muss man wissen: Die Bankster tippen Billionenzahlen in ihre
> Computer und die Regierung bezahlt dafür. Die Bezahlung der Luftnummern
> wird wahrscheinlich in den Freimaurerlogen arrangiert. Der Ablauf sieht
> so aus, dass die staatlichen Landesbanken wie auch die großen
> Geschäftsbanken diese Computer-Betrugszahlen "kaufen". Für diese
> Zahlenblasen wird nichts geliefert, nichts geleistet und nichts
> investiert. Die Landesbanken haben sich oftmals für mehr als das
> Hundertfache ihres Eigenkapitals zum "Kauf" dieser Luftnummern
> verpflichtet. Diese Summen können natürlich nicht in bar hingelegt
> werden, sonst müsste Geld in unvorstellbarer Menge gedruckt werden, was
> sofort zu einer Hyperinflation führen würde. So garantiert die
> Bundesregierung die "Verpflichtungen" ihrer Landesbanken und die der
> großen Geschäftsbanken den Bankstern in "Ratenzahlungen" über die
> kommenden Jahrhunderte. Billionen, egal in welcher zukünftigen Währung,
> für nichts weiter als betrügerische Luftnummern, dem Steuerkuli für
> immer und ewig als Mühlstein um den Hals gelegt. Es handelt sich um
> Tributleistungen an die Lobby - bis in alle Ewigkeit.
>
> Diese Luftnummern werden offiziell mit der Bezeichnung "Investment"
> getarnt, um die Bevölkerung über den eigentlichen Zahlungszweck zu
> täuschen. Damit die Luftnummern ein offizielles Gesicht bekommen
> konnten, wurden sie "verbrieft". D.h., die in den Computern der
> Wall-Street eingetippten Zahlen erhielten in der BRD ein "Zertifikat"
> ausgestellt, damit es so aussah, als würde in eine Geldanlage investiert
> werden. Die ehemalige Mauermord-Propagandistin hat sich den Bankstern
> mit ihren Gelöbnissen noch aus der Oppositionszeit als ideale Kandidatin
> für diese Tributleistungen empfohlen. Es war tatsächlich Frau Merkel,
> die diese betrügerischen "Verbriefungen" forderte und dann zusammen mit
> der SPD gesetzlich zugunsten der Bankster garantierte: *"Den 'Ausbau des
> Verbriefungsmarktes' in Deutschland fordert ihr [Merkels] gültiger
> Koalitionsvertrag. Genau in solchen Briefen aber war der Shit fein
> säuberlich verpackt, der nun der Welt um die Ohren fliegt."* (Spiegel,
> 39/2009, S. 39) Die "Verbriefung", also die Garantie zur Bezahlung der
> Luftnummern, des gigantischsten Betrugs der Menschheitsgeschichte, war
> offenbar Merkels "heiliges" Logen-Versprechen an die Lobby für den
> "Wahlsieg" 2005. Diesem Versprechen Merkels an die Bankster verdanken
> wir somit die sogenannte Finanzkrise. Hätten wir aber eine unabhängige
> nationale Regierung, würden diese Betrugs-Luft-Verbriefungen
> selbstverständlich nicht bezahlt werden. Von diesem Tag an hätten wir
> keine finanziellen Probleme mehr.
>
> Mehr noch. Es war Frau Merkel, die verlangte, dass die Aufsichtsbehörde
> für das Banken- und Finanzwesen, genannt BaFin, nicht mehr die Geschäfte
> der Bankster prüft, sondern die Fischzüge der Bankster schützend
> begleitet (Beispiel Lehman). Die BaFin wurde von Merkel also zum
> "Partner", ein schönes Wort für Komplize, der Bankster gemacht: *»Die
> Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht solle "nicht nur
> Regulierer und Aufseher", sondern als "Partner der Finanzdienstleister"
> verstanden werden. Alles zitiert nach Bundestagsdrucksache 15/748 vom 1.
> April 2003. Gezeichnet Dr. Angela Merkel.« *(Spiegel, 39/2009, S. 40)
>
> Das steckt in Wirklichkeit hinter der sogenannten Finanzkrise, die von
> Merkel und Konsorten so liebevoll gepflegt wird, indem sie die Banken
> angeblich rettet. Interessant dabei ist, dass die Bundesregierung zur
> "Rettung" der Banken ständig neue Garantien in Höhe von Hunderten von
> Milliarden Euro ausstellt, die sie sich von den "geretteten Banken" zu
> hohen Zinsen leiht. So funktioniert Merkels Krisen-Politik.
>
> Diese Frau mußten die Bankster also unter allen Umständen an der Macht
> halten, durften sie nicht durch SPD-Helfer wie Peer Steinbrück und
> Frank-Walter Steinmeier gefährden. Steinmeier und Steinbrück sind der
> Lobby zwar ergeben wie Merkel, aber die rumorende SPD-Basis war wohl ein
> Unsicherheitsfaktor, den die Bankster ausschließen wollten.
>
> Immerhin war das Stimmvieh intelligent genug, den finanziellen
> Schlächtern des Kleinen Mannes das "Schlachtermesser" aus der Hand zu
> schlagen. Die SPD fuhr in den Stimmenabgrund wie keine andere
> Systempartei der BRD-Geschichte zuvor. Natürlich macht es keinen
> Unterschied, ob der arbeitende Deutsche von der SPD "geschlachtet" wird,
> oder von der CDU bzw. FDP. Aber immerhin haben sie den SPD-Widerlingen
> den Abend gründlich verdorben und ihnen die großen Töpfe der
> Selbstbereicherung mit ihrer Stimmverweigerung verstellt.
>
> Der einzige, der sowohl für Heiterkeit als auch für eine gewisse
> Überraschung sorgte, war Guido Westerwelle, der neue Merkel-Partner. Der
> schwule Guido hatte mehr nationale Mannhaftigkeit an diesem Wahlabend an
> den Tag gelegt, als alle anderen System-Memmen zusammen. Während einer
> Pressekonferenz fragte ihn ein BBC-Journalist auf Englisch, was er als
> Außenminister anders machen werde als sein Vorgänger. Westerwelle: *"Wir
> sind hier in Deutschland, deshalb wird hier deutsch gesprochen."* Dabei
> ist es unerheblich, ob Westerwelle wegen seines ungeschliffenen Englisch
> auf Deutsch bestand, denn jeder andere Systempolitiker hätte die Hacken
> zusammengeschlagen und auch ohne ausreichendes Englisch radebrechend
> geantwortet. Ferner fiel auf, dass der FDP-Vorsitzende als einziger am
> Wahlabend das Wort "Volk" benutzte, während die Bankster-Vasallen artig
> die Sprachvorgaben "Bürgerinnen und Bürger" sowie "Wählerinnen und
> Wähler" gebrauchten.
>
> Der Schriftsteller und Philosoph Richard David Precht, ein Kind
> kommunistischer Geisteserziehung, hat trotz seiner Herkunft in einem
> Interview mit Tina Mendelsohn (Kulturzeit, 28.9.2009) recht offene Worte
> über die Bankster-Politiker verloren. Precht machte deutlich, dass
> Merkel und Konsorten nur als würdelose Hilfswillige der Bankster
> fungieren. Precht: *"Na, ja, ein ganz großes Problem ist, dass Politiker
> nahezu keine Macht mehr haben. Das ist etwas, was man bei Wahlkämpfen
> schlecht sagen kann. Aber es ist die Wahrheit."* Und dann wird Precht
> deutlich, an wen die Handlanger ihre vom Volk übertragene Macht
> abgegeben haben, von wem sie sich abhängig gemacht haben, ohne vom Volk
> die Einwilligung dafür erhalten zu haben: *"Sehen Sie, die Finanzströme
> sausen in Überschallgeschwindigkeit um die Erde. Wir sind absolut
> abhängig von der globalen Weltwirtschaft."* Precht machte sich auch über
> das Stimmvieh lustig, das immer wieder den Lügen der Politiker glaubt:
> *"Und dann ist es natürlich immer eine etwas alberne Angelegenheit, wenn
> man bei der Wahl so tun muss, als könnte man jetzt die Karre rumreißen
> und in eine ganz andere Richtung fahren lassen. Das kann man nicht."*
> Dass man nicht anders kann, ist falsch. Diese Leute "wollen nicht
> können". Sie haben sich und das Volk ausgeliefert, vorsätzlich. Precht
> zynisch: *"Die Politiker glauben, dass sie dem Wähler das nicht sagen
> können. Also, statt 'wir haben die Kraft', 'wir haben die Ohnmacht'
> auf's Plakat zu schreiben, würde wahrscheinlich keine Wählerstimmen
> anziehen."*
>
> Während der Wahltrottel noch glaubt, diese Systempolitiker träten für
> seine Interessen oder für irgendetwas Anständiges, für eine
> Weltanschauung ein, räumt Precht auch mit dieser dummen Sicht der Dinge
> radikal auf: *"Deswegen wird Kaspertheater im Wahlkampf gespielt, und es
> wird so getan, als hätte man irgend so etwas wie Weltanschauung."*
>
> Jetz <http://globalfire.tv/kampfkasse/kampfkasse.htm>t brauchen wir Ihre
> Hilfe, damit wir weiter aufklären können
> <http://globalfire.tv/kampfkasse/kampfkasse.htm>
>
> Precht bestätigte auch, was wir vom NJ schon lange geschrieben haben.
> Nämlich dass die unersättlichen Bankster mit ihren widerlichen
> Handlangern in der Politik alles zerstört haben, worauf sich ein
> Staatswesen gründet. Sie haben durch ihre Raubzüge alle Grundlagen der
> Wirtschaft und somit die Lebensgrundlagen des Volkes vernichtet. Das
> wird zu unvorstellbaren Veränderungen führen, wahrscheinlich zu einem
> großen Krachen. Dazu Precht in Kulturzeit: *"Wir haben nur deshalb einen
> langweiligen Wahlkampf gehabt, weil es uns alles in allem noch sehr gut
> geht. In dem Moment, wo wir hier große soziale Konflikte haben, Unruhen
> entstehen und langzeitige Folgen eintreten können, die wir im Augenblick
> befürchten müssen, in Bezug auf die langfristige wirtschaftliche
> Entwicklung. Dann wird es eine Menge Krach geben. Dann wird es in dieser
> Gesellschaft viel weniger schön sein als es jetzt ist."*
>
> Diesem "Augenblick", den wir laut Precht "befürchten müssen" fiebern wir
> alle entgegen. Es wird zu einer Erneuerung kommen, der Schmutz in der
> Politik wird einem neuen, sauberen System weichen müssen. Sämtliche
> Bankster-Politiker und Bankster-Manager, denen man dann habhaft wird,
> werden für ihre schrecklichen Taten vor ein rechtsstaatliches Gericht
> gestellt werden. Ihre betrügerisch angesammelten Vermögen werden
> konfisziert und dem Volk zurückgegeben. *Denn sie wissen, was sie getan
> haben ...*
7.10.09: Unter einem weiteren Kapitel in UNSERE NEUE ERDE FORUM, in dem ich einen saftigen Beitrag nieder schrieb, heute früh. HIER EINMAL ANKLICKEN !
4.10.09: Mein erster Beitrag in "UNSERE NEUE ERDE"(offenbar muss sich der Beitragsverfasser in dem sonst sehr guten Forum auch alle 4 - 5 Min aufs Neue einloggen, man ist nämlich dann wieder "draußen". Also verfasste Beitragsarbeit unbedingt vorab speichern mit STRG+C, ehe Ihr Euren Beitrag dann versucht ins Forum zu senden, was dann mit einem erneuten Einloggzwang begleitet wird):

Verfasst am: So 04 Okt 2009, 18:14    Titel: Polit- u Medien-Täuschungsverbrechen. Verfassungswidrigkeit!
 
Um 0 Uhr13 noch einmal editiert.

Begrüße das Forum herzlich!
Ich schrieb früher einmal als Daniel111 im Freigeistforum und im Secret.TV-Forum. Dort ging es immer dekadenter zu, und ich befand dort nicht mehr zu schreiben und überhaupt mich fast nur noch meiner Homepage und praktischen Erdheilungs- und Freie-Energie-Arbeiten zu widmen!

Hier nun zur Sache:

Empfehle meiner Homepage zu den aktuellen Themen:
http://allinformierendes.cms4people.de/index.html

Dort auf die Rubrik "Lissabonvertrag vs Grundgesetz" klicken.

Bekannte Dreistigkeit etlicher tonangebender Poltiker gegenüber der Presse, welche das unwahre Spiel ja mitmacht ist, "den Europäern" übergroße Zustimmung unterzujubeln!
Dabei weiß kaum ein Mensch, nichteinmal 0.001 % vom Inhalt des Vertragswerks, noch ein Poltiker, der für "Ja" abstimmte, es ist ein Marionettenspiel, nur im echten Leben und zwar ins Verderben!

Da die quasi "Schweinejournaille", also die ganze Meinungsmacherindustrie (eine Vielfalt gibt es im TV/Radio/Gazetten/Redaktionen trotz vielleicht gut 550 europäischer Kanäle keineswegs) gestützt und gleichgeschaltet durch Hochfinanz& oligarche Kartelle und Ihren Geldspritzengebern genau diesen untertan sind und sich daher auch nicht uns gegenüber der Wahrheit und den allgemein früher richtigen Regeln verpflichtend sehen, bekommen wir reichlich dieselbe Suppe an Desinformationen geliefert! Wer dienlich aufklärt, entlarvt, enttabuisiert und das Leben und das Heil bejaht, ja der begehe Volksverhetzung.

Gar nicht selten heißt es, der oder die sei mißliebig, der oder die müsse verschwinden und das geschieht auch oft, wenn sich die Person zu sehr der Wahrheit verpflichtet fühlt (hatte)!

Und zwar in knapp 50 % der Fällen werden bei Morde und Entführungen die Ausführenden, die Verbrecher in der "BRD-GmbH-Personal-Republik " nicht erwischt, da "Ermitteln verboten" als Regelkanon dominiert und gilt!


Vielmehr Untenhaltung heißt das im Endergebnis und Siechtumsgarantie, die Schattenregierung kann weiter machen!

Wer weiterhin glaubt, Dinge würden im Bundestag beschlossen, der glaubt dem Irrtum, nämlich was Medien und Schullehre obenauf dogmatisieren, wir seien eine Demokratie und hätten den Alliierten unsere Dankbarkeit zu zollen Generationen übergreifend! Da die "political-correctness" uns das beibrachte, wird auch bei uns rein alles verengleudscht, das heißt entdeutscht!

Darum schlägt mein Herz indirekt inzwischen für Frankreich!
Viele reine Franzosen sind noch nicht entseelt, sie sind nationalbewusste, detaillliebende, genießende, fröhliche Menschen, wie ich das neulich im Elsass beobachtete, allein die elsässiche Stadt Wissembourg hat beseeltes Flair, das in kaum einer Deutschen Stadt mehr zu finden ist !

Sogar Klausuren, Vorträge werden hier in Deutschland auf englisch verfasst, auch wenn es doch allein Deutschsprechende betrifft, die daran teilnehmen! Undenkbar in Frankreich!

Schon die Deutsche Rechtschreibereform, war ein Genickschusswerk gegen alle Lehrenden, Gelehrten und Deutschlernenden!

Ein Plan, eine Reform nach der anderen, die uns allenthalben untergejubelt wird, wonach wir nie gefragt werden und wurden, noch informiert, aber als "mehrheitliche Zustimmung" mißinterpretiert und zu des Volkes Lasten schlussendlich generell ratifiziert wird!

Was wir haben, das ist ein Verbrechen, das ist keine Demokratie, das ist keineswegs unsere Verfassung, das ist nur selbstgestrickte Verfassungswirklichkeit und die sei als Verbrechen offiziell zu enttarnen und deren Macher gehören abgestraft ! Fehlt es nicht an einer konsequenten Vorbildfunktion im Lande ?!

Lest einmal das Buch "Schwarzbuch BRD", was die Poltiker sich alles erlauben können, vom Juwelierüberfall bis hin zu noch schlimmeren Vorgängen. Diese Frevel-Akteure bleiben, wie auch die Lügenredakteure weitestgehendst immun gegenüber Gefängnis (sie kaufen sich mit Kautionen auch frei, sollte das Verbrechen unvorstellbar gewesen sein).

Ich sage ehrlich, ich habe keine Kinder, ich bin jung, systembedingt schon seit 35 J. frühpensioniert, ich kann diesem antideutschen, spannungsschürenden System nichts abgewinnen und möchte mich ganz von diesem losmachen und bin daran, das zu schaffen!

Hier weiß sicher der Großteil worum es geht, es gibt genug Filmwerk, mißliebiger Aufklärer, die das Lissaboner Vertragswerk und die Machenschaften, des auf uns zukommenden Schwindels primär interessierten Zusehern zu veransch(l)aulichen!

Ich habe die etablierten Politiker/Parteien als wacher Bürger nie gewählt!

Ich stieß schon bei kleinen ehrenamtlichen Dokumentationen auf Widerstand, das heißt das Volk ist so verblendet, daß es seine Aufklärer denunziert, verhöhnt und hofierte skandalöseste Politiker und Institutionen blindlinks nachlaufen und wählen gehen!

Von mir aufgeklärte größere Umweltsünden, die ich auch in youtube verfilmte werden sogar verhöhnt, ob ich nichts besseres zu tun hätte, ob mir Freunde fehlen oder dergleichen ist da in den Kommentaren zu lesen!

Klar, diese unreife "Brut" soll "Lissabon" erleben, nur durch Spüren am eigenen Leib und Leben reifen die Dummdreisten zu Besseren heran!

Allein nur 6.7 % der Wähler wollten dem bisherigen Falschspiel nichts abgewinnen und diese wählten "SONSTIGE." Rund 93 % jammern dann lieber wieder auf, mit den Phrasen "die da oben machen ja doch was sie wollen"-

Dummbequeme Parolen sind das von untengehaltenen lethargieverfallenen Menschen, die mitnichten selbstverantwortlichen Schritte unternehmen möchten, die sich nicht die Freiheit wiederkaufen möchten!

Sie kauen das nach, was man ihnen vormacht und erziehen auch ihre Kinder zu einem konformen, nichtselbstständigen Denken, so wird keine Erneuerung angeregt, so gewinnt leichter das Schattenwerk einer selbsternannten "NWO-Elite" an Einfluss, solange man keine Alternativen wünscht, lebt oder auch respektive anbietet!

Sonnigen Gruß sendet
Daniel

P.S.: Ärgerlich, nun habe ich viermal meinen Beitrag verfassen müssen.
Wenn ein solcher fertig ist, muss man sich erneut einloggen und alles Geschriebene war für die Katz, da man nach jedem weiteren Einloggen nur noch ein Blankofeld sieht ! Ist das beabsichtigt ? Wie beim geschlossenen IGZAB-Forum das auch geartet war! Müßig, sich alle 4 Minuten neu einloggen zu müssen, so schnell bringe ich keinen Beitrag fertig und zum editieren!!
EDIT: Komma-und ein Satzfehler und nunmehr eine größere Ergänzung vorgenommen um 0Uhr13

_________________
Beinahe nichts ist so, wie es aussieht.
"Unsere" Regierung entscheidet woanders. Volkesmacht, Demokratie? Nein Demokratur = NWO-System. Bestimmt werden Beschlüsse nicht erst im Bundestag!

Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden.
Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten.

Mein aktuellster Leserbrief bei Auto-Bild, leider nicht mehr Text möglich gewesen, da auf 600 Zeichen begrenzt:
Daniel Reinders,
01.10.2009 23:11Uhr Mittels Mauteinführung v 50 ¬ je 1000 km d CO2- Ausstoss um 10 % senken ? =Blödsinn! 1.Geschulter Umgang m PKW/LKW u wiedereinzuführende sinnvolle Ampelabstimmungen sind also nicht gefragt? Die Maut aber!?
Mein 3.2 Liter/100km-Diesel-PKW wird höher besteuert, als 330 PS Porsche. Zahle 328 ¬/p.a. - Nonsens-Unrecht!
Profane Massenmenschen unterstützen Verräter-Polit-Marionetten, bestochene "Experten". Aufklärer nicht.
Schwache Leistung: Neue Steuern auf Steuern? Zionist. Zinseszinspolitik = abzuschaffen! "FABIAN"-FILM ansehen. D braucht FREIE ENERGIE DEZENTRALISERUNG!

Ursprüngliche Fassung ist:
Ist doch wieder symptomatisch für dieses kranke etablierte Zersetzungs-System!
Die DIW behauptet, daß man mittels Mauteinführung von 50 ¬ je 1000 km den CO2- Ausstoss um 10 % senken werde. Blödsinn! 1. Dieser wird nie durch Gebühren gesenkt, sondern durch geschulten Umgang mit dem PKW/LKW u durch eine wiedereinzuführende sinnvolle Ampelabstimmung.
Mein 3.2 Liter/100km-Diesel Klein-PKW wird höher besteuert, als ein 330 PS Porsche. Zahle 328 ¬/p.a. bis zuletzt u nun noch mehr! Nirgendwo Rebellion gegen diesen Nonsens-Unrechts-Kurs:
Profane Massen-Gesellschaftsmenschen lassen sich v Lügenmedien, v Verräter-Polit-Marionetten u bestochenen "Experten" weiterhin einlullen, anstatt unabhängigen Aufklärern zuzuhören!
Schwache Leistung: Neue Steuern auf Steuern erfinden? Schafft diese zionist. Zinseszinspolitik ab!("FABIAN"-FILM ansehen). Deutschland braucht ein eigenständiges Wirtschaftssystem u FREIE ENERGIE DEZENTRALISERUNG!

13.9.09 ÖFFENTLICHE 9/11-SIGNALAKTION vom 7Stern-Autor- THYL STEINEMANN/SIAT(CH)

Fw: Strassenkreide-Aktion "9-11 ist eine Lüge" - Der Auftakt zum dritten Weltkrieg des Zionismus gegen eine friedliebende Menschheit
Grüss Gott Allerseits !
Hier sende ich einer kleinen Auswahl meiner Freunde und Bekannten und an einige Redaktionen
eine Kurzreportage über unsere Strassenaktion 9-II in Ilanz und in Chur.
 
Schön, dass sich sogar die Polizei in Ilanz und in Chur von ihrer besten Seite zeigte und den Aktivisten Verständnis entgegen brachte !
 
Es wäre sehr erfreulich, wenn sich nun auch die Medien etwas engagieren würden mit wohlwollender Berichterstattung.
 
Mit besten Grüssen aus den Bündner Bergen
von
Thyl Steinemann
 

Bericht über die internationale
9-11 - Strassen-Aktion:

<<<<<< O >>>>>>

Die Strassen gehörten am 11. September 2009 uns.

    Beflügelt von unbeantworteten Fragen und Forderungen wie:

  • 9/11 ist nicht aufgeklärt, eine neue Untersuchung muss her!

  • 9/11 ist selbst gemacht, für Kriege und Polizeistaat!

  • 9/11 ist eine Lüge, sie haben es selber gemacht!

  • Bin Laden hat bis 9/11 für die CIA gearbeitet!

  • 9/11 ist der Reichstagsbrand von Bush/Cheney!

  • Insider-Trading vor 9/11, wer hat profitiert?

  • Der Krieg gegen den Terror ist eine Lüge!

  • Bin Laden wird nicht wegen 9/11 gesucht!

  • Sprengstoff am Ground-Zero gefunden!

  • 9/11 ZWEI Flugzeuge, DREI Türme???

  • Die 9/11 Türme wurden gesprengt!

... haben wir uns mit genügend Strassenkreiden ausgerüstet und auf die Strassen gemacht.

<<<<<< O >>>>>>

Ich habe am Freitagmorgen die Stadtpolizei in Ilanz besucht.

Der junge flotte Polizist, welcher den Polizeiposten gerade hüten musste, erinnerte sich an ein kürzliches Gespräch zwischen mir und ihm Treppenhaus des Rathauses. Ich habe ihn informiert über unsere bevorstehende internationale 9-11-Strassenaktion und dass ich erst in der Stadt Ilanz einige Sprüche auf die Gehsteige und Treppen schreiben und mich dann in Chur an der Aktion meiner Freunde beteiligen werde und übergab ihm eines meiner soeben neu kreierten Flug-blätter..

Der Polizist wünschte, dass ich dies auch dem Polizeidirektor mitteile und auch der Kantons-polizei, was ich gleich erledigte.

Abends 22h war ich also so weit und fuhr nach Ilanz hinunter zum Schulhaus. Und wen traf ich dort ausgerechnet?  Den jungen Polizisten mit einem älteren Kollegen und dessen Polizeihund auf ihrer Tour durch die Winkel der Stadt !  Wir hatten ein gutes Gespräch miteinander und sie spassten darüber, was ich wohl für Sprüche schreiben werde und wo....  So hatte ich also praktisch das Ein-verständnis der Polizei, weil ich sie überzeugen konnte, dass diese Aktion friedlich und mehr als berechtigt ist.

Ich begann also vor dem Schulhaus mit einem Spruch, der nicht provozierend ist, aber wohl einige Schüler und Lehrer aufhorchen lässt.

"Initiative Vernunft:  Stell dir vor, dein Vater muss keinen Zins mehr zahlen !"

Weitere Sprüche malte ich dann an einigen strategischen Punkten der Stadt auf die Gehsteige und auf die breite Treppe vor dem Rathaus (wo sich auch der Polizeiposten befindet):

Und natürlich müssen auch die Angestellten und Besucher der UBS-Filiale informiert werden:

Weitere Bilder von meiner Aktion in Ilanz >Bild anklicken!
(es braucht eine gewisse Dauer bis die PowerPoint Diaschau mit 2 MB herunter geladen ist)

<<<<<< O >>>>>>

Nach "getaner Arbeit" fuhr ich mit dem Auto noch nach Chur um die weiteren Aktivisten am vereinbarten Ort zu treffen.  Kurz nach Mitternacht machte ich den Anfang mit einem Spruch vor dem Haupteingang des Globus:

Da fassten auch die Anderen Mut und begannen Jeder für sich ihre Sprüche auf den Boden zu malen, was bei den vielen Heimkehrern bisweilen Aufmerksamkeit erregte und uns in Diskussionen verwickelte.

Weitere Bilder von unserer Aktion in Chur:  >Bild oben anklicken!
(es braucht eine gewisse Dauer bis die PowerPoint Diaschau mit 1,4 MB herunter geladen ist)

Ja, und dann avisierte ein Geschäftsmann die Polizei und diese rückte etwa um 0.40h zu uns aus:

Nun war wohl gut, dass ich als älterer, gesetzter Mann mit dem "Schwingertyp" und seiner mageren, aufgestängelten Kollegin das Gespräch aufnehmen konnte. In einem Guten Ge-spräch haben wir diese Ordnungshüter davon überzeugen können, dass unsere Aktion absolut friedlich verläuft und dass wir keinen Schaden anrichten werden, zum Beispiel auch nicht an Hauswände schreiben werden.

Wir fragten die Beiden, was denn an unserer Aktion illegal sei?  Er erwiderte, dass dies "Verschmutzung von öffentlichem und privatem Grund" sei und dass es ihm recht wäre, wenn wir hier unsere Aktion beenden würden, weil er sonst gezwungen sei, uns eine Ordnungsbusse zu verschreiben.  Ich habe dem Polizisten zu seiner Orientierung mein Flugblatt ausgehändigt und meine Personalien angegeben, die von der Polizistin angefordert und notiert wurden.

Wir haben also gezwungenermassen beschlossen, hier unsere Aktion abzubrechen und nur noch auf dem Heimweg da und dort einen weiteren Spruch auf den Boden zu schreiben.

Der freundliche Polizist verabschiedete sich sichtlich zufrieden mit einem kräftigen Hände-druck und auch die Polizistin gab mir die Hand zum Abschied.

Wir verabschiedeten uns in der Gruppe gegen 1:00 Uhr und ich machte mich auf die Heim-fahrt nach Siat.

Jetzt sind wir wohl Alle gespannt, was in den Medien über unsere Aktionen berichtet wird..

Ich bin überzeugt, dass wir doch bei vielen Menschen einige Denkanstösse bewirken konnten und dass die Medien hier nicht schweigen können.  (tst)

<<<<<<< O >>>>>>>

 
 

  Mein allgemein zugänglicher Leserbrief an die 7 Stern.ch Seiten von Thyl Steinemann, darum bin ich so frei ihn hier nochmals zu veröffentlichen.

Jeder Leser meiner Homepage sei ermutigt, mir auch gerne seinen Leserbrief zukommen zu lassen, dessen Abdruck nach Absprache eingeräumt wird.

Der erste Leserbrief des Jahres 2009

Von: Daniel xxxxxxxx[mailto:danmagic8688(at)avegomail.de]
Gesendet: Freitag, 2. Januar 2009 04:27
An: 'Thyl Steinemann' (am Ende der Seite sein Bild)
Betreff: AW: Bilder aus dem gelobten Land - vom talmudschen Geist! // Katastrophales Elend und Glück sind so nahe beieinander...
 

Hallo lieber Thyl,

ich habe mir all diese erschreckende Zerstörungen, die diese hochgerüsteten Gewalt-Zionisten den Palästinensern anrichten mit Bestürzung angesehen, die in den Anhängen eingefügt waren.

www.secret.tv/artikel4987655/Die_Protokolle_der_Weisen_von_Greenwich ist eine Seite für Dich denke ich.
Allerdings muss man Abonnent sein, (ich habe meins ja erneuert für ein weiteres Jahr), um diesen Film anzusehen.
 

Es zeigt auf, dass es richtig ist, was Du als Wissensvermittler immer wieder veröffentlichst und dafür statt Anerkennung gerichtlich inszenierte Strafe zu büßen hast und man frägt sich nur noch, wofür nur all diese Verdrehtheit von "Oben" ?    

Diese israelische Gewaltministerin Zipi Livni ist ja auch nicht mehr ganz koscher!  

Will noch mehr Gewaltschläge und begreift nichts :   Lernt  man nicht schon den Kindergartenkindern und Schülern, dass Gewalt nur  Gegengewalt nach sich zieht ?   

Und stattdessen wird mit unermessliche Zerstörung, tiefstes Leid und eskalierende Gewalt  künstlich über den ganzen Globus gezüchtet...  und das wollen ja die Khasarenzionisten, die auch schon Hitler finanzierten und heiter weiter  im System  fortfahren ohne belangt zu werden!  

Was für ein schauderhafter Holocaust das Werk der Zionisten doch ist! Sicher wird mit radioaktiver Munition und mit Minen gegen das Leben gearbeitet und  selbst  die letzte Idylle wird nicht verschont!

Diesen Zion-Juden ist nichts heilig ausserhalb ihrer Region ,  ihrer Religion : Nämlich maximierter Machtanspruch, Absolutheitsanspruch, ihre Rabulistik und der Gewaltspiralen-Effekt  und dann deren überreichtes Mäntelchen gleichzeitigeImmunität!

Kauft nur keine Nestlé- keine Kraft und keine Maggie-Produkte mehr ein, fast alle werden in Südisrael hergestellt!

Ich bin empört, aber ein spirituelles Medium  versicherte mir neulich, etwas Dunkleres an Schwingung als das Land Israel gibt es weltweit gar nicht nochmal, das war einmal anders.

Tel Aviv zählt zur dunkelst schwingendsten Stadt mit Jerusalem zusammen, manche bekommen einen Schock nach der Landung  am Flughafen, weil sie die tiefe Schwingung nicht ertragen und müssen retourgeflogen werden, das ist immer wieder der Fall.

Deine Worte kann ich so nur unterstreichen, ich stehe zu dem Gesagten ja auch ebenso!  

Das talmudische Rabulistiksystem hat sich wie eine Seuche  bis in die Tiefen der deutschsprachigen Justiz durchgefressen und alles ist noch gewagter in Sachen Urteilsfindung und Verkündigung zu erleben, als das Einführen eines Russisch Roulett-Zufallsgenerators es leisten könnte  

Ich selber muss es selber immer wieder erleben, was da vonstatten gehen kann, da fehlt Kontrolle über diese oft sich mißbräuchlich ereifernde Amtsmacht! 

Wir bewusster und spirituell achtsamer Nachdenkenden wissen bereits, dass was der kontrollierte zion. gesteuerte Mainstream so ausstrahlt, das muss erst um rund 120 Grad gedreht werden, damit sein Inhalt noch als wahr und klar angesehen werden kann !

Ein Foto würde man so schief nicht aufhängen, wie die vorgegaukelten Nachrichten über alle Maßen uns verzerrt erreichen (sollen) , aber als wahr verkauft werden! Bedenkt man diese Israel hörige zionistisch dominierende Einbahn-Entwicklung der letzten Jahre, so weiß man, was damit bezweckt werden will und das zu führen hat!

Klar das unser Volk mit seinen jahrzehntelang eingeimpften Pro-Israel-Pro-Judentum-Hirnwaschungen regelrecht von der Pike an manipuliert und verdummt wurde, dass es von der Nummer eins in der Welt nun in Europa bald zum Schlusslicht geworden ist!

Das geschieht in einem einst goldenen Land der Dichter und Denker und Patent-Erfinder und kann nur geschehen, weil der geplante Verrat durch Marionetten des Morgenthau- und Kalergie-Plan-Zionismus fuß fassen konnte.... Auf dessen Leim gehe ich nicht, also kann man nur dagegen halten in seiner Überzeugung. Dies sollte auch jeder Nichtmainstreamler öfter zu Protokoll bringen und nicht eine kollektiv-lethargische Duckmäuserhaltung einnehmen !

Der Holocaust an den Juden im 3. Reich tritt durch diesen real einhergehenden jüngst auflodernden Holocaust an den Palästinensern in ein immer abgefahlteres Licht!

Was kann man noch glauben aus alter Lizenzpressen-Propaganda? Was stimmt, was nicht in der Geschichte von vor 70 Jahren  ? ...

Die Methode des Nationalmasochismus wird immer noch schwerer zu verstehen sein und man wird immer öfter fälschlich sagen, "sie, die Juden müssen erst wieder  zur Besinnung gebracht werden , ehe sie aufhören"...aber so kommen wir Menschen in der Entwicklung nicht weiter, zumal der echte und einfache Jude es nicht ist, der hinter diesen ungeheuren Anschlägen und Übergriffen auf die Palästinenser steckt !

Die Palästinenser müssen diese Invasion über sich ergehen lassen, haben keine Abwehr in ihrem eigenen Land  und es kommt ihnen auch kein Ami mit Hilfen entgegen und beschwichtigt, tröstet und baut auf, ganz im Gegenteil.

Wird es uns Deutschen im eigenen Land irgendwann auch so  ähnlich einmal gehen ? Wird wenigstens die Schweiz verschont bleiben? Ich sehe etwas anderes bevorstehen, die Schweizer/Deutschen werden nicht verschont bleiben in den nächsten 3 Jahren, so rund wird es gehen! Es brennen in Frankreich und in Griechenland seit Monaten und Jahren immer wieder tausende Autos und Geschäfte, es sind die wütenden, sich stark vermehrenden, aber meist perspektivlosen Einwanderer jüngster Generation, die keine Orientierung mehr finden daran beteiligt. Es fehlt ihnen an Vorbildern und an wohltuenden, liebevollen und positiven Einflüssen !  (Darf auch als Leserbrief übernommen werden)

Sonnige Grüsse und ein sich gut entwickelndes Neues Jahr 2009 wünscht und sendet Dir in die Schweiz

Daniel R, 88348 Bad Saulgau, Tel/Fax/AB: 07581/50xx999 u 0152-05736440

www.secret.tv

<<<<<< O >>>>>>

 

Siat, 2.Januar 2009 - im Jahr der Hoffnung!

Vielen Dank, lieber Daniel für deinen so ausführlichen Neujahrsbrief, den du mir in der heu-tigen Morgenfrühe zukommen liessest. 

Da muss ich allerdings berichtigen, dass es einen "Holocaust" von Deutschen an Juden, wie es die Zionisten und die zionistisch gesteuerten Medien seit 50 Jahren millionenfach behaupten, gar nie gegeben hat;  (dies darfst du ja selbst nicht äussern...).

Schon die Wortwahl ist falsch: "Holo" heisst "ganz" oder "ganzheitlich" und "caust" heisst "Verbrenn-ung".  Allein dies ist also eine Verdrehung, und passt überhaupt nicht dazu, wenn behauptet wird, dass 6 Millionen Juden von Deutschen "vergast" worden seien. Und dieser Widerspruch zeigt ja, wie vom Zionismus auf Biegen und Brechen gelogen wird - egal wie.

Mit einer zionistisch gefälschten Statistik (<Link) können die wahren Zahlen der jüdischen Bevölke-rung vor und nach dem zweiten Weltkrieg nicht geändert werden, denn das Internationale Rote Kreuz hatte jederzeit Zugang zu den Deutschen Sammellagern bis die Besetzung der Alliierten dies verun-möglichte und das grosse Sterben in den Lagern anfing wegen mangelnder oder gar keiner Versor-gung mehr. Und dass Verstorbene in Krematorien eingeäschert werden ist auch in Zürich, Bern, Luzern usw. heute noch üblich (natürlich ohne von "Holocaust" zu sprechen)....

Im folgenden Link findest du die wahren Zahlen der Verstorbenen in den Lagern (nicht nur "Juden"): > Statistik des Internationalen Roten Kreuzes

Wenn es in Deutschland je einen "wirklichen Holocaust" gegeben hat, dann war es der

   Holocaust der Alliierten an der Lazarettstadt Dresden, (anklicken!)

wo innerhalb von nur 24 Stunden weit mehr Menschen - Schwerverletzte, Flüchtlinge, Greise, Frauen und Kinder verbrannt und systematisch grauenhaft niedergemordet wurden als je Menschen in allen Sammellagern des Deutschen Reiches (von den Zionisten in "KZs" umbenannt), gestorben sind. Und mehr Menschen als in Hiroshima und Nagasaki zusammen durch Atombomben getötet wurden.  

Hier die Worte des Kriegsverbrechers Churchill:

"Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600'000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können."

Man muss sich auch die Frage erlauben: "Warum werden die ausserordentlich umfangreichen Dokumente des Roten Kreuzes über die Vorgänge im 2.WK, die in Arolsen und im Vatikan aufbewahrt werden, immer noch unter Verschluss gehalten, mit welchen wohl alle diese Lügen und die Gräueltaten der "Alliierten" aufgedeckt werden könnten???

Wenn endlich einmal diese zionistischen Lügen und Verdrehungen aufgedeckt werden, wird nämlich das ganze Zionistische System zusammenbrechen und die missbrauchte religiöse, echte Judenheit wird aufatmen können.  Dies hat schon begonnen, denn die Schweiz, Deutschland und Österreich sind bald die letzten "Bananenrepubliken", in denen die Justiz noch Wahrheitskämpfer in Sachen "Rassismus" und "Holocaust" verfolgt und bestraft.

Ich möchte hier nochmals verdeutlichen:

"Wir kämpfen weder gegen eine Rasse, noch gegen eine Ethnie, noch gegen eine Religion - wir kämpfen gegen ein weltweit organisiertes Verbrechertum, das sich im Judentum eingenistet hat und parasitär den Organismus des Judentums zerstört wie Blutkrebs einen Menschen.  

Wer uns Wahrheits-, Gerechtigkeits- und Friedenskämpfer dar-an hindert, die Völkermörder bei ihrem Namen zu nennen, ihre Menschen verachtenden Pläne aufzudecken und deren Durch-führung nach Möglichkeit zu verhindern, macht sich selbst an der Begünstigung von Völkermord schuldig."

Wie hat ein weiser Rabbiner gesagt:

"Von der gesamten Judenheit werden nur diejenigen Juden überleben, welche sich recht-zeitig vom khazarischen Zionismus distanziert haben".

Ich freue mich auf den Moment, wo das Deutsche Reich wieder ausgerufen wird und die BRD GmbH sich in  --- L  u  f  t --- auflöst.  Das erwarte ich nämlich schon im kommenden Frühling, denn die Zeit ist JETZT reif!

Dann wird mir wohl erübrigt, noch ein weiteres Scheingericht mitzumachen, in dem weisungsgebun-den "Gegenbeweise NICHT angenommen werden müssen" (dürfen), also knallharte Inquisition ausge-übt wird und die Gerichtskosten in diesem Prozess exponentionell steigen, -- was ja nichts Anderes bedeutet als Verschleuderung von Staatsmitteln.

Damit möchte ich meine Antwort und "Berichtigung" beenden, denn ich bin ja ein Menschenfreund und denke auch an die armen Angestellten der Staatsanwaltschaft Graubünden, welche meine Webseiten immer wieder beobachten müssen um mir allenfalls neue Vorhaltungen machen zu können.

Denen wird ja schlecht, wenn sie erfahren müssen, dass sie selbst in ein weisungsgebundenes, zion-istisch gesteuertes System eingespannt sind, zu welchem sie moralisch gesehen gar nicht stehen könnten und doch wegen ihrer Familie auf ihre gute Anstellung weiterhin angewiesen sind...

Sei lieb gegrüsst von deinem Freund und Mitkämpfer

 

-- Thyl --

 

der sich NICHT unterkriegen lässt!

13.9.09: Es dürfen Leserbriefe, Aktionen etc auch von anderen Personen gerne mitgeteilt, geschrieben, respektive zugesandt werden, eventuell veröffentliche ich sie dann ebenfalls hierunter....
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits