FREIE ENERGIETECHNIKEN - wie KALTE FUSIONSTECHNIKEN "E-CAT"

7.3.14 - 0 Uhr 11 : (Eine Spalte unterhalb dann die Antwort!)
Aus gegebenen Anlass bin ich kein Befürworter mehr des NET-JOURNALS. Ich unterstütze das sonderbare Treiben mit und um den E-CAT nicht mehr u ziehe auch meine Bestellung aus 1/2011 zurück.

Macht Euch selber ein Bild. Lest zunächst deren Mainstream-hörigen Beitrag der letzten Ausgabe Januar/Februar zu "TERRA X" etc... ! Aufgrund des total hinkenden Berichts sah ich mich veranlasst, einen Leserbrief zu verfassen und Tatsachen gerade zu rücken, bzw aufzuklären, wonach ich schon einige Stunden später eine erbetene Antwort erhielt, siehe ganz unterhalb, ab Eintrag "0 Uhr 20" : 
Hier mal die Korrespondenz zwischen mir und A. Schneider (Redaktor des NET-Journals), die ich bereits am 28.2. auf FB übertrug, weil dies alle angeht, bei fast ausgebliebener Resonanz jedoch :

D Mirko Reinders hat einen Link geteilt.
Ich richtete vorhin einen Brief an den Jupiter-Verlags-Redaktor (Zürich), wovon ich das NET-Journal seit Jahren beziehe, und zwar wie folgt, bezüglich des Themas "Die Protokolle von Zion" und "Terra X bringt Licht in Verschwörungstheorien", so wie das geschlagzeilt wird auf Seite 51 der Ausgabe Jänner/Februar 2014:

Hallo Herr Schneider,

wir kennen uns ja bereits (habe ja mal im Jänner 2011 den E-Cat bestellt).
Ich bin selten ein Kritiker Ihres NET-JOURNALS, diesesmal jedoch blieb mir ein wenig die Spucke weg. Es geht um den Artikel mit der ZDF-Serie "Terra X" und daß Sie ausgerechnet dieses "heisse Eisen" und Themenfeld den vereinseitigt gekauften Mainstreamsendern überlassen.

Zunächst einmal können die Protokolle der Weisen von Zion" nicht gefälscht sein, sie sind allesamt überprüfbar konkludent mit dem chronologischen Geschehen um uns herum auf dieser Erde !
Ein Schweizer, den ich einst im Jahre 2010 in Siat besuchte hat auf seinen Seiten dazu interessante auch weiterführende Details publiziert:

www.7stern.info/protokolle.htm 
Das zu den Freimaurern ist teils richtig, sie wurden unterwandert, jedoch ist alles oberhalb des 22. Grades nicht mehr so harmlos.

Schlußendlich sei noch zu erklären : Man darf sich nicht einer institutionalisierten Meinungsmehrheit, die die unbequeme Wahrheit umgeht anbiedern, in dem bestimmte Kreise gewisse Meinungen zu Delikten abstempeln und man ausserhalb der Linie terrorisiert wird, um jedwede Hintergründigkeitenforschung im Keime zu ersticken, sie öffentlich als verunmöglicht zu stigmatisieren ! Das mit dem §130 ist ein Pferdefuß, als Delikt dahinter wird Verhetzung des Volkes fehldefiniert und ist doch Aufklärung des Volkes abseits des umerziehenden Mainstreamkanons !

Sie schreiben zum Abschluss auf Seite 52 wortwörtlich : 

"Trotz der Aufdeckung der Fälschung - jetzt auch durch "Terra X" - glauben auch heute noch Antisemiten... 

(Anm.: was sind denn Antisemiten ? Diese Reiz-Keule gilt für mich als Kunst-Unwort. Unter Semiten fallen soviele Völker auf einmal, nur nebenbei anbemerkt )

...und Anhänger von Verschwörungstheorien...

(Anm.: V-Theorien entpuppten sich bis heute bei bis zu 90 % als wahre Verschwörungen)

...in der ganzen Welt an die Authentizität oder Wahrheit der Protokolle. Dabei - so ein Experte von "Terra X"... 

(Anm.: Insofern die Gesellschaft - wir - abkämen auf Experten zu hören, so wären wir weitaus evolutiver und sowohl diverse Kriege, Bankenpleiten, als auch die Klimalüge, die Globalisierungsfallstricke als auch Kunstkrisen kämen dergestalt nicht zustande)

- ...sei Zionismus eigentlich die Befreiungsbewegung des jüdischen Volkes!" 

Und genau da im letzten Satz unter dem Kapitel "Dichtung und Wahrheit" Ihres Artikels schlägt es dem Fass endgültig den Boden aus.
->>
Es wird / wurde bspw. in Wien alljährlich von Rabbinern ein Antizionismus-Kongress einberufen, doch nicht von ungefähr, oder ? 

Das Judentum wird vom Zionismus attackiert, es sei auch erklärt, NAZIS = National-Zionisten (sie wurden von den Zionisten-Banken subventioniert dereinst) und das wird wirklich sehr eindrucksvoll bestätigt durch jüdische Autoren wie Hartmut Stern, Norman Finkelstein und anderen, vor allem aber Rabbinern !

Der Zionismus ist das Allerübelste überhaupt auf der Welt (und insoweit man erklärt wird man wiederrum total fälschlich als "Antisemit" verklärt). 

Wladimir Putin wird von Zionisten wie Zbigniew Brzezinski arg bekämpft ! Der AIPAC gehört zum Zionismus ebenso und Institutionen wie das WJCC, die die Wiedergutmachungsgelder unterschlugen, denn denen geht es um Machtfülle. 

Und der Zionismus (antijudaisch) wurde bereits 1975 über die UN in einer Resolution als übelster Faschismus deklariert. Der Zionismus wird/wurde zumindest von der UN geächtet, ganz zu Recht, hier bitte :
http://de.wikipedia.org/wiki/Resolution_3379_der_UN-Generalversammlung

Das Weltjudentum präsentiert bspw. nicht das Judentum der Rabbiner.

Der Zionismus ist deren größter Feind, so erklären es auch die Orthodoxen. Interessant ist, daß immer die Wahrheit auch auf youtube Zensur erfährt ! Die Wahrheit wird bekämpft/unterdrückt !

Ich erkläre das auch auf meinen Info- Seiten, unabhängig davon. Die Rabbiner sind ja jüdische Gelehrte. 
Mich verwundert es nicht, daß gerade solche mehrheitlich Bescheid wissen, wie da was zusammen hängt und warum sich die meisten Rabbiner wunderbar mit bspw. Ahmadinedschad vertragen :

www.allinformierendes.de/ahmadinejad-uno-ansp/

Unübersehbar wird von einem Juden ein Plakat getragen, vermutlich auf einer Demo, worauf steht, wörtlich : " Zionism and Judaism are extrem opposites"...

Es gibt zwar Überschneidungsbelange in einigen sehr wenigen Teilbereichen. Rund 85 % deren Inhalte sind jedoch untereinander unvereinbarer Natur.

Ich habe mir freigeistigerseits ein unabhängiges Fakten-Wissen angeeignet, befreit vom uns auferlegten Meinungsdiktat, gebettet in Authentizität !

Der Zionismus wird u.a. angefacht und gespeist durch Khasaren = Falsche Juden.
Desweiteren, wenn ich die Bibel mit Titus 1,10 zitiere, dann gelte ich womöglich auch ad hoc als "Antisemit" (was per se nicht stimmt, nicht nur weil auch Juden kritisiert werden dürfen, was immer möglich war Tausende Jahre lang bis 1945). Ausgesprochen hat es aber Jesus selbst, was ausgeschrieben steht in Titus 1,10!

Mein Resumée: Die ZDF- Moderation Terra X darf gerade auf diesem entscheidenden Terrain nicht als "Quelle der Aufdeckung" herangezogen werden, wie Sie es jedoch auf Seite 51/52 im NET-Journal implizieren. 

Etliche jüdische Autoren sind mir bekannt und schreiben vielfach die ganze uns unerlaubte Wahrheit. All Jene sind am wenigsten erhaben, als Antisemiten bezeichnet zu werden und gehen dennoch oftmals mitnichten konform mit dem vereinseitigt orchestrierten political-correctness Regelkanon ! 

Ich verwende das Wort Antisemit(ismus) selber nicht. Genausowenig mag ich das auferlegt eingetrimmte Schubladendenken über die Ablenk-Schablonen a la "Rechts, Links"...

Also, für mich zählt was mir die Herzensbildung erlaubt und als plausibel erscheint. 

Das was vom gleichgeschalteten Mainstream immer ehest bekämpft und unterdrückt wird, somit was vom derzeitigen System verfolgt wird beinhaltet doch zumeist den umfassenden Wahrheitsgehalt. 

Das ist als besonders interessant und näher wert, geprüft und analysiert zu werden. 

Ein Hinterfragen und Recherchieren gewisser Geschichtsabläufe nennt man Revisionismus.
Und ausgerechnet das Prüfen und Vergleichen und Veranschaulichen von Geschichtsschreibungen steht unter Verbot, weil man sich auf eine einmalig eingetrimmte Geschichtsschreibung als politisch verordneter Regelkanon geeinigt hat ! Mit einem Male wird das Grundgesetz ausgeklammert und bei uns Deutschen gilt dann der Art 5 des Grundgesetzes gar nichts mehr !

Es steht in der BRD unter Strafe bis ins Jahre 2099 Revisionismus (hinterfragende Rückschauanalysen) zu betreiben, zumal erst ab dann offiziell Geschichtsarchive laut Fremd-Dekret geöffnet werden dürfen !

Ich respektiere all diejenigen, die sich einem Fremdvasallendiktat nicht ausliefern, noch beugen und sich offenen Herzens zur Wahrheit bekennen, sie aufsuchen und ihre Erkenntnisse frei sprechen lassen, ganz gleich von welcher Seite das ausgeht, Hauptsache ideologienfrei uund offenherzig! Nur das führt zur Normalisierung und von diesem Ziel scheinen wir unter diesem Diktier-System noch weit entfernt zu sein !

Danke für Ihre Aufmerksamkeit, gerne lese ich einige rückmeldende Zeilen von Ihnen !

Einen sonnigen Gruß nach Zürich, sendet
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (meine Adresssignatur)
Protokolle der Weisen von Zion
www.7stern.info
Hochrangige Vertreter des Judentums aus aller Welt gedachten dort des 1. Zionistenkon-gresses, der am selben Ort vor genau 100 Jahren abgehalten worden war. Nur gelegentlich und ganz am Rande erwähnten die Medien, die über das Ereignis berichteten, in diesem Zusam-menhang auch die berühmten «Protoko...
Ausnahmsweise nicht zuoberst positioniert, sondern hier angelistet :
14.3.14 - 2 Uhr 07 :
Siehe hier die Korrespondenz-Fortsetzung vom 28.2.13 !

Sehr geehrter Herr Schneider, sehr geehrte NET-Journal Redaktoren,

mag Ihnen auf Ihr Antwort-eMail (dankend taggleich am 28.2. siehe unterhalb angehängt erhalten) noch gerne eine Rückmeldung zukommen lassen:
->
Wenn Sie sich noch immer auf TERRA X und ARD/ZDF-Berichterstattungen als seriöse Recherche stützen, dann haben Sie sich nie und nimmer je mit der Tiefe der Thematik beschäftigt und mit dem Sendungsgeist von ARD/ZDF und Co, andernfalls wäre Ihre Antwort auf mein Schreiben wohl anders ausgefallen, oder ?! Seriösität in einer Berichterstattung : Nur möglich, wenn diese auch vollumfänglich von Wahrheit und Wahrhaftigkeit wiedergespiegelt wird ! 

Und ich dementiere, daß da alles gelöscht sei - Zum Glück nicht ! 

Freilich befindet sich inhaltlich noch alles auf den 7-Stern-Seiten vom Thyl Steinemann (und nicht nur dort), sonst hätte ich dieses Ihnen ja nicht in meinem Schreiben verlinken können. (Sie haben sich wohl diese sehr viel Wissen vermittelnden Inhalte kaum je angeschaut, noch durchgelesen und waren gar nicht auf seinen 7-Stern-Seiten) ! http://7stern.info/Texte_Zionismus/Gutachten_Protokolle_der_Weisen_von_Zion.pdf

Prüfen Sie nach, er erklärt darauf sehr gut zusammengefasst:
(Hier 1:1 übertragen, wie es dort zu finden ist)

Warum das Deutsche Volk jetzt endlich vor seiner systematischen Vernichtung geschützt werden muss

 > Der Vernichtungsplan:  "Die Protokolle der Weisen von Zion ( die Realität bestätigt dessen Echtheit )

 > Das Sachverständigen- Gutachten über diesen Plan vor Schweizer Gericht  (.pdf  580 Seiten )

 > Masterplan der Elite 

 > Der Kaufmann- Plan

 > Der Morgenthau- Plan

-----------------------ENDE------------------- 
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=669232663123036&set=a.406753686037603.100693.
100001089252034&type=1&theater 
Foto: Ich weiss nicht, was ich dazu ergänzen soll :-/ . Reicht doch auch so, oda nich ?
Einen näher zum Satanismus tendierenden Geist, als den zerstörerischen und jedwedes Gutgedeihliche verhindernden Geist des Zionismus ist mir persönlich nicht bekannt und es gilt zu bewahren, daß Kinder davon zu früh erfahren, das Wissen darüber könnte frühzeitig die Lebensfreude mindern! 

Ich halte mich ja interessiert allein der Wahrheitsfindung zugewandt, das heißt, appelliere an jeden, prüfet nach bis in unbequem erscheinende Gefilde bestimmter Thematiken und was ihr dann findet mögt ist zwar nicht schön, die Wahrheit war jedoch selten bequem und schön und hat noch immer viele individuell eingetrichterte Weltenbilder umgehauen. 

Man möge demnach nicht als ein Nachplapperer, oder gar der Menschenhörigkeit zudienlich sein, sondern alleine dem großen einen Gott Vater (meinem Gewissen nach) verpflichtet, damit auch gerne der umfassenderen Aufklärung ! 
Es reicht dazu, ein neutraler Beobachter zu sein. 

Die UN-Generalversammlung hatte bereits schon 1975 - wie am 28.2. zuletzt erwähnt - übrigens auch hier diese darauf abzielende Resolution 3379 erwirkt, bezüglich des (auszuradierenden) Verbrechens, was den Zionismus als den eigentlichen Faschismus ausmache : 

Ich habe mir bekannte Personen die auch das NET-Journal beziehen erlaubt die Antwort weiter zu leiten und somit beauskunftet, daß Sie als Redaktoren des NET-Journals selbst mir zuletzt schrieben, "Pro-Rothschild" und auch somit "Pro-Zionismus" ausgerichtet zu stehen und sich empört zeigten, was ich in meinem Anliegen versuchte bezüglich des NET-Journal Berichtes über die (Fälschung) Protokolle der Weisen von Zion http://7stern.info/Texte_Zionismus/Gutachten_Protokolle_der_Weisen_von_Zion.pdf klarzustellen und Sie distanzier(t)en sich vollauf dazu ! 

Ich habe als einziger wohl den Mut gefunden, ihnen zu dem Bericht eine Kritik zu schreiben und auf Ungereimtheiten aufmerksam zu machen ! 

Ich bin freilich mitnichten verwundert darüber, daß mein eMail dazu nicht als Leserbrief zustande kommen wird, weil dieser sich nicht mit ihrer Einstellung deckt !

Alle Wissenden, aller meiner mir persönlich bekannten Antimainstream-Info-Aufklär-Seiten - und nicht nur die als links stehenden so definierten Seiten - machen darauf aufmerksam, wie sehr doch der Zionismus die gesamte Menschheit, das Leben der Welt im Würgeknebelgriff versklavt hält ! 

Wer steckt hinter all den oligarchen Lobbykonzernmachtausübungen (Monanto/Nestlé allerlei Bankenkartelle) wohl ? 

Und welche Kreise hatten einst Hitler und seiner noch ärgeren Folgschaft zum Auftrieb verholfen und noch danach gelobt ? Der Zionismus, über sein Banken Konsortium aus Warburg, Kuhn, Loeb & Co. etc... !

Hier einer der empfehlenswertesten Info-Seiten zur Sache - mag mal wer diese investigativ recherchierten Zusammenhänge widerlegen (es ist Pflicht, sich das eher anzuschauen, bevor man kurzerhand ignoriert und abwinkt) :


Wegweisender Pionier der Aufklärung ist darselbst u.a. der Kopp Verlag, den ich insgesamt betrachtet sehr empfehle ! 

Dieser folgenden großen Gruppe in Facebook stehe ich zwar selber nicht bei, jedoch ist es selbsterklärend, daß sich der (oligarche globalisierende) Zionismus und damit die NWO (Neue Welt Ordnung = Untergang) als der allergrößte Feind selbst des Judentums herausstellt und entlarvt, was ja auch in den alljährlichen Antizionismuskongressen der Rabbiner zum Ausdruck kam und kommt !

Mein Freund, der Russ. Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin ist im Übrigen ebenso Antizionist, sonst würde er nicht so bekämpft werden von diesem Menschen hier : Zbigniew Brzezinski ! 

Exposing The Rotschilds-Talmud-The Protocols of Zion 

Morgen Abend ist Internetkonferenz und damit die Auseinandersetzung, wer hinter der gewaltsamen Brandstiftung und des Gewaltputsches in der Ukraine und den Plänen steckt ist das Thema :

Sonnigen Gruß, als Beobachter des Weltengeschehens, alleine der Wahrheit verpflichtet,
(hier steht meine digitale Signatur)
->
Hier die prompte Antwort (die auf völlige Verkennung basiert)  :

Sehr geehrter Herr Reinders,

Wenn Sie uns eine sachliche und weniger von Hass geprägte Entgegnung auf unseren Artikel schreiben, werden wir eine Wiedergabe als Leserbrief überlegen. Sie dürften aber im Laufe Ihrer Lektüre des NET-Journals gemerkt haben, dass man dort kaum je polemische Äusserungen zu welchem Thema auch immer findet. Von diesem Motto werden wir nicht Abstand nehmen.

Freundliche Grüsse
Adolf & Inge Schneider

Eigene Anmerkung und Frage :
Jetzt sollte mir mal einer bitte zeigen, in welch einem Abschnitt ich am 28.2. oder hier oben im Schreiben irgendwo den NET-JOURNAL-TERRA X-Bericht polemisch angegangen sei bzw mit Hass entgegne ! 

Ich persönlich kennen gar keinen Hass, das gibt es in meinem Leben nicht, nur mal kurz anbemerkt !

Fortsetzung 7.3. - 0 Uhr 20 :
Zurück erhielt ich bereits heute am selben Tag ein Antwortmail vom Jupiter-Verlag des NET-JOURNALS, wie folgt. Mein Schreiben lest Ihr oberhalb, hier also die Antwort darauf :
Heute um 12:07 PM
Sehr geehrter Herr Reinders,

Danke für Ihr e-mail.

Wir stehen voll hinter unserem Artikel über die Terra-X-Sendung und 
finden es etwas seltsam, dass Sie die "Meinung des Herrn in Siat" der 
seriösen Recherche der Terra-X-Sendung gegenüber stellen. 

Wir kennen den Herrn in Siat sehr gut. Er ist ja schon länger nicht mehr dort, sondern 
inzwischen obdachlos geworden und auf Spenden von Freunden (wie von uns 
und anderen!) angewiesen. 

Nachdem wir seine rechtsextremen Infos über 
die Juden scharf kritisiert und diese zum Anlass nahmen, um ihm die 
Freundschaft zu kündigen, hat er sich von solchen Äusserungen 
distanziert. 

In der Folge hat er statt dessen sehr gerne unsere Hilfe in 
Anspruch genommen. Schauen Sie mal auf seiner Website: nichts mehr von 
den "Weisen von Zion"!

Solche Äusserungen sind nämlich nichts anderes als hassverursachend und 
keineswegs hilfreich in einer zerstrittenen Welt. 

Wir sind sehr froh darum, dass es unabhängige Journalisten wie die von Terra X gibt, die 
klare, sachliche Recherchen machten, die gewiss nicht im Interesse des 
Mainstreams sind. 

Die Meinung des Mainstreams ist eben wie die Ihre und 
drückt sich in teils unverhohlenem, teils verkapptem Antisemitismus aus. 

Wir werden nicht ruhen, diesem Paroli zu bieten, denn als Christen 
zählen wir die Juden inkl. der Rothschilds - wie alle Menschen - zu 
unseren Freunden, sie sind Teil der menschlichen Gemeinschaft!

Den Vogel schiessen Sie ja wohl ab mit Ihrer Bemerkung, es gehe Ihnen um 
Herzensbildung. Das kann ja wohl nicht Ihr Ernst sein, wenn Sie sich im 
gleichen Atemzug judenfeindlichen Ansichten anschliessen. 

Wir werden uns jedenfalls hüten, Ihre Äusserungen im "NET-Journal" auch nur 
auszugsweise wiederzugeben.

Freundliche Grüsse
Adolf & Inge Schneider
28. Februar um 19:46 

Meine Anmerkung dazu:
Freilich stehen die Dinge alle noch auf der 7-Stern-Seite von Herrn Thyl Steinemann. Auch sonst haben die auf politischer Ebene gar keine Ahnung (oder gehören verkappt zu deren Clan) und schon gar kein Recht somit !
10.12.13 - 1 Uhr 41 :
KEINE FREIE ENERGIE, aber tendenziell in eine behelfsmäßig richtige Richtung gehend :
Prima, Ähnliches mache ich auch schon eine Weile - das da ist noch ausgefeilter !
Stefan Weiss: Zimmer heizen für 10 Cent am Tag
stefanseite.blogspot.de
Das hier ist kein weiterer persönlicher Weblog in den weiten des Internets, dies ist kein weiterer Weblog, der den Schein des Alltages in den Mittelpunkt stellt. Dieser Blog soll Seiten des Alltages, der 


18.11.2013 - Ab sofort werde ich Übertragungen aus Facebook nicht 1:1 hier so übernehmen wie zuletzt, da es sowohl die Ästhetik in der Aufmachung erheblich stört, als auch unübersichtlich ist. 

Nehmt es mal so hin vorläufig, künftig wird es geändert bzw besser, Hauptsache der Textinhalt ist wegweisend bzw informativ und erfüllt seinen Zweck. 
27.10.13 - 23 Uhr 51 :

  • Empfehle auch meine Seiten allinformierendes.de - ich selber vernehme seit dem 22.9.2012 den taos hum, auf der ganzen Welt seither, nur letztes Jahr in Nordkorea und China nicht ,da war ich davon verschont, es war eine Wohltat ohne das tieffrequente brodelnd-wummernde Dröhn-Grollen den Alltag und die Nacht einmal wieder verbracht haben zu können !



  • CO2 als Klima-Lüge - ich kläre darüber auf, auch daß FCKW kein Problem war, noch nie und das Ozonloch nie und nimmer begünstigt oder gar ausgelöst haben kann !! CO2 = Nutzgas für die Umwelt und zu 0.035 % in der Atmosphäre, auch vom Säugling und vom Regenwald selber erzeugt, letzteres über Nacht ! 

    Hingegen Feinstaub über den Fallout u.a. rein künstlich Plan-inszeniert (sehr gefährlich ist dieser Feinstaub sehr wohl, aber stammt nicht so sehr von dem Autoverkehr, außer Behörden-gemacht durch systemische Rote Ampel-Welle = Feinstaub wird erzeugt durch gefördertes "Stop and Go" -> Bremsstaub, Kupplungs- und Reifenabrieb und mehr Schadgase CO und nicht CO2 ist ein Problem und amtlich gemachte Staus...quasi gewollte Fehlprogrammierungen der Ampelanlagen untereinander als verheimlicht exekutierte Kraftstoffabsatzmaximierungsdirektive und keiner rügt das, ich allein seit 1993 unermüdlich !

    Gegen den Feinstaub biete ich den Quorum AIREA II an und ich habe noch andere dienliche Klima-verbessernde Geräte, wie den Rainbow E2 23 P in Betrieb als US-Wasserfilter-Staubsauger !

    Meine gedanklich-visuelle Umsetzung kann ich leider nicht umsetzen - ich wüsste aber da anzufangen, wenn ich das Kapital und den Platz zur Verfügung gestellt bekäme ! 

    Ich wollte ein Auto präsentieren, wonach im Betrieb dieses die Luft reinigt, nicht verschmutzt und es selber sich und seine Antriebskraft dauerhaft erhält, sich auch nicht leicht verschleißen kann (Anti-Obsoleszenz quasi), weil ich darin Schutzmechanismen einbauen könnte und so zudem trotz uneingeschränkter Mobilität per se zur Rohstoffschonung beiträgt !

    Ich sah das alles durch übertragene Initiation vor mir ! In den Autoinnenräumen würde ich Ionisatoren einbauen und ich sage Euch allen, investiert nie und nimmer in E-Autos, das wird der Flop werden, ich sehe es vor mir, denn die Brensntoffzelle vielleicht, die würde es schaffen können als evolutionäres System !




  • Desweiteren würde das Auto in sich einen zweiten Ansaugkanal haben wonach es sogar Radioaktivität durch ganz speziell programmierte Vibration und mit Einbaumodul-Elementen, die im Inneren mit vorprogrammierter Zeolith- und Bentoniterde--via modulierter Info-Prägung und Frequenzsteuerung vernichtet - ich weiß sogar, wie man das anfängt und was man noch damit machen kann !

    Als Nächstes weiß ich, wie man das Auto sogar an den Vordermann ansaugen lassen kann, ohne daß dieses gebremst wird dadurch und so weiter, es gäbe soviele Forschungsmöglichkeiten durchzuarbeiten mit ebensolchen Initiationsmenschen, wie ich mich dazu zähle, aber damit kann ich nicht umfassend mit rausrücken, dafür ist die Menschheit noch nicht reif !

    Ich sehe für ab 2022 ein solches von mir erdachtes Auto aber schon fahren !
    Die Informationen bekomme ich wie gesagt überantwortet - ich würde es mir nie und nimmer patentieren lassen, ich soll eine Stiftung eröffnen und eine Genossenschaft und ich kann es unangreifbar machen und mit Radionik arbeiten, falls es Angriffe geben sollte, das ist möglich via PSI und Remote Viewing, man darf es nimmermals mißbrauchen - das sind Heilige Gaben..auch die Genetik ist umprogrammierbar und nicht fixiert ! 

    Wer diese "diffizilen" Techniken mißbräuchlich gegen das Leben anwendet trägt selber schwere Schäden davon, oder dürfte damit rechnen, das nicht zu überleben...es ist nämlich sicher so, daß die herkömmliche, anerkannte und veröffentlichte Wissenschaft nur rund 1.9 % derzeit parat gestellt hat, gegenüber der möglichen Wissenschaft. 

    "Wir" leben aber leider in einer Devolutionsphase, nicht Evolutionsphase - die Pseudo-Elite ist ein Pferdefuß, aber nicht der Einzigste !

    Ich könnte wie Jakob Lorbeer bereits als initiiertes Schreibmedium das ganze noch brachliegende nicht umgesetzte Wissens-Potential umsetzen, definitiv in Richtung Forschungs-Praxis-Umsetzung. Es sei jedoch noch nicht der richtige Zeitpunkt dafür, das käme noch, aber bis dahin ist die Welt nicht mehr wie sie heute ist und ab dann erst loslegen damit.... !

    Ich würde nimmermals mit Geheimhaltung arbeiten, ich hätte es nichteinmal nötig !

    An Alle, das mit dem für mich akustischen Belastungsphänomen "taos hum" habe ich auch auf meiner Homepage via Videoaufnahme zu verstehen gegeben ! Es ist das alles Leben torpedierende subliminale Auswirkungen als auch neurophonal beeinflussende mind control erzeugende H.A.A.R.P. der USA !

    (Und die Argentinische Präsidentin Kirchner wird auch leider durch die USA in subliminaler "silent weapon" Weise angegriffen, wer weiß, wie es ihr geht derzeit (?)...und so manche mehr, wenn ich da gedanklich reingehe...) ..In der BRD befinden sich mehrere HAARP Anlagen im kleineren Ausmaß, aber aktiv ! In Norwegen auch, auch in Australien....
    Hier mal für die Nichtwissenden, wie sich das für mich anhört, nichts soll verborgen bleiben :



    Mit einigen Super-PSI-Talenten könnte man die Anlagen zwar zerstören, aber man muss auf ein Signal warten, wann man es darf...soweit weiß ich es, man bekommt es über kleine innere Bildschirme dargestellt, was man sehen soll und wie was funktioniert...leider ist es mir derzeit gar nicht vergönnt, ich bin wie abgeschnitten ...
Solange die längst funktionierenden starken Wasserantriebsmotoren-Techniken weiterhin staatlich und Lobby-seitig einem massiven Boykott unterworfen sind, samt erst Recht deren Erfinder, die stetig verunfallt werden, verwende ich zur Übergangslösung zwar noch keinen Browns-Gas-Bausatz für meinen Motor wie mein entfernter Bekannte Peter Giehse das tat, sondern immerhin ROIL GOLD (für den Öltank, sogar von Jaguar empfohlen) und XMILE (für den Brennstofftank und beides ist bei mir erhältlich) und fahre deutlich unter 4 L/100km, mit meinem recht schweren alten DB T 200 CDI 2.2 (Kombi) bereits.
1.8.13 - 0 Uhr 27 :
Der Film dazu und mehr:
www.youtube.com/watch?v=2MNXN-RkWYA
Wie ein pfiffiger 26 jhrg. Industrieschweißer aus Paraguay sein Moped, um Benzingeld zu sparen, für nur 110 EUR umgerüstet hat und mit Wasser fährt. Bei einer damit hinterlegten Strecke von 450 km lag der Verbrauch bei acht Liter Wasser ... *genial*

Zudem lässt sich das Prinzip mit nur wenigen, kleinen Änderungen auch auf einen Automotor anwenden. Es müsste lediglich die Spannung erhöht und der Zündzeitpunkt verschoben werden. Das Schönste jedoch sind die Abgase, sie bestehen zu 100 Prozent aus Wasserdampf  sonst nichts. Wie José Vallinotti, der Anwalt des jungen Tüftlers, erklärte, existiert die Idee bereits seit längerem. Aus ungenannten Gründen, so der Jurist, konnte sie jedoch nie patentiert werden. Um diese lange unterdrückte Technik publik zu machen, scheut Vaesken daher auch keine Öffentlichkeit. Einmal sorgte er bereits für Aufsehen, als er vor laufenden Fernsehkameras aus seinem Mopedtank das Wasser für den Antrieb trank. Sein Ziel ist es, diese Technik für Autos zur Serienreife zu bringen.

Das ist natürlich blöd. Blöd für die Ölkonzerne, die lieber Benzin verkaufen wollen. Blöd für die US- Army, die für die Ölkonzerne das Öl erobert. Blöd auch für die Rüstungsindustrie, die die US- Army mit teuren Waffen versorgt. Dabei wird Öl in vielerlei Hinsicht benötigt, nicht nur als Treibstoff. Es gibt durchaus Ölhändler, die umweltfreundlichen Treibstoffen den Vorrang einräumen würden, da sie genau wissen, dass sie ihre Ware auch andernorts an den Mann bringen werden.

Inzwischen hat der findige Kopf die Baupläne für die Umwandlungszelle Wissenschaftlern der Nationalen Universität von Asunción (UNA) zur Verfügung gestellt, damit diese daran noch ein wenig herumfeilen können. Außerdem hat er die Pläne ins Netz gestellt, wo ich sie dann auch auftreiben konnte. Sie kommen am Ende des Textes. Allerdings sind sie in spanischer Sprache verfasst. Wer sie also zu lesen vermag, fährt bald schon mit Wasser statt mit Benzin. Vielleicht kann ja jemand so nett sein, und die Pläne ins Deutsche übersetzten.
www.facebook.com/l/sAQHg17wr/denkbonus.wordpress.com/2013/01/04/dieses-moped-fahrt-mit-wasser
www.facebook.com
  • Dir und 2 weiteren Personen gefällt das.
  • Holger Zyxton-Lan Ich hatte davon schon mal gehört, allerdings nicht aus Paraguay, sondern ich glaube das war damals Frankreich.

    Aber ok, der Typ wird von den USA wahrscheinlich bald zum Staatsfeind Nr. 1 erklärt werden, schlimmer als Snowden, Bradley Mannings und Assange zusammen 

  • Barbara Valentina Die die solches verhindern sollten ihre Positionen verlieren und das nachhaltig!
  • D Mirko Reinders Kenne jemanden, der heißt Giehse mit Nachnamen, wurde vor Gericht gezerrt, dem sein Auto fährt auch mit Wasser (Browns Gas), er bekam kein TÜV, so rüstete er den Wagen um, daß er binnen 40 Minuten mal mit Benzin (alle 2 Jahre vor dem TÜV Termin) und ansonsten quasi nur mit Wasser fahren kann und das mit einem Auto Baujahr 1980 einem Fiat X 1/9 mit 83 PS !
  • D Mirko Reinders Hochinteressant mit Wasser, denn Wasser brennt perfekt !!! Was für ein Durchbruch das würde, wenn man endlich bedenkt, es kann ein intelligenter Schüler bereits wie hier in der 3. Welt umsetzen (war selber 3/2010 für 4 Wochen in Paraguay) und unsere ganze Industrie vermag das nicht zur Massenproduktion bringen (?), damit jeder was davon hat und sehr Vieles eingespart wird !
    Und vor allem alles Leben um uns herum würde sehr aufatmen, werdet wach, wir werden verarscht und brauchen keine Gestanksverbrennungsmotoren und keine hochtsichen Katalsysatoren, es ist diese KAT-Industrie die allerdreckigste Industrie weltweit (Norilsk und Bushvield), schlimmer als Braunkohle noch ! 
    Immerhin fahre ich mit XMILE und ROIL GOLD schon sehr sparsam ! Siehe meine Seiten allinformierendes.de
Aktueller direkt praktikabler Tipp/Hinweis vorab:

Fahrt doch wie ich in dieser Übergangszeit, solange der Paradigmenwechsel noch auf sich warten lässt mit der Motorenpflege "ROIL GOLD" und mit "XMILE" (alle Motoren einschließlich Schiffe) !
Bei mir Beides verfügbar und versandfertig. Sehr zu empfehlen nach Eigenerfahrungen ! Wer mich bereits kennt, der/die weiß, daß ich nur das von mir selbst Geprüfte und für gut Befundene hier über meinen Infoaufklärseiten auch Anderen aus innerstem Herzen anbieten möchte ! 
Ich fahre mit unter 4 Liter Diesel auf 100km mit meinem recht schweren 14.5 J alten DB T 200 CDI 2.2 (Kombi). Selbst der Motor wurde und wird noch nach und nach leiser, fast wie kein Diesel. 

Mit dem XMILE (1:10.000) bin ich noch in der Einlaufphase, der sogenannten Reinigungsphase (Tank/Leitungen/Düsen werden selbsttätig gereinigt ! Mit ROIL GOLD habe ich bereits seit 2005 ca 15 % Spritersparnis und mit dem K&N Luftfilter ca 5 % und dabei ohnehin viel mehr Drehmoment bei niedrigsten Drehzahlen bei nur minimalem Antippen des Gaspedals !
19.6.13 - 4 Uhr 17 :
Hochinteressant, erwäge ich auch. Ist von der Schweizer Vereinigung für Raumenergietechnik und Beschriebenes besteht auch im NET-Journal :
27.5.13 - 2 Uhr 22 :
Aus einem gestrigen eMail an mich (der ich in der DVR e.V. Mitglied bin). Dt. Raumenergie-Vereinigung


Erfolgreiche E-Cat-Tests

Sonntag, 26. Mai, 2013 21:36 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

 

Gerne informieren wir Sie über das Neuste zur E-Cat-Technologie! 

 

Am 18. Mai 2013 erhielten wir von Andrea Rossi die Information, dass die lange angekündigten Tests zum E-Cat, die seit November 2012 durch unabhängige Wissenschaftler von internationalen Universitäten im Labor in Ferrara durchgeführt wurden, jetzt öffentlich zugänglich sindDiese Tests sehen ausnehmend gut aus und bestätigen nun offiziell die bisher kommunizierten Resultate der E-Cat-Technologie. Sie werden der E-Cat-Technologie den notwendigen Schub für die Vermarktung der 1-MW-Anlagen (und später auch der 10-kW-Home-E-Cats) geben.

 

Eine Zusammenfassung des Forschungsberichts mit  verschiedenen Links haben wir platziert auf www.borderlands.de/Links/E-Cat-HT-Drittpartei-Bericht.pdf .

Eine ausführliche Besprechung werden wir auch im NET-Journal Nr. 5/6, 2013 publizieren, das etwa Mitte Juni erscheinen wird (zum NET-Journal, siehe http://www.borderlands.de/inet.jrnl.php3 )

 

In den letzten beiden Ausgaben des NET-Journals von 2013 haben wir auch ein Projekt vorgestelltum eine 1-MW-Pilotanlage über eine Investoren-Gemeinschaft zu erwerben. Näheres hierzu finden Sie unter  www.borderlands.de/Links/E-Cat-G-Projekt-D.pdf Bis heute sind Zusagen von etwa 50% der erforderlichen Mittel eingegangen. Die Aktion läuft noch bis Ende Juni.

 

Es werden zur Zeit Gespräche mit mehreren Schweizer Unternehmen geführt, die an der Installation einer 1-MW-Anlage zur Wärmeerzeugung interessiert sind und zusammen mit der Investoren-Gemeinschaft über eine Beteiligungsgesellschaft eine solche Anlage erwerben können. Die Erlöse aus dem Wärmeverkauffliessen dann anteilig (über Dividenden) an die beteiligten Investoren. Nach der Amortisationszeit partizipieren die Investoren an den laufenden Einnahmen.

 

Die Amortisatonszeit dieser Anlagen, die mit einem COP von 6:1  (1000 kW thermische Ausgangsleistung bei 167 kW elektrische Eingangsleistung) angeboten werden, lässt sich durch Kombination mit einem vorgeschalteten Leistungsverstärker noch wesentlich verkürzen. Solche Systeme wurden z.B. am Kongress in Frankfurt vom 1./2. Dezember 2012 präsentiert, siehe unter: http://www.borderlands.de/net_pdf/NET1112S17-26.pdf  auf S. 21. Der Erwerb einer entsprechenden Lizenz wird daher im Fragebogen, der auf dem Link zum E-Cat-G-Projekt runtergeladen werden kann, ebenfalls angesprochen.

 

Informationsveranstaltung vom 6. Juli 2013 

Gerne informieren wir Sie auch darüber, dass wir am 6. Juli im Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe von 13-18 Uhr eine Informationsveranstaltung zur E-Cat-Technologie und zu anderen Technologien durch­führen, verbunden mit Demos einiger Geräte. Es wäre schön, wenn Sie daran teilnehmen könnten.

 

Das Programm und einen Anmeldetalon finden Sie in Kürze auf dem Terminkalender unter www.borderlands.de .

 

Mit freundlichen Grüssen

Adolf & Inge Schneider

www.transaltec.ch

www.ecatschweiz.org

www.jupiter-verlag.ch

www.svrswiss.org

www.borderlands.de

17.3.13 - 2 Uhr 45 :
Peer reviewed Tests der E-Cat-Technologie von Ing. A. Rossi und LENR:
Internationale Energiemärkte befürchten
erdbebenartige Verschiebungen 
22.2.13 - 18 Uhr 15 :
Vorgestellt im neuen "Neue Energie Techniken"-Journal Jg Nr 18/Heft 1/2 aus Jänner/Febraur 2013:
WINDENERGIEKONVERTER (Windturbine mit Vertikalachse mit Düseneffekt) DER FUTAG AG MÜNCHEN - 2 KW - 250 KW.

Sie suchen noch Investoren, die Initiatoren der Projekte auch die um NanoSolar GmbH http://de.nanosolar.com/technology/technology-overview/ !
Und lest das auch bitte dazu, wie sie  mit den effizientesten Methoden der Rohstoffrückgewinnung aus Abfällen massiv behindert wurden und die Lobby gerichtlich (Justiz = Mafia)  stärker ist :
www.futag-umwelt.de/index-Dateien/Page640.htm

Das mit der Windturbine (100% geräuschlos) für mich auch in Frage, wenn ich einmal eine Architektur baue (ich nenne meinen in Vorstellung bestellten Bau nicht Haus, wenn ich dann baue, es wird eine Architektur werden) !
26.3.12
Es gibt nichts Besseres - in Serie - am Markt zu kaufen (selber im Jänner 2011 bei transaltec AG vorbestellt - Auslieferung Herbst 2013 - Die neue Unabhängigkeit vor Konzernen - Kalte-Fusion-Heizen mit freier elektrischer Energie - 10.5 KW/h - 500°C):
 
http://e-cat-deutschland.de/
www.ecatschweiz.com

http://kalte-fusion.com/category/e-cat

Nachtrag (Klick):

Wer war am 28.10.11 beim 1MW Kraftwerk Test alles dabei?

Nachtrag am 25.7.12:
Ich wurde nun schon einige Male zuletzt gefragt, wo man den E-CAT denn vorbestellen könne.
Meine Antwort hier:
Beim Adolf Schneider in der Schweiz - Transaltec AG - bestehend seit 14 Jahren:
www.transaltec.ch

Erwähnt diese meine Seite (und mich), worauf Ihr Euch bezieht !
22.3.12 - 10 Uhr 23 :
Lest den langen wahren Text einmal, dann wisst Ihr, wer hier wie in der BRD das grundverkommene Sagen hat und interessiert ist, die Energiewende vorsätzlich unterdrückt zu halten und deren Pioniere entweder verunfallen lassen oder einbuchten ! Allerdings, der Pionier war vermutlich ein gewiefter Geschäftsmann, aber man hätte nicht diese erlösende, fast-Freie Energie Technologie dermaßen verhindern brauchen !
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/03/21/eingebuchtet-wegen-alternativer-energie-offener-brief-aus-der-justizvollzugsanstalt-nurnberg/

Dort findet Ihr auch unzählige Kommentare und könnt selber kommentieren wie:
-->>

"Um den psychologischen Druck auf meine Person (Anm.: Schreibt Horst Kirsten der Erfinder) auszuüben und zu verstärken, wurde selbst meine Ehefrau ohne einen erkennbaren Grund inhaftiert. Bis dato hat man auch keine Besuchs-zusammenführung wirklich erlaubt. Dennoch wird die Staatsgewalt es nicht schaffen, ihre Unrechtstaten durch ein erzwungenes Geständnis meinerseits zu rechtfertigen. Denn selbst die Staatsanwaltschaft, die durch ihre voreilige Aktion den immensen Schaden verursacht hat, kann nicht mehr zurück. Keiner der Verantwortlichen des Staatswesens will sich den dann folgenden Schadensersatzforderungen aussetzen."
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&..
im westen nichts neues,-soviel zum demokratieverhältnis zum wohledes volkes.!!!

 
42
 
0
 
bitte bewerten

  
-->>
"Jasper

war wohl zu einfach diese art der energiegewinnung,es wird aller höchste Zeit das wir diesen volksverrätern den gar ausmachen und zwar für immer.Und meinen allerhöchsten respekt herr kirsten das sie nicht aufgeben haben,der tag wird kommen wo sich diese brut zu verantworten hat,denn unwissendheit schützt vor strafe nicht .

 
32
 
0
 
bitte bewerten

 

(Anm.: In den meisten Kommentaren wimmelt es so von Rechtschreibfehlern etc, aber auf deren Inhalte kommt es an).

Es erging bereits ihm, dem Energie-Technik-Genie Nicola Tesla einst so vor ca 100 Jahren ähnlich. All die perfektioniert-erlösendsten Fortschritte wurden komplett verhindert durch den Hitler Bankster-Finanzier und Zionisten J.P. Morgan. Zudem wurde TESLA u die Menschheit (seither) ruiniert/geknebelt und im Unterjochungsmodus uns stets abzockend weitest unten gehalten :
www.info8.ch/hintergruende/welt/1440-wer-kennt-nikola-tesla.html
Es ging ja auch Rife so, der schon Ende der 20er bis Anfang der 30er Krebs heilte, er wurde umgebracht und seine Labore abgefackelt. Der global-umspannende satanische Dunkel-Kabalen-Zionismus, der schon Hitler finanzierte duldet kein HEIL, die reGIERigen Einflussnahmen sind bis heute geblieben bzw unendlich ausgebaut worden !  
22.3.12 - 3Uhr 35:

Eine der besten Seiten im www. zu und über Elektrofahrräder. Empfinde, sie ist überaus aufschlussreich, nachvollziehbar erklärt und damit empfehlenswert :

7.3.12 - 14 Uhr 04  -  15 Uhr 00 siehe unten :

 PROJEKT(E):

 

....Über 55 000 Bestellungen sind eingegangen beim E-Cat ROSSI - 10 KW-Strom+Heiz-Gerät zu unter 500 USD = ca 380 ¬, wird zunehmenst billiger, da in Roboter-Großserie made in Italy. 

Es gibt eine ganze Reihe an Personen, die mir bekannt sind und sich vorstellen, die versorgen sich bereits unabhängig von Strommasten mit Eigenstrom aus Freier Energie - sie bauen aber keine für andere, weil es ihnen in der BRD damit zu gefährlich ist (ihr wisst schon warum, es verunfallten/verstarben/verschwanden zuletzt Duzende auf seltsamer Weise) !

Willkommen
 

 

NET-JOURNAL Jg 17, Heft Nr 1/2 sei jedem angeraten !
Ich bin selber Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Raumenergietechnik e.V (GASE) und besitze seit Juli 2010 selber unabhängig davon bereits ein installiertes Freie Energie Gerät, swiss made...  Verschiedenste FE-Autos wird es bald geben, die mit unabhängigen Antriebstechniken nahezu dauerhaft unterwegs sein können. Steckdosen bedarf es für diese Autos keine mehr.

Der Markteintritt wird urplötzlich einsetzen/stattfinden, wie die Zieten aus dem Busch !

Aufgrund bestehenden Hintergrundes, da die Massenmedien alle diesbezüglichen Vorbereitungen und Patentumsetzungen verschweigen, sogar selbst noch dann, wenn Ihr die in Serie gehenden Techniken bereits alle selber testen + kaufen könnt, wird man es zu unterdrücken versuchen hier im Westen. 
Boykottierte Wissenstechnologien, die völlig abseits schul- und unigelehrter Physik perfekt funktionieren werden die Jahre 2012 + 2013 bestimmen ! - 

Bin praktisch stets unterrichtet über etliche Entwicklungen weltweit u kaufe mir selbst auch deswegen derzeit noch keinen neuen Wagen, weil ich vom Benzin/Diesel bald eh frei bin !

Ich empfehle diese Techniken vor allem für Schwellen-Länder, die von den USA und dem Nahen Osten unabhängig bleiben wollen.

In Kürze benenne ich Veranstaltungen für 9.6.+ 10.6.12 in Baden-Württemberg in diesem Bezug unter der Rubrik "Veranstaltungen-Vorträge". 


Ich habe eine Liste mit über 1500 funktionierenden teils freien Patenten, so auch für allen verfügbar der WilERK-Regenwassermotor für unter 2000 ¬ bis 120 PS - ebenfalls als Open-source Projekt :
www.wir-handeln.net/ebooks/WILERK-Wassermotor_Flyer.pdf (Wilhelm Erk ist leider verstorben)

Besteht aus nur 30 CNC-Teilen!" Braucht EINMALIG nur 5ml Wasser (einmal reinspucken und ewiger Lauf bis 120 PS- tadellose Funktion ) !" Benötigt keine Elektronik oder Zündkerzen - Version 1.0 aus Dezember 2011 - Der Motor funktioniert ohne Probleme ! 

Nachdem was ich nun weiß, brauchen wir kein Öl mehr für den Antrieb von Heizungen oder Motoren, höchstens noch für Kunststoff-Herstellung ! 
Auch kann man wenn man möchte selber Treibstoff herstellen (dezentral aufstellbarer Thermoofen) mittels Pyrolyse aus Müll, den Sprit kann man dann einfüllen in jeden Wagen und er verbrennt viel sauberer und niemand muss mehr Mutter Erde ausbeuten oder wie derzeit deswegen betrieben die Pole künstlich abtauen via Strahlenwaffe + Ozonschichtkiller H.A.A.R.P = Klimaheizer ! 
Die von Neudeutschland.org haben bereits diese perfekte freimachende Verfahren, die Technik ist bereits im Einsatz und erklären sie auch über youtube anschaulich - siehe Peter Fitzek !! Es werden sogar Kunststoffe, Helme, Karosserien, Kohlenfaserstoffe (bis zu 98 % Reinheit für die Industrie = Synergien werden genutzt) für Flugzeugbau, Kerzen, mineralischer Dünger, Diamanten und Autoreifen bei emissionsfreier Rohstoffrückgewionnung hergestellt, durch Pyrolyse !

Millionen Tonnen Altreifen sind Ressourcen ohne Ende, um für diese Pyrolyse wertvoll nutzbar gemacht zu werden !

Nur Handeln ist Wandel ! WIR Menschen sollten nur endlich beginnen richtig zu handeln und aufhören zu reden!  Es ist bereits viertel nach zwölf! Was sagen wir eines Tages unseren Kindern?  

Ich habe auch eine kleine Erfindung, die zumindest Sprit einspart installiert, aber ich wage es nicht, das öffentlich zu machen, wenn  man sich umsieht, es sind soviele zum Schweigen gebracht worden, so daß ich kein Wagnis eingehe. Nur soviel, mit meinem 13 J alten DB 200 T CDI brauche ich nur 4.5 L Diesel, so selbst auch bei 120 km/h nur 4.7 L/Diesel.  

4.3.12 - 15 Uhr 33 :
FREIE ENERGIE GERÄT ! 55 600 Bestellungen und in Serie !
18.1.2012 - 2 Uhr 40 :

Lohnenswert sich einmal mit nachfolgender Idee zu beschäftigen, und zwar nicht nur so Hoppla-Hopp:

Ich schrieb zur genialen und unter dem Link vorgestellten Idee des Genies, Erfinders und Autors Klaus-Peter Kolbatz auch einen Kommentar:
-->>

Denn es geht in der Tat jetzt ausschließlich um verträgliche Problem lösende Möglichkeiten, wie den Einsatz von Solar-Straßen-Asphalt zu verwirklichen, was seit 1991 schon angedacht wurde - Diese darin patentiert-integrierten Solarzellen verschandeln bzw verbrauchen dann eben nicht Landschaftsflächen. Viele Straßenlaternen könnten auch darüber leuchten und der Strom kann auch eingespeist werden.
 
2. Möglichkeit: Das Verbinden von neu gebaute kleinere Fluß-Turbinen-Kraftwerke, direkt entlang des fast 1500 km langen Rheins, anstatt diesen Multi-Wahnsinn a la (Off-Shore-) Windrädern und krank gesteigerten und Milliarden teuren unsinnigen Schneisenbau neuer völlig unnötiger häßlicher Hochspannungsleitungen durch die schönsten Deutschen Naturschutzgebiete, von der Nordsee bis runter nach Süddeutschland. Puhhh, wie kompliziert, verschandelnd und teuer.
 (Verräter und Pleitegeier haben wir hier sitzen am Ruder, wozu brauchen wir Deutsche überhaupt solche, das Volk verratende Konzern-Lobby-anbiedernde Abgeordnete im Parlament in Berlin und das gleich rund 660 mal (?))

Wir Deutsche bräuchten eine Volkskammer, die uns vom Joch befreit ! 
Mit vielleicht gerade einmal so rund lebendige 140 - 150 Mann/(Frau) a la des gehabten Libyen, das mit rascher Tatkraft nationale Interessen zum Wohle des Volkes und angrenzender Nachbarländer in Gang setzt und evolutionierende Genies, wie Ingieneurs-Pioniere ins Boot holt - Das hat Zukunft und Ideen-Umsetzungen verschafft in der Produktion sinnvolle Arbeitsplätze und verhindert weitere Aufstände auf den Straßen ! - Echte Deutsche Medien, die das Gute voranbringen wollen bräuchten wir offiziell, die über TV-Kanäle zu empfangen sind und das Volk mitreißen und aufklären).

Und bei dem extremen heutigen emittierten Mikrowellen-Elektrosmog, den wir mittlerweile ausgesetzt wurden können wir allesamt sogar mehrere kleine Stromverbraucher kostenlos fast überall wo wir wohnen/wollen zuverlässig betreiben (ganz gleich, ob die AGBs der Konzerne das verbieten wollen - Ich erzeuge ja selber auch schon rund 15 - 18 % meines Stromverbrauches selber mit dem unter "Tagesgedanken + Zeitkritik II" vorgestellten Gerät ), wie einst im Krieg bereits man das machte und wusste, wie das geht : 
Nämlich aus natürlich konvertierten Äther-Ressourcen. 

Und ich bin wahrlich kein echter Physiker und kein Freund komplizierter Theorien, sondern frisch-lebendige Taten im Verbund mit wahren Wissenden und Bürokratie-Erlass beförderte ein Neues Deutschland, daß keine derartige EU mehr braucht ! 

Wir können wieder zurück zum Land der Dichter und Denker, wenn man uns ließe und ein eigenständiges Wirtschaftsssystem aufbauen.

Denn ist nicht weises Wissen und reine gesunde naturverträgliche Freie Energie-Gewinnung 
friedliche Macht in Fülle !? 

Zum ganz genialen Konzept gehören auch die "1 MW-Kalte Fusions-Kraftwerke und E-Cat-Klein-Geräte ("Home-Units"), die seit dem 28.10.10 in Serie gebaut werden. 

Diese sollte man Ländern wie Nordkorea vorstellen (ich bereise dies - vorerst aber nicht deswegen, eins zum anderen - erstmal sondieren). 
Denn die dürften vielleicht  als "Stromausfallsland" sogar möglicherweise dafür weitaus offener sein, als zionistisch und Konzern-Lobby-hörig geprägte bzw gesättigte Länder ! 

Der wunderbare US-Amerikaner Gerald Celente hatte Recht behalten, ich spürte Dasselbe und es trat im Jahre 2011 ein : 

Die ersten marktreifen Freie Energie Geräte zum, Beispiel von "Leonardo Corporation" und die von "Praxen-Defkalion Green Technologies Global" sind für das Militär in Italien als auch für Ein- und Mehrpersonen-Häuser etc, die  Militärs können mit den Kraftwerken bereits gut umgehen und die Serie ist in ausgelasteter Produktion, da sehr viele Bestellungen vorliegen 

....aber die Masse der Bevölkerung, der Politiker, der Medien, der geHURten System-Wissenschaftler etc schläft noch. 

Das macht aber inzwischen gar nicht mehr viel aus, die Entwicklung galoppiert so oder so, auch wenn die Massen-Medien schlafen, umso besser, es kommt halt dann "wie die Zieten aus dem Busch."
 
Die Nutzung der Pyrolyse zur Schaffung von reichlich Sprit ist auch noch übergangsweise möglich und wird von Peter Fitzek betrieben, das schafft Autarkie pur, denn den Müll bekommt man überall her für die Pyrolyse !
Leider wurden auch da massig Seiten gesperrt, wie diese hier:
www.­umweltschutz-­energie.­de und Seiten, die die Pyrolyse für den Eigengebrauch beibringt. Mittels Pyrolyse könnte jeder seinen eigenen Sprit, Wärme und Strom erzeugen, solange wir noch keine Alternativen umgesetzt haben - Also stöbert mal bei youtube, da wird es sicher vorgestellt ! Eine Energiekrise wird es nie geben brauchen, außer temporär, wenn es zu GICs (geomagnetisch induzierte Ströme) kommt und Vieles zerstört wird. 

Dann wurde ja auch im Oktober 2011, nämlich am 26. das erste Hybridkraftwerk (6 MW Leistung ) in Brandenburg eröffnet !
Bis vor wenigen Wochen war die Seite, die das vorstellte noch online, nun wird sie als nicht mehr gefunden deklariert !

Doch China gerade wird nicht schlafen oder wie bei uns gar die Freie Energietechnologie und deren Internetseiten blockieren/boykottieren, nein, auch Japan ist dabei, das wird dort gefördert und daher wird von da die nächste revolutionäre Überraschung herstammen. 

Ich kündige es hier mal mit innerer Freude an, da ich weiß was sich im Zukunftszeitalter in dem wir längst stecken anbahnt und das Gute kann der Zionismus nicht auf Dauer unterdrücken ...!
Wir brauchen jetzt also weder weitere neue Gas- noch Kohlekraftwerke !

Die Zukunft wird verstärkt mit Innovationen, die hier nicht vorankommen in Fernost vorangehen. 

Also wenn "wir" hierzulande es nicht schaffen bzw zulassen wollen gehemmt durch Lobby-höriger Politseilschaften und einem geblockten EU-abnickenden anbiedernden antideutschen Bundestag, oh Mann.... ich sehe die Millionen Investitionen derzeit woanders und kein Medium berichtet. 
Ich reise in Kürze im April rüber und besichtige dies und das mit einer speziellen Führung...Und ich garantiere, auch Nordkorea wird nicht zurück bleiben, wenn die die Technik annehmen. 
Habe ich je etwas versprochen oder angekündigt, was nicht eintraf (?), ich rede/tippe nicht nur, ich tue und es tritt ein...Ich suche nur einen besseren Ort, wo ich noch mein ganzes Potential ausüben kann in Ruhe.

Ein Heizgerät mit 10 KW wird es in Bälde sein, bis ins Jahr 2013 kommt es in Serie, vielleicht schon viel eher, mal sehen. 

Die Bestellungen gehen an Andrea Rossi weiter, man verbraucht nur etwas Nickelpulver und Wasserstoff, fällt kaum ins Gewicht, ist ein Super-Freie Energie Gerät, ein "Zuhausekraftwerk"; es gibt derzeit rund 5500 Patente am Markt, ein sehr kleiner Teil davon ist aber bereits Serien reif geworden und in Produktion ! 

Ihr werdet es sehen, das kommt in den nächsten 9 Monaten selbst im Mainstream-TV, wenn größere Freie Energie- Anlagen allerorten den Betrieb aufnehmen.
 
Am offensten ist immer das Militär für alles innovativ Neue, was wirklich gut und tauglich ist, da gibt es am allerwenigsten Zyniker und viele offene Sympathien.

Das ist unglaublich für manche Menschen, ist aber so, das weiß ich garantiert zu sagen und soll mir einer mal das Gegenteil bezeugen...
Also das Militär, sei es das Italienische, das Türkische etc kann sehr offen, gut und dankbar für innovativste Bahn brechende saubere autarke Freie Energie-Technik sein - ich bekomme so Vieles in verlässlichen Gesprächen mit, ohne daß ich danach eigenst frage und ein Militär ist nicht gleich mit Böse zu setzen, im Gegenteil...

Und so wird die sanfte Energierevolution auch andernorten lautlos und hocheffizient über Schlüsselstellen in Gang kommen ! Es gibt ein Schweigegelübde, also alles kann nicht verraten werden ! 

Das hier ist frei verfügbar und kürzlich veröffentlicht worden :

Die anderen, immerhin weniger werdenden Ungläubigen, die nichteinmal das hier glauben, die dürfen weiter zynisch dummdreist reden, das prallt allerdings ab.

Weitere Aufklär-Quelle mit integr. Video zur Kalte-Fusion-Kraftwerk-Patent-Sache selbst :
www.politaia.org/wissenschaft-forschung/technologie/rossi-10-kw-energiekatalysator-fur-haushalte-bedeutsame-durchbruche/

~ENDE~
17.1.12 - 0 Uhr 00:
 Ich dachte daran, hier einen Ausschnitt eines aktuellen eMails von mir einzufügen, welches ich auf einen Anfragenden bzw Hinweisenden rückantwortete, der mir mitteilte, daß ein Herr G.W. aus seiner Nähe in Augsburg, der einen Mini-Tesla-Generator herstellte behaupte, es gäbe keine Freie Energie-Versorgungsgeräte und seines selbst sei nur soetwas wie Klimmbimm, daß zu keiner Stromversorgung (außer Glühlämpchen glimmen lassen) tauge....:

Hallo lieber ......
Da ich in der Deutschen Vereinigung für Raumenergietechnik bin und das Neue Energie Technologie Journal NET-Journal (Doppelmonatsausgaben) lese, weiß ich über die Marktreife mancher Geräte.
 
Das 1MW Kalte Fusion Kraftwerk von Focardi und Rossi daß in Bologna an den Start ging wird in Serie seit Oktober letzten Jahres hergestellt für Fabriken, Industrieanlagen und Hochhaus-Wohngebiete. 
Nach und nach wird man den energietechnisch orientierten Quantensprung nicht mehr verschweigen können. 
 
In China wird diese Technik nicht boykottiert und nach meinem Gefühl bald in Serie gehen. Ich sehe großes Potential auch für Länder wie Nordkorea (daß ich bald bereisen werde und schon gebucht habe), dort vor allem, um keine Stromausfälle mehr zu erleben. Die Lösung liegt in einer direkten dezentralisierten Elektrizitätsversorgung, darüber wird auch für unterversorgte Gebiete eines Tages Komfort und Sicherheit als auch neue Arbeitsplätze geschaffen !
 
 Der Aufbau der weniger technisch fortentwickelten Länder kann mit intelligent konstruierten und einsatzfähigen Raumenergiekonverter-Energieversorgungslösungen und Kalte Fusion-Kraftwerken erfolgen!
 
Ich habe schon einmal 5500 Patente in einer Liste abgelesen !
 
Ja, ich kenne Peter Fitzek und Neudeutschland.org schon seit über einem Jahr, siehe meine Homepage berichtet ausführlich darüber seit langem ! 
 
Er kann auch Strom aus Müll erzeugen und sogar erzeugten Treibstoff kann er auf Vorrat abfüllen, ich habe das Video seines Ofens mit der Pyrolyse aus Abfall auf youtube gesehen !
 
Meinen Fostac Maximus werde ich vermutlich doch behalten, nicht verkaufen, er beweist allmählich im Zuge der Erdenergieschwingungserhöhung bessere Effizienz, habe schon gegenwärtig rund 17 - 22 % Stromverbrauchsminderung, etwas zuvor waren das nicht mehr als 5  - 14 %.
 
Ein Raumenergiekonverter wird derzeit gebaut über eine Gruppe hier im Chiemgau - vielerlei Personen werden im NET-Journal vorgestellt, denen ihr Gerät schon mit zu mehr als 100 % Stromversorgung funktioniert und sie Überschüsse akkumulieren können oder diese ins Netz einspeisen !
Wirst es sehen, das ist nicht mehr zu bremsen !
 
Wesentliche Fortschritte im Energiesektor kommen heute nicht von den unerfüllbaren Versprechungen der Solar- und Windenergie-Industrie oder der problematischen Brennstoffzellen-Technologie, sondern von den visionären Forschungsanstrengungen auf den Gebieten der Niedrigtemperatur-Kernreaktionen, der Nullpunktenergie und der hydrokatalytischen Wasserstoffenergie.
 
Gerald Celente hat es vorhergesagt ! Du kannst es googlen, daß in Serie bereits gebaut werden kann und sie beginnen auch derzeit in Italien damit. 
 
Die Medien und bezahlte voreingenommene Wissenschaftler der Lobbyisten-Oligarchie aus Uni und subventionierten Einrichtungen unterdrücken das Kapitel hierzulande, sie prüfen nichts nach !
 
Sonnigen Gruß sendet

Daniel M. R
   
 

Das thermische POLYFLEX-Solarsystem

 

www.7stern.info/Polyflex-System.htm
18.9.11 - 2 Uhr 47 (zum nachfolgend beschriebenen Projektsachen-Bericht 16.9. einen Warnhinweis nachgesetzt):
Ein Bescheid Wissender aus Südwestdeutschland, dem ich vertrauen kann gab mir gestern per eMail eine Info-Warnung zu verstehen, bezüglich des Herrn, der das unten angeführte "Energiesystem im Thron der Götter" herstellen will und zwar wie folgt:
- Zitat -
"
Ich bin der Sache mit dem "Thron der Götter" nachgegangen und muss sagen, dass ich einen solchen Unsinn selten gehört und gesehen habe. Zudem ist der Initiator Hans-Ullrich Strunk in den Skandal um die GFE-Group verwickelt, die die Leute um 30 Millionen Euro belogen und betrogen haben. Seine Genesis-enfowa ist inzwischen liquidiert und jedermann distanziert sich von ihm.
Das Youtube-Video habe ich mir angesehen und war entsetzt über so viel Unsinn. Diese Sache hat weder Hand noch Fuß und ich kann nur raten, die Finger davon zu lassen, hier sind rein nur Unwissen, Scharlatanerie und Geldmache am Werk..."

- Zitat Ende-
Danke für die Warnung ! Ich freue mich, wenn wissende als auch kritische Menschen mitlesen und mittun !

Also, das möchte ich vorsichtshalber hier einfügen, mein Gefühl sagte mir auch, abwarten !
Mag nicht zu den Ersten bzw hernach womöglich zu den ersten Hereingefallenen gehören, warte erst mal ab, was aus dem Projekt entsteht.
Schließlich kenne ich nun einzelne Gruppen, die das nach Anleitung herstellen (wollen) mit dem zitierten Herrn Strunk zusammen und das spricht sich auch noch rasch herum, wie sich was in dieser Sache entwickelt !

Nun bin ich auch diesbezüglich selber zur Recherche übergegangen und fand das hier (teils nicht kostenlose Infos):
- GFE Nürnberg: Geheimnis um die Pacht
- GFE Nürnberg: Durchsuchung und U-Haft
- GFE Nürnberg: Vertrieb blufft weiter
- GFE Nürnberg: Vertrieb eingestellt - Forscher schuld
...also, das was ich da unten präsentiert bekam und übertragen habe ist daher ein nicht sicher auf seriösen Beinen gestelltes Projekt !

Warten wir das Ergebnis ab, ob alle Teilnehmenden seriöse Erfolgsergebnisse vorweisen können !
Ich informiere über meine Seiten den Verlauf bzw Ausgang, stehe immer mal wieder mit einigen Personen diesbezüglich in Verbindung, die darüber berichten können und wenn nicht (mehr), dann weiß man warum - Mißerfolge und Reinfälle werden oftmals eher unter den Teppich gekehrt als ausgeplaudert !

Diese meine Homepage muss daher nur der Wahrheit verpflichtet, also unparteiisch auf Fakten gegründet bleiben, selbst auch wenn hernach eben etwas dargestellt werden muss, was nicht ins Bild Freier Energie Technik-Pioniere passen sollte.
Auch hier gilt, jede Person ist anders, es gibt seriöse und unseriöse, die das Werk (ernsthaft, oder aus anderen Gründen) praktizieren wollen.

Und daher gilt es jetzt weiterhin, den Verlauf des Projekts und etwaigen (Miß-)Erfolg zu beobachten - ich bleibe am Ball !

16.9.11 - 5 Uhr 56:

So meine lieben Leser, 
in naher Zukunft wird diese Themen-Rubrik noch ausgebaut werden. 

Ich kenne nun Gruppen, bzw es sammeln sich derzeit welche, die das funktionierende "Energiesystem aus dem Thron der ägyptischen Götter" bauen.
Das Hochalter war uns voraus ! 
Thron     der     Götter 
http://www.genesis-enfowa.de/medizin/IMAGE_200.jpg

Wie Sie an diesem Bild erkennen können ( www.genesis-enfowa.de Button " Medizin " ) 
werden die Ankh-Kreuze der Götter genutzt als Beamer oder Magnetfeld, 

von dem unten im Thron der Götter befindlichen Energiesystem gespeist.

Ein ähnliches Energiesystems war schon unter Sesostris I in Ägypten bekannt :  Semataui
 

http://www.genesis-enfowa.de/hieroglyhs/12-02-15.gif
Es gibt bereits alle Baupläne und den Start einer Null-Serie und eines Prototypen. 
Über dieses System wird bereits ein Einfamilienhaus komplett autark mit Strom versorgt.

Ziel ist es, diese Energietechnik spätestens Ende November 2011 überall in Europa eingeführt zu haben, weshalb wir darum bitten, diese Information weit zu streuen. 

In Bälde benötige ich meinen Fostac Maximus P 40 nicht mehr. 
Habe ihn daher schoneinmal in Auvito.de zum Kauf angeboten, zumal es nun in Riesenschritten voran schreitet, abseits beherrschenden Dunkelmachtsystems eine Parallelwelt in Aufbau voran zu bringen, welche ja ohnehin längst für Einige bereits existiert !
 
Das merkt ein großer Teil der Gesellschaft auch in den kommenden Monaten noch nicht und wir müssen auch nicht zwangsmissionieren - das wäre ein entscheidender Fehler und unnötig 
Wer es nicht will, wird damit kaum in Resonanz gehen und davon auch erst dann etwas Näheres erfahren, wenn flächendeckende unübersehbare Ausbreitung stattfindet und im System die Not übermächtig geworden ist ! !
 
Fast wollte ich schon Interna rausgeben, das dürfte wohl nicht im Sinne einiger sein, daher mal nur einige Links ...

Soviel sei verraten, es kostet 800 - 1000 ¬, man benötigt 10 Wochen und man muss mit Metallarbeiten umgehen können und wird angeleitet !...Sodann hat man dann für die Zukunft seine eigene Energieversorgung mit Überschüssen, welche zwischenspeicherbar, oder dem Versorgungsnetz übergeben werden kann (bzw eventuell an Lebenssinn bewusst gewordenen Nachbarn) !

In Kürze einmal noch vorab für Alle etwas lernstoffliches Futter hier unterhalb. 

Primär für diejenigen gedacht, die sich nicht mehr näher für das Herkömmliche interessieren
(ich selber bin ja auch in der Deutschen Vereinigung für Raumenergietechnik DVR seit ca einem Jahr Mitglied und beziehe das N(eue)E(nergie)T(echnik)-Journal 6 mal im Jahr) und mir ist bewusst, daß das reGIERungsseitige System seinen Sklaven/Stimmvieh alles Relevante auf der Ebene der Neuen Energie-Techniken mutmaßlich vorenthält.
Die reGierung, egal welche hält einer übermächtigen Kriege antreibenden Lobby-Oligarchie bzw einer Irrealwirtschaftsclique den Rücken frei. Maximal Gaddafi wäre für dieses System zu gewinnen gewesen, aber wohl auch nicht auf groß angelegter öffentlicher Ebene, denn dann wäre ja der Ölabsatz in Gefahr ....

Und in Kürze - bis Ende 2012 brauchen die bereits Aufgewachten nichteinmal mehr zuwarten - könnte es auch den angekündigten Besuch geben aus anderen Licht-Zivilisationen, z.B. der Galaktischen Föderation mit ihren Raumschiffen ! 

Sie werden derzeit nur abgehalten, da im All Kämpfe zwischen Gut und Böse stattfinden, fast wie auf Erden.
 
Das wissen die Militärs längst, nicht jedoch die Öffentlichkeit. 
Solcherlei lebendiger Fakten jenseits der Dritten Dimension stellen ein sich selbstbewahrendes Geheimnis dar und zwar allein aufgrund der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit und durch die SYSTEM-HURE "öffentliche Wissenschaft" per se, die die Menschheit ablenkt und bewusst desinformativ unten hält, bzw Info-Auslassungen bewusst zulässt :
Das Energiesystem im Thron der ägyptischen Götter.
Aufrufbar über den folgenden Link :
www.youtube.com/watch?v=8b7TMzVdJmk

Jenes Video nimmt Bezug auf diese alles umfassende Homepage

www.genesis-enfowa.de

  Etwas über E Autos u wie Konzerne erprobte Alternativ-PKWs zurückruft zur Verschrottung derselben !  (1.98 MB) Schaut Euch das in der text-bebilderten Präsentation mal genauer an und leitet es gerne auch weiter ! So stoisch dekadent wird an der vernichtenden Lobby-Industrie festgehalten, auf daß nun darin eine Wende von uns eingefordert werden möge (über unser eigenes Verhalten) !

Sonnigen Gruß & Heil
Daniel

FÜR TESLA-FREIE-ENERGIE-KENNER DER PKW-AUFKLEBER











1.) 23.6. - 8 Uhr 22:
www.7stern.info/X_Botschaftenseiten/201106-07_Juni-Juli/20110621_Nikola_Tesla.htm

2.) 23.6.11 - 3 Uhr 26:

BRIEF-VERÖFFENTLICHUNG EINES FE-TESLA-FREUNDES AN GREENPEACE MIT VORSPANN HEUTE VIA eMAIL EMPFANGEN !
Danke Peter Diener ! (Bildet sich nur richtig mit dem Firefox 3.6.17 ab)




 
Hallo zusammen,

aufgrund eines Schreibens von Greenpeace habe ich wieder einmal die >Feder geschwungen<.

Man machte mich doch tatsächlich auf eine mögliche Energiewende aufmerksam und daß wir, wenn wir alle zusammenhalten, dies durchaus auch realisieren können.

Man bat mich auch, doch wieder als Fördermitglied für Greenpeace >aktiv< zu werden, was ich allerdings von einer Bedingung abhängig machen werde.

Aber bitte lest selbst!

Dieser Text ist auch wieder frei verfügbar! Falls jemand ähnliche Briefe, von welcher Gruppierung auch immer, erhalten hat und möchte so oder ähnlich antworten, kann diesen Brief gerne als Vorlage verwenden oder für seine Zwecke entsprechend abändern.

Alles Gute und eine schöne Zeit.

mit lieben Grüßen, Peter

*******************************************************************************************************



Peter Diener  æ Am Klöffling 7 æ 97828 Marktheidenfeld  
                                    
XXXXXX XXXXXX                                        
c/o Greenpeace e.V.                                 
Große Elbstraße 39
 
22767  H a m b u r g                                                 
 
 
 
Offener Brief - Ihr Schreiben - Juni 2011
 
 
Hallo Herr XXXXXX,
 
zunächst, herzliche Dank für Ihren Aufkleber, ich bin so frei und übersende Ihnen hiermit ein Aufkleber, den ich mit Hilfe eines Werbefachmannes erstellen ließ.
 
Weiter schreiben sie von einem Bekenntnis von Greenpeace zu einer Energiewende  aber wie bitte, soll das den aussehen? Förderung von landschaftsverschandelnden Winkraft- und Photovoltaikanlagen? Sind das Ihre innovativen Energiekonzepte?
 
Diese Art der Enegieerzeugung/-gewinnung ist doch auch wieder nur konzipiert um die Menschen weiterhin in der Abhängigkeit zu halten!
 
Sie beziehen sich auch auf Ihre Aktivisten, diese und auch die vielen Aktionen verdienen durchaus Respekt und Anerkennung! Auch ich bin immer wieder von den Aktionen beeindruckt.
 
Auch erwähnen Sie, daß Greenpeace seit über 20 Jahren gegen die risikoreiche Atomtechnologie kämpft. Warum sind Sie nicht für etwas? Zum Beispiel für die Einführung >Freier-Energie-Technologie<, die es angeblich seit fast 100 Jahren gibt?
 
Angeblich wurde um 1860 bereits ein Fahrzeug nur mit Wasser betrieben, den ersten Magnetmotor soll es bereits im 11 Jahrhundert gegeben haben und auch das Genie Nicola Tesla ist zur Zeit in vieler Munde, er fuhr in den 30 Jahren mit einem Pierce Arrow und dieses Fahrzeug war einem Auto mit Benzinmotor zumindest gleichwertig, ohne Treibstoff zu benötigen oder Abgase zu erzeugen!
 
Warum werden diese Erfindungen, die es bereits in der Vergangenheit gab und auch heute noch gibt nie erwähnt  weder von den meisten Ingenieuren, Wissenschaftler, der Industrie noch der Politik? Ganz klar, weil es wieder  wie immer- um Geld, sehr viel Geld geht! Das Patentamt, so meine Meinung, dient doch auch nur dazu solche Entdeckungen aus dem Verkehr zu ziehen.
 
Wäre es wirklich aufrichtig gemeint, wenn es um die Thematik Umweltschutz geht, wären diese Techniken schon längst eingeführt. Bei dieser Gelegenheit, ist Ihnen eigentlich bekannt, daß die Dampfmaschine auch schon ca. 100 Jahre vor der offiziellen Entdeckung von dem Deutschen Leibnitz und dem Franzosen Papin  funktionsfähig  entwickelt wurde?
 
Sie beziehen sich in Ihrem Schreiben auf meine einstige Fördermitgliedschaft und bitten mich um Überlegung, ob ich Sie wieder unterstützen könnte. Wir können etwas bewegen, aber eben nur gemeinsam!, großartige Erfolge zum Schutz der Umwelt, wenn wir unsere Kräfte bündeln sind Ihre Aussagen. Dessen bin ich mir sehr wohl bewusst, es würde sicherlich noch viel schlimmer um unsere Erde stehen, wenn Greenpeace nicht immer wieder eingeschritten wäre, aber warum wird seitens Greenpeace nie die >Freie Energie< erwähnt?
 
Dies hatte ich auch bei einer Telephon-Anwerbung vor einigen Monaten Ihres Hauses für eine weitere Fördermitgliedschaft erwähnt. Aber wie zu erwarten war  keine Reaktion!
 
Es ist mir schon klar, daß die Energiekonzerne  angsterzeugend  von einer Energielücke sprechen wenn die Atomkraftwerke abgestellt würden und man müsse angeblich wieder auf die Kohle zurückgreifen.
 
Völlig unverständlich, wenn man um Wasserstoff , Magnetmotoren, kalter Fusion, Tachyonen und/oder Neutrinos usw. weiß. Bitte verschonen Sie mich mit diesen  angeblichen - wissenschaftlichen Aussagen der Energieerhaltungssätze oder >geht nicht<, weil man einfach nicht bereit ist die Physik, so wie sie uns beigebracht wurde auch einmal anders zu interpretieren. In der Vergangenheit wurde dies angeblich ja schon öfters gemacht  trotz unserer heutigen Schul-Physik. Diese ist doch auch wieder nur ein Konstrukt, wie unsere Schul-Medizin (hier erlaube ich mir explizit die Notfallmedizin auszuschließen  hier gibt es wahrliche Genies!), um uns Menschen in Abhängigkeit zu halten und um Geld zu scheffeln!
 
Es würde mich auch sehr freuen, wenn die subtile Botschaft, daß der Mensch für eine Erderwärmung also für den Klimawandel verantwortlich sei, auch ein für allemal ad acta gelegt werden würde. Mit dieser Behauptung haben  bestimmte Leute kräftig abgesahnt, obgleich die NASA bereits vor Jahren über eine Erwärmung aller Planeten in unserem Sonnensystem berichtete. 
 
Immer wieder forcieren Sie Ihre  angebliche  Unabhängigkeit. Nun, das mag im ersten Moment sehr zutreffend sein, aber bitte erlauben Sie mir noch einmal meine Frage: Warum erwähnt Greenpeace trotz der Verpflichtung der Umwelt gegenüber nie etwas von der >Freien Energie<? Gibt es vielleicht Jemanden, der dies nicht wünscht? Gibt es eine Anweisung von >oben<? Sie wollen und müssen doch unabhängig bleiben! Alleine der Umwelt fühlen Sie sich verpflichtet, oder? Sie wollen doch nicht irgendwelche Interessen bedienen!
 
Eben im Hinblick auf eine weltweite Bewegung engagierter, umweltbewusster Menschen wäre dies eine Möglichkeit den Begriff >Freie Energie< bekannter zu machen  für unsere Erde! Ich habe die Erfahrung machen dürfen, daß mindestens 95 Prozent der Menschen  allein in unserer Gegend  nichts, oder auch noch nie etwas von >Freier Energie< gehört haben. Es ist wichtig, daß so viele Menschen wie möglich von dieser revolutionären Erkenntnis erfahren  für Mensch und Natur!
 
Weiter möchte ich noch darauf hinweisen, daß mit alternativer Energie nicht die >Freie Energie< gemeint ist, das ist auch wieder nur ein Mittel um von einer etwaigen Unabhängigkeit abzulenken. Das permanente Verschweigen,  in die esoterische Ecke schieben oder >Freie Energie< teilweise sogar als rechtes Gedankengut zu bezeichnen, interpretiere ich als bestimmte Interessen vertreten!
 
Sollten Sie bereit sein, künftig >Freie Energie< zu bewerben, zu fördern, zu publizieren und sich dafür einzusetzen, bin ich sofort wieder bereit Sie als Fördermitglied zu unterstützen! Schließlich geht es um die Lebensgrundlagen von uns allen wie Sie schon sehr gut erkannten.
 
Würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören und verbleibe
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Peter Diener
 
P.S.
 
Da ich gewohnt bin, bei solchen Briefen nie  jedenfalls war das in der Vergangenheit immer so  eine Antwort zu erhalten, erlaube ich mir unter Unkenntlichmachung Ihres Namens (Anm. DvBan.: Damit ist der Greenpeace-Empfänger gemeint) diesen Brief in das Netz zu stellen. Um Vorzubeugen werde ich diesen Brief auch per Einschreiben mit Rückantwort versenden. Es kann dann niemand sagen er /sie habe nichts davon gewusst!

16.3.11 - 14 Uhr 00:
Hier unter der Verlinkung unten lest Ihr eine sehr aufschlussreiche bemerkenswerte Abhandlung.
Anlässlich des apokalyptischen, sich in Ausbreitung befindlichen Geschehnisses über/in/auf Japan, weist er nochmals auf die Pflicht der Stunde hin, deutet auf (verabsäumte) faktenreiche Zusammenhänge und daß es die Verhinderer spätestens nun hoffentlich wachrüttelt, während des aufkommenden SUPER-GAUS,  die überlängst machbare, aber durch den Zionismus unter Quarantäne-Beschlag gestellte energietechnische Kehrtenwende ein für alle Male einzuläuten.
Der Webmaster ist ein Allround-Talent, er ist ein rüstig-intelligenter Bekannter von mir, der großartige Pionier auf energietechnischem Gebiet schon seid Mitte der 70er Jahre, der Herr Thyl Steinemann aus dem Schweizer Bergdorf Siat (mit eigener GESUNDHEITSPRAXIS) - den ich einmal eine Woche besuchte im letzten Jahr !
10.10.10 - 23 Uhr 54:
Link anzuklicken:
Grundlagen der Möglichkeiten, über vielfältige Variationen jederzeit  Freie Energie-Erzeugung herzustellen, und zwar mittels Äthermodifikationsanwendungen. Mein Steckenpferd, sich damit zu beschäftigen, da es funktioniert ! Ich selber spüre vorab, was geht und was nicht und das stellt sich auch als richtig heraus !

http://www.overunity.de/index.php?topic=387.0;wap2

Bin auch nun Mitglied im DVR und kann es jedem Meta-und Quantenphysik-Interessierten nur empfehlen, so er guten Herzens ist und mitwirken mag, sich auch irgendwann autark zu machen, vom Staat und deren rohstoffraubenden, teuren abhängigkeitsmachenden Einrichtungen, die das Gesamtleben martern !

(Alle verlinkten Adressen auf meinen 77 Rubriken-Seiten seien auch immer ohne den Anhang mal anschauen, nur darüber seht Ihr auch auf jeweilige "HOME"-Seiten)
13.3.11 - 23 Uhr 23
(Überarbeitet, verbessert am 19.4.- 14 Uhr 22):

Gesammelte großzügige Liste aus Südamerika über bereits gefertigte funktionierende Freie-Energie-Geräte und deren zum Teil auch Video-dokumentarische Vorstellung (unvollständig, es gibt noch mehr):
http://www.suedamerika-web.de/browngas/links.html
 
Freilich könnten wir diese Woche ab 14.3.-20.3. bereits direkt damit beginnen, schon 5 der brandgefährlichsten AKWs Deutschlands abzustellen und Österreich drängt nicht umsonst vehement darauf zumindest ISAR I abzustellen. Und an die Tschechische Republik gewandt, Temelin, den grauenvollen grenznahen Multi-Pannenmeiler mit rund 190 Störfällen im Jahr abzustellen !!

 In Österreich geht es ganz ohne Atomkraft, das ist interessant und auch möglich.


Diese Frage, ob die Laufzeitverlängerung nicht nun nochmal überdacht werde, die wurde heute Abend vom Moderator gestellt.
Merkel gab zwar Antworten, gekonnt diplomatisch, leicht auch ausweichend, dann doch kurz auf den Punkt kommend, aber wieder mal völlig ohne Festlegungen, also in aller Beliebigkeit, so wie man es von "unseren" (
"meinen" nicht, ich habe nie die etablierten Parteien gewählt, schon gar nicht links) Politikern gewohnt ist, die lieber sich in Lobby-Hörigkeiten Anerkennung versuchen zu verdienen, ganz auf Kosten der Freiheit, der Sicherheit, der Natur und der Mündigkeit.

Gegenüber dem Gesamtleben und dem Gesamtbewusstsein häufen sich ganz andere Schulden auf, seitens aller amtierender Entscheidungsträger und damit Verantwortlichen, als nur die finanziell-seitigerseits.
 

Man müsste sich formieren und Unterlassungsklage stellen und zwar daß noch immer Erfinder, Konstrukteure, Erbauer von Freie-Energie-Patenten unterdrückt, boykottiert und bisweilen gar per Mikrowellenwaffe attackiert und dadurch bishin zum Tod unter Beschlag genommen wurden und werden !

Anstatt subventioniert zu werden, damit ein Einlass ins öffentliche (a-)soziale Marktgeschehen stattfinden kann, wird abgewiegelt, daß es ohne Nuklear-Kernspaltung keine bezahlbare Alternative gäbe und es würde ja nicht gerade oft die Sonne scheinen.
Ja, durch die verbrecherisch-verschwörerischen Geoengineering-Machinationen mit Ausbreitung der Nanotrails am Himmel auch kein Wunder und daß es an Leitungen fehle von und zu den Windkraftanlagen (merkwürdig) und soviel Wind gebe es auch nicht andauernd, wird dann weiters ausgewichen...
 

Aha, warum werden immer so rund 30 - 60 % der installierten Anlagen eines Windparks abgestellt ?

Ja, weil sie eben zuviel Strom abliefern, wie schon verraten wurde !

Da bin ich nämlich immer am Ball, solchen defizitären Vorgängen und Gründen auf die Spur zu kommen, warum von z.B. 8 Windrädern nur 4 drehen und die anderen Hälfte direkt daneben Stillstand üben.
 

Mir macht keiner was vor und soll es auch nicht in plump-pseudoschlauer Weise probieren, außer jemand kennt sich tatsächlich auch aus, respektive (noch) besser als ich !

Hier in Schnaitsee sind auch zwei Windparks, ich mag diese gar nicht so sehr, weil sie in der Nacht in der direktesten Nähe sehr unangenehm lärmen (bekomme ich nicht ab, aber die Wildtiere und die angrenzenden Bewohner), aber nun hat man sie mal und so sollen sie auch nicht von Strombetreibern zugunsten von AKWs blockiert werden. Die Zukunft kann nicht Windstrom bedeuten, schon weniger noch AKWs, sondern Sonnenkraft und Freie Energie Erzeugung.

Ich stelle bereits ca 20-22 % meines Strombedarfs selber her.
Leider bekomme ich ein Verbot, überhaupt etwas selber herzustellen, da man nicht privat ohne Erlaubnis seinen eigenen Strom herstellen dürfe, selbst wenn es weder Lärm noch Abgase erzeugt (AGBs der Elektrizitätslieferanten lassen diesen Passus nicht aus) !!
 

Stelle man sich das mal vor, diese Art von selbstherrlicher Lobby-gesteuerter Diktatur hier in der "BRD-GmbH",
die gibt es wohl nicht in Libyen !
 

Dabei sollten endlich dringendst solche eigeninitiativ-initiierten dezentralen Stromversorgungsausbauten veröffentlicht, ausgezeichnet und dann sinnvoll, da zielführend, großzügige budgetäre Förderungen erfahren !

Anstatt dessen werden hohe Subventionen für Solarkraft und AKWs etc zweckentfremdet. Es würden nun Arbeitsplätze erhalten werden/umdisponiert werden können, bzw neue geschaffen, würden Freie Energie-Maschinen errichtet werden können, sowohl einzelne, als auch solche, die bereits heute bis zu 225 Haushalte gleichzeitig versorgen könnten (
Ich bekomme die neuesten Erfindungen immer durch das "NET-Journal"(11 ¬)mit)!

Diese Industrie und die Politik hat uns viel Rückschritt beschert, vor allem die Pharma hat unsere Evolution um gut ein Jahrhundert eingebremst !

Siechtumsschwellenpolitik und ein Billionen-schwer pervertiertes Krankheitssystem wurden uns beschert, worin Betrugsmachenschaften und Verschleierungstaktiken wie ein Zuchtprogramm die Vergiftungsindustrie Hochkonjunktur erfahren ließen, wonach der Mensch heute nichts weiß, nicht einmal, wozu er berufen ist, nach göttlich geführter Weisung, die manch einer gar nie bereit ist, an sich heran kommen zu lassen !

In den 70ern hatten wir relativ wenig Atomkraft, in den 90ern kam sie richtig auf.
Und nun bauen sie AKWs auf Teufel komm raus in der EU mit unseren Steuer-Geldern (bis Ende Juni müsst Ihr schaffen/sklaven für das Finanzamt !!).
Gegen unsere Entwicklung gerichtet !

Diese Konzerne müssen nichteinmal Steuern abführen, genau so wird es nämlich betrieben, selbst die System-Journalisten machen sich mehr Sorgen um die Konzerne, als um des Volkes und des Mutter Erde's wohl !

Wir stecken noch immer in einer Rückschrittsspirale, in Unterdrückung als auch im institutionalisierten, betrügerisch und anonym agierenden (EU-)Zentralismus !
Sich frei von diesen Beschränkungen machen und das auch nach außen hin zeigen zieht aber unweigerlich Sanktionen für solche Vorreiter nach sich !

Daher muss das Heil einschränkende-/verhindernde Zions-Dunkelmacht-System abtreten !!
(Überarbeitet, verbessert am 19.4.- 14 Uhr 22)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
27.1.11- 1 Uhr 05
1 Million ¬uro PREISGELD von der GÖDE-STIFTUNG:
So, das dürfte zu schaffen sein, wenn ihr eine kleine Werkstatt habt, dieses Preisgeld zu gewinnen, wenn Ihr Euch auskennt mit Gravitationsimpuls-Techniken !
http://www.gravitation.org/Start/goedepreis/goedepreis.html

24.8.10 - 6 Uhr 41:
Ich beginne ab sofort mit Raumenergietechnik !
Siehe unten

Meine neu eingetragene und 4.einzigartige Gruppe (nun in Schnaitsee für die Welt) heißt auf wer-kennt-wen wie folgt:

Gruppe: RAUMENERGIETECHNIK =Autark

DIE HERAUSFORDERUNG UNSERES JAHRHUNDERTS!

Ein neuer sechster Kondratieff-Zyklus (der erste Zyklus war die Dampfmaschine 1707, welcher um 100 Jahre verzögert/da boykottiert wurde bis 1807, wie fast alle Kondratieff-Zyklen als solche) kann nun starten und beginnen, uns in ein neues Zeitalter zu heben, welches andernfalls uns überrennen wird!

Ein Paradigmenwechsel auf dem Energieversorgungs-Sektor ist nämlich überfällig, so daß dieser dem Volke, über Schulen, Unis und über die (leider weiterhin demokraturenhaft kontrollierte) Medienindustrie konkret erklärt und dem Volke ganzumfassend vermittelt werden sollte.

Dieser unbegrenzte Raumenergietechnik-Sektor ist seit vielen Jahren allein dem verheimlicht gehaltenen praktizierten Militärforschungswissenschaften funktionierend bekannt und gehütet.

Selbst der US-Präsident darf darüber nichts wissen, das ist ein Skandal, das darf so nicht weiter gehen, diese Geheimniskrämerei auf dem Gebiet der alternativen Energieversorgung, abseits von fossilen Energieträgern!

Wir sind weder auf den Ausbau von Windkraft-, noch Solarenergie-Erweiterung, und schon gar nicht auf Biomassekraftwerke angewiesen und erst Recht nicht auf Atomkernkraft(werke), sondern die Energieversorgung der gesamten Welt (auch im Urwald in der 3. Welt gelingt das hiermit spielend) muss von allen Wetterunbillen gefeit, auf die neue Zeit abgestimmt funktionieren.

Und zwar inmitten einer Zeitenwende, die nun gallopierend uns anweist, tätig zu werden, das ist Appell genug, die Raumenergietechnik - die kosmische, von Gott geschenkte funktionierende All-Freie-Energie-Kraft allumfassend zu unterstützen und damit zuzulassen.


Die hemmenden Schranken der herrschenden Wissenschaft gilt es zu brechen, die hinderlich einwirken, sich diesem Gebiet zu widmen und Motoren ohne Abgas und ohne Stromnachladen verhindern wollen, obwohl diese längst funktioniert !

Führendes Institut ist auf dem Gebiet:

http://www.dvr-raumenergie.de

Insbesondere sei von Tom Bearden erzählt, der Pionier auf diesem Gebiet, das sind die nachzuschlagenden (Google-)Schlagwörter hierzu !
Aber auch der Prof Heinz V. Wenz Motor, den er in Indien und China bauen lässt, weil er hier in Deutschland verfolgt wird.
10 000 000 Motoren hat Indien schon bestellt, da wird VW, BMW, Audi und Mercedes und wie sie alle heißen schön schauen, denn die Zukunft hat allein derzeit dieser mittels Raumenergietechnik betriebene abgasafreie Wenz-Motor.
Angetrieben durch einen Stromgenerator mit Elektromotor.
Bemerkenswert: Er muss nie aufgeladen werden über Elektro-Zapf-Stellen, letztere Infrastruktur kann man sich nämlich auch einsparen, denn die RET macht frei und unabhängig und das gönnt man uns Sklaven der Schattenmacht-Regierenden (Illuminatis) nämlich nicht !

Mittelst dieser Freien Energie Technik sind wir autark, unabhängig. Diese Raumenergiekonverter funktionieren dezentral in Wohnhäusern, aber natürlich hatten wir auch schon 1930 Autos, die ohne fossile Energieträger und ohne Stromanschluss fahren konnten.

Allein die uns versklavende beherrschende alt-etablierte und immer wieder vom dumm-manipulierten Wählervolk gewählte Dollar-Macht-Kapital-und erwiesenermaßen zionistische Zinseszinsknechtsschafts-Lobby-und Banken-Clique behindert und boykottiert diese revolutionierende Verbreitung, so auch den Zusammenhalt und die unabdingbare Zusammenarbeit der weltweit vernetzbaren Studien- und Produktionsgruppen, um das Wissen zu erweitern, perfektionieren im synergetischen Schulterschluss um die besten Produkte serienmarktreif allerorten anzubieten!

Und zwar ist das ebenfalls vonnöten, um die eine uns dominierende Macht- und Günstlingserhalt-Clique zu überführen, das mittelst "Teile und Herrsche" das Volk dumm, klein und damit unten hält, dieses überkommene System-Erhalt-Prozdedere zu entlarven, welches uns mittelst desinformierende Medienablenkungskampagnen unterhält = unten hält !

www.starfire-institute.com
Institut für interdisziplinäre und paradigmenbildende Grundlagendforschung
(Feldkraftmaschine FKM ist bereits eine frei verfügbare serienreife Raumenergietechnik)

http://www.xinos.net/freie-energie/?page=223210912&new=1
Selbst das Türkische Fernsehen stelt den Magnetmotor seinem Volke vor...hier in Deutschland hält man sich weiterhin durchwegs bedeckt, die grenzenlose Freie Energie soll das Volk da unten nicht nutzen können, doch dieses System-Demokratur-Verfahren scheint aber so nicht auf Dauer greifen können !

Informiert Euch selber ebenfalls eigenständig über nuoviso.tv und andere Quellen ! Google und Co ist Euch dabei ein behilflicher Diener ! Wer mehr wissen will und investieren will in diese Zukunftstechnologie, der findet den Anschluss. Jeder Interessierte sollte das möglichst im Zusammenhalt einer diesbezüglichen Gruppe gerne fördern und sich weiterbildend unternehmen ! Alle anderen Techniken werden bald der Vergangenheit angehören, wie ich selber vorhersehe.
Film 55 min.- unbedingt (Konzentration ist wünschenswert) ansehen, leicht verständlich: http://www.youtube.com/watch?v=LvL5tSm5va0

Wer sich für den Fostac Maximus (P40) interessiert, der kann sich bei mir melden.
Ich selber habe das Zukunftsgerät schon bei mir installiert, es arbeitet raumharmonisiert im Umkreis von 35 Metern und erzeugt/generiert Strom in der Wohnung, von selber spare ich so Strom ein, mit steigender Tendenz.

Da in der BRD-Finanz-GmbH solcherlei Freier Energie Techniken unerwünscht sind, das allgemeine Volk sich auch lieber freiwillig weiter knechten lässt, könnte es sein, daß hin und wieder einzelne Links nicht funktionieren !
Diese weiterführende wichtige Verlinkung für alle Interessierte dürfte allerdings immer funktionieren:
http://www.dvr-raumenergie.de/quellen/links.html
VIDEO IST WEITER UNTEN INTEGRIERT:
Die Zunutzbarmachung Freier Energie, die grenzenlos verfügbar ist, wird hier vorgestellt! Eine Kopplung zwischen Magnetfeldern und (Anti-)Gravitations-Integration sollte offiziell einmal vorgestellt werden.
Es gibt funktionierende Freie Energie-Geräte schon, die autark wie ein Perpetuum-Mobile in Funktion sind. Siehe die immer aktive Testatika von der lichtvollen spirituellen Methernika-Gemeinschaft um Paul Baumann erfunden und gegründet in der Schweiz, wonach aber gesagt wird, es werde nicht vermarktet, solange die Menschheit noch nicht reif für dieses Prinzip ist !

6.7.10 - 4 Uhr 11 am Geburtstag des 14. Dalai Lamas:

Das Fostac-Maximus werde ich erwägen selbst mit in weiteren Umlauf zu bringen. Über Seminarkurse werde ich mich schulen lassen. Ich stehe zu diesen lichtvollen daher dauerwirkenden, unser gestörtes Lebensumfeld ganzheitlich harmonisierenden sinngebenden Patenten, insbesondere auch wenn in ein bis zwei Jahren der Strom immer wieder ausfallen wird und die bedrohliche krankmißbrauchte Atomkraft ihr Ende haben wird:
Mit diesen Produkten erzeugen Sie Freie Energie und behalten Ihren Strom für Haushalt und Betrieb auch bei regionalen oder landesweiten Stromausfällen, auch dann, wenn Mutter Erde noch so hoch schwingt und Vieles versagt !
Ihr könnt Euch hinkünftig an mich wenden und mitmachen.
Etliche Bauern und Betriebe haben sich schon Fostac angeschafft, auch Photovoltaikanlagen erreichen bis zu 58 % mehr Leistungskapazität. Wie das funktioniert könnt Ihr auch in Filmen Euch unter Beweis stellen lassen.
Mich hat es schon überzeugt!
(Am 20.2.10 von Fehlern befreit)
Dann gibt es weitere Systeme, die auch ich nutze, warum ich ja auch nun offiziell auf dem Papier und über die Zeitung anerkannt -seit 8/2007 zumindest- nationalweiter Spritsparsieger bei nur 2.5 L/100km Verbrauch werden konnte, durchgeführt mit einem Common-Rail-Turbodiesel von Opel, dessen Machbarkeitsmethoden ich aber nicht öffentlich preisgeben kann, wegen eines verheerenden unausgereiften "Zynismus-Aufkommens"!
Da die Masse tatsächlich noch nicht reif für Weiterentwickeltes ist und nur 10 % der Menschen in etwa dafür einen Sinn übrig haben, ist es zu müßig, sich wieder gutachterlich der Schizophrenie-Fehldeutung auszusetzen. Ganz gleich, ob man selber die Beweise erbrachte oder nicht.
Darum geht es dem System nicht, das "unsrige" westliche "zivilisierte" System ist auf kranke veraltete und untengehaltene Strukturen zementiert ! Im Hintergrund ist man zur Zeit meines Wissens längst schon 35 bis 45 Jahre weiter!
Allerdings waren Freigeist-Abkömmlinge früherer Generationen schon vor Jahrtausenden weiter und zig mal weiter als die veröffentlichte Schul-Lehr-Wissenschaft von heute. 
Ganz ohne Rauch, Radau und Gestank konnte man sich fortbewegen mit UFOS und Flugzeugen, was auch über gefundene Artefakte bewiesen wurde und das wird heute auch, wenn gleich nur im Geheimen betrieben !

Aber was es momentan an Energieübertragungssysteme weiterhin noch gibt, sind Schollis Erfindungen:

Mittelst eines schiralstrukturellen Rutanstrahls (so benennt er es mit seinen Worten) übertrage er dauerhaft verschiedenste Energien und Energiemuster, die er auf weitere Trägermittel speichere.

Ich habe das für mein Auto auch von ihm abgekauft und es funktioniert und das, obwohl ich schon selber mittelst Symbolen vom Sonnensystem Aldebaran erfolgreich arbeite, da alles in der Quantenphysik mit Erfolg funktioniert und zudem noch fortentwickelte 5.- 7. Dimension- Wesenheiten sich daran beteilig(t)en, mit diesen Heil-und Wirksymboliken in Resonanz treten und die Wirkung verblüffend erhöhten !
Oft fahre ich viele Kilometer mit nur 1 bis 2 Liter Momentan-Verbrauch auf 100km (weshalb ich ja auch eine Reichweite über 1500 km mit einem Tankinhalt erziele).
 
Das chronfizierte Grundübel wurde aber mittels amtlich systemisch schlecht abgestimmte Ampeln verursacht. Diese treiben den Momentan-Verbrauch bedingt des Ampel fehlprogrammierten und erzeugten "Stop and Go" auf weit über 25 Liter hinauf !

Das derzeitige (EU-)System will seit 1990 über die heimliche "Kraftstoffabsatzmaximierungsdirektive" europaweit über zweck-fehlabgestimmte Ampelsteuerungen den Absatz hochversteuerten Kraftstoffes weiter steigern!
Darum werden ja auch spritfressende Amifahrzeuge sehr begünstigt!
 
Hierzu könnte ich ehrlich ein dickes Buch schreiben, dazu die im Hintergrund eigenst geführten Interviews und Beruf-Erfahrungen auf dem Gebiet, wonach ich ja über 9 Jahre lang mich damit beschäftigte; ich war 7 Tage die Woche 84 Stunden in 3 Großstädten beruflich in Tag und Nachtschichten unterwegs und wurde darüber gewiss, daß eine großangelegte Verschwörung, die ja heutzutage nicht selten vorkommt dahinter steckt.
Und weitverzweigte Komplotte über Netzwerke der Dunkelmacht konnten erst zur heutigen NWO führen, die in den 3. Weltkrieg führen könnte, obwohl dieser über den "silent-weapon-war" längst läuft (Erich von Däniken schrieb schon ein Buch namens "DER JÜNGSTE TAG HAT LÄNGST BEGONNEN"). 

Ich muss mich Unkundigen nicht erklären. Bekam neues Selbstbewusstsein, als ich merkte, daß ich nicht alleine bin und die Welt eine holistische ist und man alles selber herstellen kann, Alchemie, Umwandlung und über den Lichtkörperprozess finden sich ungeahnte Möglichkeiten des Weiterkommens. 

Meine Patent-Erfindungen setze ich um, sobald ich hier aus dem rücksichtslosen "Nachbarschaftsterrorhaus" raus bin und fernab fehlgepolter verhaltensgestörter Gesellschaft meine Ruhe finde.
Nur 4 % konnte ich in der Praxis bis jetzt umsetzen, was ich an Erfindungen geplant habe.
Das Potential des Menschen wird zerstört durch die gezielte Degeneration desselben (subliminal programm-modulierte Mikrowellen (HAARP und CO, siehe auch MATRIX 3000 SPEZIAL Heft Nr 17) zerstören schon unsere Wälder, verursachen das Artenvielfaltssterben, benebeln und entseelen alle Menschen etc...)! 
+ Das Gute muss endlich gefördert und zugelassen werden, ohne dass man verurteilt wird - 17 000 Verurteilungen gegenüber Pionieren und Volksuafklärern in der "BRD-GmbH" alljährlich zeigen auf, dass der Zionismus/Satans-Talmud verankert wurde - informiert Euch einmal unabhängig, ich weiss wovon ich spreche +
Zurück zum Energiehaushalten :
Ich komme mit einem Tankinhalt 1420-1500 km weit, mit meinem 8 Jahre alten Fabia TDI 1.9 PD RME Elegance, den ich seit 7 Jahren nie mehr zu Skoda gebe, da Werkstätten Autos zumeist immer wieder ein Stückchen weiter kaputt machen, so hervorgerufen alleine schon durch die AU (obligatorische Abgasuntersuchungstortur=Ein großes System-Verbrechen seit 1997 für Diesel, wohl um die Diesel-Motoren schleichend teil- zu- zerstören u den Motoren-Verbrauch merkbar zu erhöhen), auch um die Dieselmotoren schwach und russig zu machen, was sich dann wieder nach einigen Monaten zurückbilden kann.
(Das Kürzel RME steht für Rapsmethylester, diesen zu tanken mir aber inzwischen seit Ende 2007 einer extremen Besteuerung unterworfen wurde in der "BRD" zu teuer gemacht wurde, sowie auch mein 3-Liter Auto einer extremen KfZ-Strafbesteuerung ausgesetzt wurde, da es einfach zu sparsam und zu gut ist.
 
Die Sparsamkeit wird in diesem System bekämpft und bestraft, laut dem Motto "Heilen verboten, töten erlaubt"- Auch das Heil darfst Du ja auch niemanden wünschen und Menschen auch nicht mit "Heil" verabschieden oder grüßen, was unter Strafe steht und mir gar nicht einleuchtet, da es mit "Grüß Gott" und "GRÜEZI" der schönste Gruß ist).

Da mein Nachbar mit seinem 330 PS Porsche weniger Steuern zahlen muss als ich für meinen Kleinwagen- 3 Liter- Diesel ist bereits klar, dass dieses Dunkelmacht-System gegen alles Gute arbeitet(e).
  
Es ist klar, daß jeder Fortschritt hin zur wahren Umweltschonung bekämpft und verboten wird (Thyl Steinemann's Heliofol Kosmo Synergie -Photovoltaik-Systeme sind seit 1978 weltweit mit Abstand die Besten und Günstigsten, aber noch immer einem Boykott und Verbot unterzogen). Man arbeitet gegen Pioniere, lässt Lügen kursieren. Es werden dem industriellen Komplex dienliche beigetrimmte "Experten-Marionetten" zur Seite gesetzt, die den Schaltzentralen der Macht willig Lügen und Fehlgutachten verbreiten und das Volk verdummschaukeln.

Alle mir bekannten Erfinder in Richtung "Freie Energie Forschung" und deren Vermarktung wurden entweder umgebracht, oder patentrechtlich ausgenommen, behindert, perfide boykottiert. Es sind oligarche Lobbykartelle der Zionisten, die auf einer Bodenschätze ausbeutenden, schmutzigen Industrie der Verschwendung und bedingten Kriegsführung gegründet sind.

Ich habe schon als Kind gesagt, daß diese Politik uns verarscht und knechtet, daß wir daher um Jahrhunderte zurück fielen und die eigentliche seit vielen Jahrzehntausenden bekannte Technologie verheimlicht bleibt! (Informiert Euch darüber einmal auch).
 
Eine übelste, also zurückgebliebenste Explosions-Technologie wie sie "uns" gelehrt +  gefördert wird, ist die "uns" gelehrte akademisch-wissenschaftliche !
Dagegen ist die geheimmilitärische die Fortentwickelteste und insgeheim nicht an der akademisch-wissenschaftlichen interessiert. Revolutionäre Antriebe, Energieübertragungen, stille Waffen und Konzeptionen (von N.Tesla) aber wird Macht erheischend mißbräuchlich angewandt. Diese Technik wird durch die Zionisten-Illuminati pervertiert gegen Mensch und Artenvielfalt gerichtet ( antischöpferische Bio-Gen-Experimentoperationen verhindern Gesundung + Höherentwicklung derselben)
!
Ich weiß das durch einzelne Kontakte auch ausserhalb dieses Planeten sicher zu behaupten, es wird mir klar und ist mir völlig gleich, wenn darüber Unwissende in ihrer Begrenztheit dumm lachen !
 
Das ist Scholli, ein kluger Erfinder, der mittelst funktionierenden Energieübertragungsmethoden natursynergetische Heilung multipliziert und (Antriebs-), als auch Lebensmittel veredelt und Motoren besser verbrennen lässt!  Schließt nicht auf sein Äußeres, sein Inneres ist weise und edel und darauf kommt es an!
Leerer Videoabschnitt - Bitte Videoquelle auswählen
Es gibt und gab noch nie eine Energiekrise, es gibt nur eine Krise begründet auf der Basis von Ignoranz und Dummheit!
http://www.borderlands.de/energy.php3
ANSEHEN und sich weiter unabhängig der Medienverdummung INFORMIEREN + FORTENTWICKELN!
SCHOLLIS SEITE UND SEINE TECHNIK
DIE VIELEN PERPETUUM-MOBILE-TECHNIKEN, die man wohl erst nach dem Krieg einsetzen wird, wenn nichts Überkommenes, Zerstörendes mehr da ist! Dann hat die Natur und Mutter Erde eine Chance.
http://www.evert.de/eft700.htm
Die selbsternannte erdzerstörende und Dunkelmagie betreibende Illuminati-Clique mit dem Satans-Vatikan-Papst (informiert Euch, begleitend nebenbei auch über http://www.geocities.com/hotnews_Octopus/) wird in ihren Bunkern die mehrere zig-Tausend Kilometer weit ausgelasert wurden in wenigen Jahren durch Gottes Erdenreinigung ausgeräuchert werden !
Fragt den ehemaligen Jacques de Molay 23. Großmeister der Tempelritter, den ich persönlich kenne und besucht habe, der vom Papst 1314 in Paris verbrannt wurde.
In dieser Tour fährt das Papsttum fort, es zerstört die Kinder durch Satansexperimente und Alienklonens!
Danke Sandoor für Deine Aufklärarbeit und Deinen richtigen und immer eingetroffenen Vorhersagen immerzu!
Das Gute sollte der Vatikan+Opus Dei tun, aber sie gingen als der Antichrist 1969 erneut, wie die Skull and Bones-Brüder auch, einen weiteren Pakt mit dem Satan ein, welcher vor wenigen Jahrzehnten als Mensch inkarnierte, wohnhaft auch in Olsberg, aber nun den Stachel bösen Treibens aufgab und sein Karma auflösen ließ und bereute!
Quelle des Wissens ist Sandoor, aus Olsberg/CH, den ich am Berg in seiner 10 Zimmer Villa mit nahem UFO-Landeplatz (ich war Zeuge) gemeinsam mit seiner auch vieltalentierten Frau schätzenlernen durfte und viele Gaben der Erdenheilung anwendet, die mich immer ins Staunen versetzten und fast alles weiß, vorhersieht und abfragen kann !
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits